Enthält kommerzielle Inhalte

Eishockey Tipps

Montréal Canadiens vs. Vegas Golden Knights Spiel 3 Tipp, Prognose & Quoten, 18.06.2021 – NHL Playoffs

Schlagen die Golden Knights sofort zurück?

Boris Montgomery  18. Juni 2021
Unser Tipp
Vegas Golden Knights zu Quote 2.05
Wettbewerb NHL Playoffs
Datum 19.06.2021, 02:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 17.06.2021, 12:15
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Montréal Canadiens Vegas Golden Knights Tipp
Wird Montreal von Martinez und den Golden Knights bezwungen? © IMAGO / Icon SMI, 14.04.2021

Die Canadiens haben ein echtes kanadisches Kämpferherz. Trotz erneuter Unterlegenheit in Spiel 3 zogen sie den Golden Knights ein 3:2 aus der Tasche und konnten so völlig überraschend eine Partie aus Vegas stehlen.

Die Knights müssen tatsächlich aufpassen, dass es ihnen nicht so ergeht wie den Maple Leafs, die ebenfalls als hohe Favoriten in die Serie mit Montréal gingen und dann am Ende einfach den Deckel nicht draufmachen konnten auf die Serie.

Inhaltsverzeichnis

Je länger es 1:1, 2:2 oder zumindest ganz eng steht, desto höher ist jene Gefahr auch für diese Serie. Darum rechnen wir stark damit, dass sie diese Pleite sofort wieder wettmachen wollen und dies die Habs am Freitag zu spüren bekommen.

Alles andere außer einem klaren Vegas-Erfolg käme schon einem Paukenschlag gleich. Das wissen die Wettanbieter auch, aber aufgrund des Heimvorteils der Kanadier bekommen wir dennoch bei Canadiens vs. Knights gute Quoten auf das favorisierte Team aus dem Spielerparadies.

Erstes Face-off der Partie ist in der Nacht auf Samstag um 02:00 Uhr in Montréal, Quebec. Bei unseren NBA Playoff-Tipps haben wir in dieser Nacht gleich zwei spanende Partien im Programm – und NBA Playoff-Partien sind immer eine Wette wert.

Unser Value Tipp:
Unter 5,5
bei Bwin zu 1.71
Wettquoten Stand: 17.06.2021, 12:15
* 18+ | AGB beachten

United States Montreal Canadiens – Statistik & aktuelle Form

Zu früh abschreiben dürfen wir die Canadiens wohl nie. Das haben sie gegen die Leafs bereits bewiesen und auch gegen die Knights in Spiel 2 zeigten sie wieder, wie sie mit weniger Möglichkeiten viel mehr rausholen können.

Verantwortlich dafür waren mal wieder Goalie Carey Price (93,5 % Save Percentage) und ihre Effizienz vor dem gegnerischen Tor. Es ist schon spannend, wie beide Habfinalserien der NHL auf dasselbe Muster hinauslaufen: ein Außenseiter, der aus den wenigen Chancen, die er bekommt, das Maximum herausholen muss.

AdmiralBet Bonus

Bonus holen
AGB gelten | 18+

Schuss-Effizienz der Habs beeindruckend

Gaben die Canadiens in Spiel insgesamt nur 23 Schüsse ab, so war ihre Effektivität dabei exzellent. Allein in den ersten beiden Dritteln landeten 18,5 % ihrer Schüsse im gegnerischen Tor. Im zweiten Spielabschnitt benötigten sie gar nur vier mickrige Schüsse für ihr Tor.

Auch Powerplay hatten sie dafür keins nötig. Ihr Hauptmittel zum Zweck waren tiefe Pässe hinter den Knights-Kasten, um dort zu versuchen, die Battles an den Banden zu gewinnen. Das gelang häufig und mit 53 Hits hatten sie Vegas in dieser Kategorie auch klar im Griff (53:45).

Reicht diese Taktik tatsächlich für den Stanley Cup?

Das gab es bereits einige Male, dass am Ende ein Team mit dem Stanley Cup hervorging, dessen Spielweise auf Hits und Old-School-Eishockey angelegt war. In den letzten Jahren nahm dieser Trend jedoch stark ab und spielerisch starke Teams wie die Pens oder Lightning holten den Cup.

Damit rechnen wir auch in diesem Jahr, denn die Spielweise der Habs ist schon sehr kraftaufwendig. Bereits zwei Spiele in Folge mit gleicher Intensität sehen wir als fragwürdig an. Darum ist bei Canadiens gegen Knights unsere Prognose für Spiel 3 auch ein Erfolg des Auswärtsteams.

Key Players:

G: Carey Price
D: Joel Edmundson
D: Jeff Petry
LW: Tomas Tatar
C: Philipp Danault
RW: Brendan Gallagher

United States Vegas Golden Knights – Statistik & aktuelle Form

Die Golden Knights wurden in Spiel 2 mit ihren eigenen Mitteln geschlagen. Es kommt selten einmal vor, dass sie das Check- oder Hit-Duell verlieren. In der Serie gegen die Canadiens war dies jedoch bislang jedes Mal der Fall.

Dies ist die erste Schwäche der Knights, die zweite ist und bleibt ihr Powerplay. Auch am Mittwoch wieder ließen sie beide gegebenen Chancen ungenutzt und so ging die Partie letzten Endes sogar verloren. Mit nur 11,8 % Erfolgsquote mit einem Mann mehr liegen sie inzwischen auf dem vorletzten Rang der gesamten Post Season.

Vegas dennoch auf dem richtigen Weg

Dennoch können wir uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Golden Knights diese Serie verlieren werden. Zum einen ist auch ihr Goalie Marc-Andre Fleury bekannt dafür, sich während einer Serie zu steigern, und zum anderen werden sie auch in Zukunft in jeder Partie die Schusshoheit haben.

Das ist aus ihrer Sicht das Gute einer Best of 7-Serie. Die Wahrscheinlichkeit siegt da am Ende meistens. Und wenn ein Team kontinuierlich mehr Schüsse abgibt (31:23 in Spiel 2), dann gehen nur sehr selten am Ende vier Spiele verloren.

Neue Powerplay-Formation erforderlich?

Auch wir gehen mit dieser Wahrscheinlichkeit und würden bei Montreal vs. Vegas einen Tipp auf die Knights klar favorisieren. Es benötigt nur einen kleinen Impuls (Shutout von Fleury, besseres Powerplay…) und diese Serie würde einen sehr klaren Verlauf nehmen.

Gerade im Powerplay sollten die Knights wirklich überlegen, ihre Formation mal zu ändern. So gut Stone, Janmark und Pacioretty auch sind, ein William Karlsson könnte der ersten Powerplay Unit sicherlich einen neuen Impuls verleihen – vielleicht ja schon den entscheidenden.

Key Players:

G: Marc-Andre Fleury
D: Alec Martinez
D: Alex Pietrangelo
LW: Max Pacioretty
C: Chandler Stephenson
RW: Mark Stone

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

1:1, so lautet der etwas überraschende Zwischenstand nach den ersten beiden Partien in Las Vegas. Gerade aufgrund ihrer Heimstärke war hier doch allseits von einem 2:0 ausgegangen worden. Jetzt müssen sich die Knights auf jeden Fall wieder steigern.

Zu ihrem Glück sind sie auch auswärts eine Macht. In der Regular Season hatte Vegas auf fremdem Eis eine tolle 19:9-Bilanz (kein anderes Team gewann mehr als 19 Partien auswärts) und auch in den Playoffs gelangen ihnen bereits drei Auswärtssiege.

Zusammen mit ihrer spielerischen Überlegenheit ergibt das einen doch gehörigen Favoritenstatus auch für Spiel 3. So sind bei Montréal vs. Vegas die Quoten auf die Knights auch noch gut genug, um einen einfachen Siegtipp auf sie als Wett-Option Nr. 1 anzusehen.

Wettbasis-Prognose & United States Montreal Canadiens – Vegas Golden Knights United States Tipp

Irgendwann mussten die Knights ja mal wieder verlieren. Dass dies nach zuletzt fünf Siegen in Serie jedoch in Vegas passieren würde, kam überraschend. Noch überraschender wären lediglich zwei Pleiten in Folge.

Da wir das für beinahe ausgeschlossen halten, ist für Canadiens gegen Golden Knights ein Tipp auf Vegas unsere klare Wett-Empfehlung. Wir rechnen zudem nicht mit mehr als 1-2 Toren der Habs, die insgesamt deutlich weniger Schüsse abgeben.

Key-Facts – Montreal Canadiens vs. Vegas Golden Knights Tipp
  • Die Golden Knights erzielen in den Playoffs im Schnitt 0,61 Tore mehr als Montréal
  • In Spiel 2 lautete das Schussverhältnis 31:23 zu Gunsten von Vegas
  • Mit 91,9 % besitzen die Habs immer noch das beste Penalty Killing der Post Season

Aus diesem Grund (sehr wenige Habs-Schüsse) sind für Freitag auch Wetten auf Unter-Punkte wieder eine Option. In beiden bisherigen Partien wurden die 5,5 nicht übertroffen und auch für Spiel 3 gehen wir nicht davon aus.
 

Beenden die Clippers die Serie in eigener Halle?
LA Clippers vs. Utah Jazz, 18.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Montreal Canadiens vs. Vegas Golden Knights United States – beste Quoten NHL Playoffs

United States Sieg Montreal Canadiens: 3.20 @Unibet
Unentschieden: 3.95 @Unibet
United States Sieg Vegas Golden Knights: 2.05 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Montreal Canadiens / Unentschieden / Sieg Vegas Golden Knights:

1
29%
X
23%
2
48%

United States Montreal Canadiens – Vegas Golden Knights United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 5,5 Tore
Über 5,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 5,5 Tore: 1.71 @Bwin

Beide Teams treffen
JA: 1.12 @Interwetten
NEIN: 5.50 @Interwetten

Wettquoten Stand: 17.06.2021, 12:15
* 18+ | AGB beachten