Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Frankreich

Monaco vs. Straßburg Tipp, Prognose & Quoten 27.09.2020 – Ligue 1

Kehrt Monaco in die Erfolgsspur zurück?

Mathias Bartsch   27. September 2020
Unser Tipp
Monaco zu Quote 1.9
Wettbewerb Ligue 1
Datum 27.09.2020, 15:00 Uhr
Einsatz                     5/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 25.09.2020, 10:42
* 18+ | AGB beachten
Darf Monaco auch am Sonntag gegen Straßburg jubeln?
Darf Monaco auch am Sonntag gegen Straßburg jubeln? © imago images / PanoramiC, 19.09.2020

Monaco wird gegen Straßburg mit jeder Menge Wut im Bauch auflaufen. Am vergangenen Wochenende wurde ein bereits sicher geglaubter Sieg in Rennes noch durch zwei späte Gegentore aus der Hand gegeben. Allerdings ist der Gegner derzeit sehr formstark unterwegs und die Pleite war, wie beschrieben, sehr knapp.

Insgesamt kann Niko Kovac mit dem Auftakt in die Ligue 1 zufrieden sein. In den vorherigen drei Spielrunden wurden keine weiteren Niederlagen kassiert. Spiegelverkehrt gestaltet sich die Lage bei den Bleus. Racing erzielte wiederum am letzten Spieltag den ersten Saisonsieg gegen Dijon, während zuvor sämtliche Ligaspiele mit einer Pleite endeten.

Inhaltsverzeichnis

Für das Match zwischen Monaco und Straßburg zielt der Tipp trotz des jüngsten Erfolgs auf die nächste Niederlage für die Mannschaft von Trainer Thierry Laurey ab. Weitere Analysen zu den aktuellen Begegnungen in der Ligue 1 lassen sich leicht in der umfangreichen Kategorie der Fußball Frankreich Tipps auf der Wettbasis nachlesen. Die Partie im Stade Louis II findet vor einer begrenzten Anzahl an Zuschauern statt.

Unser Value Tipp:
Monaco siegt zu Null
bei Unibet zu 3.35
Wettquoten Stand: 25.09.2020, 10:43
* 18+ | AGB beachten

France Monaco – Statistik & aktuelle Form

Am vergangenen vierten Spieltag war es dann doch soweit: Neu-Coach Niko Kovac kassierte seine erste Niederlage mit Monaco. Diese sollte den Kroaten aber nicht zu sehr aus seinem Konzept bringen. Vor der knappen Schlappe erreichte der ehemalige Bayern-Übungsleiter zwei Siege gegen Nantes und Metz sowie ein Remis zum Auftakt gegen Reims.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+ 

Abwehr bleibt wackelig

Für die arg gebeutelten Fans der Rot-Weißen sind solche Ergebnisse natürlich Balsam auf die tiefen Wunden der letzten beiden Jahre, als zwischenzeitlich sogar der Verbleib in der Ligue 1 gefährdet war. Eine Dauerbaustelle ist jedoch die Defensive: Diese ließ sich bereits zum zweiten Mal im vierten Ligaspiel zwei Tore einschenken und blickt erst auf ein Clean Sheet zurück.

Ben Yedder hat endlich sein erstes Saisontor

Dafür hat die Offensive bis dato stets mindestens einmal zugeschlagen und bereits acht Spieler waren an den erzielten Toren der Mannschaft aus dem Fürstentum beteiligt. Mit seinem ersten Treffer im jüngsten Match gegen Rennes legte zudem der Co-Torschützenkönig der abgelaufenen Spielzeit und Kapitän Wissam Ben Yedder seine vorherige Ladehemmung ab.


Voraussichtliche Aufstellung von Monaco:

Lecomte – Aguilar – Disasi – Badiashile – Sidibe – Fofana – Fabregas – Tchouameni – Diop – Ben Yedder – Volland

Letzte Spiele von Monaco:

France Straßburg – Statistik & aktuelle Form

Die Elsässer waren in der abgelaufenen Spielzeit mit dem zehnten Platz der Inbegriff der Durchschnittlichkeit in der obersten französischen Spielklasse. Dass dies durchaus entspannend sein kann, stellen die Blau-Weißen aktuell fest: Nach drei Pleiten zum Auftakt findet sich Straßburg im Keller der Tabelle der Ligue 1 wieder.

Zwar erzielten die Kicker aus dem Osten des Landes am letzten Spieltag, wie erwähnt, den ersten Dreier der neuen Spielzeit, doch der Gegner hat bisher sämtliche Partien verloren und nimmt die Rote Laterne in der Ligue 1 ein. Mehr als ein Pflichtsieg lässt sich aus dem noch dazu knappen 1:0 nicht erkennen.

Gelingt Newcastle die große Überraschung?
Tottenham vs. Newcastle, 27.09.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Elsässer Angriff enttäuscht bislang

Im Team aus dem Grand Est klemmt es vor allem in der Offensive. Die beiden französischen Top-Torschützen der letzten Saison Ludovic Ajorque und Adrien Thomasson haben noch keinen Treffer landen können.

Überdies fällt mit dem Südafrikaner Lebo Mothiba ein weiterer wichtiger Offensivspieler aufgrund einer Verletzung aus. Kein Wunder, dass erst zwei Tore geschossen worden. Dies entspricht der zweitschlechtesten Ausbeute nach Dijon.

Bleiben die Gäste wieder ohne Torerfolg?

Angesichts dessen sind trotz der durchaus anfälligen Defensive der Hausherren bei der Begegnung von Monaco und Straßburg die Quoten für einen Heimsieg mit Clean Sheet obendrein von Interesse. Unibet bietet diese in Höhe von 3,35 an.

Aktuell gewährt der Buchmacher nebstdem einen lukrativen Unibet Bonus für Neukunden, wodurch sich die Eröffnung eines Kontos derzeit besonders vorteilhaft gestaltet.


Voraussichtliche Aufstellung von Straßburg:

Kamara – Caci – Mitrovic – Simakan – Lala – Djiku – Bellegarde – Sissoko – Thomasson – Majeed – Ajourque

Letzte Spiele von Straßburg:

Monaco – Straßburg Wettquoten im Vergleich 27.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.10.2020, 13:05
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Mit den Fußballern von der Ill reist ein in Monaco nicht gern gesehener Gast an. Seit vier Vergleichen wurde aus Sicht der Monegassen kein Sieg mehr erzielt. Stattdessen erreichten die Coureurs drei Siege und einmal wurden die Punkte geteilt. Dessen ungeachtet weisen bei der Partie von Monaco und Straßburg die Quoten in Richtung eines Heimsiegs.

Mithilfe des leicht bedienbaren und übersichtlich gestalteten Quotenvergleich der Wettbasis lässt sich über die Angebote der Buchmacher schnell ein Überblick verschaffen.

Statistik Highlights für France Monaco gegen Straßburg France

Wettbasis-Prognose & France Monaco – Straßburg France Tipp

1:3 und 1:5 waren jüngsten die Ergebnisse von Monaco im heimischen Stade Louis II gegen den dreimaligen Pokalsieger. Blamabler geht es kaum noch. Diesmal sollte sich eine solche Schlappe nicht wiederholen. Die Monegassen wirken im Vergleich zu den beiden letzten Spielzeiten deutlich stabiler und sind zu Hause noch ungeschlagen.

Für das kommende Match zwischen Monaco und Straßburg zielt der Tipp darauf ab, dass sich dies nicht ändert und ein Heimsieg eingefahren wird. Die Gäste wirken aktuell sehr wackelig und haben bis auf einen Sieg gegen das Tabellenschlusslicht keine weiteren Zähler erzielt. Darüber hinaus war die jüngste Schlappe der AS die erste in dieser Saison.

 

Key-Facts – Monaco vs. Straßburg Tipp
  • Monaco wartet seit vier Duellen auf den nächsten Sieg gegen den Meister von 1979 (0-1-3)
  • Straßburg erzielte am vergangenen Spieltag mit 1:0 gegen Dijon den ersten Saisonsieg
  • Elsässer weisen die zweitschlechteste Offensive in der Ligue 1 auf

 

Sie kam zudem etwas unglücklich zustande, weshalb bei der anstehenden Begegnung eine Trotzreaktion von Monaco zu erwarten ist. Der Kader ist den Elsässern ohnehin deutlich überlegen und wurde im Sommer, diesmal nicht wie in den letzten Jahren, allzu stark verändert. Hierdurch kann Kovac auf ein vergleichsweise gut eingespieltes Team zurückgreifen.

Bei Interwetten lassen sich für das Duell von Monaco und Straßburg Wettquoten von 1,90 für die Prognose nutzen. Zahlreiche Informationen zum Angebotsspektrum des Buchmachers stehen im Wettbasis Interwetten Testbericht 2020 bereit.

 

France Monaco vs. Straßburg France – beste Quoten Ligue 1

France Sieg Monaco: 1.90 @Interwetten
Unentschieden: 3.75 @Bethard
France Sieg Straßburg: 4.45 @Bethard

Wettquoten Stand: 24.09.2020, 12:02
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Monaco / Unentschieden / Sieg Straßburg:

1
52%
X
26%
2
22%

France Monaco – Straßburg France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 24.09.2020, 12:02
* 18+ | AGB beachten