Mexiko vs. Bermuda Tipp, Prognose & Quoten – Nations League 2019

Sichert sich Mexiko die Maximalausbeute?

/
Ochoa (Mexiko)
Ochoa (Mexiko) © imago images / Icon

East Rutherford, wir schreiben den 4. Juli 1994. Damals war Fußball-Mexiko traurig, nachdem die eigene Nationalmannschaft bei der WM in den USA nach Elfmeterschießen an Bulgarien gescheitert war. Noch trauriger wären die Anhänger der El Tri wohl gewesen, wenn sie gewusst hätten, welche Serie an diesem Tag seinen Anfang nahm.

1998 schied Mexiko im Achtelfinale gegen Deutschland aus, vier Jahre später gegen die USA. Anschließend war in der Runde der letzten 16 zweimal gegen Argentinien Endstation, 2014 gegen die Niederlande und zuletzt auch bei der WM 2018 in Russland war erneut in der ersten KO-Runde gegen Brasilien Feierabend.

Es ist eine verrückte Serie von mittlerweile sieben Weltmeisterschaften, in denen das Land immer zum selben Zeitpunkt aus dem Turnier ausgeschieden ist. Zum einen ist es beeindruckend, wie konstant die Mexikaner seit drei Jahrzehnten unterwegs sind, zum anderen fehlt aber das eine große Highlight.

Bis zum nächsten Anlauf im Jahr 2022 dauert es noch ein wenig und bis dahin gilt es, die Vormachtstellung, die die Mexikaner zweifellos auf dem eigenen Kontinent besitzen, zu verteidigen. Im Sommer wurde wieder einmal ein Titel beim Gold Cup gefeiert.

Auch in der aktuellen Nations League ist „El Tri“ wieder voll auf Kurs und kann mit einem abschließenden Sieg gegen Bermuda am Mittwoch die Maximalausbeute in der Gruppe B holen. Die Buchmacher sind sich offenbar sehr sicher, dass zwischen Mexiko und Bermuda eine Prognose in Richtung der Gastgeber erfolgreich ist, denn mehr als eine 1,02er Quote gibt es für den Heimsieg nicht im Angebot.

Wer dagegen mit mehr Risiko zwischen Mexiko und Bermuda einen Tipp auf die Quoten der Gäste abgeben will, der kann dies bei sensationell hohen Quoten von maximal 56,00 tun. Die Gewinnchance ist aber natürlich sehr gering. Angepfiffen wird die Partie im Estadio Nemesio Diez in Toluca zu deutscher Zeit um 03:30 Uhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Mexiko mit perfekter Ausbeute?
Ja
1.01
Nein
10.00

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 19.11.2019, 07:21 Uhr)

Mexico Mexiko – Statistik & aktuelle Form

Mexiko Logo

Mexiko ist in Mittelamerika das Maß aller Dinge. Das hat die Nation im Jahr 2019 wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Beim Gold Cup sicherte Mexiko sich mit einem 1:0 im Endspiel gegen die USA den Titel und die Bilanz vor dem letzten Länderspiel in diesem Jahr liest sich eindrucksvoll: 15 Siege bei einer Niederlage.

Diese gab es im September in einem Freundschaftsspiel gegen Argentinien. Im Zuge der Gruppenphase der Nations League gaben sich die Mexikaner überhaupt keine Blöße. Alle drei bisherigen Partien gegen Bermuda und Panama wurden gewonnen und das Torverhältnis steht bei 11:2. Platz 1 ist dem Favoriten damit nicht mehr zu nehmen.

Erst am Samstag gab es einen weiteren glatten und souveränen 3:0-Erfolg auswärts in Panama. Angreifer Raul Jimenez war dabei doppelt erfolgreich. Der Stürmer der Wolverhampton Wanderers ist aktuell in bestechender Form und hat in seinen letzten sieben Pflichtspielen sieben Tore erzielt.

Ein Chicharito wird so kaum vermisst. Ebenfalls Torschütze gegen Panama war Edson Elvarez, der sinnbildlich für den Umbruch in der Mannschaft steht. Mit seinen 22 Jahren ist er einer von vielen Akteuren, die den Großteil ihrer Karriere noch vor sich haben. Er ist, wie die meisten Spieler im Kader, bei einem europäischen Spitzenteam (Ajax Amsterdam) unter Vertrag.

Trainer Gerardo Martino hat im Gegensatz zu seinen Trainer-Kollegen bei den Nationalteams in Mittelamerika ganz andere personelle Möglichkeiten und den Mexikanern kann in der momentanen Konstellation niemand das Wasser reichen. Zwischen Mexiko und Bermuda, diese Prognose kann gewagt werden, wird es deshalb auch nur um die Höhe des Sieges gehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Mexiko:
Ochoa – Rodriguez, Montes, Moreno, Gallardo – Alvarez, Gutierrez, Rodriguez, Alvarado – Jimenez, Pizarro

Letzte Spiele von Mexiko:
16.11.2019 – Panama vs. Mexiko 0:3 (Nations League)
16.10.2019 – Mexiko vs. Panama 3:1 (Nations League)
12.10.2019 – Bermuda vs. Mexiko 1:5 (Nations League)
03.10.2019 – Mexiko vs. Trinidad und Tobago 2:0 (Freundschaftsspiel)
11.09.2019 – Argentinien vs. Mexiko 4:0 (Freundschaftsspiel)

Mexiko vs. Bermuda – Wettquoten Vergleich * – Nations League 2019

Mr.Green Logo Unibet Logo William Hill Logo Betvictor Logo
Hier zu
Mr.Green
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Betvictor
Mexiko
1.01 1.01 1.02 1.01
Unentschieden 17.00 17.00 15.00 10.50
Bermuda
23.00 23.00 56.00 29.00

(Wettquoten vom 19.11.2019, 07:21 Uhr)

Bermuda – Statistik & aktuelle Form

Bermuda Logo

Während bei Mexiko fast alle Spieler in Europa bei Topklubs unter Vertrag stehen, sieht es beim Kontrahenten ganz anders aus. Viele Spieler sind in der Heimat unterwegs oder bei unterklassigen Teams im Ausland. Es gibt wenige Ausnahmen wie Stürmer Nahki Wells, der bei einem namhaften Verein wie den Queens Park Rangers unter Vertrag steht.

Der 29-Jährige ist damit der große Star im Team von Trainer Lightbourne und hat im Hinspiel gegen Mexiko auch für den Ehrentreffer beim 1:5 gesorgt. Fußballerisch sind die Gäste den Mexikanern um Welten unterlegen und es wird darum gehen, mit viel Kampf und Einsatz sich möglichst teuer zu verkaufen.

Ein riesiger Erfolg ist Bermuda in der Gruppenphase der Nations League bereits gelungen. Als krasser Underdog mit zweistelligen Quoten gelang ein 2:0-Auswärtssieg in Panama, mit dem niemand rechnete. Natürlich war Superstar Nahki Wells der zweifache Torschütze in dieser Begegnung. Damit hat die Nation drei Punkte auf dem Konto und könnte mit einem weiteren Zähler am Mittwoch sogar theoretisch auf Platz 2 springen. Dies allerdings wäre mehr als nur eine kleine Überraschung.

Das Torverhältnis von 4:9 zeigt aber zumindest, dass sich die Lightbourne-Schützlinge nicht nur als Kanonenfutter verkauft haben, sondern sehr ordentliche Leistungen ablieferten. Deshalb ist davon auszugehen, dass sich die Gäste auch im letzten Gruppenspiel nochmal von ihrer besten Seite zeigen und möglichst große Gegenwehr gegen den übermächtigen Nachbarn leisten.

Voraussichtliche Aufstellung von Bermuda:
Eve – Harvey, Bather, Leverock, Brangman – Clemons, Butterfield, Simmons, Lewis, Lambe – Wells

Letzte Spiele von Bermuda:
16.10.2019 – Bermuda vs. Guatemala 0:0 (Freundschaftsspiel)
12.10.2019 – Bermuda vs. Mexiko 1:5 (Nations League)
09.09.2019 – Panama vs. Bermuda 0:2 (Nations League)
06.09.2019 – Bermuda vs. Panama 1:4 (Nations League)
25.06.2019 – Bermuda vs. Nicaragua 2:0 (Gold Cup)

 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus
Bonus Code: SE100WC
Sportempire Bonus im Test | AGB gelten | 18+
 

Mexico Mexiko vs. Bermuda Direkter Vergleich

Der direkte Vergleich zwischen Mexiko und Bermuda ist für den Tipp auf die Quoten der Heimelf eine weitere Bestätigung. Das bisher einzige Duell war das aus dem Hinspiel der Nations League, welches die Mexikaner klar und deutlich mit 5:1 gewinnen konnten. Jose Macias ragte mit einem Doppelpack aus seiner Mannschaft heraus. Den Ehrentreffer der Hausherren erzielte (natürlich) Nahki Wells.

 

Mexico Mexiko gegen Bermuda Tipp & Prognose – 20.11.2019

Zwischen Mexiko und Bermuda ist en Tipp auf die Heimelf zwar eine sichere Sache, jedoch sind die Quoten so gering, dass sich ein Einsatz auf den reinen Spielausgang einfach nicht lohnt. Aus diesem Grund gilt es sich auf den alternativen Wettmärkten umzusehen. Zwischen Handicaps und Over/Under-Wetten haben wir uns dafür entschieden, die Auswahl Unter 3,5 Tore anzupeilen.

Diese erscheint uns als sehr lukrative Option. Die Argumente hierfür sind vielschichtig. Zum einen hat sich Bermuda in der bisherigen Nations League sehr gut verkauft und in drei Partien erst neun Gegentreffer hinnehmen müssen. Zum anderen geht es in diesem Spiel (vor allem für Mexiko) um nichts mehr und die Gastgeber können somit auch mit 80% das Spiel locker nach Hause bringen, ohne für ein Schützenfest zu sorgen.

 

Key-Facts – Mexiko vs. Bermuda Tipp

  • Mexiko ist bereits sicher Gruppenerster und kann in diesem Spiel personell und taktisch ein wenig experimentieren
  • Bermuda hat sich in der bisherigen Quali recht teuer verkauft und im Schnitt genau drei Gegentore pro Partie kassiert
  • Das Hinspiel hat „El Tri“ deutlich mit 5:1 gewonnen

 

Schon in Panama haben die Martino-Schützlinge das Ergebnis ab einem gewissen Punkt verwaltet und am Ende ein souveränes 3:0 über die Zeit gebracht. Das wäre am Mittwoch für unseren Tipp genau das Wunsch-Resultat. Zwischen Mexiko und Bermuda sind die Quoten für diese Auswahl so hoch, dass schon eine 30%ige Eintrittswahrscheinlichkeit genügt, um diese Option profitabel anzuspielen. Ein Einsatz von vier Units reicht absolut aus, um möglicherweise einen schönen Gewinn einzustreichen.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Mexico Mexiko – Bermuda beste Quoten * Nations League 2019

Mexico Sieg Mexiko: 1.02 @William Hill
Unentschieden: 17.00 @Unibet
Sieg Bermuda: 56.00 @William Hill

(Wettquoten vom 19.11.2019, 07:21 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Mexiko / Unentschieden / Sieg Bermuda:

1: 97%
3%
0%

 

Hier bei Betvictor auf Unter 3,5 wetten

Mexico Mexiko – Bermuda – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,08 @BetVictor
Unter 2,5 Tore: 6,50 @BetVictor

Beide Teams treffen
JA: 2,55 @BetVictor
NEIN: 1,46 @BetVictor

(Wettquoten vom 19.11.2019, 07:21 Uhr)

Hier bei BetVictor wetten