Meppen vs. Würzburger Kickers Tipp, Prognose & Quoten 30.05.2020 – 3. Liga

Duell der Aufstiegsaspiranten

/
Grifo (Freiburg)
Undav - Tankulic (Meppen) © imago im
Spiel: Meppen - Würzburger Kickers
Tipp: Beide treffen: Ja
Quote: 1.55 (Stand: 29.05.2020, 03:53)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 30.05.2020, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Betsson
Einsatz: 5 / 10

An diesem Wochenende nimmt auch die dritte Liga endlich ihren Spielbetrieb auf. Dort stehen in der regulären Saison noch elf Spieltage aus. Um das vorgesehen Saisonende zum 4. Juli zu realisieren, erwartet die Mannschaften in der dritten Liga ein praller Spielplan im Juni. Dementsprechend stehen zahlreiche englische Wochen stehen an.

Geht es nach der aktuellen Tabellensituation der dritten Liga, können sich noch zahlreiche Teams realistische Aufstiegshoffnungen machen. Dazu zählen unter anderem auch der SV Meppen und die Würzburger Kickers. Am Samstagnachmittag treffen die beiden aufstiegsambitionierten Mannschaften in der Meppener Hänsch-Arena aufeinander.


Wie dem Wettbasis Quotenvergleich zu entnehmen ist, gibt es beim Match zwischen Meppen gegen Würzburger Kickers gemäß Quoten keinen klaren Favoriten, was unter anderem sicherlich der ähnlichen Form vor der Spielpause zurückzuführen ist. Vor der zweieinhalbmonatigen Saisonunterbrechung blieb Meppen fünf Mal in Serie ungeschlagen – die Würzburger Kickers sogar sechs Spiele in Serie.

Auf dem 1X2-Markt ist bei Meppen vs. Würzburger Kickers eine Prognose auf einen Sieg aufgrund der langen Spielpause nur schwer zu bestimmen. Ein Blick auf dem Tor-Markt ist hingegen durchaus empfehlenswert. Beide Mannschaften sind nämlich für ihre offensiven Qualitäten bekannt. Gut möglich also, dass uns ins der Hänsch-Arena einige Tore erwarten.

Weitere Tipps und Analysen rund um den 28. Spieltag der dritten Liga können der Wettbasis Rubrik 3. Liga Tipps entnommen werden.

Bet365

Unser Value Tipp:
Über 2,5
1.70

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 29.05.2020, 03:53

Germany Meppen – Statistik & aktuelle Form

Christian Neidhart kann weiterhin vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen. Der langjährige Übungsleiter der Emsländer war ein Fürsprecher des Re-Starts, was bei der aktuellen Form vom SV Meppen sicherlich nicht unbegründet ist. Vor der Saisonunterbrechung blieben die Blau-Weißen fünf Mal in Folge ungeschlagen und haben damit den Druck auf die Konkurrenz erhöht.

Bwin 1 Million Euro Promo
AGB gelten | 18+ 

Seit 1997/98 nicht mehr in der 2. Bundesliga

Erstmals in diesem Jahrhundert wittern die Blau-Weißen aus Meppen die Chance auf den Aufstieg in die zweite Bundesliga. In den letzten beiden Spielzeiten gab es für den SV Meppen nicht wirklich solide Saisonergebnisse. Nach dem siebten Tabellenplatz in der Saison 2017/18 folgte der 13. Tabellenplatz in der Spielzeit 2018/19.

In der aktuellen Saison läuft es allerdings rund. Derzeit steht die Mannschaft von Neidhart auf dem vierten Tabellenplatz und kann möglicherweise schon an diesem Spieltag den Sprung auf einen Aufstiegsplatz realisieren. Dafür ist ein Heimsieg über die Würzburger Kickers aber unumgänglich. Mit der bisherigen Heimbilanz wird aber nicht gerade viel Optimismus versprüht.

In der Fremde besser als zuhause

In den 13 Heimspielen der laufenden Spielzeit gab es für die Emsländer eine Bilanz von 6-2-5. Demnach kann von einer Heimdominanz in der Hänsch-Arena nicht die Rede sein – auch wenn sich die Torausbeute der Neidhart-Elf durchaus sehen lassen kann. Im Schnitt erzielte Meppen knapp zwei Tore pro Heimspiel. Großen Anteil daran hatte Deniz Undav.

Der 23-jährige Goalgetter ist mitunter einer der torgefährlichsten Spieler der dritten Liga. Bisher konnte Undav schon 14 Tore erzielen und bereitete zudem zwölf weitere Treffer seine Teamkollegen vor. Gut möglich, dass Undav auch ein Tor beim Neustart der 3. Liga glückt. Chefcoach Neidhart wird beim Heimspiel am Samstag auf die Dienste der beiden Verletzten Tankulic und Ballmert verzichten müssen.


Voraussichtliche Aufstellung von Meppen:

Domaschke – Amin, Komenda, Puttkammer, Jesgarzewski – Egerer, Leugers – Guder, Andermatt, Tankulic – Undav

Letzte Spiele von Meppen:

Germany Würzburger Kickers – Statistik & aktuelle Form

Für die Rot-Weißen aus Würzburg kam die Saisonunterbrechung nicht gerade gelegen. Pünktlich zum Rückrundenbeginn hatten die Würzburger Kickers zum Aufwärtstrend ausgeholt und blieben sechs Mal in Serie ungeschlagen. Der Rückstand auf die Aufstiegsplätze wurde damit minimiert, weshalb die Mannschaft rund um Trainer Michael Schiele durchaus zum engen Kreis der Aufstiegskandidaten zählte.

Kann an der jüngsten Form angeknüpft werden?

Nun gab es aber über zwei Monate Spielpause. Zwar ging damit der Spielrhythmus sicherlich verloren, jedoch bleiben die Würzburger Kickers weiterhin unberechenbar. Sollte die Mannschaft von Schiele einen Sieg nach den spielfreien Wochen verbuchen, wäre es ein echter Motivationsschub im Aufstiegskampf. Im besten Fall glückt den Rot-Weißen aus Würzburg sogar ein großer Sprung in der Tabelle der dritten Liga.

„Der Charakter der Spiele wird anders sein aber die Jungs werden sich nichts schenken. Es wird Zweikämpfe geben und es wird genauso intensiv sein wie vorher.“

Michael Schiele

In den letzten sechs Spielen gab es für die Schiele-Elf vier Siege und zwei Remis. Insgesamt erzielten die Rot-Weißen dabei 14 Tore und kassierten lediglich drei Gegentreffer. Wird bedacht, wie anfällig sich die Defensive der Kickers über die Saison hinweg präsentierte, durchaus ein Erfolgserlebnis. In der Fremde steht den Würzburger Kickers derzeit eine Bilanz von 5-4-5 zu Buche.

 

Seit November 2019 ohne Auswärtspleite

Seit knapp einer Woche ist die Mannschaft von Michael Schiele bereits im Trainingslager in Bad Mergentheim. Der Übungsleiter der Rot-Weißen ist optimistisch und zuversichtlich, dass seine Mannschaft die Frühlingsform auch nach der Saisonunterbrechung weiterführen wird. Zwei Spieler werden das Match gegen die Emsländer verpassen.

Yassin Ibrahim und Leroy Kwadwo kurieren derzeit noch Verletzungen aus und stehen Schiele dementsprechend nicht zur Verfügung. Weitere personelle Sorgen sind bei den Kickers im Vorfeld der Meppen-Partie nicht zu beklagen. Ob Michael Schiele weiterhin auf die Startelf setzt, wie bereits vor der Spielpause, bleibt noch ungewiss.

Für einen Sieg der Rot-Weißen werden bei Meppen vs. Würzburger Kickers Quoten von 2.80 für Tipp 2 angeboten.


Voraussichtliche Aufstellung von Würzburger Kickers:

Müller – Ronstadt, Schuppan, David, Hemmerich – Vrenezi, Sonthelmer, Rhein, Kaufmann – Sané, Baumann

Letzte Spiele von Würzburger Kickers:

Meppen vs. Würzburger Kickers – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 03.07.2020, 15:01

Germany Meppen vs. Würzburger Kickers Germany Direkter Vergleich

Bisher trafen die beiden Klubs in ihrer Vereinsgeschichte schon fünf Mal aufeinander. SV Meppen konnte bisher noch nie ein Match gegen die Würzburger Kickers gewinnen. Die Rot-Weißen aus Würzburg weisen derweil eine Bilanz von 3-2-0 im direkten Vergleich gegen SV Meppen vor. Beim Duell in der Hinrunde der laufenden Saison gab es einen 3:2-Heimsieg für die Kickers.

 

Wie schlägt sich Mannheim in der Rolle des Gejagten?
Mannheim vs. Uerdingen, 30.05.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Schon zum dritten Mal in Folge setzten sich Würzburger zuhause gegen die Emsländer durch. In Meppen gab es für die Kickers bisher noch keinen Sieg. Beide Auswärtsspiele im Emsland endeten mit einem Remis.

Germany Meppen vs. Würzburger Kickers Germany Statistik Highlights

Germany Meppen gegen Würzburger Kickers Germany Tipp & Prognose – 30.05.2020

Der SV Meppen und die Würzburger Kickers gehören zu den Mannschaften, denen die zweieinhalbmonatige Spielpause nicht gerade gelegen kam. Beide Aufstiegsaspiranten waren in bestechender Verfassung und bauten eine starke Serie auf. Beide Klubs wollen elf Spieltage vor dem Saisonende an diese starken Form anknüpfen.

Das Match am Wochenende ist für Meppen und die Würzburger Kickers von großer Bedeutung. Während die Emsländer mit Schützenhilfe möglicherweise den Sprung auf einen Aufstiegsplatz realisieren können, wollen die Kickers aus Würzburg mit drei Punkten am Aufstiegskonkurrenten vorbeiziehen. Geht es nach dem Resultat aus der Hinrunde, scheinen Tore beim Aufeinandertreffen der beiden Klubs garantiert zu sein.

Key-Facts – Meppen vs. Würzburger Kickers Tipp

  • Beide Mannschaften waren vor der Saisonunterbrechung in bestechender Form.
  • Beim Duell in der Hinrunde fielen fünf Tore zwischen Meppen und Würzburger Kickers.
  • Die Würzburger Kickers haben seit November 2019 kein Auswärtsspiel mehr verloren.

Bisher wussten beide Klubs mit ihren offensiven Qualitäten zu überzeugen. SV Meppen erzielte im Schnitt 1.85 Tore pro Spiel; Die Würzburger Kickers hingegen 1,78 Tore pro Spiel. Gut möglich also, dass sich beim Samstagsduell zwischen Meppen vs. Würzburger Kickers ein Tipp auf „Beide treffen“ auszahlt. Wettquoten von bis zu 1.55 werden hierfür angeboten.

Dafür setzen wir insgesamt fünf von zehn möglichen Units ein. Alternativ sind auch Wetten auf über 2,5 Tore eine vielversprechende Option. Immerhin fielen im Hinrunden-Duell zwischen dem SV Meppen und den Würzburger Kickers gleich fünf Tore.

Germany Meppen – Würzburger Kickers Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Meppen: 2.50 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Unibet
Germany Sieg Würzburger Kickers: 2.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 29.05.2020, 03:53

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Meppen / Unentschieden / Sieg Würzburger Kickers:

1: 38%
X: 27%
2: 35%

Germany Meppen – Würzburger Kickers Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 29.05.2020, 03:53