Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Frankreich

Marseille vs. Montpellier Tipp, Prognose & Quoten 06.01.2021 – Ligue 1

Wer kommt besser aus den Startlöchern?

Dennis Koch   6. Januar 2021
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.9
Wettbewerb Ligue 1
Datum 06.01.2021, 21:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 05.01.2021, 10:35
* 18+ | AGB beachten
Hält Marseille mit einem Sieg gegen Montpellier Anschluss nach oben?
Hält Marseille mit einem Sieg gegen Montpellier Anschluss nach oben? © imago images / PanoramiC, 01.12.2020

Stark angefangen und stark nachgelassen – so lässt sich der bisherige Saisonverlauf sowohl bei Marseille als auch bei Montpellier beschreiben. Beide Teams holten aus ihren letzten drei Spielen in der Ligue 1 lediglich einen von neun möglichen Punkten, nachdem sie zuvor ganz oben mitmischten. Trotz dieser jüngsten Negativserie empfängt am Mittwoch aber der Fünte den Achten der aktuellen Tabelle.

Dabei schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Marseille und Montpellier die Quoten der Buchmacher laut Wettbasis-Quotenvergleich in Richtung der Hausherren aus.

Inhaltsverzeichnis

Zu konstatieren ist allerdings, dass die Olympiens zuhause erst zwölf ihrer 28 Punkte erzielten und in erster Linie auswärts stark aufspielten. Selbiges gilt auch für die Gäste aus der Région Okzitanien, die ebenfalls mehr Punkte in der Ferne als im eigenen Stadion einfuhren. Dabei hat Montpellier zwar die letzten drei Heimspiele allesamt verloren, blieb aber auswärts sieben Mal in Folge unbesiegt.

Trotzdem ist es schwer, bei Marseille gegen Montpellier einen Tipp auf den Ausgang des Spiels abzugeben. Beide Teams präsentierten sich zuletzt schließlich nur wenig konstant. Deutlich nachhaltiger ist deshalb die Wette darauf, dass beide Teams treffen.

Unser Value Tipp:
X (1. HZ)
bei Bet3000 zu 2.15
Wettquoten Stand: 05.01.2021, 10:35
* 18+ | AGB beachten

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Olympique Marseille ist nicht nur neunfacher französischer Meister, sondern nach wie vor auch die einzige Mannschaft Frankreichs, die jemals die UEFA Champions League gewinnen konnte. Seit der letzten Meisterschaft im Jahr 2010 wurde es aber zunehmend ruhig um die Phocéens.

Nach dem Saisonabbruch in Frankreich wurde die Truppe von André Villas-Boas in diesem Sommer aber nach Anwendung der Quotientenregelung zum Vizemeister gekrönt. Damit feierte l’OM endlich auch das Comeback in der Königsklasse, das allerdings wenig erfolgreich verlief. Mit fünf Niederlagen scheiterten die Olympiens als Gruppenletzter in der Vorrunde.
 
BildBet BonusBildBet testen
AGB gelten | 18+
 

Nur einer von neun möglichen Punkten vor der Winterpause

Zumindest im Ligabetrieb gab die Vizemeisterschaft dem Traditionsverein aber viel Auftrieb.

„Montpellier ist ein Gegner, der mit dem Ball gut spielt und uns letztes Jahr schon sehr weh getan hat. Es wird ein hartes, physisches und intensives Spiel.“

André Villas-Boas bei La Provence

Die Saison startete mit zwei Siegen, wobei bereits am zweiten Spieltag ein regelrechter Coup heraussprang, als Paris Saint-Germain auswärts mit 1:0 im Parc des Princes bezwungen werden konnte.

Zuletzt jedoch schlitterten die Südfranzosen, die sich lange Zeit an der Tabellenspitze festbissen, wieder in eine Minikrise hinein. Nur einen Punkt holte l’OM aus den letzten drei Ligaspielen, obschon die Gegner mit Stade Rennes, Stade de Reims und Angers keineswegs die klangvollsten Namen trugen.

Mit zwei Nachholspielen in der Hinterhand noch immer oben dabei

Trotzdem ist aber noch alles drin für den neunmaligen Landesmeister, der zwar „nur“ auf Rang fünf der aktuellen Tabelle steht, allerdings noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand hat. Gewinnen die Phocéens beide Partien, stünden lediglich zwei Zähler Rückstand auf den derzeitigen Tabellenführer Lyon zu Protokoll.

Umso wegweisender ist dieses Heimspiel gegen derzeit ebenfalls kriselnde Gäste, die drei ihrer letzten fünf Ligaspiele verloren haben. Geht bei Marseille gegen Montpellier Tipp 1 am Ende auf, wäre die Auswahl von André Villas-Boas pünktlich zum Jahresauftakt wieder voll auf Kurs. Bleiben die Olympiens hingegen im vierten Spiel in Folge sieglos, wäre die Krise perfekt.


Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:

Mandanda – Nagatomo – Caleta-Car – González – Sakai – Kamara – Rongier – Payet – Cuisance – Germain – Benedetto

Letzte Spiele von Marseille:

France Montpellier – Statistik & aktuelle Form

Der Montpellier Hérault Sport Club konnte im Jahr 2012 überraschend seine erste und bislang einzige französische Meisterschaft gewinnen. Ein Erfolg, der auch deshalb so bemerkenswert war, weil „La Paillade“ zwischen 2004 und 2009 nur in der Ligue 2 spielte.

Zuletzt bissen sich die Mannen aus der Région Okzitanien dabei wieder in der oberen Tabellenhälfte fest. Unter Michel Der Zakarian landete Montpellier 2019 auf Rang sechs und beendete die letzte Saison nach Anwendung der Quotientenregel auf Rang acht.
 

 

Drei der fünf Ligaspiele im Dezember verloren

Als Achter gehen die Dunkelblau-Orangen auch ins Kalenderjahr 2021, wobei nach starkem Saisonauftakt durchaus auch mehr möglich gewesen wäre. Drei der bislang sechs Ligapleiten in der laufenden Spielzeit fing Montpellier sich schließlich in den fünf absolvierten Spielen im Dezember.

Die zweiwöchige Winterpause kam für „La Paillade“ somit zu einem nicht ganz ungünstigen Zeitpunkt. Mit einem Auftaktsieg im neuen Jahr könnte der HSC umgehend wieder oben anklopfen und zum derzeitigen Vierten Stade Rennes nach Punkten aufschließen.

Vier der letzten fünf Auswärtsspiele wurden gewonnen

Dabei liest sich insbesondere die Auswärtsbilanz der Dunkelblau-Orangen ausgesprochen gut. Erst eine einzige der acht Partien auf fremden Plätzen haben die Mannen von Michel Der Zakarian verloren. Vier der letzten fünf Auswärtsspiele wurden gar gewonnen.

Umso überraschender ist es, dass im Vorfeld der Begegnung zwischen Marseille und Montpellier die Quoten der Wettanbieter so deutlich gegen „La Paillade“ sprechen. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Sportingbet bietet Notierungen von 3.75 für den Auswärtssieg im Stade Vélodrome an. Der HSC reist dementsprechend als Außenseiter an.


Voraussichtliche Aufstellung von Montpellier:

Omlin – Ristic – Congré – Hilton – Sambia – Ferri – Chotard – Yun – Mollet – Delort – Laborde

Letzte Spiele von Montpellier:

Marseille – Montpellier Wettquoten im Vergleich 06.01.2021 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.01.2021, 20:58
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 23 – 19 – 11

53 Mal standen sich beide Teams bislang gegenüber und mit 23 Siegen führt l’OM den direkten Vergleich an. Letzte Saison kam es wegen des Saisonabbruchs allerdings nicht mehr zum Rückspiel. Das Hinspiel im Stade Vélodrome endete am 21. September 2019 mit einem 1:1-Remis.

Statistik Highlights für France Marseille gegen Montpellier France

 

Wettbasis-Prognose & France Marseille – Montpellier France Tipp

Bei Marseille gegen Montpellier ist eine Prognose auf den Ausgang der Partie sehr schwer abzugeben. Beide Teams beendeten eine eigentlich erfolgreich gestartete Saison im Kalenderjahr 2020 schließlich schwach. Nur ein Zähler aus den letzten drei Ligaspielen steht auf beiden Seiten zu Protokoll.

Die Frage, wem der Start ins Jahr 2021 besser glückt, hängt also auch davon ab, wie gut sich die Mannschaften in der zweiwöchigen Unterbrechung regenerieren und mental sammeln konnten. Eine Frage, über deren Antwort erst das Spiel selbst Aufschluss zu geben vermag.

Key-Facts – Marseille vs. Montpellier Tipp
  • Beide Teams holten nur einen Punkt aus ihren letzten drei Spielen
  • Marseille blieb erst in einem der 15 Ligaspiele ohne eigenen Torerfolg
  • Montpellier hat auswärts nur eines von acht Spielen verloren und immer getroffen

Weil das Dreiweg-System dementsprechend ausscheidet, sehen wir den größten Value darin, auf einen Treffer auf beiden Seiten zu setzen. Immerhin sind die Gäste ausgesprochen auswärtsstark und trafen bislang in jedem einzelnen Auswärtsspiel der laufenden Saison.

Dafür dass beide Teams treffen, stehen bei Marseille gegen Montpellier Wettquoten von 1.90 zur Verfügung, die wir bei Bet365 mit vier Units anspielen. Welche Vorzüge es mit sich bringt, bei diesem Buchmacher zu wetten, lässt sich ausführlich dem großen Bet365-Testbericht von Wettbasis entnehmen.

France Marseille vs. Montpellier France – beste Quoten Ligue 1

France Sieg Marseille: 2.10 @Sunmaker
Unentschieden: 3.55 @Unibet
France Sieg Montpellier: 3.75 @Sportingbet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marseille / Unentschieden / Sieg Montpellier:

1
47%
X
27%
2
26%

France Marseille – Montpellier France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.01.2021, 10:35
* 18+ | AGB beachten