Marseille vs. Lyon Tipp, Prognose & Quoten 10.11.2019 – Ligue 1

Torfestival an der Cote d` Azur?

/
Benedetto (Marseille)
Benedetto (Marseille) © imago images

Welches Team ist von einem einzelnen Spieler am meisten abhängig? Bayern von Lewandowski? Barcelona von Messi? Juve von Ronaldo? Die Frage ist abschließend nicht zu beantworten, jedoch gibt es zahlreiche Beispiele für Klubs, die ohne einen bestimmten Akteur gefühlt nur halb so stark sind. Bei Olympique Lyon ist dies ähnlich, nur sind es bei den Franzosen zwei Akteure.

Die Rede ist von Moussa Dembele und Memphis Depay, den beiden Angreifern. In der französischen Ligue Une gilt in dieser Spielzeit ein ungeschriebenes Gesetz: Wenn einer der beiden Akteure trifft, dann verliert Lyon nicht. Das setzte sich am letzten Spieltag auch wieder fort. Beim Auswärtsspiel in Toulouse schnürte Depay einen Doppelpack und auch Dembele konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Am Ende siegte Olympique mit 3:2 und holte einen wichtigen Dreier. Die beiden Angreifer haben zusammen schon 15 Saisontore auf ihrem Konto und damit mehr als drei Viertel aller Treffer ihrer Mannschaft erzielt. Sie sind in der Kombination so etwas wie die Lebensversicherung ihres Klubs und waren unter der Woche auch am Heimerfolg in der Königsklasse gegen Benfica Lissabon beteiligt.

Die Formkurve zeigt vor dem Duell der beiden Olympique-Teams also klar nach oben. Beim Gegner aus Marseille sieht es ein wenig anders aus. Die Ergebnisse der Südfranzosen hängen stark davon ab, ob sie zuhause oder in der Fremde spielen. Im heimischen Stade Velodrome wurde keines der letzten sechs Spiele verloren, auswärts dagegen verließ Marseille zuletzt dreimal hintereinander den Platz als Verlierer.

Aus diesem Grund wird die Mannschaft von Coach Villas-Boas froh sein, dass sie am Sonntagabend zum Abschluss des 13. Spieltags in der Ligue Une Heimrecht hat. Die Hausherren werden von den Buchmachern minimal als Favorit eingestuft und zwischen Marseille und Lyon liegen die Quoten für einen Heimsieg in der Spitze bei 2,65. Dieser steht einer 2,70 auf Seiten der Auswärtsmannschaft gegenüber, was verdeutlicht, wie eng es bei dieser Begegnung zur Sache geht. Angepfiffen wird die Partie am späten Sonntagabend um 21:00 Uhr.

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Marseille Logo

Olympique Marseille hat am letzten Wochenende einen ganz wichtigen Dreier gegen Vizemeister Lille eingefahren. Zum einen wurde damit der Negativtrend nach den beiden Niederlagen gegen Meister PSG und im Derby gegen Monaco gestoppt, zum anderen konnte sich die Truppe von Coach Villas-Boas mit dem Dreier an Lille in der Tabelle vorbeischieben. Die Südfranzosen rangieren nun auf Platz 4 und damit auf einem internationalen Startplatz.

Mit der Leistung war aber niemand so wirklich zufrieden. Der Erfolg gegen OSC glückte nur dank eines glücklichen Spielverlaufs. Nach 90 Minuten stand bei den Gastgebern ein einziger Schuss auf das Tor zu Buche, der auch den Weg ins Netz fand. Den zweiten Treffer besorgten die Gäste mit einem Eigentor selbst. Am Ende war es Keeper Steve Mandanda, der den Dreier festhielt.

Gegen Lyon wird eine Leistungssteigerung benötigt, wenn der nächste Dreier gefeiert werden soll. Vor allem die offensive Durchschlagskraft lässt zu wünschen übrig. Der Offensivreihe Sarr-Payet-Benedetto fehlt zu häufig die Bindung zum Mittelfeld und die Abstände zwischen den Ketten sind zu groß. Deshalb ist vieles Stückwerk oder aber Olympique verlässt sich auf die individuelle Qualität ihrer Superstars Dimitri Payet, der mit seinen gefährlichen Standards und Steilpässen immer wieder spielentscheidend ist.

Personelle Änderungen sind nach dem Heimsieg gegen Lille nicht zwingend zu erwarten und womöglich läuft am Sonntagabend dieselbe Startelf wie vor einer Woche auf. Nur wenn sich diese zielstrebiger zeigt, dann ist zwischen Marseille und Lyon eine Prognose in Richtung der Heimelf sinnvoll.

Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:
Mandanda – Amavi, Caleta-Car, Alvaro, Sakai – Rongier, Kamara, Sanson – Payet, Sarr, benedetto

Letzte Spiele von Marseille:
02.11.2019 – Marseille vs. OSC Lille 2:1 (Ligue 1)
30.10.2019 – AS Monaco vs. Marseille 2:1 (Coupe de la Ligue)
27.10.2019 – PSG vs. Marseille 4:0 (Ligue 1)
20.10.2019 – Marseille vs. Straßburg 2:0 (Ligue 1)
04.10.2019 – Amiens vs. Marseille 3:1 (Ligue 1)

France Lyon – Statistik & aktuelle Form

Lyon Logo

Die junge Mannschaft von Olympique Lyon hat unglaublich viel Potential, welches immer mal wieder aufblitzt. Das 3:0 in Monaco, das 6:0 in der Liga gegen Angers oder auch der Auswärtssieg in der Champions League bei RB Leipzig waren echte Ausrufezeichen der Mannschaft von Trainer Rudi Garcia. Doch alles in allem fehlt es an der Konstanz, weshalb der Klub in der Tabelle der Ligue Une nur auf dem zehnten Platz rangiert.

Noch ist das Teilnehmerfeld sehr eng beisammen und mit einem Erfolg gegen Marseille könnten die Gäste am Konkurrenten vorbeiziehen. Das Momentum scheint für Lyon zu sprechen, schließlich hat die Mannschaft die letzten drei Spiele allesamt gewonnen. Das 3:1 unter der Woche in der Königsklasse gegen Benfica hat das Selbstvertrauen weiter gesteigert. Wieder einmal einen Treffer besteuern konnte der Niederländer Memphis Depay, der sich in einer herausragenden Form befindet.

In seinen 18 Pflichtspielen dieser Saison traf der Offensivmann insgesamt 15mal. In den letzten fünf Partien netzte er jedes Mal ein und schoss insgesamt sieben Treffer. Auf ihm ruhen nicht zuletzt die Hoffnungen der Gäste-Fans. Sein Sturmpartner Moussa Dembele wird wie immer an seiner Seite stehen. Ein kleines Fragezeichen steht hinter der Fitness der Akteure auf dem Rasen.

Zwar ist die Regenerationszeit vom Spiel in der Champions League bis zum Sonntagabend recht lange, doch haben einige Spieler zahlreiche englische Wochen in den Knochen und sie ersehnen die folgende Länderspielpause. Bis dahin heißt es noch einmal Vollgas geben, um die Siegesserie an der Cote d` Azur fortzusetzen. Mit Fernando Marcal, Martin Terrier und Kenny Tete fehlen weiterhin drei Spieler im Kader aufgrund von Verletzungen. Diese Personalien werden zwischen Marseille und Lyon allerdings für eine Prognose keinen so großen Einfluss haben.

Voraussichtliche Aufstellung von Lyon:
Lopes – Dubois, Andersen, Denayer, Kone – Reine-Abdelaide, Mendes, Tousart, Aouar – Depay, Dembele

Letzte Spiele von Lyon:
05.11.2019 – Lyon vs. Benfica Lissabon 3:1 (Champions League)
02.11.2019 – Toulouse vs. Lyon 2:3 (Ligue 1)
26.10.2019 – Lyon vs. Metz 2:0 (Ligue 1)
23.10.2019 – Benfica Lissabon vs. Lyon 2:1 (Champions League)
19.10.2019 – Lyon vs. FCO Dijon 0:0 (Ligue 1)

France Marseille vs. Lyon France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der Blick auf den direkten Vergleich zeigt ganz klar, dass Wetten zwischen Marseille und Lyon eigentlich klar auf die Quoten der Gäste abgegeben werden müssen. Lyon war in der jüngeren Vergangenheit fast immer siegreich. Marseille konnte keines der letzten elf direkten Duelle gewinnen und verlor die vergangenen vier Partien allesamt. In der Vorsaison gewann Lyon in der Hinrunde zuhause mit 4:2 und auch im Rückspiel im Stade Velodrome durften sie nach 90 Minuten über ein 3:0 jubeln. Dembele war dabei einer der Torschützen bei den Gästen.

 

France Marseille gegen Lyon France Tipp & Prognose – 10.11.2019

Obwohl Marseille in der Tabelle vor dem Gegner platziert und obwohl die Mannschaft von Villas-Boas den Heimvorteil am Sonntagabend genießt, schätzen die Buchmacher die Chancen fast 50/50 ein. Dies liegt an der sehr guten Verfassung der Gäste aus Lyon, die mit drei Siegen in Serie im Gepäck und einer Menge Selbstvertrauen anreisen.

Zwischen Marseille und Lyon wäre der Tipp auf die Quoten des Auswärtssieges eine sehr gute Option, wenn nicht hinter der Fitness der Garcia-Schützlinge nach dem anstrengenden Spiel unter der Woche gegen Benfica ein kleines Fragezeichen stehen würde. So erscheint es etwas riskant, einen Einsatz auf die Auswärtsmannschaft in dieser Begegnung zu platzieren und wir entscheiden uns lieber für eine andere Alternative.

 

Key-Facts – Marseille vs. Lyon Tipp

  • Marseille ist zuhause seit sechs Spielen ungeschlagen, konnte jedoch gegen Lyon keines der letzten elf Duelle für sich entscheiden
  • Die Gäste reisen mit drei Siegen in Serie in guter Form an – vor allem Memphis Depay ist in einer überragenden Verfassung
  • In den letzten drei Duellen der beiden Klubs fielen insgesamt 14 Treffer

 

Tore wird es am Sonntagabend im Stade Velodrome mit großer Sicherheit einige zu sehen geben. Lyon ist offensiv momentan sehr gierig und insbesondere Angreifer Memphis Depay ist in absoluter Höchstform. Marseille kann und wird sich zuhause ebenfalls nicht verstecken, weshalb sich ein sehr unterhaltsames Spiel entwickeln könnte.

Vier Tore sind absolut realistisch, vor allem wenn man bedenkt, dass in den beiden Duellen der vorigen Spielzeit insgesamt neun Treffer gefallen sind. Allgemein war diese Paarung in den letzten Jahren immer sehr torreich. Zwischen Marseille und Lyon sei deshalb die Prognose gewagt, dass ein Einsatz auf die Option „über 3,5 Treffer“ profitabel ist und der Einsatz von vier Units darauf hat seine Berechtigung.

France Marseille – Lyon France beste Quoten * Ligue 1

France Sieg Marseille: 2.65 @Comeon
Unentschieden: 3.50 @Bet365
France Sieg Lyon: 2.70 @Bet365

(Wettquoten vom 08.11.2019, 10:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marseille / Unentschieden / Sieg Lyon:

1: 37%
X: 27%
2: 36%

 

Hier bei Unibet auf Über 3,5 Tore wetten

France Marseille – Lyon France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,66 @Bet365
NEIN: 2,10 @Bet365

(Wettquoten vom 08.11.2019, 10:14 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Frankreich & das gewünschte Thema auswählen).