Marokko vs. Mauretanien Tipp, Prognose & Quoten – Africa Cup of Nations Quali 2019

Stellt Marokko schon früh die Weichen auf Sieg?

/
Halihodzic (Marokko)
Halihodzic (Marokko) © imago images

Verteilt über mehrere Tage wird der erste Spieltag bei der Afrika Cup Qualifikation bestritten. In zwölf Viergruppen werden die 24 Teilnehmer für die Endrunde im Sommer 2021 ermittelt. In der Gruppe E feierte die Zentralafrikanische Republik am ersten Spieltag einen 2:0-Heimsieg gegen Burundi. Das zweite Gruppenspiel wird am Freitagabend in Rabat über die Bühne gehen – dabei kommt es zum Duell zwischen den Hausherren Marokko und Mauretanien!

Ohne diskutieren zu müssen, ist Marokko in dieser Gruppe der haushohe Favorit. Dies verdeutlicht auch der Blick auf die fiktiven Marktwerte von Transfermarkt. Die drei Gruppengegner weisen jeweils einen einstelligen Millionen-Marktwert auf. Die Auswahl aus Marokko kommt in Summe weit über 150 Millionen Euro. Sechs Partien zwischen David und Goliath stehen dementsprechend auf dem Programm. Im Heimspiel von Marokko gegen Mauretanien werden von den Buchmachern Quoten um 1,20 für den Heimsieg angeboten. Spielbeginn ist am Freitagabend um 20 Uhr.

Torfestival bei Marokko?
Über 2,5
1.66
Unter 2,5
2.00

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 14.11.2019, 17:45 Uhr)

Morocco Marokko – Statistik & aktuelle Form

Marokko Logo

Hakim Ziyech, Achraf Hakimi und auch Nouusair Mazraoui haben in den letzten Monaten auf internationaler Bühne mit herausragenden Leistungen auf sich aufmerksam machen können. Ziyech und Mazraoui spielen bei Ajax Amsterdam, Hakimi bekanntlich bei den Gelb-Schwarzen aus Westfalen. Doch auch abseits dieses herausragenden Trios sind im Kader von Cheftrainer Vahid Halilhodzic einige bekannte Namen zu finden. Erwähnenswert sind hierbei Sofiane Boufal, Youssef En-Nesyri oder Oussama Idrissi.

Sowohl in der Spitze als auch in der Breite ist Marokko, aktuelle Nummer 42 der FIFA Weltrangliste, herausragend besetzt und zählt mittlerweile zu den stärksten afrikanischen Nationalmannschaften. Diese Rolle konnte Marokko jedoch im Sommer nicht bestätigen und musste sich beim Afrika Cup bereits im Achtelfinale verabschieden. Nach dem Aus musste auch Herve Renard seinen Stuhl räumen und seither ist der Bosnier Halilhodzic für Marokko tätig.

Bei den vier bisherigen normalen Länderspielen (vier Freundschaftsspiele) gab es jedoch nur einen einzigen Sieg (1:0 gegen Niger). Zusätzlich gab es auch noch zwei Spiele bei den afrikanischen Nationenmeisterschaften, diese sind jedoch nicht sonderlich relevant, denn hierbei sind nur Spieler aus der heimischen Liga spielberechtigt.

Nichtsdestotrotz blieb Marokko bisher hinter den Erwartungen und die kommenden Spiele müssen endlich positiv gestaltet werden. Angesichts der vorhandenen Qualität ist ein klarer Sieg gegen Mauretanien zu erwarten. Gerade vor heimischem Publikum erwarten wir die Hausherren von Beginn an höchst konzentriert. Schließlich gilt es einiges wiedergutzumachen nach den jüngsten Leistungen. Dementsprechend interessant ist zwischen Marokko und Mauretanien der Tipp zu passablen Quoten, dass die Hausherren auch schon zur Halbzeit in Führung liegen.

Letzte Spiele von Marokko:
19.10.2019 – Marokko vs. Algerien 3:0 (African Nations Championship)
15.10.2019 – Marokko vs. Gabun 2:3 (Freundschaftsspiel)
11.10.2019 – Marokko vs. Libyen 1:1 (Freundschaftsspiel)
21.09.2019 – Algerien vs. Marokko 0:0 (African Nations Championship)
10.09.2019 – Marokko vs. Niger 1:0 (Freundschaftsspiel)

Marokko vs. Mauretanien – Wettquoten Vergleich * – Africa Cup of Nations Quali 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Marokko
1.20 1.22 1.20 1.25
Unentschieden 5.00 5.25 6.00 5.25
Mauretanien
13.00 10.00 12.00 11.00

(Wettquoten vom 14.11.2019, 17:45 Uhr)

Mauretanien – Statistik & aktuelle Form

Mauretanien Logo

Einer der Profiteure der Aufstockung der Afrika Cup Endrunde auf 24 Mannschaften war definitiv Mauretanien. Erstmals in der Verbandsgeschichte qualifizierte sich das 4,4 Millionen Einwohner-Land für ein Fußball-Großevent. Das Debüt ging dabei gründlich in die Hose, denn die Mannschaft von Cheftrainer Corentins Martins musste sich Mali mit 4:1 geschlagen geben. In den beiden darauffolgenden Spielen gelang Mauretanien zwar kein Treffer mehr, trotzdem reichte es sowohl gegen Angola als auch gegen Tunesien zu einem respektablen torlosen Remis.

Mauretanien, aktuelle Nummer 105 der FIFA-Weltrangliste, nimmt erst seit den 90er Jahren regelmäßig an den Qualifikation-Spielen teil. International sind die Spieler aber weiterhin ein gänzlich unbeschriebenes Blatt. Kein einziger Akteur im Kader besitzt einen siebenstelligen Marktwert. Auch wenn der Kader größtenteils aus Legionären besteht, verdienen der Großteil der Spieler Ihr Geld bei unterklassigen Teams in Europa.

Auffallend ist vor allem die Offensivschwäche. Nicht nur beim Afrika Cup 2019 wusste die Offensive nicht zu überzeugen, sondern auch in den letzten Partien blieb die Mannschaft im Spiel nach vorne vieles schuldig. In den letzten vier Länderspielen konnte kein einziger Treffer erzielt werden. Angesichts dieser Zahlen ist gegen die schier übermächtigen Hausherren ein Torerfolg nicht zwingend zu erwarten. Gute Erfolgsaussichten hat dahingehend zwischen Marokko und Mauretanien die Prognose auf die Wette, dass nicht beide Teams treffen werden.

Letzte Spiele von Mauretanien:
20.10.2019 – Mali vs. Mauretanien 2:0 (African Nations Championship)
15.10.2019 – Mauretanien vs. Libyen 0:0 (Freundschaftsspiel)
21.09.2019 – Mauretanien vs. Mali 0:0 (African Nations Championship)
06.09.2019 – Tunesien vs. Mauretanien 1:0 (Freundschaftsspiel)
03.08.2019 – Mauretanien vs. Kap Verde 2:1 (African Nations Championship)

 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus

Bonus Code: SE100WC
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

Morocco Marokko vs. Mauretanien Direkter Vergleich

Eine nahezu blütenweiße Weste besitzt Marokko bisher gegen den Underdog aus Mauretanien. Insgesamt neun Mal standen sich die beiden Mannschaften bisher gegenüber, acht Partien endeten dabei mit einem Sieg für den Favoriten. In der jüngeren Vergangenheit sind Duelle jedoch rar gesät – in den letzten zehn Jahren war ein Freundschaftsspiel im Januar 2018 das einzige Duell – Marokko feierte dabei einen deutlichen 4:0-Heimsieg.
 

Erste von zwei Pflichtaufgaben für die Schweizer im Endspurt!
Schweiz vs. Georgien, 15.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Morocco Marokko gegen Mauretanien Tipp & Prognose – 15.11.2019

Marokko erwischte auf dem Papier die wohl einfachste Qualifikationsgruppe. Die Löwen vom Atlas zählen zu den besten Teams auf dem schwarzen Kontinent und dürfen sich in der startenden Qualifikation keine Blöße geben. In allen sechs Partien wird die Mannschaft als deutlicher Favorit zählen. Zum Auftakt zwischen Marokko und Mauretanien ist ein Tipp auf dem Drei-Weg angesichts der niedrigen Quoten jedoch nicht zu empfehlen.

 

Key-Facts – Marokko vs. Mauretanien Tipp

  • Marokko hat etliche Topspieler zur Verfügung – blieb jedoch zuletzt hinter den Erwartungen zurück!
  • Acht der neun bisherigen Duelle hat Marokko gewonnen!
  • Kein Tor in den letzten vier Länderspielen – die Offensive von Mauretanien ist nur ein laues Lüftchen!

 

Der Qualitätsunterschied ist enorm, doch Mauretanien hat auch schon beim Afrika Cup gezeigt, dass die Mannschaft gegen höher eingestufte Teams (wie zum Beispiel Tunesien) stabil stehen kann. Dementsprechend vorsichtig wären wir zwischen Marokko und Mauretanien bei der Prognose auf den Handicap-Sieg, denn viele Gegentreffer gibt es bei Mauretanien nur selten.

Lukrative Wettquoten haben wir aber doch noch gefunden. Marokko hat nach den jüngsten Ergebnissen einiges gutzumachen und ein konzentrierter Beginn ist zu erwarten, um schon früh das Pendel in die eigene Richtung ausschlagen zu lassen. Dahingehend empfehlen wir am Freitagabend zwischen Marokko und Mauretanien den Tipp auf Halbzeit/Endstand 1/1, den wir mit einem Einsatz von sechs Units anspielen.
 

 

Morocco Marokko – Mauretanien beste Quoten * Africa Cup of Nations Quali 2019

Morocco Sieg Marokko: 1.25 @Betano
Unentschieden: 6.00 @Tipico
Sieg Mauretanien: 14.00 @Unibet

(Wettquoten vom 14.11.2019, 17:45 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marokko / Unentschieden / Sieg Mauretanien:

1: 79%
15%
6%

 

Hier bei Betvictor auf 1/1 wetten

Morocco Marokko – Mauretanien – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

(Wettquoten vom 14.11.2019, 17:45 Uhr)

Nehmen wir das letzte Duell als Gradmesser für das Qualifikationsspiel am Freitagabend, empfiehlt sich ein Tipp auf das Über 2,5. Für diese Wetten werden zwischen Marokko und Mauretanien Wettquoten von 1,70 bei Bet365 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten