Enthält kommerzielle Inhalte

Marokko vs. Elfenbeinküste Tipp, Prognose & Quoten – Afrika Cup 2019

Renards Atlas-Löwen erneut zu clever für die Elefanten?

Spiel: Morocco MarokkoCôte d'Ivoire Elfenbeinküste[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Marokko – Elfenbeinküste‘]
Tipp: X[createcustomfield name=’tipp‘ value=’X‘] – [Endergebnis – 1:0]
Wettbewerb: Afrika Cup 2019 Afrika
Datum: 28.06.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’28.06.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’19:00′]19:00 Uhr
Wettquote: 3.00* (Stand: 27.06.2019, 09:27) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’3.00′]
Wettanbieter: Bet365[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Bet365‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]

Nach dem Kracher der beiden Superstars Mane und Mahrez am Donnerstag heißt es am Freitagabend zum zweiten Mal in einem Topspiel Nordafrika gegen Westafrika. Zwei der erfolgreichsten Nationen des Kontinents stehen sich mit Marokko (Tabellenplatz 2, 3 Punkte) und der Elfenbeinküste (Tabellenplatz 1, 3 Punkte) gegenüber. Beide Länder konnten ihre Auftaktspiele jeweils mit 1:0 gewinnen, wobei dabei die Atlas-Löwen deutlich mehr Schwierigkeiten hatten als die Elefanten.

Marokko siegte dank eines späten Eigentors von Namibias Iitamunua Keimuine. Die Elfenbeinküste konnte es sich erlauben, Topstar Wilfried Zaha – für den Arsenal momentan ein Rekordangebot vorbereitet – zum Start gegen Südafrika 70 Minuten lang auf der Bank schmoren zu lassen. Im Schlagerspiel der Gruppe D ist Marokko gegen Elfenbeinküste laut Quoten der Buchmacher leichter Außenseiter.

Inhaltsverzeichnis

In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 kreuzten beide Nationen ebenfalls die Klingen. Während Marokko zur Endrunde fahren konnte, verpassten die Elefanten in der Post-Drogba-Ära nach drei Weltmeisterschaften in Folge erstmals wieder die Teilnahme am prestigeträchtigsten Großturnier, welches der Weltfußball zu bieten hat. Am Freitag besteht nun erstmals die Chance, Revanche zu nehmen.

Doch Marokko-Trainer Hervé Renard kennt die Ivorer bestens. Schließlich verhalf der Franzose den Elefanten im Januar 2015 zum zweiten Gewinn des Africa Cup of Nations seit 1992. Für Renard war es nach 2012 (mit Sambia) bereits der zweite Triumph beim Afrika Cup. Nun soll der dritte Streich mit den Atlas-Löwen folgen. Aufgrund der starken Defensive der Nordafrikaner lautet zwischen Marokko und der Elfenbeinküste unsere Prognose für einen Tipp: Unentschieden.

Treffen beide Teams?
Ja
2.15
Nein
1.63

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 27.06.2019, 09:27 Uhr)

Morocco Marokko – Statistik & aktuelle Form

Marokko Logo

20 Jahre mussten die Atlas-Löwen auf eine Weltmeisterschaftsteilnahme warten, ehe der Franzose Hervé Renard die Nordafrikaner zur insgesamt vierten WM verhalf (zuvor 1970, 1986, 1998). Doch das Russland-Abenteuer war nach drei Spielen und nur einem Punkt so schnell vorbei, wie es begonnen hatte. Nach der WM-Teilnahme soll Africa-Cup-Spezialist Renard den Marokkanern bei der insgesamt 17. Teilnahme zum zweiten Titelgewinn nach 1976 verhelfen.

Dass dies kein einfaches Unterfangen wird, zeigte sich bereits beim mühsamen Turnierstart gegen Namibia. Wie bei der WM verteidigte Marokko zwar rigoros und gut organisiert, woran der ehemalige Bayern- und Serie A-Profi Medhi Benatia als Kapitän und Abwehrchef einen großen Teil hat, offensiv fehlte aber allzu oft die zündende Idee, weshalb die Wettanbieter bei Marokko vs. Elfenbeinküste laut Quoten den Ivorern die größeren Chancen auf einen Sieg einräumen.

Gegen Namibia dominierten die Atlas-Löwen in puncto Ballbesitz und konnten im Aufbauspiel überzeugen. Im letzten Drittel sprang zur Enttäuschung von Spielern und Fans gleichermaßen jedoch zu wenig heraus, obwohl in der Offensive Hakim Ziyech für die Atlas-Löwen wirbelt. Der 26-Jährige trug einen maßgeblichen Anteil dazu bei, dass Ajax Amsterdam in der abgelaufenen Saison das Champions League-Halbfinale erreichen konnte. Mit wettbewerbsübergreifend 21 Toren und 24 Vorlagen wählten die Fans des Double-Sieger Ziyech zum Ajax-Spieler der Saison.

Immerhin konnte die Renard-Truppe – in der 18 der 23 Spieler außerhalb Marokkos das Licht der Welt erblickten – den ersten Sieg im Kalenderjahr 2019 feiern, nachdem es zuvor ein Remis und drei Pleiten in Folge gab. Der Freitag wird zeigen, inwiefern dieser Erfolg als Initialzündung diente oder doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein war. Wir tendieren zwischen Marokko und der Elfenbeinküste bei der Prognose zu einem Tipp auf ein Remis.

Beste Torschützen in der Qualifikation:

3 Tore: Hakim Ziyech
2 Tore: Youssef En-Nesyri

Voraussichtliche Aufstellung von Marokko:

Bounou; Hakimi, Saiss, Benatia, Dirar; Bennasser, Bourabia; Amrabat, Boussoufa, Ziyech; En-Nesyri
Trainer: Hervé Renard

Letzte Spiele von Marokko:
23.06.2019 – Marokko vs. Namibia 1:0 (Afrika-Cup)
16.06.2019 – Marokko vs. Sambia 2:3 (Freundschaftsspiel)
12.06.2019 – Marokko vs. Gambia 0:1 (Freundschaftsspiel)
26.03.2019 – Marokko vs. Argentinien 0:1 (Freundschaftsspiel)
22.03.2019 – Malawi vs. Marokko 0:0 (Afrikameisterschaft Qualifikation)

Marokko vs. Elfenbeinküste – Wettquoten Vergleich * – Afrika Cup 2019

Bet365 Logo Betfair Logo Interwetten Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Marokko
2.87 3.10 3.15
Unentschieden 3.00 3.00 2.90
Elfenbeinküste
2.62 2.50 2.50

(Wettquoten vom 27.06.2019, 09:27 Uhr)

Côte d'Ivoire Elfenbeinküste – Statistik & aktuelle Form

Elfenbeinküste Logo

Spätestens seit dem Afrika Cup-Gewinn 2015, als die Elefanten Ghana nach Elfmeterschießen besiegten, endete endgültig die Ära der goldenen Generation. Legende Didier Drogba war beim zweiten Africa Cup of Nations-Gewinn nach 1992 bereits nicht mehr dabei. Drogba war auch der einzige Spieler der goldenen Generation der Cote d’Ivoire, der nicht wie die Toure-Brüder, Salomon Kalou, Gervinho, Boka oder Boubarcar Barry dem Jugendinternat von Spitzenklub ASEC Abidjan entstammte.

2019 versucht sich eine neue Spieler-Generation daran, den dritten Titel für die Elfenbeinküste zu gewinnen. Die aktuellen Stars der Elfenbeinküste heißen Nicolas Pepe und Wilfried Zaha. Beide könnten in diesem Sommer zusammengerechnet an die 200 Millionen Euro an Ablösesumme generieren. Mit einem Sieg am Freitagabend würden die Elefanten fix in die K.o.-Runde einziehen. Bei Marokko gegen Elfenbeinküste scheint laut Quoten der Wettseiten ein Auswärtssieg die wahrscheinlichste Option für einen Spielausgang zu sein.

Pepe erzielte in der abgelaufenen Saison 22 Ligatore für Lille. Zusammen mit Zaha wird er mit seiner Geschwindigkeit die Abwehr der Atlas-Löwen vor etliche Probleme stellen. Etwas überraschend mit von der Partie ist Wilfried Bony bei seiner fünften Afrika Cup-Teilnahme. Trainer Kamara nominierte den Angreifer, der zuvor letztmals 2017 für die Elefanten spielte, und wurde zumindest in den Vorbereitungsspielen mit drei Toren in zwei Partien belohnt. Zum Start kam Bony jedoch nicht zum Einsatz.

Nicht dabei ist mit Eric Bailly von Manchester United der beste Innenverteidiger. Er musste das Turnier verletzt abschreiben. 2017 schieden die Elefanten in der Gruppenphase aus und verpassten zudem die WM-Teilnahme. Es wäre also an der Zeit, ein neues erfolgreiches Kapitel zu schreiben. Seit September 2018 verlor die Elfenbeinküste nur eines der jüngsten zehn Länderspiele. Im Juni gab es eine Testspielpleite in Abu Dhabi gegen Uganda – gleichzeitig die einzige Niederlage in 2019 (5-0-1). Aufgrund der Ausgeglichenheit beider Teams empfiehlt zwischen Marokko und Elfenbeinküste unsere Prognose einen Tipp auf eine Punkteteilung.

Beste Torschützen Afrika-Cup:

1 Tor: Jonathan Kodjia

Voraussichtliche Aufstellung von Elfenbeinküste:

Gbohouo; Traore, Kanon, Coulibaly, Aurier; Die, Kessie; Gradel, Zaha, Pepe; Kodjia
Trainer: Ibrahim Kamara

Letzte Spiele von Elfenbeinküste:
24.06.2019 – Elfenbeinküste vs. Südafrika 1:0 (Afrika-Cup)
19.06.2019 – Elfenbeinküste vs. Sambia 4:1 (Freundschaftsspiel)
15.06.2019 – Elfenbeinküste vs. Uganda 0:1 (Freundschaftsspiel)
07.06.2019 – Elfenbeinküste vs. Komoren 3:1 (Freundschaftsspiel)
26.03.2019 – Elfenbeinküste vs. Liberia 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

Das vorgezogene Endspiel steigt schon im Viertelfinale!
Frankreich vs. USA, 28.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Morocco Marokko vs. Elfenbeinküste Côte d'Ivoire Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head: 7 Siege Elfenbeinküste – 6 Remis – 4 Siege Marokko (17 Länderspiele)

Marokko gewann beim Afrika Cup 2017 das Gruppenspiel mit 1:0 gegen die Elfenbeinküste. Im Rahmen der WM-Qualifikation 2018 siegten die Atlas-Löwen in der ivorischen Hauptstadt Abidjan und spielten zuhause Remis. Damit erzielten die Elefanten seit drei Pflichtspielen keinen Treffer mehr gegen Marokko. Den letzten Sieg der Elfenbeinküste gegen die Atlas Löwen gab es im Januar 2016 in einem Freundschaftsspiel.

Morocco Marokko gegen Elfenbeinküste Côte d'Ivoire Tipp & Prognose – 28.06.2019

In der WM-Qualifikation und beim Afrika Cup 2017 konnten sich jeweils die Atlas-Löwen gegen die Elefanten behaupten. Dennoch sprechen zwischen Marokko und Elfenbeinküste die Quoten der Buchmacher tendenziell für einen Erfolg der Westafrikaner am Freitag. Da der Afrika Cup auch bei der aktuellen Ausgabe mit Toren geizt, dürfen in diesem Spitzenduell erneut keine Wunderdinge erwartet werden. Marokko wird gewohnt stabil stehen und die Elefanten versuchen die Geschwindigkeit von Pepe und Zaha gewinnbringend einzusetzen.

 

Key-Facts – Marokko vs. Elfenbeinküste Tipp

  • Marokko feierte zum Auftakt den ersten Sieg im Kalenderjahr 2019
  • Die Elfenbeinküste gewann fünf der sechs Länderspiele in 2019 (5-0-1)
  • Ein Hauptaugenmerk gilt den Offensiv-Stars Pepe, Zaha (Elfenbeinküste) und Ziyech (Marokko)

 

In diesem Match könnte sich durchaus eine Pattsituation ergeben, weshalb bei Marokko vs. Elfenbeinküste unsere Prognose einen Tipp auf ein Unentschieden als durchaus realistisch bewertet. Mit einem Remis könnten wohl beide Nationen gut fahren, denn fürs Achtelfinale sollten sich beide sicher qualifizieren. Für das „X“ bieten die Buchmacher bei Marokko gegen Elfenbeinküste Wettquoten von 3,00 an.

 

Morocco Marokko – Elfenbeinküste Côte d'Ivoire beste Quoten * Afrika Cup 2019

Morocco Sieg Marokko: 3.25 @888 Sport
Unentschieden: 3.00 @Bet365
Côte d'Ivoire Sieg Elfenbeinküste: 2.62 @Bet365

(Wettquoten vom 27.06.2019, 09:27 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Marokko / Unentschieden / Sieg Elfenbeinküste:

1: 29%
X: 33%
2: 38%

 

Hier bei Bet365 auf X wetten

Morocco Marokko – Elfenbeinküste Côte d'Ivoire – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,88 @ Betfair
Unter 2,5 Tore: 1,48 @ Titanbet

Beide Teams treffen
JA: 2,25 @ William Hill
NEIN: 1,70 @ BetVictor

Hier bei Bet365 wetten

[TABLE_TIPS=252]