Maribor vs. Rosenborg Trondheim Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Qualifikation 2019

Ligaversager wollen in die Champions League

/
Cretu (Maribor)
Cretu (Maribor) © imago images / TT
Spiel: Maribor - Rosenborg Trondheim
Tipp:
Quote: 1.71 (Stand: 06.08.2019, 06:40)
Wettbewerb: Champions League Quali 2019
Datum: 07.08.2019, 20:15 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Die Wikinger verbreiten Angst und Schrecken bis in die Tiefen des europäischen Festlands hinein. Was in grauer Vorzeit für die kämpfenden und wütenden Nordeuropäer galt, lässt sich heuer auf die fußballerischen Aspekte kaum noch übertragen. Norwegische Klub setzen nur noch selten Ausrufzeichen im internationalen Fußball.

In dieser Saison versucht wieder einmal Rosenborg Trondheim, den ramponierten Ruf des norwegischen Vereinsfußballs aufzupolieren. Der Weg in die Gruppenphase der Champions League ist nicht mehr weit. In der dritten Qualifikationsrunde wollen die Norweger die Hürde NK Maribor überspringen.

Es gab Zeiten, da konnte man sich eine Gruppenphase der Champions League ohne Rosenborg kaum vorstellen. Inzwischen ist es aber zwölf Jahre her, dass sich die Norweger in der Königsklasse mit den großen Teams messen durften. Beim slowenischen Meister sieht das anders aus. Vor zwei Jahren kickten die Violetten beispielsweise noch gegen Spartak Moskau, den Sevilla FC und den Liverpool FC.

Heuer sehen wir beide Mannschaften in etwa auf Augenhöhe, so dass vor dem Duell zwischen Maribor und Rosenborg Trondheim eine Prognose gar nicht so leicht fallen dürfte. In der etwas besseren Verfassung befinden sich vielleicht die Norweger. Generell können beide Teams mit ihrer Form im Augenblick jedoch nicht zufrieden sein. Der Einzug in die Königsklasse wäre dabei aber mehr als nur ein Trostpflaster.

In den möglichen Playoffs würden Ferencvaros Budapest oder Dinamo Zagreb warten, was beides lösbare Aufgaben sein dürften. Von daher sind der slowenische und der norwegische Meister sehr ambitioniert in dieser dritten Runde. Wenn wir auf die Quoten schauen, dann fällt es auch den Buchmachern schwer, im Duell zwischen Maribor und Rosenborg Trondheim Hilfestellung für einen passenden Tipp zu geben.

Leichte Tendenzen gehen in diesem Fall wohl in Richtung der Wikinger, die alles daran setzen werden, auf dem alten Kontinent in der Tradition ihrer Vorfahren wieder Angst und Schrecken zu verbreiten. Der Anpfiff zum Hinspiel in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League zwischen NK Maribor und Rosenborg Trondheim im Ljudski Vrt erfolgt am 07.08.2019 um 20:15 Uhr.

Wer kommt weiter?
Maribor
2.05
Rosenborg
1.71

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 06.08.2019, 06:40 Uhr)

Slovenia Maribor – Statistik & aktuelle Form

Maribor Logo

Wann immer NK Maribor international erfolgreich war, hatte dieser Umstand mit einem grandiosen Keeper zu tun. Über Jahre hinweg hieß dieser Jasmin Handanovic, der aber inzwischen 41 Jahre alt ist. Kenan Piric hat die Klub-Legende abgelöst und deutet an, dass er ein ähnlich sicherer Rückhalt werden kann. Jasmin Handanovic begnügt sich derweil mit einem Platz auf der Ersatzbank.

Zwar konnte Maribor in den ersten beiden Runden der Qualifikation für die Königklasse Valur Reykjavik und AIK Solna ausschalten, doch in der nationalen Liga hat die Elf von Darko Milanic einen Fehlstart hingelegt. Aus vier Spielen reichte es für den Meister nur zu drei Punkten. Damit ist Maribor im Titelrennen noch ohne Sieg.

Insgesamt hat Maribor in den letzten fünf Spielen nur einmal gewonnen. Damit steht der Titelverteidiger gerade einmal auf Position neun in der Meisterschaft (von 10 Vereinen). Es wäre nicht der schlechteste Zeitpunkt, jetzt Fahrt aufzunehmen. Dennoch würden wir vor dem Hinspiel zwischen Maribor und Rosenborg Trondheim die Quoten auf einen Heimsieg wahrscheinlich vernachlässigen.

Coach Darko Milanic gibt aber aktuell nicht allzu viel auf den Fehlstart in der heimischen Liga. Die Gruppenphase in der Europa League ist das Minimalziel, anvisiert ist allerdings die Königsklasse, die viele Millionen in die Kasse der Slowenen spülen würde. Von daher hat der Trainer am vergangenen Wochenende seine Offensive um Kapitän Marco Tavares, Dino Hotic und Andrej Kotnik geschont. Das könnte ein Grund sein, weshalb es beim Gastspiel in Mura wieder nur zu einem Unentschieden gereicht hat.

Die Hausherren gingen nach einer halben Stunde mit 1:0 in Führung. Maribor hatte zwar mehr vom Spiel, aber es reichte lediglich zum 1:1 in der 70. Minute durch einen Treffer von Martin Milec. Es bleibt die Hoffnung, dass die Konkurrenz während der internationalen Matches in der SNL nicht davonzieht, denn weiterhin gilt der Fokus der Qualifikation für die Champions League. Dort erwarten wir den slowenischen Meister am Mittwoch wieder in Bestbesetzung. Das bedeutet, dass die Offensive wahrscheinlich komplett neu besetzt werden dürfte, um ein gutes Resultat vorzulegen.

Voraussichtliche Aufstellung von Maribor:
Piric – Viler, Ivkovic, Pericic, Milec – Cretu, Vrhovec – Kotnik, Kronaveter, Hotic – Marcos Tavares – Trainer: Milanic

Letzte Spiele von Maribor:
03.08.2019 – Mura vs. Maribor 1:1 (1. SNL)
31.07.2019 – Solna vs. Maribor 3:2 n.V. (Champions League)
28.07.2019 – Maribor vs. Ljubljana 0:0 (1. SNL)
24.07.2019 – Maribor vs. Solna 2:1 (Champions League)
20.07.2019 – Rudar Pljevlja vs. Maribor 1:1 (1. SNL)

Maribor vs. Rosenborg Trondheim – Wettquoten Vergleich * – Champions League Qualifikation 2019

Bet365 Logo Bwin Logo Comeon Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Maribor
2.10 2.15 2.15 2.20
Unentschieden 3.10 3.10 3.05 3.15
Rosenborg Trondheim
3.75 3.50 3.70 3.75

(Wettquoten vom 06.08.2019, 06:40 Uhr)

Norway Rosenborg Trondheim – Statistik & aktuelle Form

Rosenborg Trondheim Logo

So richtig ist der Lord nicht mehr in Trondheim und trotzdem beherrscht Nicklas Bendtner weiterhin die Schlagzeilen im norwegischen Fußball. Nach seinem Aufenthalt im Gefängnis und einer offenen Revolte seiner Mitspieler gegen ihn, hat der Däne seit Monaten nicht mehr für Rosenborg gespielt und inzwischen auch seit einigen Wochen nicht mehr in Trondheim trainiert.

Noch gehört er offiziell zum Kader, aber die Verantwortlichen beim norwegischen Meister hoffen, dass sich das noch in dieser Transferperiode ändern wird. [pullquote align=“right“ cite=“Eirik Horneland“]“Es ist unwahrscheinlich, dass wir in dieser Saison unseren Meistertitel vereidigen. Umso wichtiger ist es, in die Champions League einzuziehen.“[/pullquote] Ohne ihn läuft es zwar in der Qualifikation zur Champions League, wo der Linfield FC und BATE Borisov ausgeschaltet werden konnten. In der Liga ist der Rückstand auf die Spitze aber enorm. Bis zu Spitzenreiter Molde fehlen aktuell elf Punkte. Dabei ist in der norwegischen Eliteserien bereits mehr als die halbe Saison um. Das klingt nicht danach, als würde vor dem Spiel zwischen Maribor und Rosenborg Trondheim eine Prognose auf die Titelverteidigung der Wikinger noch Sinn ergeben.

Immerhin zeigt die Formkurve deutlich nach oben, denn Rosenborg hat in den letzten acht Spielen nur einmal verloren, konnte dabei aber sechs Spiele für sich entscheiden. Es sieht also zumindest soweit gut aus, dass der Sprung in die Playoffs zur Champions League keine Utopie ist. Am vergangenen Wochenende reichte es aber in Sarpsborg nur zu einem 1:1-Unentschieden. Bereits nach zwölf Minuten hatten die Zuschauer alle Höhepunkte des Spiels erlebt. Sarpsborg ging früh in Führung, ehe Mike Jensen zum 1:1-Endstand egalisierte.

In der Liga reicht es somit aktuell nur zu Rang sechs. Coach Eirik Horneland gibt sich deshalb in Sachen Titelverteidigung auch keinen Illusionen hin und hat die Prioritäten klar in Richtung der Champions League verschoben. Ein Grund mehr, am Mittwoch in Slowenien ein gutes Resultat zu holen, um eine Woche später den Sprung in die Playoffs unter Dach und Fach zu bringen. Personell dürften die Norweger wahrscheinlich mit bester Formation ins Rennen gehen können.

Voraussichtliche Aufstellung von Rosenborg Trondheim:
Hansen – Meling, Hovland, Reginiussen, Hedenstad – Trondsen – Konradsen, Jensen, de Lanlay, Adegbenro – Söderlund – Trainer: Horneland

Letzte Spiele von Rosenborg Trondheim:
03.08.2019 – Sarpsborg vs. Rosenborg Trondheim 1:1 (Eliteserien)
31.07.2019 – Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov 2:0 (Champions League)
24.07.2019 – Bate Borisov vs. Rosenborg Trondheim 2:1 (Champions League)
17.07.2019 – Rosenborg Trondheim vs. Linfield 4:0 (Champions League)
13.07.2019 – Rosenborg Trondheim vs. Viking Stavanger 5:1 (Eliteserien)

 

Machen die Linzer Basel das Leben schwer?
FC Basel vs. LASK, 07.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Slovenia Maribor vs. Rosenborg Trondheim Norway Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum ersten Mal überhaupt kommt es auf der internationalen Bühne zu einem Duell zwischen dem NK Maribor und Rosenborg Trondheim. Generell können wir in dieser Partie auf gar keine Referenzen verweisen. Die Violetten aus Maribor haben es noch nie mit dem norwegischen Fußball zu tun bekommen. Anders herum hat aber auch Rosenborg Trondheim noch niemals mit einem slowenischen Klub die Klingen gekreuzt.

Slovenia Maribor gegen Rosenborg Trondheim Norway Tipp & Prognose – 07.08.2019

Maribor befindet sich in keiner guten Verfassung und hat den Saisonstart in der heimischen SNL gewaltig in den Sand gesetzt. Nach vier Spieltagen wartet das Team von Darko Milanic in der Liga auf einen Sieg. Immerhin läuft es in der Qualifikation zur Königklasse etwas besser. Dennoch sehen wir die Slowenen gegen die Norweger leicht in der Außenseiterrolle, zumal Rosenborg aufsteigende Form unter Beweis gestellt. hat.

Deshalb tendieren wir im Duell zwischen Maribor und Rosenborg Trondheim auch deutlich zu einem Tipp auf das Weiterkommen der Norweger. Das heißt aber nicht, dass die Wikinger auch das Hinspiel für sich entscheiden müssen.

 

Key-Facts – Maribor vs. Rosenborg Trondheim Tipp

  • Maribor gelang in den letzten fünf Partien nur ein einziger Sieg.
  • Rosenborg Trondheim hat nur eins der letzten acht Spiele verloren.
  • Zum ersten Mal treffen Maribor und Trondheim aufeinander.

 

Während der slowenische Meister in den letzten fünf Partien gerade einmal einen Sieg feierte, gewann Trondheim sechs der letzten acht Matches und verlor in dieser Zeit nur einmal. Die Form deutet an, dass die Norweger am Mittwoch nicht verlieren werden. Von daher nutzen wir im Spiel zwischen Maribor und Rosenborg Trondheim die Wettquoten auf die doppelte Chance. Quoten von bis zu 1,71 halten wir für einigermaßen attraktiv, so dass wir auf dem Tippschein X2 mit einem Einsatz von vier Units ankreuzen.

 

Slovenia Maribor – Rosenborg Trondheim Norway beste Quoten * Champions League Qualifikation 2019

Slovenia Sieg Maribor: 2.20 @Unibet
Unentschieden: 3.15 @Unibet
Norway Sieg Rosenborg Trondheim: 3.80 @Betway

(Wettquoten vom 06.08.2019, 06:40 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Maribor / Unentschieden / Sieg Rosenborg Trondheim:

1: 45%
X: 30%
2: 25%

 

Hier bei Unibet auf X2 wetten

Slovenia Maribor – Rosenborg Trondheim Norway – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

(Wettquoten vom 06.08.2019, 06:40 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Champions League Qualifikation 06.08. - 07.08.2019 (3. Runde - Hinspiele)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
06.08./19:00 eu PAOK Saloniki - Ajax Amsterdam 2:2 Quali 3. Runde
06.08./19:00 eu APOEL Nikosia -Qarabag Agdam 1:2 Quali 3. Runde
06.08./20:00 eu Dinamo Zagreb - Ferencvaros 1:1 Quali 3. Runde
06.08./20:30 eu FC Brügge - Dynamo Kiew 1:0 Quali 3. Runde
06.08./20:45 eu Roter Stern Belgrad - FC Kopenhagen 1:1 Quali 3. Runde
07.08./19:00 eu Krasnodar - FC Porto 0:1 Quali 3. Runde
07.08./19:45 eu Basaksehir - Olympiakos Piräus 0:1 Quali 3. Runde
07.08./20:00 eu FC Basel - LASK 1:2 Quali 3. Runde
07.08./20:00 eu CFR Cluj - Celtic Glasgow 1:1 Quali 3. Runde
07.08./20:15 eu Maribor - Rosenborg Trondheim 1:3 Quali 3. Runde