Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Manchester United vs. Arsenal Tipp, Prognose & Quoten 02.12.2021 – Premier League

Crashen die jungen Gunners Carricks Heimdebüt?

Marcel Niesner  2. Dezember 2021
Unser Tipp
X2 zu Quote 1.83
Wettbewerb Premier League
Datum 02.12.2021, 21:15 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 01.12.2021, 10:58
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Manchester United Arsenal Tipp
Netzt Cristiano Ronaldo für Manchester United im Heimspiel gegen Arsenal? © IMAGO / Gribaudi/ImagePhoto, 02.11.2021

Seit Anfang der Woche ist es fix! Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United und folgt dort auf Ole Gunnar Solskjaer sowie Interimscoach Michael Carrick, der am Donnerstagabend vermutlich ein letztes Mal die sportliche Verantwortung tragen wird. Noch fehlt Rangnick die Arbeitserlaubnis, sodass Ex-Profi Carrick doch noch sein Heimdebüt als interimistischer Cheftrainer feiern kann.

Inhaltsverzeichnis

Die ersten beiden Partien unter der Leitung des ehemaligen Assistenten verliefen aus Sicht der „Red Devils“ durchaus erfolgreich, konnte doch immerhin der Einzug ins Champions-League-Achtelfinale fixiert und ein Punkt beim amtierenden Spitzenreiter mitgenommen werden. Auch am Donnerstag rechnen die Buchmacher CR7 und Co. wieder realistische Chancen auf ein Erfolgserlebnis aus. Zwischen Manchester United und Arsenal werden Quoten rund um 2.00 auf den Heimsieg angeboten.

Manchester United – Arsenal Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
DNB 2 2.70 Wettquoten Unibet hoch
Beide treffen 1.67 Wettquoten Betway gering
DC X2 1.83 Wettquoten Unibet mittel
Wettquoten Stand: 01.12.2021, 11:01
18+ | AGB beachten

Ein Selbstläufer wird das Unterfangen gegen die erstarkten Gunners aber nicht, zumal United keines der letzten vier Heimspiele in der Premier League gewann und seit sechs direkten Duellen im englischen Oberhaus nicht mehr gegen den Hauptstadtklub siegen konnte. Vor diesem Hintergrund sollte es gut überlegt sein, ob zwischen Manchester United und Arsenal eine Prognose auf den Heimdreier einen passablen Value abwirft oder aber ob die Tendenz eher in Richtung Auswärtscoup geht.

Unser Value Tipp:
DNB 2
bei Unibet zu 2.70
Wettquoten Stand: 01.12.2021, 10:58
* 18+ | AGB beachten

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

18 Punkte nach 13 absolvierten Spieltagen stellen für Manchester United eine enttäuschende Ausbeute in der höchsten englischen Spielklasse da. Erst fünf Partien konnten in der laufenden Saison siegreich gestaltet werden. Schon jetzt beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea zwölf Zähler. Umso überraschender war es, dass sich der Rangachte am Wochenende an der Stamford Bridge ein 1:1-Remis erkämpfte.

Zugegebenermaßen kam dieses aber auch extrem glücklich zustande. Ähnlich wie vor rund einer Woche im Champions League-Match bei Villarreal konnte sich United ein ums andere Mal bei Keeper De Gea bedanken. Fußballerisch konnte der Rekordmeister keineswegs überzeugen, in beiden Partien war man über weite Strecken sogar nur die reagierende Mannschaft. Nicht zuletzt deshalb sind wir nicht hundertprozentig einverstanden, wie niedrig zwischen Manchester United und Arsenal die Quoten auf den Heimdreier ausfallen.

Happybet: Manchester United vs. Arsenal Quoten-Boost!

Happybet Manchester United Arsenal Boost
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

United seit fast zwei Monaten ohne Heimsieg in der Liga

Trotz der unter dem Strich zufriedenstellenden Resultate in den beiden Pflichtspielen nach der Solksjaer-Entlassung darf nicht vergessen werden, dass Man Utd aus den letzten acht Premier-League-Partien gerade mal fünf Punkte verbuchte, seit 11. September zuhause auf einen Dreier wartet und zudem keines der jüngsten sechs Aufeinandertreffen mit dem kommenden Gegner im englischen Oberhaus gewinnen konnte.

Erschwerend kommt die bereits angedeutete Heimmisere hinzu. 0:2 gegen Manchester City, 0:5 gegen Liverpool, 1:1 gegen Everton sowie 0:1 gegen Aston Villa – das sind die jüngsten Ergebnisse der „Red Devils“ im Old Trafford, die damit den 15. Rang in der Heimtabelle bekleiden. Zuletzt gab es acht Heimgegentore in Folge, ohne auch nur selbst einen eigenen Treffer markiert zu haben. Neun aufeinanderfolgende Gegentreffer würden einen neuen Negativrekord in der langen Vereinshistorie bedeuten.

Anhand der aufgeführten Statistiken und aufgrund der Tatsache, dass mit Varane, Pogba, Cavani und Shaw weiterhin wichtige Akteure ausfallen, würden wir im mit Spannung erwarteten Duell zwischen Manchester United und Arsenal von einem Tipp auf den Gastgeber abraten. Positiv stimmt immerhin die Rückkehr von Harry Maguire nach abgesessener Sperre. Zudem wird es Michael Carrick kein zweites Mal nacheinander wagen, seinen Superstar Cristiano Ronaldo auf die Bank zu setzen. Wieso auch? Gegen Arsenal markierte der Portugiese in seiner Karriere schon sechs Treffer, einen davon aber nur im Old Trafford – vor mehr als 14 Jahren, im April 2008.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

De Gea; Wan-Bissaka, Maguire, Lindelof, Telles; Matic, Fred, McTominay; Fernandes; Sancho, Ronaldo

Letzte Spiele von Manchester United:

Letzte Spiele

Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Effizienz ist im Spitzenfußball nach wie vor eine extrem wichtige und mitunter auch seltene Qualität. Fragen Sie mal bei dem Arsenal Football Club nach. Obwohl die Gunners an den ersten 13 Spieltagen lediglich 15 Treffer markierten und sogar 17 Gegentore schlucken mussten, steht aktuell der fünfte Platz mit 23 Punkten zubuche und das obwohl der Saisonstart mit drei Niederlagen aus den ersten drei Partien bekanntlich richtig in die Hose ging.

Aus den darauffolgenden zehn Ligaspielen feierte die Mannschaft des vielfach gescholtenen Trainers Mikel Arteta aber sieben Siege, remisierte zweimal und kassierte bloß ein weitere Niederlage, beim 0:4 in Liverpool. Die Londoner zählen demnach zu den konstantesten Teams der letzten Wochen, was sie zu einem unbequemen Gegner macht.

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+
 

Unbekümmerte Gunners wollen United auf Distanz halten

Fairnesshalber muss allerdings auch konstatiert werden, dass die junge Arsenal-Elf zuhause weitaus erfolgreicher agiert als in der Fremde. Nur Aufsteiger Norwich City erzielte auswärts weniger Tore (zwei) als die Gunners (drei), die in vier der sechs absolvierten Gastspiele gar gänzlich ohne Treffer blieben. Weil aber die Defensive in der Regel ordentlich steht und der Hauptstadtklub alleine in den jüngsten drei direkten Duellen gegen United stets die weiße Weste wahrte, sind wir nicht abgeneigt, im Vorfeld der Begegnung Manchester United gegen Arsenal eine Prognose auf die doppelte Chance X2 abzugeben.

Auf der einen Seite könnten die Gunners erstmals seit 1979 wieder zwei Auswärtssiege im Old Trafford nacheinander bejubeln. Auf der anderen Seite lastet der Druck ganz klar auf den Schultern des Gastgebers, der unbedingt Anschluss nach oben halten muss. Diese Ausgangslage dürfte den unbekümmert nach vorne spielenden und besonders im Umschaltspiel starken Londonern in die Karten spielen.

Und neben den ganzen U21-Youngsters wie Smith-Rowe (4 Tore), Saka (2) oder Martinelli (1), die sich knapp die Hälfte aller Treffer der Arteta-Elf auf die Fahne schreiben dürfen, ist da noch ein gewisser Pierre-Emerick Aubameyang, der in seinen letzten zwei Auswärtspartien im „Theater der Träume“ traf und nun zum ersten Arsenal-Spieler werden könnte, dem dieses Kunststück in drei aufeinanderfolgenden Gastspielen beim Rekordmeister gelingt. Kolasinac und Xhaka müssen verletzt passen, hinter dem Einsatz von Saka steht noch ein größeres Fragezeichen.


Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:

Ramsdale; Tomiyasu, White, Gabriel, Tavares; Partey, Lokonga; Martinelli, Odegaard, Smith Rowe; Aubameyang

Letzte Spiele von Arsenal:

Letzte Spiele

Unser Manchester United – Arsenal Tipp im Quotenvergleich 02.12.2021 – Doppelte Chance

Buchmacher
Wettquoten Stand: 21.01.2022, 18:30
* 18+ | AGB beachten

Statistik Highlights für Manchester United gegen Arsenal

Wettbasis-Prognose & Manchester United – Arsenal Tipp

Normalerweise müssen wir an Donnerstagen mit der Europa oder der Conference League vorlieb nehmen. Nicht so am kommenden Donnerstag, wenn es in der Premier League zum namhaften Topspiel zwischen Manchester United und Arsenal kommt. Gemäß der Wettquoten liegt die Favoritenrolle bei den Hausherren, die allerdings nur eines ihrer letzten acht PL-Matches gewannen und im gleichen Zeitraum gerade mal fünf Zähler verbuchten.

Die Gäste aus der Hauptstadt sind indes ziemlich gut drauf. Sieben Siege in der Rückschau auf die vergangenen zehn Partien lesen sich vielversprechend und sind der Hauptgrund dafür, dass sich die Arteta-Elf bis auf Rang fünf nach vorne gearbeitet hat. Fünf Punkte konnten die Gunners bereits zwischen sich und United legen, obwohl die Londoner in der Fremde bislang erst drei Treffer markierten und in vier von sechs Auswärtsspielen offensiv leer ausgingen.

5 Opta-Facts – Manchester United vs. Arsenal Tipp
  • Arsenal ist seit sechs Premier-League-Duellen gegen United ungeschlagen
  • Erstmals seit 1979 könnten die Gunners zwei Auswärtsspiele im Old Trafford in Serie gewinnen
  • In den jüngsten drei Aufeinandertreffen blieben die Londoner stets ohne Gegentor
  • Man Utd holte aus den letzten acht Ligaspielen nur fünf Punkte
  • Arsenal gelangen in sechs Auswärtspartien 2021/22 erst drei magere Treffer

In unseren Augen ist es dennoch ratsam, zwischen Manchester United und Arsenal einen Tipp auf die doppelte Chance X2 abzugeben. Wir trauen der unbekümmert aufspielenden und jungen Arteta-Mannschaft mindestens einen Punktgewinn zu und argumentieren zusätzlich damit, dass die Kanoniere seit sechs direkten Duellen mit den Red Devils ungeschlagen sind – jüngst sogar dreimal in Folge ohne Gegentreffer blieben.

Beim getesteten Buchmacher Unibet finden wir für die doppelte Chance X2 eine 1.83 vor, die wir mit einem mittleren Einsatz von sechs Units anzuspielen versuchen. Wer indes sogar an einen Erfolg des Rangfünften glaubt, kann beim gleichen Wettanbieter eine 2.70 für das DNB 2 ins Blickfeld nehmen. Für Treffer beider Teams winkt indes eine 1.87 über die Betway App.
 

 

Manchester United vs. Arsenal – beste Quoten Premier League

Sieg Manchester United: 2.04 @Unibet
Unentschieden: 3.75 @Betway
Sieg Arsenal: 3.75 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester United / Unentschieden / Sieg Arsenal:

1
48%
X
26%
2
26%

Manchester United – Arsenal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.12.2021, 10:58
* 18+ | AGB beachten

Infografik Manchester United Arsenal 2021

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen