Manchester City – Lyon, Tipp: Unter 2,5 Tore – 19.09.2018

Kann Lyon die Null halten?

/
Bertrand Traore (Lyon)
Bertrand Traore (Lyon) © imago / Pan

Spiel: Manchester CityFrance Lyon
Tipp: Unter 2,5 Tore
Wettbewerb: Champions League
Endergebnis: 1:2
Datum: 19.09.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 3.80* (Stand: 18.09.2018, 11:50)
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 3 Units

Jetzt bei Betfair tolle Quoten sichern!

Am ersten Champions League Spieltag treffen der englische Meister Manchester City und Olympique Lyon aufeinander. Manchester City will in diesem Jahr unbedingt den Champions League Titel holen. Nach dem furiosen Aus im letzten Jahr gegen Ligakonkurrent Liverpool will Pep Guardiola in diesem Jahr erneut voll angreifen. Lyons Ambitionen dürften vorerst darin bestehen, die Gruppenphase zu überstehen. TSG Hoffeneheim und Schachtar Donezk komplettieren die Gruppe F.

Wer Manchester City sein Vertrauen schenkt, bekommt für seinen Tipp eine 1,18er Quote angeboten. Ein Unentschieden ergibt Wettquoten von 8,5, während ein Manchester City – Lyon Tipp auf den Außenseiter aus Frankreich eine 17,00 wert ist.

Gratiswette kassieren – Keine Einzahlung erforderlich!
5€ Gratis-Wettguthaben bei Interwetten zum Start der CL & EL

 

Formcheck Manchester City

Manchester City muss auf einige wichtige Akteure verzichten. So fehlen definitiv Kevin De Bruyne, Sergio Agüero (Einsatz fraglich) und Benjamin Mendy. Gerade Agüero dürfte schmerzlich vermisst werden, erzielte er doch bisher in fünf Spielen drei Tore und legte zwei weitere auf. Kevin De Bruyne ist per se immer ein Verlust, egal für welche Mannschaft er spielt. Doch bisher konnten die Skyblues sein Fehlen meistens gut kompensieren.

Manchester City musste in dieser Saison erst einmal eine Punkteteilung hinnehmen. Ansonsten wurden alle Spiele gewonnen. Dennoch fällt ein gewisses Auf und Ab auf. Mal agieren sie auf allerhöchstem Niveau und besiegen spielerisch Gegner wie z. B. Arsenal London mit 2:0 oder fegen einen Gegner wie Huddersfield Town mit 6:1 vom Platz. Dann wiederum gelingt nur ein 1:1 gegen die Wolverhampton Wanderers oder ein knapper 2:1-Erfolg gegen Newcastle United. Es muss jedoch erwähnt werden, dass selbst in den vermeintlich schwächeren Partien, City haushoch überlegen war. Somit täuschen diese Ergebnisse eventuell ein wenig über die wahre Stärke hinweg.

Citys bisherige Heimbilanz ist wie zu erwarten sehr stark. Alle drei Spiele konnten im Etihad Stadium gewonnen werden. Bei einer Torbilanz von 11:2 spricht im Spiel gegen Lyon einiges für den englischen Meister. Doch schauen wir uns die bisherigen Gegner an. Mit Fulham, Newcastle und Huddersfield spielten sie gegen die derzeit auf Platz 15, 18 und 19 stehenden Teams der Premier League. Auffällig ist zudem, dass Agüero in jedem Spiel entweder selbst Tore erzielte oder auflegte. Da jener nun vermutlich nicht spielen wird, könnte es gegen Lyon durchaus schwerer werden als gedacht. Sollte Agüero tatsächlich nicht spielen können, wäre Gabriel Jesus dennoch ein sehr adäquater Ersatz.

Formcheck Lyon

Olympique Lyon spielt eine bisher sehr schwache Saison. Nachdem man sich im letzten Jahr noch den dritten Platz in der Ligue 1 sicherte, stehen sie derzeit nach fünf Spielen nur auf Platz sieben der Liga und das, obwohl sie bisher nur gegen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte angetreten sind. Auch im letzten Spiel gegen Caen zeigten sie erneut, dass die geschossenen Tore eher dem Zufall entspringen und die Gegentore oft durch Abstimmungsfehler in der Innenverteidigung zwischen Denayer und Marcelo fallen.

[pullquote align=“right“ cite=“Mittelfeldspieler Terrier von Olympique Lyon über die bevorstehenden Aufgaben“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir spielen gleich gegen eine der besten Mannschaften der Welt. City ist der Favorit, die anderen beiden Klubs sind weniger beeindruckend. Ich denke, die Gruppe ist ausgeglichen und wir können ins Achtelfinale kommen.“[/pullquote]Interessant ist es auch, zwischen den Zeilen zu lesen. So z. B. erwähnte Anthony Lopes unter der Woche, dass der „Teamspirit wiederbelebt werden“ müsse. Solche Aussagen lassen darauf hindeuten, dass es im Kader der Franzosen nicht unbedingt sehr harmonisch abläuft. Auch die Aussage von Mittelfeldspieler Terrier, dass Manchester City die beste Mannschaft der Welt ist, er aber an ein Weiterkommen glaubt, weil die übrigen Teams schlagbar sind, verrät insgeheim, dass die Niederlagen gegen Manchester City unterbewusst schon eingeplant sind. Verletzungstechnisch kann die Elf von Trainer Genesio weitestgehend auf alle wichtigen Spieler zurückgreifen. Somit bleibt die Frage offen, was mehr zu gewichten ist: die enorme Stärke von Manchester City ohne ein paar Stars wie De Bruyne und Agüero oder ein eher formschwaches, aber voll einsatzbereites Lyon? Die diesbezügliche Meinung der Buchmacher äußert sich vor der Begegnung zwischen Manchester City und Lyon deutlich in den Wettquoten. Lyon ist für Wetten auf den Sieg der deutliche Außenseiter.

Die Citizens und Lyon stehen sich zum ersten Mal gegenüber!
Manchester City vs. Lyon, 19.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Manchester City – Lyon, Tipp & Fazit – 19.09.2018

Wir sind der Meinung, dass Lyon versuchen wird, so lange wie möglich das 0:0 zu halten. Wir glauben nicht, dass sie auf Teufel komm raus auf Sieg spielen werden. Gerade gegen die offensiv starken Skyblues wäre eine defensive Grundeinstellung zu erwarten. Da aufseiten von Manchester City mit Agüero eventuell der wichtigste Offensivmann und mit Mendy der beste Vorlagengeber und zudem noch die Schaltzentrale De Bruyne fehlen, wird wohl auch das Team von Pep Guardiola Lyon nicht aus dem Stadion schießen. Wir gehen daher von weniger Toren in diesem Spiel aus, als es vom Namen her den Anschein machen könnte.

 

Key-Facts – Manchester City vs. Lyon Tipp

  • Bei Manchester City fehlen einige wichtige Akteure, die für die Offensive wichtig wären.
  • Lyon kassierte erst vier Gegentore in der Ligue 1.
  • Manchester City bekam erst drei Gegentore eingeschenkt.

 

Olympique Lyon kassierte zudem in der Ligue 1 erst vier Gegentreffer und teilt sich somit diesen Bestwert mit Paris Saint-Germain, OSC Lille und Montpellier HSC. Da man natürlich beim Spiel Manchester City – Lyon für Wetten immer von Toren ausgehen muss, werden wir nur einen kleinen Betrag setzen und die hohe Quote mitnehmen. Die Wettquoten bei Betfair liegen für diesen Tipp bei 3,80. Eine höhere Quote ist derzeit am Markt nicht verfügbar. Wetten sollten mit maximal drei Units getätigt werden.

Zur Betfair Website

Manchester City vs. Lyon France Statistik Highlights