Enthält kommerzielle Inhalte

Malmö vs. FC Kopenhagen Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Die Schlacht von Öresund

Skandinavische Fahnen werden am Donnerstag das Stadtbild in Malmö prägen. Auf der einen Seite werden schwedische Banner gehisst werden. Dazu kommen mit Sicherheit zahlreiche dänische Flaggen, denn in der Europa League kommt es zum Duell zwischen Malmö FF und dem FC Kopenhagen. Die Anreise der Gästefans kann ganz entspannt über die Öresundbrücke erfolgen.

Deshalb erwarten wir ein stimmungsvolles Derby zwischen dem letztjährigen Dritten der schwedischen Allsvenskan und dem amtierenden dänischen Meister. Der Druck liegt eindeutig auf Seiten der Schweden, die mit einer Niederlage bei Dynamo Kiew in die Gruppenphase der Europa League eingestiegen sind. Kopenhagen konnte hingegen mit einem 1:0-Sieg daheim gegen den FC Lugano einen optimalen Start feiern.

Inhaltsverzeichnis

Im Klassement ist Malmö unter Zugzwang. Allerdings haben die Schweden, vor allem international, in den letzten beiden Kampagnen eine enorme Heimstärke an den Tag gelegt. Von daher können wir uns vorstellen, dass die Schweden die Tabelle am Donnerstag wieder geraderücken. Im Duell zwischen Malmö und Kopenhagen geht unsere Prognose in Richtung eines Erfolges der Schweden.

Viele alte Bekannte werden sich am Donnerstag begegnen. In Malmö spielen aktuell vier Dänen, während der FC Kopenhagen drei Schweden im Kader hat. Sprachliche Differenzen dürfte es zwischen den beiden Teams nicht geben. Dafür geht es in diesem Derby nicht nur um einen schnöden Sieg, es steht auch eine ganze Menge Prestige auf dem Spiel.

Von daher erwarten wir eine intensive Partie zweier Mannschaften, die zunächst einmal kompakt stehen, denn gerade das Nachbarschaftsduell wollen beide Teams unter keinen Umständen verlieren. Dieser Umstand könnte darauf hindeuten, dass im Duell zwischen Malmö und dem FC Kopenhagen ein Tipp auf wenige Tore vielleicht Sinn ergibt.

Als Favoriten haben wir die Schweden auserkoren, auch wenn die Buchmacher, den Quoten nach zu urteilen, ein sehr enges Match erwarten. Ein knapper Heimsieg mit wenigen Toren wäre deshalb womöglich keine schlechte Wahl. Der Anpfiff zum zweiten Spieltag in der Gruppenphase der Europa League zwischen Malmö FF und dem FC Kopenhagen im Swedbank-Stadion erfolgt am 03.10.2019 um 21:00 Uhr.

Mehr als 2,5 Tore?
Ja
2.20
Nein
1.69

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 02.10.2019, 08:47 Uhr)

Sweden Malmö – Statistik & aktuelle Form

Malmö Logo

Vier Spieltage sind in der schwedischen Allsvenskan noch zu absolvieren. Der Titelkampf ist in die heiße Phase gegangen. Es ist Crunch Time im schwedischen Fußball, denn noch können vier Mannschaften die Meisterschaft gewinnen. Mittendrin ist Malmö FF. Das Team von Uwe Rösler steht mit 56 Punkten auf Rang zwei und hat drei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Djurgardens.

Vor diesem Hintergrund ist es kein leichtes Unterfangen, sich nebenbei auf die Europa League zu konzentrieren. Auf die Heimstärke kann Malmö aber vertrauen. In der Qualifikation zur Europa League gab es in vier Heimspielen vier Siege. Insgesamt hat Malmö international in den letzten 13 Heimspielen nur eine Niederlage hinnehmen müssen.

Diese Pleite gab es gegen den Chelsea FC, also gegen ein Team von absolutem Spitzenformat. Auch in dieser Partie waren die Schweden beim 1:2 gleichwertig. Diese Qualität im eigenen Stadion will die Elf von Uwe Rösler am Donnerstag im Derby wieder ausspielen. Deshalb würden wir im Duell zwischen Malmö und Kopenhagen die Quoten auf einen Heimsieg ins Auge fassen.

Am vergangene Wochenende war MFF in der Fremde erfolgreich. In der Liga gab es einen 1:0-Auswärtssieg beim AFC Eskiltuna. Der Däne Anders Christiansen war der Schütze des goldenen Tores. Damit hat Malmö nun drei Siege in Serie auf dem Konto. Zu Hause gab es zudem in den letzten sechs Partien nur ein einziges Gegentor.

Anders Christiansen kennt den FC Kopenhagen als Däne naturgemäß sehr gut. Er weiß auch, dass dem Kontrahenten zahlreiche verletzte Spieler nicht zur Verfügung stehen.

„Ich kann nicht sagen, dass die Verletzungen beim FCK für uns ein Vorteil sind. Es ist egal, wer spielt. Es ist immer noch die gleiche Qualität.“

Anders Christensen
Dennoch sieht er in diesem Fakt keinen großen Vorteil für seine Mannschaft, denn der Däne attestiert seinen Landsleuten generell eine sehr hohe Qualität, so dass es keinen Unterschied macht, wer spielt.

Während Kopenhagen große Personalsorgen hat, sieht es in Malmö nahezu perfekt aus. Allem Anschein nach wird nur Innenverteidiger Franz Brorsson verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Uwe Rösler kann nahezu in Bestbesetzung in das Derby gehen. Dazu dürfte am Donnerstag auch wieder Altstar Markus Rosenberg zählen, der mit großer Sicherheit in die Mannschaft rotieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Malmö:
Melicharek – Nielsen, Knudsen, Larsson – Christiansen, Berget, Lewicki, Traustason, Beijmo – Rosenberg, Antonsson – Trainer: Rösler

Letzte Spiele von Malmö:
29.09.2019 – Eskilstuna vs. Malmö FF 0:1 (Allsvenskan)
26.09.2019 – Malmö FF vs. Helsingborg 3:0 (Allsvenskan)
22.09.2019 – IF Elfsborg vs. Malmö FF 0:3 (Allsvenskan)
19.09.2019 – Dynamo Kiew vs. Malmö FF 1:0 (Europa League)
15.09.2019 – Malmö FF vs. IFK Norrköping 1:0 (Allsvenskan)

Malmö vs. FC Kopenhagen – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Titan Bet Logo Interwetten Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Titan Bet
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Unibet
Malmö
2.05 2.05 2.00 2.05
Unentschieden 3.30 3.35 3.35 3.30
FC Kopenhagen
3.80 3.95 3.90 3.85

(Wettquoten vom 02.10.2019, 08:47 Uhr)

Denmark FC Kopenhagen – Statistik & aktuelle Form

FC Kopenhagen Logo

Im Vergleich zur schwedischen Liga ist in der dänischen Superligaen gerade einmal rund ein Drittel absolviert. Elf Spieltage wurden gespielt und bis hierhin sieht es für den FC Kopenhagen sehr erfreulich aus. Der Titelverteidiger liegt mit 25 Punkten nur einen Zähler hinter dem Spitzenreiter Midtjylland. Alle anderen Teams haben schon einen deutlichen Rückstand, so dass es bereits jetzt nach einem Zweikampf um die dänische Meisterschaft aussieht.

Insgesamt ist der FC Kopenhagen inzwischen seit vier Spielen ohne Niederlage. Allerdings scheint dem dänischen Meister in den letzten Wochen die Souveränität ein wenig abhandengekommen zu sein. So mühte man sich beispielsweise in Hilleröd mit einem 5:3-Sieg in die nächste Runde im dänischen Pokal. Momentan scheint es ein wenig an der Balance zu fehlen.

Dennoch hat die Mannschaft von Stale Solbakken eine ganze Menge Qualität im Team, zumindest im nationalen Vergleich. International tun sich die Dänen doch relativ schwer. In der Europa League, inklusive der Playoffs, hat der FC Kopenhagen auswärts seit drei Spielen nicht mehr getroffen. Das klingt nicht danach, als wäre im Match zwischen Malmö und dem FC Kopenhagen eine Prognose auf einen Auswärtssieg sinnvoll.

Am vergangenen Wochenende hat der FCK im Parken einen 4:2-Sieg über Silkeborg gefeiert und diesen bereits nach einer halben Stunde eingetütet gehabt. Ein Eigentor sowie die Treffer von Pieros Soteriou, Michael Santos und Zeca bedeuteten eine 4:0-Führung, ehe Silkeborg im zweiten Abschnitt mit zwei Treffern noch ein wenig Ergebniskosmetik betrieb.

In den schwedischen und dänischen Gazetten wird dieses Spiel als die Schlacht von Öresund angepriesen.

„Ich sehe Malmö nicht als Feind oder Rivalen.“

Stale Solbakken
Das Stadion wird mit großer Wahrscheinlichkeit rappelvoll werden und die Brisanz dieser Partie ist kaum zu übersehen. Dennoch hält Stale Solbakken den Ball flach und versucht aus dieser Begegnung ein ganz normales Spiel zu machen.

Das Lazarett beim FCK ist dieser Tage beinahe schon überfüllt. Zahlreiche Stammspieler stehen nicht zur Verfügung. Vor allem die Ausfälle der beiden Angreifer Dame N’Doye und Jonas Wind sind schmerzhaft. Dazu fehlen allerdings auch Robert Mudrazija, Keeper Steven Grytebust, Nicolai Boilesen, Nikolaj Thomsen und Stephan Andersen. Fraglich ist zudem der Einsatz von Jens Stage und Viktor Fischer, bei denen aber noch Hoffnung besteht.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Kopenhagen:
Johnsson – Bengtsson, Nelsson, Papagiannopoulos, Bartolec – Zeca, Stage, Falk Jensen, Biel – Sotiriou, Santos – Trainer: Solbakken

Letzte Spiele von FC Kopenhagen:
28.09.2019 – FC Kopenhagen vs. Silkeborg 4:2 (Superliga)
25.09.2019 – Hilleröd vs. FC Kopenhagen 3:5 (Pokal)
22.09.2019 – FC Kopenhagen vs. Midtjylland 0:0 (Superliga)
19.09.2019 – FC Kopenhagen vs. Lugano 1:0 (Europa League)
15.09.2019 – Hobro vs. FC Kopenhagen 2:1 (Superliga)

 

Sorgt Kiew für die Celestini-Entlassung?
Lugano vs. Dynamo Kiew, 03.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Sweden Malmö vs. FC Kopenhagen Denmark Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Trotz der geografischen Nähe gab es zwischen Malmö FF und dem FC Kopenhagen bis heute erst zwei Duelle. Diese fanden nicht etwa im Europapokal statt, sondern in der Royal League. Das war Mitte der 2000er-Jahre ein Wettbewerb mit schwedischen, dänischen und norwegischen Klubs, um einen inoffiziellen skandinavischen Meister zu küren. Inzwischen gibt es diese Liga jedoch schon nicht mehr.

In der Saison 2004/05 trafen die beiden Klubs aufeinander. In den direkten Vergleichen steht es nach Siegen 1:1. Malmö konnte das Heimspiel zunächst mit 1:0 gewinnen. Kopenhagen revanchierte sich in der dänischen Hauptstadt mit einem 2:1-Sieg und war am Ende der Saison auch Sieger der Royal League. Markus Rosenberg, seinerzeit auch in Diensten von Malmö, wurde Torschützenkönig.

 

Wetten ohne Account bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne Anmeldung
Jetzt ohne Account wetten
AGB gelten | 18+
 

Sweden Malmö gegen FC Kopenhagen Denmark Tipp & Prognose – 03.10.2019

Die Verantwortlichen versuchen die Bedeutung dieser Partie ein wenig herunterzuspielen, doch wenn Malmö und Kopenhagen in der Europa League aufeinandertreffen, dann geht es um mehr als nur drei Punkte. Die Schweden brauchen die Zähler dringender und sollten die besseren Aussichten auf einen Sieg haben. Immerhin hat Malmö in den letzten 13 Heimspielen im Europapokal nur eine Niederlage kassiert.

Außerdem kassierten die Schweden in den letzten sechs Heimspielen nur ein Gegentor. Von daher erscheint die Tendenz in dieser Partie relativ eindeutig. Allerdings hat der dänische Meister seit vier Partien nicht mehr verloren. Trotzdem tendieren wir ganz eindeutig in die Richtung, dass wir im Match zwischen Malmö und dem FC Kopenhagen einen Tipp auf einen Heimsieg abgeben werden.

 

Key-Facts – Malmö vs. FC Kopenhagen Tipp

  • Malmö hat von den letzten 13 internationalen Heimspielen nur eins verloren.
  • In den letzten sechs Heimspielen haben die Schweden nur ein Gegentor kassiert.
  • Kopenhagen ist zuletzt vier Spiele in Folge ungeschlagen geblieben.

 

Damit aber noch nicht genug, denn Kopenhagen hat in den vergangenen drei Auswärtsspielen in der Europa League Ladehemmung. Von daher haben wir uns bei Bet365 seht interessante Quoten herausgesucht. Wir nutzen im Match zwischen Malmö und dem FC Kopenhagen die Wettquoten auf einen Heimsieg und weniger als 2,5 Tore. Mit einem 1:0 oder 2:0 für Malmö würde die Quote von 4,00 ausgezahlt.

 

Sweden Malmö – FC Kopenhagen Denmark beste Quoten * Europa League 2019

Sweden Sieg Malmö: 2.10 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Bethard
Denmark Sieg FC Kopenhagen: 4.00 @Bwin

(Wettquoten vom 02.10.2019, 08:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Malmö / Unentschieden / Sieg FC Kopenhagen:

1: 47%
X: 29%
2: 24%

 

Hier bei Bet365 auf Malmö wetten

Sweden Malmö – FC Kopenhagen Denmark – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 02.10.2019, 08:47 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=368]