18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Fussball Spanien

Mallorca vs. Valencia Tipp, Prognose & Quoten 25.05.2023 – La Liga

Behaupten sich heimstarke Pirates gegen Los Che?

Dennis Koch  25. Mai 2023
Mallorca vs Valencia
Unser Tipp
Mallorca zu Quote 3.46
Wettbewerb La Liga
Datum 25.05.2023, 19:30 Uhr
Einsatz 3/10

Merkur Bets

  • Mallorca hat nur vier der letzten 14 Ligaspiele gegen Valencia verloren (6S, 4U)
  • Valencia hat elf der 17 Auswärtsspiele in der La Liga verloren (3S, 3U)
  • Mallorca stellt mit zwölf Gegentoren die zweitbeste Heimdefensive der La Liga
Wettquoten Stand: 24.05.2023, 10:00
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Mallorca Valencia Tipp
Ist Valencia (im Bild: Almeida) gegen Mallorca im Vorteil? © IMAGO / NurPhoto, 27.04.2023

Während RCD Mallorca mit 44 Punkten auf dem Konto bereits mit den Planungen für die kommende Saison in der La Liga beginnen darf, muss Valencia CF noch etwas aufpassen. Mit 40 Punkten beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz zwar fünf Zähler. Bei noch drei ausstehenden Partien sollten die Murciélagos jedoch noch einmal punkten, um ganz sicher zu sein. Allerdings spricht nur wenig bei Mallorca gegen Valencia für den Tipp auf Los Che.

Inhaltsverzeichnis


Dass die Blanquinegros gerade einmal 40 Zähler auf dem Konto haben, liegt schließlich in erster Linie an der schwachen Performance auf fremden Plätzen. Ganze elf der 17 Auswärtsspiele in der La Liga haben Los Che verloren (drei Siege, drei Remis), wobei sie nur 14 Treffer in der Ferne markierten. Mit Blick darauf, dass die Mallorquiner die zweitbeste Heimdefensive der La Liga anzubieten haben, tendiert bei Mallorca gegen Valencia unsere Prognose zu den Hausherren.

Mallorca – Valencia Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
1 3.46


XTIP

hoch
1X & U3.5 1.75


Bet3000

mittel
Unter 2.5 1.50


Betano

gering
Wettquoten Stand: 24.05.2023, 10:00

Zwar führen die Murciélagos den direkten Vergleich sehr deutlich an. In der jüngsten Vergangenheit war dieses Duell jedoch überwiegend in Händen von RCD Mallorca. Die Pirates haben nur vier der letzten 14 Spiele in der La Liga gegen Valencia CF verloren (sechs Siege, vier Remis) und feierten bereits im Hinspiel einen 2:1-Sieg. Entsprechend viel Value liefert die Wette darauf, dass die heimstarken Bermellones im Estadi Mallorca Son Moix nun nachlegen können.

Wem die Wette auf den Heimsieg der Mallorquiner zu gewagt erscheint, der kann alternativ entweder auf eine torarme Partie wetten (ggf. auch in Verbindung mit der Doppelten Chance 1X) oder die Sieg-Wette auch dadurch absichern, dass eine Freebet zur Tippabgabe genutzt wird. Wo sich Gratiswetten ohne Einzahlung beanspruchen lassen, zeigt der verlinkte Beitrag.

Unser Value Tipp:
1X & U3.5
bei Bet3000 zu 1.75
Wettquoten Stand: 24.05.2023, 10:00

Spain Mallorca – Statistik & aktuelle Form

Der Real Club Deportivo Mallorca – im Jahr 2003 einst Gesamtsieger der Copa del Rey – kehrte im Sommer 2021 in die La Liga zurück. Dort hielten die Pirates knapp als 16. der Abschlusstabelle die Klasse. Ein entsprechend enges Jahr wurde den Bermellones auch für die Saison 2022/23 prognostiziert.

Mit 44 Punkten auf dem Konto dürfen die Verantwortlichen aber inzwischen getrost in die Planungen für ein weiteres Jahr der Zugehörigkeit zur höchsten spanischen Spielklasse gehen, was insbesondere der Heimstärke der Mallorquiner zu verdanken ist.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Nirgendwo fielen so wenige Tore wie im Son Moix

„Letztes Jahr hatten wir 32 Punkte, heute haben wir zwölf mehr. […] Ich will, dass wir uns den letzten drei Spielen stellen, als wären es Endspiele und als ob wir die Punkte bräuchten.“

Javier Aguirre bei MARCA

Im heimischen Estadi Mallorca Son Moix brannte bei RCD nahezu gar nichts an. Gerade einmal vier der 17 Heimspiele in La Liga haben die Bermellones verloren (acht Siege, fünf Remis), wobei lediglich der neue Meister Barcelona noch weniger Gegentore im eigenen Stadion zuließ (nur vier) als Mallorca (zwölf).

Jedoch ist zu konstatieren, dass der zweitbesten Heimdefensive in La Liga eben auch die zweitschwächste Heimoffensive gegenübersteht. Bei 18:12 Toren aus 17 Heimspielen ist überdies festzuhalten, dass es in keinem anderen Stadion der La Liga dermaßen wenige Torbeteiligungen gab wie im Estadi Mallorca Son Moix, wo durchschnittlich nur 1,76 Treffer pro Spiel fielen.

Drei der letzten fünf Ligaspiele verloren

Zwar gerieten die Pirates auf der Zielgeraden der Saison zuletzt etwas ins Straucheln. Das jüngste 0:3 bei Almeria war die bereits dritte Niederlage unter den letzten fünf Ligaspielen (ein Sieg, ein Remis), aus denen nur vier von 15 möglichen Punkten geholt wurden.

Dennoch steht bei Mallorca gegen Valencia der Tipp auf den Heimsieg der Bermellones unter sehr guten Vorzeichen. Im eigenen Stadion blieben die Mallorquiner zuletzt schließlich wieder in fünf aufeinanderfolgenden Ligaspielen ungeschlagen (zwei Siege, drei Remis) und bestätigten damit ihre Heimstärke.

Voraussichtliche Aufstellung von Mallorca:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Mallorca:

Letzte Spiele von Mallorca:

Spain Valencia – Statistik & aktuelle Form

Nach dem ernüchternden neunten Platz in der Abschlusstabelle der Saison 2021/22 und dem verlorenen Endspiel der Copa del Rey stand fest, dass der Valencia Club de Fútbol zur Saison 2022/23 nicht international spielen würde.

Entsprechend klar war die Zielsetzung für die neue Spielzeit, in der die Rückkehr ins obere Drittel der Tabelle gelingen sollte. Drei Spieltage vor Saisonende haben Los Che dieses Ziel aber nicht nur verpasst, sondern sie müssen noch immer um die Zugehörigkeit zur La Liga bangen.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TVJetzt zur Übersicht

13 von 18 möglichen Punkten aus den letzten sechs Ligaspielen

Bei fünf Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz fehlt zwar nicht mehr viel, um den Ligaverbleib in trockene Tücher zu bringen. Dennoch ist eben auch zu konstatieren, dass es unter dem im Februar verpflichteten Trainer Rubén Baraja zunächst nicht übermäßig rund lief.

Nur zwei der ersten acht Ligaspiele unter dem 47-Jährigen konnten die Blanquinegros siegreich gestalten, ehe in den letzten Wochen ein Stück weit der Knoten platzte. Zuletzt fuhr Valencia CF 13 von 18 möglichen Punkten aus den letzten sechs Partien ein, verlor in dieser Zeitspanne allerdings unter anderem auch beim abstiegsbedrohten Cádiz CF mit 1:2.

Elf der 17 Auswärtsspiele in der La Liga verloren

Überhaupt war es die Auswärtsschwäche der Murciélagos, die sich durch die komplizierte Saison 2022/23 wie ein roter Faden hindurch gezogen hat. Nur Valladolid, Almeria und Elche (jeweils 13) haben noch mehr Auswärtsniederlagen hinnehmen müssen als Valencia (elf).

Entsprechend verwunderlich ist es, dass bei Mallorca gegen Valencia die Quoten in Richtung der Blanquinegros ausschlagen, die außer dem zuletzt aufgebauten Momentum eigentlich recht wenig in die Waagschale zu werfen haben. Auch historisch betrachtet konnten schließlich nur vier der letzten 14 Duelle mit den Mallorquinern in La Liga gewonnen werden (vier Remis, sechs Niederlagen)…

Voraussichtliche Aufstellung von Valencia:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Valencia:

Letzte Spiele von Valencia:

Unser Mallorca – Valencia Tipp im Quotenvergleich 25.05.2023 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 13.06.2024, 23:24

Mallorca – Valencia Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 15 – 13 – 37

Insgesamt 65 Aufeinandertreffen hat es zwischen beiden Teams bislang gegeben und insgesamt führt Valencia den direkten Vergleich mit 37 Siegen deutlich an. Zuletzt jedoch konnten die Murciélagos nur eines der letzten 14 Duelle in der La Liga gegen Mallorca gewinnen (vier Remis, sechs Niederlagen). Auch im Hinspiel siegte Mallorca mit 2:1 im Mestalla.

Statistik Highlights für Spain Mallorca gegen Valencia Spain

Wettbasis-Prognose & Spain Mallorca – Valencia Spain Tipp

Bei Mallorca gegen Valencia geht unsere Prognose zu den heimstarken Pirates, die in der Saison 2022/23 nur vier ihrer 17 Heimspiele in der La Liga verloren haben und mit nur zwölf Gegentoren die zweitbeste Heimdefensive hinter Meister Barcelona (vier) stellen. Zwar haben die Murciélagos in 14 der letzten 15 Aufeinandertreffen in La Liga immer gegen Mallorca getroffen. Mit Blick darauf, dass Los Che jedoch elf ihrer 17 Auswärtsspiele der laufenden Spielzeit verloren haben und lediglich 14 Auswärtstore schossen, dürfte es bereits mit dem Treffer der Gäste schwer werden.

Key-Facts – Mallorca vs. Valencia Tipp
  • Mallorca hat nur vier der letzten 14 Ligaspiele gegen Valencia verloren (sechs Siege, vier Remis) und siegte bereits im Hinspiel mit 2:1
  • Valencia hat elf der 17 Auswärtsspiele in der La Liga verloren (drei Siege, drei Remis)
  • Mallorca stellt mit nur zwölf Gegentoren die zweitbeste Heimdefensive der La Liga

Entsprechend viel Value finden wir in der Wette auf den Heimsieg der Mallorquiner, die bereits das Hinspiel mit 2:1 gewinnen konnten und nur zwei ihrer letzten neun Spiele in der La Liga verloren haben, das an einem Donnerstag stattfand (fünf Siege, zwei Remis).

XTIP bietet bei Mallorca gegen Valencia Wettquoten von 3.46 für Tipp 1 an, die wir mit drei Units anspielen. Wer zur Tippabgabe derweil noch nach einem passenden Bonusangebot sucht,  dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit in unserer gut sortierten Sportwettenbonus Übersicht fündig werden.

 

Spain Mallorca vs. Valencia Spain – beste Quoten La Liga

Spain Sieg Mallorca: 3.46 @XTIP
Unentschieden: 3.10 @Bet3000
Spain Sieg Valencia: 2.50 @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Mallorca / Unentschieden / Sieg Valencia:

1
28%
X
32%
2
40%

Spain Mallorca – Valencia Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.44 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.20 @Bet365
NEIN: 1.61 @Bet365

Wettquoten Stand: 24.05.2023, 10:00
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen