18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Afrika Cup Tipps

Mali vs. Elfenbeinküste Tipp, Prognose & Quoten 03.02.2024 – Afrika Cup 2024

Setzt sich der Gastgeber auch gegen Mali durch?

Manuel Behlert  3. Februar 2024
Mali vs Elfenbeinküste
Unser Tipp
X2 & U3.5 zu Quote 1.59
Wettbewerb Afrika Cup 2024
Datum 03.02.2024, 18:00 Uhr
Einsatz 5/10

Bwin

  • Mali seit zehn Spielen ohne Niederlage
  • Im bisherigen Turnierverlauf traf Mali lediglich sechsmal
  • Nur eines der vier Spiele im Turnier gewann die Elfenbeinküste nach 90 Minuten
Wettquoten Stand: 31.01.2024, 14:50
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Mali Elfenbeinküste Tipp
Wie gut schlägt sich Mali gegen die Elfenbeinküste (im Bild: Krasso)? © IMAGO / Newscom World, 13.01.2024

Das Viertelfinale im Afrika Cup steht an und nachdem schon einige Favoriten bei diesem Turnier ausscheiden mussten wächst bei Turniergastgeber Elfenbeinküste die Hoffnung. Zumal das Team nach einer mehr als durchwachsenen Gruppenphase in Schwung kommt.

Inhaltsverzeichnis



Die Mali vs. Elfenbeinküste Prognose der Buchmacher zeigt eine Favoritenrolle für die Ivorer an. Allerdings fällt diese nicht komplett eindeutig aus, weil Mali viel Qualität in den eigenen Reihen hat. Es wird vieles darauf ankommen, wie die Tagesform am Ende aussieht.

Mali – Elfenbeinküste Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
X2 & U3.5 1.59


Bwin

gering
BTS: Nein 1.73


AdmiralBet

gering
2 2.27


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 31.01.2024, 14:50

Für Mali ist es sicher ein schweres Spiel, weil man gegen die Heimfans und die eigenen Ansprüche anspielt. Die Ivorer haben zudem wieder etwas Mut getankt. Unser Mali vs. Elfenbeinküste Tipp lautet, dass die Ivorer nicht verlieren und im Spiel weniger als 3,5 Tore fallen.

Sportwetten.de: Willkommensbonus für Neukunden!

Sportwetten.de
 

Hier geht´s zum Angebot

Mali Mali – Statistik & aktuelle Form

Schon vor dem Start des Afrika Cups gehörte Mali zu den Teams, die zumindest zum weiteren Kreis der Favoriten zählten. Kein Wunder, denn die Mannschaft hat viel Qualität im Kader und das Aufgebot wirkt insgesamt sehr ausgeglichen. Eric Chelle, Trainer des Teams, hat einen guten Kater zusammengestellt und setzt die Spieler auch weitgehend ihren Stärken entsprechend ein. Davon profitiert die gesamte Mannschaft.

Im Achtelfinale setzte sich Mali knapp mit 2:1 gegen Burkina Faso durch, profitierend auch von einem Eigentor, das sehr früh fiel. Mali hat in der Gruppenphase zuvor nur fünf Punkte geholt, wirkte aber immerhin im Spiel gegen den Ball sehr stabil und aufmerksam. Auch das ist wichtig, um bei einem solchen langen Turnier am Ende Erfolg zu haben. Die Aussichten dahingehend stehen gar nicht so schlecht, denn Teams wie Marokko und Tunesien haben sich beispielsweise schon verabschiedet, auch Titelverteidiger Senegal ist raus.

Kurios: Beim Afrika Cup 2024 stehen acht andere Teams im Viertelfinale als bei der letzten Ausgabe. Mali will jetzt auch den Gastgeber, die Ivorer, vor größere Probleme stellen. Allerdings ist der Heimvorteil bei sonst nur eher spärlich gefüllten Stadien schon ein Faktor. Und drei der letzten fünf Spiele hat Mali nicht gewonnen, wenngleich auch allesamt Remis endeten.

Mali langfristig gesehen mit guter Form

Nur zwei Gegentore kassierte dieses Team beim Turnier bisher. Mali wirkt stabil, hat aber auch „nur“ fünfmal selbst getroffen, konnte Tunesien und Namibia nicht bezwingen. Nicht alles läuft also gut, aber insgesamt gibt vor allem die mittelfristige Statistik dem Team recht. Den seit zehn Partien wurde nicht mehr verloren, insgesamt gingen auch sieben dieser Spiele am Ende zugunsten von Mali aus.

Bei all der guten Statistik: So viele Spiele, in denen es offensiv gut lief, gab es zuletzt auch nicht. Spieler wie Sinayoko, Koita und co. müssen noch besser eingebunden werden. Das Mittelfeld um Haidara von Leipzig ist aber eher ein sehr dynamisches, laufstarkes, das nicht andauernd offensiv anschiebt. Auch deswegen zeigen die Mali vs. Elfenbeinküste Quoten, dass die Buchmacher nicht mit einem Spektakel rechnen.

Der Gegner ist nicht leicht und hat endlich wieder Selbstvertrauen, deswegen lautet vor dem Spiel Mali gegen die Elfenbeinküste unsere Prognose, dass die Ivorer nicht verlieren und weniger als 3,5 Tore fallen werden. Für jederzeit bequemes Tippen von unterwegs bietet sich die Betano App an!

Voraussichtliche Aufstellung von Mali:

Diarra – Traore, Kouyate, Niakate, Sacko – Camara, Haidara, Bissouma, Doumbia – Koita, Sinayoko

Verletzte und Gesperrte Spieler von Mali:

Letzte Spiele von Mali:

Côte d'Ivoire Elfenbeinküste – Statistik & aktuelle Form

Die Elfenbeinküste ist der Turniergastgeber und hat schon einige Schlagzeilen geschrieben. Unter anderem wurde der Trainer nach dem dritten Gruppenspiel entlassen, obwohl noch nicht sicher war, ob das Team ausscheidet oder nicht doch noch weiterkommt. Das Weiterkommen als einer der besten Gruppendritten gelang dann plötzlich – und es kam zum Achtelfinale gegen den Titelverteidiger, den Senegal. Dort behielt die Elfenbeinküste die Nerven, gewann im Elfmeterschießen.

Und plötzlich steht das Team im Viertelfinale und hat wieder die volle Rückendeckung der heimischen Fans. Und das, obwohl nur ein Sieg in den bisherigen vier Turnierspielen gelingen konnte. Von Euphorie kann noch keine Rede sein, aber ein Weiterkommen gegen Mali würde spätestens dafür sorgen, dass diese nun wieder entfacht würde. Mit Spielern wie Gradel, Sangaré, Seri oder Aurier im Kader muss sich das Team sicher nicht verstecken.

Es gibt durchaus einige Ansatzpunkte für den aktuellen interimsmäßigen Coach Emerse Faé, die Ivorer wieder auf Kurs zu bringen und zu verbessern. Es fängt schon bei den Basics an, leichte Fehler sollen vermieden werden. Gegen Nigeria (0:1) und Äquatorialguinea (0:4) wurden diese gemacht, das Team wurde bestraft. Vor dem Viertelfinale herrscht aber wieder ein wenig mehr Zuversicht als nach den Gruppenspielen.

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen

Die Ivorer haben Vorteile bei den Quoten

Was ein gutes Resultat bei einem Heimturnier macht, sieht man sehr gut, denn die Mali vs. Elfenbeinküste Quoten zeigen eine Favoritenrolle für die Ivorer an. Nicht alles spricht für den Turniergastgeber, aber es gibt doch einzelne Elemente, die nicht von der Hand zu weisen sind.

Immerhin konnte die Elfenbeinküste auch vier der letzten sechs Spiele für sich entscheiden. Und aus den letzten neun Partien gab es nur zwei Niederlagen, die in der Gruppenphase nämlich. Vielleicht war hier der Druck insgesamt auch einfach zu hoch, hat die Mannschaft negativ beeinflusst.

Mit einer guten Tagesform scheint den Ivorer auf jeden Fall etwas zuzutrauen zu sein. Die Favoritenrollehat man inne, wenn auch nicht komplett eindeutig. Eine Übersicht über Buchmacher, die eine Einzahlung per Paypal anbieten, findet ihr bei Wettbasis!

Voraussichtliche Aufstellung von Elfenbeinküste:

Fofana – Aurier, Kossounou, Ndicka, Konan – Seri, Sangaré, Cessie – Diakite, Pepe, Krasso

Verletzte und Gesperrte Spieler von Elfenbeinküste:

Letzte Spiele von Elfenbeinküste:

Unser Mali – Elfenbeinküste Tipp im Quotenvergleich 03.02.2024 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 28.05.2024, 05:36

Mali – Elfenbeinküste Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Mali hat bisher erst zweimal gegen die Ivorer gewinnen können, bei insgesamt 28 Versuchen. Es geht also durchaus gegen eine Art Angstgegner. 18 Spiele gewann die Elfenbeinküste, insgesamt sieht es bei den Toren auch sehr deutlich aus – 50:18 für die Ivorer.

Statistik Highlights für Mali Mali gegen Elfenbeinküste Côte d'Ivoire

Wettbasis-Prognose & Mali Mali – Elfenbeinküste Côte d'Ivoire Tipp

Mali will den Turniergastgeber eliminieren und hat durchaus die Fähigkeiten, die es dafür braucht. Gegen die Ivorer wird es aber nicht leicht, denn das Team hat nun wieder mehr Selbstvertrauen.

Key-Facts – Mali vs. Elfenbeinküste Tipp
  • Mali seit zehn Spielen ohne Niederlage
  • Im bisherigen Turnierverlauf traf Mali lediglich sechsmal
  • Nur eines der vier Spiele im Turnier gewann die Elfenbeinküste nach 90 Minuten

Aufgrund aller Vorzeichen lautet vor dem Spiel Mali gegen die Elfenbeinküste unser Tipp, dass die Ivorer nicht verlieren und weniger als 3,5 Treffer fallen. 

 

Mali Mali vs. Elfenbeinküste Côte d'Ivoire – beste Quoten Afrika Cup 2024

Mali Sieg Mali: 3.60 @Tipwin
Unentschieden: 3.10 @Bet3000
Côte d'Ivoire Sieg Elfenbeinküste: 2.27 @Betano

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Mali / Unentschieden / Sieg Elfenbeinküste:

1
26%
X
31%
2
43%

Mali Mali – Elfenbeinküste Côte d'Ivoire – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.44 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25  @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

Wettquoten Stand: 31.01.2024, 14:50
Manuel Behlert

Manuel Behlert

Alter: 32 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Ich habe schon vor einigen Jahren als Blogger angefangen mich mit journalistischen Texten auseinanderzusetzen und mit der Zeit zog es mich zu neunzigplus.de. Dort gehöre ich mittlerweile der Chefredaktion an. Außerdem bin ich neben dem noch laufenden Studium als freier Mitarbeiter für web.de tätig.

Die Sportart, die ich am meisten verfolge, ist Fußball. Allerdings gehören zuweilen auch Tennis und Wintersport zum Programm, wenngleich nicht in einer vergleichbaren Intensität. Insbesondere am Fußball fasziniert mich, dass Statistiken vor einem Spiel zwar sehr aussagekräftig sein können, gleichzeitig aber die Faktoren Zufall sowie Glück eine größere Rolle spielen als in anderen Sportarten.

Daher versuche ich neben dem breiten Spektrum der Statistiken auch immer mögliche taktische Elemente und Anpassungen in die Prognosen einfließen zulassen. Ein Tipp für das Wetten wäre aber, die Dinge nicht zu sehr durchzudenken und bei einem unguten Gefühl lieber einen anderen Tipp vorzuziehen. Denn dieses Gefühl bestätigt sich im Nachhinein immer mal wieder.   Mehr lesen