Enthält kommerzielle Inhalte

DFB Pokal Tipps

Mainz vs. Bochum Tipp, Prognose & Quoten – DFB Pokal 2020

Endet das letzte Lichte-Spiel mit einer Blamage?

Marcel Niesner   23. Dezember 2020
Unser Tipp
Bochum kommt weiter zu Quote 2.2
Wettbewerb DFB Pokal 2020
Datum 23.12.2020, 20:45 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 22.12.2020, 08:09
* 18+ | AGB beachten
Mainz Bochum Tipp
Präsentiert sich Bochum-Keeper Riemann gegen Mainz standfest? © imago images / Revierfoto, 18.12.2020

Wenige Tage vor Heiligabend brennt der Weihnachtsbaum beim FSV Mainz 05 lichterloh. Die Rheinhessen plagen sich in der Bundesliga mit enormen Abstiegssorgen und stehen, Gerüchten zufolge, kurz vor der Entlassung ihres Interimstrainers Jan-Moritz Lichte. Der konnte die in ihn gesetzten Erwartungen bislang nicht erfüllen und verspielte zuletzt jede Menge Kredit bei den Spielern und den Verantwortlichen.

Im letzten Pflichtspiel vor dem Jahreswechsel wird der Beierlorzer-Nachfolger vermutlich auch ein letztes Mal als Cheftrainer auf der Nullfünfer-Bank Platz nehmen. In der zweiten Runde des DFB Pokals bekommt es Mainz dann mit Bochum zu tun. Die Quoten haben sich aufgrund der jüngsten Eindrücke immer mehr angenähert, sodass – trotz des Klassenunterschieds – die Favoritenrolle des Bundesligisten eher dünn ausfällt.

Inhaltsverzeichnis

Wirklich verwunderlich ist die Einschätzung der besten Buchmacher allerdings nicht, zumal die Rot-Weißen aus den vergangenen elf Ligaspielen lediglich magere sechs Punkte holten und in den jüngsten drei Matches sogar ohne eigenen Torerfolg blieben.

Dem gegenüber stehen selbstbewusste Gäste, die als Vierter des Klassements in der 2. Bundesliga weiterhin realistische Aufstiegschancen hegen und über den gesamten Saisonverlauf bislang einen sehr ordentlichen Eindruck hinterlassen. Zwischen Mainz und Bochum ist eine Prognose auf das Weiterkommen des vermeintlichen Underdogs deshalb keinesfalls abwegig.

Unser Value Tipp:
Sieg Bochum
bei Bwin zu 3.00
Wettquoten Stand: 22.12.2020, 08:09
* 18+ | AGB beachten

Germany Mainz – Statistik & aktuelle Form

In Mainz herrscht derzeit totales Chaos. Sportlich bekommt der FSV überhaupt kein Bein auf den Boden und auch intern kriselt es ganz gewaltig. Jüngst kamen gar Gerüchte auf, wonach Manager Rouven Schröder in Kürze von seinen Aufgaben entbunden werden könnte. Noch überraschender als die Meldung der bevorstehenden Freistellung des langjährigen Verantwortlichen ist allerdings die Nachfolger-Personalie. Tatsächlich soll nämlich der frühere Sportvorstand Christian Heidel einer Rückkehr nicht abgeneigt sein.

Während die Bundesliga-Profis eine Veränderung hinter den Kulissen womöglich nur peripher tangiert und in ihrem Leistungsvermögen nicht beeinflusst, gestaltet sich dies mit einem sich ebenfalls nähernden Tausch auf der Trainerposition anders. Nach einer einberufenen Krisensitzung soll der Vorstand die Entscheidung getroffen haben, das neue Kalenderjahr 2021 mit einem anderen Trainer angehen zu wollen. Jan-Moritz Lichte würde demnach, sofern die Meldungen stimmen, am Mittwochabend seinen Ausstand als Chefcoach geben.

200€ Bonus bei AdmiralBet!

AdmiralBet Bonus
Bonus holen
AGB gelten | 18+
 

Letztes Spiel für Lichte als FSV-Coach?

Nicht zuletzt deshalb ist die Gefahr, dass der in Spielerkreisen zuletzt nicht mehr wirklich beliebte Lichte zu einer „lame duck“ verkommt, in unseren Augen so groß, dass zwischen Mainz und Bochum ein Tipp auf den Gastgeber ein zu ausgeprägtes Risiko birgt. Abgesehen davon machen auch die derzeitigen Statistiken und Trend nur wenig Mut.

Die Nullfünfer verbuchten unter ihrem Interimscoach nur sechs von möglichen 33 Punkten, sind mittlerweile seit fünf Bundesligapartien sieglos und erzielten im Rahmen dieser Negativserie gerade mal zwei magere Törchen. In den jüngsten drei Matches, darunter auch gegen direkte Konkurrenten wie Köln (0:1) oder Bremen (0:1) blieben Mateta und Co. sogar gänzlich ohne Torerfolg.

Der Rückstand aufs rettende Ufer ist bereits auf fünf Zähler angewachsen und droht sich zu vergrößern, zumal unmittelbar nach der kurzen Weihnachtspause Spiele gegen Bayern, Dortmund, Wolfsburg oder RB Leipzig auf der Agenda stehen. Die Stimmung ist am Tiefpunkt, die Verunsicherung riesengroß und das Selbstvertrauen quasi nicht mehr existent. Unter diesen Voraussetzungen wird es selbst schwer, einen Zweitligisten im heimischen Stadion in die Knie zu zwingen.


Voraussichtliche Aufstellung von Mainz:

Zentner – St. Juste, Hack, Niakhaté – Fernandes, Brosinski – Latza – Burkardt, Stöger – Onisiwo, Mateta

Letzte Spiele von Mainz:

Germany Bochum – Statistik & aktuelle Form

Komplett gegensätzlich ist die Atmosphäre derzeit beim VfL Bochum. Die Mannschaft von Trainer Thomas Reis spielt bislang eine sehr ordentliche Zweitligasaison. 23 Punkte nach 13 Spieltagen entsprechen einer soliden Ausbeute, die in der zweithöchsten deutschen Spielklasse aktuell nur von drei Teams getoppt wird. Als Vierter des Tableaus sind die Chancen der Ruhrpottler, endlich mal wieder ins Oberhaus aufzusteigen, trotzdem weiterhin intakt.

Die Generalprobe für das anstehende Zweitrundenmatch im DFB Pokal verlief am Wochenende absolut nach Plan. Mit 3:0 konnte der 1. FC Heidenheim zuhause bezwungen werden. Auch die beiden Bundesligaabsteiger aus Paderborn (3:0) und Düsseldorf (5:0) sowie der Top-Aufstiegskandidat Hamburg (3:1) konnten in dieser Spielzeit bereits bezwungen werden. Dies wiederum deutet darauf hin, dass die Reis-Elf gerne gegen Mannschaften spielt, die sich nicht ausschließlich hinten reinstellen.

NEU: Folge 7 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Die Fußball-Experten Julius Eid und Alex Truica liefern Fakten & Vorhersagen für DFB-Pokal, den Schlussspurt in Spanien und Boxing Day.

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Bochum reist mit breiter Brust nach Mainz

Unter anderem deshalb würden wir am Mittwochabend zwischen Mainz und Bochum die Quoten auf ein Weiterkommen des Zweitligisten im Blick behalten. Neben der besseren Form und dem höheren Selbstvertrauen spricht natürlich auch die Tatsache, dass der Underdog weitaus weniger zu verlieren hat und druckbefreiter aufspielen kann, für die Mannen aus dem Ruhrpott.

Dass der VfL darüber hinaus durchaus in der Lage ist, höherklassige Teams zu ärgern, wurde im Vorjahr deutlich, als die Bochumer, die aktuell übrigens sowohl eine der besten Offensiven, als auch eine der stabilsten Defensiven in Liga zwei stellen, in der zweiten Runde nur knapp gegen den späteren Triple-Gewinner FC Bayern verloren und dabei zur Halbzeit sogar noch vorne lagen.

„Ich würde den Ligenunterschied im Moment zweitrangig sehen. Die Mainzer haben aktuell einige Probleme in ihrer Liga, aber eben auch eine unheimliche Qualität.“

VfL-Coach Reis

Personell ist die Ausgangsposition ebenfalls rosig, denn trotz der zweiten englischen Woche in Folge stehen mit Ausnahme der Langzeitverletzten Bonga, Decarli und Lambropoulos alle Mann zur Verfügung. Einer der Hoffnungsträger ist sicherlich Danny Blum, der im Verlaufe seiner Karriere mit Eintracht Frankfurt schon zweimal im DFB Pokalfinale stand und 2018 sogar den Pott in die Höhe strecken durfte.


Voraussichtliche Aufstellung von Bochum:

Riemann – Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares – Losilla, Masovic – D. Blum, Zulj, Holtmann – Zoller

Letzte Spiele von Bochum:

Mainz – Bochum Wettquoten im Vergleich 23.12.2020 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.01.2021, 04:05
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die beiden Klubs bestreiten am Mittwoch insgesamt ihr 15. Pflichtspiel gegeneinander. Mit acht Siegen, zwei Unentschieden sowie vier Niederlagen führt der FSV den direkten Vergleich an. Zugegebenermaßen wird zwischen Mainz und Bochum die Prognose für das erste DFB-Pokal-Duell aber durch das Head-to-Head nicht beeinflusst, da das letzte Aufeinandertreffen bereits über zehn Jahre zurückliegt.

Statistik Highlights für Germany Mainz gegen Bochum Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Mainz – Bochum Germany Tipp

Dass Mainz gegen Bochum gemäß der Wettquoten weiterhin als (hauchdünner) Favorit gehandelt wird, ist in unseren Augen einzig und allein auf den formellen Klassenunterschied zurückzuführen. Ansonsten deuten viele weitere Faktoren auf eine Überraschung am Mittwochabend hin.

Die Nullfünfer sind seit fünf Bundesligaspielen ohne Sieg, sammelten unter der Leitung von Jan-Moritz Lichte nur sechs von möglichen 33 Punkten und blieben jüngst sogar dreimal nacheinander ohne eigenes Tor. Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass die Querelen innerhalb des Vereins und die aller Voraussicht nach bevorstehende Entlassung des Interimstrainers zusätzlich für Unruhe sorgen.

Key-Facts – Mainz vs. Bochum Tipp
  • Mainz ist seit fünf Bundesligaspielen sieglos und erzielte in dieser Phase nur zwei Tore
  • Bochum gewann in dieser Saison bereits gegen Düsseldorf, den HSV oder Paderborn
  • FSV-Interimstrainer Lichte steht unmittelbar vor der Entlassung

Darüber hinaus hat es der Gegner auf jeden Fall in sich. Das Team von Coach Reis spielt bislang eine starke Zweitligasaison, verfügt über eine der besten Offensiven sowie Defensiven des Unterhauses und kann ohne den ganz großen Druck in diese Partie gehen. Können die Ruhrpottler an die bereits gezeigten Leistungen 2020/21 anknüpfen, halten wir einen Auswärtssieg für realistisch, egal, ob nach regulärer Spielzeit, Verlängerung oder Elfmeterschießen.

Folgerichtig entscheiden wir uns zwischen Mainz und Bochum für den Tipp darauf, dass der VfL die nächste Runde erreicht. Auf dem „To-Qualify-Markt“ offeriert der getestete Buchmacher ComeOn eine 2.20 in der Spitze, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist. Für weitere Notierungen verweisen wir auf den Wettbasis-Quotenvergleich. Zusätzliche Empfehlungen zur zweiten Pokalrunde finden Sie zudem in unserer Rubrik „DFB Pokal Tipps„.

Überraschung liegt beim Nordderby in der Luft!
Hannover – Werder Bremen, 23.12.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Mainz vs. Bochum Germany – beste Quoten DFB Pokal 2020

Germany Sieg Mainz: 2.30 @Betsson
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Bochum: 3.00 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Mainz / Unentschieden / Sieg Bochum:

1
42%
X
26%
2
32%

Germany Mainz – Bochum Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.12.2020, 08:09
* 18+ | AGB beachten