Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Magdeburg vs. Rostock Tipp, Prognose & Quoten 25.11.2020 – 3. Liga

Wem gelingt im Ost-Duell der Befreiungsschlag?

Max Gartner   25. November 2020
Unser Tipp
Magdeburg zu Quote 3.6
Wettbewerb 3. Liga
Datum 25.11.2020, 19:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 23.11.2020, 12:11
* 18+ | AGB beachten
Magdeburg Rostock Tipp
Gewinnt Magdeburg mit Jacobsen gegen Rostock? © imago images / Thomas Frey, 14.11.2020

Wenn man kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu! Der Fußballgott meint es momentan wahrlich nicht sonderlich gut mit dem 1. FC Magdeburg. Die Truppe aus Sachsen-Anhalt wurde am Wochenende mal wieder nicht für eine ordentliche Leistung belohnt. Nach der unglücklichen Niederlage in Ingolstadt ist das Team von Trainer Thomas Hoßmang umso mehr zuhause in der Pflicht. Zu Gast in der MDCC-Arena ist am Mittwochabend in der englischen Woche Hansa Rostock.

Inhaltsverzeichnis

Auch die Gäste stehen beim Ost-Derby unter Druck, nachdem am Wochenende das Heimspiel gegen Dresden verloren wurde. An der Motivation sollte es am Mittwoch bei keinem Team scheitern. Favorit bei den besten Buchmachern sind ganz klar die Gäste von der Ostsee, deren Auswärtssieg mit einer 1,95 quotiert wird.

Zwischen Magdeburg und Rostock wird ein Tipp auf den Heimsieg dagegen mit einer 3,60 in der Spitze gehandelt. Die hohen Außenseiterquoten sind eine Überlegung wert bei der Begegnung, die um 19:00 Uhr angepfiffen wird.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5 Tore
bei Unibet zu 1.83
Wettquoten Stand: 23.11.2020, 12:11
* 18+ | AGB beachten

Germany Magdeburg – Statistik & aktuelle Form

Thomas Hoßmang stellte nach der 0:1-Niederlage in Ingolstadt die positiven Aspekte bei seiner Mannschaft heraus. In der Tat hatte der Coach des FCM nur wenige Kritikpunkte. Bei den Schanzern spielten die Blau-Weißen lange nicht wie ein Abstiegskandidat und gerade in der ersten Hälfte waren die Gäste das spielbestimmende Team. Erst eine unglückliche gelb-rote Karte von Rückkehrer Jürgen Gjasula drehte die Machtverhältnisse.

Erarbeitet sich der FCM das Spielglück zurück?

Kurz vor Spielende war das Pingpong-Eigentor von Innenverteidiger Burger symptomatisch für den bisherigen Saisonverlauf bei der Mannschaft aus Sachsen-Anhalt. Magdeburg verpasste den ersten Auswärtssieg und bleibt in der Tabelle von Liga 3 auf Rang 19 stecken. Das rettende Ufer ist aber noch in greifbarer Nähe und mit einem Erfolg im Heimspiel am Mittwochabend könnte der Sprung bis auf Platz 15 gelingen.
 
200€ Bonus bei AdmiralBet!

AdmiralBet Bonus
Bonus holen
AGB gelten | 18+

 
Neben den schon länger verletzten Abwehrspielern Dustin Bomheuer und Timo Perthel verschärft die Sperre von Jürgen Gjasula die personellen Probleme bei Thomas Hoßmang. Mut und Selbstvertrauen zieht der Coach nicht nur aus dem Auftritt vom Wochenende, sondern auch der Tatsache, dass zwei der letzten drei Partien in der heimischen im MDCC-Arena gewonnen wurden.

Heimstärke als einziger Trumpf

Wenn der Fußballgott mal wieder ein Einsehen hat und die Gastgeber das nötige Quäntchen Glück besitzen, dann ist zwischen Magdeburg und Rostock eine erfolgreiche Prognose auf die Hausherren nicht ausgeschlossen. Der Befreiungsschlag würde inmitten der englischen Woche genau zum richtigen Zeitpunkt kommen.


Voraussichtliche Aufstellung von Magdeburg:

M. Behrens – Ernst, Tob. Müller, Koglin, Burger – Jacobsen, A. Müller – Kath, L. Sliskovic, Obermair – Brünker

Letzte Spiele von Magdeburg:

Germany Rostock – Statistik & aktuelle Form

Die Ausgangslage bei der Gastmannschaft ist auf der einen Seite ganz anders, auf der anderen Seite aber auch sehr ähnlich wie beim Gegner. Hansa Rostock hatte am Wochenende die Chance, mit einem Dreier auf Platz zwei zu springen, und befindet sich damit in komplett anderen Tabellenregionen als der FCM. Doch das erste Ost-Derby zu Beginn der englischen Woche gegen Dynamo Dresden ging mit 1:3 verloren.

Trend zeigt in die falsche Richtung

Alle drei Gegentreffer fielen in Halbzeit 1 und trotz hohem Aufwand konnte die Kogge die Partie nicht mehr zu ihren Gunsten drehen. Sowohl kämpferisch als auch spielerisch war der Auftritt insgesamt sehr ordentlich. Die letzten paar Prozentpunkte an Siegeswillen müssen die Schützlinge von Jens Härtel am Mittwoch noch draufpacken, wenn endlich wieder ein Sieg eingefahren werden soll.
 

Dresden will der Favoritenrolle gerecht werden
Dresden vs. Unterhaching, 25.11.2020 – Wettbasis.com Analyse

 
Nur zwei Zähler aus den letzten drei Begegnungen sind für einen Aufstiegsaspiranten deutlich zu wenig. Gerade auswärts ist die Bilanz in dieser Saison bislang vorzeigenswert. Vor den letzten beiden Unentschieden in der Fremde gab es zweimal einen Auswärtssieg für die Kogge zu bejubeln. Ein weiterer Vorteil für Hansa ist die personelle Flexibilität.

Baut Jens Härtel auf Rotation in der englischen Woche?

Mit Nils Butzen fällt nur ein einziger Akteur im Kader verletzungsbedingt aus und Jens Härtel hat einige Möglichkeiten bei der Wahl seiner Startaufstellung. Es gibt also auch einige gute Argumente, die zwischen Magdeburg und Rostock für einen Tipp auf die Quoten der Gäste sprechen.


Voraussichtliche Aufstellung von Rostock:

Kolke – Riedel, Sonnenberg, Roßbach – Neidhart, Löhmannsröben, Bahn, Scherff – Vollmann, Verhoek, Litka

Letzte Spiele von Rostock:

Magdeburg – Rostock Wettquoten im Vergleich 25.11.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.01.2021, 06:17
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der FC Magdeburg kann in der jüngeren Vergangenheit als so etwas wie ein kleiner Lieblingsgegner von Hansa Rostock bezeichnet werden. Zwar führt die Truppe von der Ostsee in der Gesamtbilanz nur knapp mit 3:2 Siegen, doch gingen alle drei vergangenen Begegnungen an das Team von Trainer Jens Härtel. In der Vorsaison siegte Rostock mit 1:0 in der MDCC-Arena durch einen goldenen Treffer von Nik Omladic.

Auch in der Rückrunde behielt Rostock die Oberhand mit einem verdienten 3:1 zu Hause. Maximilian Ahlschwede, Nico Granatowski und Pascal Breier in der Nachspielzeit waren die Torschützen bei der Heimmannschaft. Jürgen Gjasula, der am Mittwoch gesperrt fehlt, war für den Ehrentreffer des FCM verantwortlich.

Statistik Highlights für Germany Magdeburg gegen Rostock Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Magdeburg – Rostock Germany Tipp

Es stellt sich schon die Frage, ob die klare Favoritenstellung der Gäste im Quotenvergleich der Wettbasis bei dieser Partie gerechtfertigt ist. Natürlich ist Hansa Rostock in der Tabelle deutlich besser platziert und die Ergebnisse waren insgesamt erfolgreicher als beim Gegner aus Sachsen-Anhalt.

Aus den letzten drei Spielen jedoch holte Magdeburg vier, Rostock nur zwei magere Punkte. Bei den jeweiligen Niederlagen am Wochenende zeigten beide Teams sehr ordentliche Leistungen und spielerisch werden sich die Mannschaften am Mittwochabend auf Augenhöhe begegnen. Unter Flutlicht und bei einem Ost-Derby ist die Brisanz immer groß und fast jeder Ausgang scheint möglich. 

Key-Facts – Magdeburg vs. Rostock Tipp
  • Magdeburg hat defensiv große Personal-Probleme
  • Rostock steht nach drei sieglosen Partien im Ost-Derby unter Druck
  • Hansa gewann die letzten drei Duelle mit dem FCM allesamt

Unter diesen Gesichtspunkten finden wir, dass zwischen Magdeburg und Rostock die Quoten für einen Heimsieg zu hoch eingestuft wurden und der Value auf Seiten der Gastgeber zu finden ist. Die Elf von Thomas Hoßmang wird nach der unglücklichen Pleite in Ingolstadt mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch den Rasen in der heimischen MDCC-Arena betreten.

Mit einem Erfolg könnte zugleich die schwarze Serie gegen Hansa Rostock aus der jüngeren Vergangenheit beendet werden. Zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen – das muss das Ziel der Hausherren am Mittwochabend sein. Ein Einsatz von vier Einheiten auf den Überraschungs-Erfolg des Tabellen-19. ist angemessen.
 

 

Germany Magdeburg vs. Rostock Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Magdeburg: 3.60 @Bet365
Unentschieden: 3.55 @Unibet
Germany Sieg Rostock: 1.95 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Magdeburg / Unentschieden / Sieg Rostock:

1
25%
X
26%
2
49%

Germany Magdeburg – Rostock Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Als zweite Tipp-Option eignen sich beim Duell Magdeburg vs. Rostock die Wettquoten für „Unter 2,5 Tore“. Das Selbstvertrauen bei der Heimelf ist als Tabellenvorletzter logischerweise nicht sonderlich hoch. Auch die Rostocker stehen nach drei sieglosen Begegnungen ein wenig unter Druck und beim brisanten Ost-Derby werden beide Mannschaften mit großer Laufbereitschaft und großem Kampfgeist zu Werke gehen.

Viele Zweikämpfe im Mittelfeld sind zu erwarten und die Mannschaften werden sich keinen Zentimeter Rasen schenken. Dies alles dürfte ein wenig auf Kosten der Torraumszenen gehen und allzu viele Treffer in den 90 Minuten würden überraschen. Es ist wahrscheinlicher, dass die Marke von 2,5 Toren nicht geknackt wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 23.11.2020, 12:11
* 18+ | AGB beachten