Maccabi Haifa vs. Straßburg Tipp, Prognose & Quoten – Europa League Quali 2019

Reicht Straßburg das 3:1 zum Einzug in die nächste Runde?

/
Mabouka (Haifa)
Mabouka (Haifa) © imago images / Pan
Spiel: Maccabi Haifa - Straßburg
Tipp:
Quote: 2.7 (Stand: 30.07.2019, 14:06)
Wettbewerb: Europa League Quali 2019
Datum: 01.08.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 2 / 10
Wette hier auf:

Am vergangenen Donnerstag feierte der Racing Club Straßburg nach 13 Jahren die Rückkehr in den Europapokal. In der Saison 2005/06 hatten die Elsässer letztmals das internationale Geschäft erreicht und damals noch am UEFA Pokal teilgenommen. In der Gruppenphase belegte der RC damals den ersten Platz vor Teams wie AS Rom, Basel und Roter Stern Belgrad. Am Ende ging es bis ins Achtelfinale, wo Straßburg erneut auf den FC Basel traf und ausschied. Auch in diesem Jahr wollen die Blauen die Gruppenphase erreichen. Nach dem 3:1-Hinspielsieg gegen Maccabi Haifa stehen zumindest die Chancen auf das Erreichen der dritten Qualifikationsrunde recht gut. Doch bis zu den Europa League Gruppen warten auf den Sieger noch zwei weitere Hürden.

Der Maccabi Haifa Football Club hat schon vier Mal eine Gruppenphase im Europapokal erreicht, zwei Mal in der Champions League und doppelt in der Europa League. Die letzten internationalen Erfolge der Israelis stammen aber schon aus der Saison 2013/14. In der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League macht dem Verein aus Haifa in dieser Saison das Auswärtstor Hoffnung, mit dem Maccabi im Hinspiel sogar in Führung gegangen war.

Schaut man auf den Wettmarkt „Wer kommt weiter?“, sprechen vor dem Spiel Maccabi Haifa vs. Straßburg die Quoten trotzdem klar für die Franzosen. Nur aufs Rückspiel bezogen rechnen die Wettanbieter mit einer ausgeglichenen Partie. Die Wettbasis sieht die Gäste nach dem Hinspiel-Erfolg auch im Rückspiel vorne und setzt beim Duell Maccabi Haifa vs. Straßburg ihren Tipp auf „Sieg Straßburg“.

Wer kommt weiter?
MHFC
6.00
RCS
1.13

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 30.07.2019, 14:06 Uhr)

Israel Maccabi Haifa – Statistik & aktuelle Form

Maccabi Haifa Logo

Mit zwölf Meisterschaften und sechs Pokalsiegen ist der Maccabi Haifa Football Club die Nummer drei in Israel hinter Maccabi Tel Aviv und deren Stadtrivale Hapoel. Der letzte Pokalsieg stammt aus dem Jahr 2016, den letzten Meistertitel gab es in der Saison 2010/11. In der Saison 2002/03 war Maccabi die erste israelische Mannschaft, die sich für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren konnte.

Damals wurden die Israelis hinter Manchester United und Bayer Leverkusen sowie vor Olympiakos Piräus Dritter und durften im UEFA Pokal weiterspielen. Dort war dann Endstation in der dritten Runde gegen AEK Athen. 2009/10 schaffte es Haifa ein zweites Mal in die Champions League Gruppenphase, landete dort aber hinter Bordeaux, Bayern München und Juventus nur auf dem vierten Platz. In den Spielzeiten 2012/13 und 2013/14 erreichte Maccabi zudem zwei Mal die Europa League Gruppenphase, konnte dort aber nie die nächste Runde erreichen.

Die größten internationalen Erfolge des Vereins waren das Erreichen des Viertelfinals beim Pokal der Pokalsieger in der Saison 1998/99 (Aus gegen Lokomotive Moskau) und das Achtelfinale im UEFA Pokal in der Spielzeit 2006/07 (Aus gegen Espanyol Barcelona).

Im Vorjahr wurde der Verein aus der Hafenstadt Vizemeister in der Ligat ha’Al, stolze 31 Punkte hinter Meister Maccabi Tel Aviv. Zu Hause holte Haifa nur 25 der 58 Saisonpunkte. Konzentriert man sich auf diese Statistik, ist bei der Partie Maccabi Haifa vs. Straßburg eine Prognose auf einen Erfolg der Hausherren nicht zu rechtfertigen.

In der Europa League Saison 2019/20 musste die Mannschaft von Trainer Marco Balbul schon in der ersten Quali-Runde ran und konnte sich dort mit 2:0 und 3:2 gegen den NS Mura aus Slowenien durchsetzen. Wichtigster Mann war Yuval Ashkenazi mit drei Treffern. Die neue Ligasaison in Israel beginnt am 24. August.

Seit dem 21. Juli wird in Israel als Vorbereitungsturnier traditionell der Ligapokal ausgetragen. Hier scheiterte Haifa schon im Playoff für die Gruppenphase mit 0:1 an Hapoel Be’er Sheva und darf jetzt nur noch das Spiel um Platz sieben bestreiten. Habashi verpasst das Rückspiel nach seinem Platzverweis im Hinspiel. Ob Shua auflaufen kann, ist noch ungewiss.

Voraussichtliche Aufstellung von Maccabi Haifa:
Haimov – Mabouka, Arad, Menachem, Gershon – Plakushchenko, Ashkenazi, Lavi, Meir – Rukavytsya, Shua

Letzte Spiele von Maccabi Haifa:
25.07.2019 – Straßburg vs. Maccabi Haifa 3:1 (Europa League)
21.07.2019 – Maccabi Haifa vs. Hapoel Beer Sheva 0:1 (Pokal Ligat Al)
18.07.2019 – Mura vs. Maccabi Haifa 2:3 (Europa League)
11.07.2019 – Maccabi Haifa vs. Mura 2:0 (Europa League)
02.07.2019 – VV St. Truiden vs. Maccabi Haifa 0:0 (Freundschaftsspiel)

Maccabi Haifa vs. Straßburg – Wettquoten Vergleich * – Europa League Quali 2019

Bet365 Logo Betsson Logo Tipico Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betsson
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betvictor
Maccabi Haifa
2.45 2.40 2.65 2.50
Unentschieden 3.40 3.55 3.30 3.50
Straßburg
2.55 2.55 2.50 2.70

(Wettquoten vom 30.07.2019, 14:06 Uhr)

France Straßburg – Statistik & aktuelle Form

Aufgrund großer finanzieller Schwierigkeiten stürzte der Racing Club Straßburg in der Saison 2011/12 bis in die Fünftklassigkeit ab. Im Jahr 2012 übernahm der ehemalige Fußball-Profi Marc Keller, der unter anderem für den KSC und West Ham United gespielt hatte, den Verein als Präsident und führte die Elsässer langsam wieder nach oben. Mit der Zweitligameisterschaft in der Spielzeit 2016/17 feierten die Straßburger ihre Rückkehr in die Ligue 1. Im ersten Jahr in der ersten Liga führte Trainer Thierry Laurey die Mannschaft auf Platz 15.

In der letzten Saison gerieten die Blauen nie in Abstiegsgefahr und schafften es am Ende auf Rang elf. Besonders gut lief es für den RC im Ligapokal. Ende März konnte Straßburg nach 1997 und 2005 zum dritten Mal den Coupe de la Ligue gewinnen. Nach torlosen 120 Minuten setzte sich die Mannschaft von Coach Laurey mit 4:1 im Elfmeterschießen gegen Guingamp durch.

Vor der neuen Saison, die in der Ligue 1 am 10. August beginnt, konnte Straßburg den Kader der Vorsaison weitestgehend zusammenhalten. Während Anthony Goncalves (SM Caen), Pablo Martinez (Nimes Olympique) und Yoann Salmier (ES Troyes) den Verein verließen, kamen Alexander Djiku (SM Caen), Jean-Ricner Bellegarde (RC Lens) und Lamine Koné (Sunderland) neu hinzu.

Das Hinspiel gegen Maccabi war für die Elsässer das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Die Hausherren waren über die gesamte Spielzeit das bessere Team, mussten aber bei Temperaturen von 40 Grad kurz vor der Halbzeit aus dem Nichts den Rückstand hinnehmen. Doch kurz darauf konnte Straßburg nach einem Elfmeter und einer Roten Karte gegen Haifa ausgleichen. Im zweiten Durchgang brachte der Coach aufgrund der Überzahl Stürmer Adrien Thomasson für Außenverteidiger Ismael Aaneba. Der RC spielte nur noch auf das Tor der Gäste und gewann die Partie am Ende mit 3:1.

Mit einem Torschussverhältnis von 22:4 verpassten die Elsässer am Ende sogar noch einen höheren Erfolg. Der Einsatz von Aaneba am Donnerstag ist noch ungewiss. Kenny Lala wird verletzungsbedingt ausfallen, während Kapitän Stefan Mitrovic wieder einsatzfähig ist. Zudem fehlen noch Lebo Mothiba, Anthony Caci und Jeremy Grimm.

Voraussichtliche Aufstellung von Straßburg:
Sels – Aaneba, Mitrovic, Koné, Djiku, Carole – Thomasson, Martin, Fofana – Ajorque, Da Costa

Letzte Spiele von Straßburg:
25.07.2019 – Straßburg vs. Maccabi Haifa 3:1 (Europa League)
19.07.2019 – Straßburg vs. Toulouse 3:1 (Freundschaftsspiel)
13.07.2019 – Standard Lüttich vs. Straßburg 0:2 (Freundschaftsspiel)
03.07.2019 – Straßburg vs. FC Zürich 2:1 (Freundschaftsspiel)
24.05.2019 – FC Nantes vs. Straßburg 0:1 (Ligue 1)

 

Schafft Außenseiter Mostar die Überraschung?
Zrinjski Mostar vs. Utrecht, 01.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Israel Maccabi Haifa vs. Straßburg France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Hinspiel war das erste Duell zwischen beiden Mannschaften.

Israel Maccabi Haifa gegen Straßburg France Tipp & Prognose – 01.08.2019

Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel steht Straßburg mit einem Bein in der nächsten Runde. Haifa hat dank des Auswärtstores noch Hoffnung aufs Weiterkommen. Ein 2:0-Heimsieg würde dafür reichen. RC-Coach Laurey dürfte dieses Mal Thomasson in die Startelf stellen, nachdem dieser das Spiel von Straßburg nach seiner Einwechslung extrem belebte. Die Elsässer setzen im Rückspiel auch auf ein Auswärtstor, damit Haifa mindestens drei Tore schießen muss. Der Sieger dieses Duells trifft in der dritten Runde auf Lokomotive Plovdiv oder Spartak Trnava.

 

Key-Facts – Maccabi Haifa vs. Straßburg Tipp

  • Haifa gewann nur drei seiner jüngsten zwölf Europa League Spiele
  • Straßburg kassierte in den letzten 12 Europa League Spielen nur eine Niederlage
  • Im Hinspiel trafen beide Vereine das erste Mal aufeinander

 

Racing Straßburg hat sich nach dem elften Platz der Vorsaison in Frankreich weiter verstärkt und möchte in dieser Ligue 1-Spielzeit in die obere Tabellenhälfte klettern. Mit einem Marktwert von fast 94 Mio. Euro sind die Elsässer der klare Favorit im Duell gegen Haifa, die insgesamt auf gerade einmal 13 Mio. Euro kommen. Die Israelis müssen im Rückspiel offensiv auftreten, was den Gästen in die Karten spielen wird. Zudem ist Maccabi auch in der heimischen Liga nicht wirklich heimstark.

Wir rechnen damit, dass die Franzosen auch das Rückspiel gewinnen und setzen beim Rückspiel Maccabi Haifa vs. Straßburg unseren Tipp auf „Sieg Straßburg“. Vor dem Duell Maccabi Haifa vs. Straßburg gibt es Quoten von 2,70 für diesen Tipp. Zwei Units als Einsatz sind ausreichend, um einen guten Gewinn im Erfolgsfall zu generieren.

 

Israel Maccabi Haifa – Straßburg France beste Quoten * Europa League Quali 2019

Israel Sieg Maccabi Haifa: 2.65 @Tipico
Unentschieden: 3.55 @Betsson
France Sieg Straßburg: 2.70 @Betvictor

(Wettquoten vom 30.07.2019, 14:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Maccabi Haifa / Unentschieden / Sieg Straßburg:

1: 37%
X: 27%
2: 36%

Hier bei Betvictor auf Straßburg wetten

Israel Maccabi Haifa – Straßburg France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Die Gäste aus dem Elsass werden sich im Rückspiel erst einmal auf ihre Defensive konzentrieren. In fünf der letzten sechs Europa League Partien von Haifa fielen weniger als 2,5 Tore. Gleiches gilt für die jüngsten sechs Gastspiele von Straßburg in der Europa League. Somit würden wie als Alternative die Prognose auf unter 2,5 Tore empfehlen. Bet365 hat vor der Partie Maccabi Haifa vs. Straßburg Wettquoten von 2,00 für diesen Tipp im Angebot.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,66 @Bet365
NEIN: 2,10 @Bet365

(Wettquoten vom 30.07.2019, 14:06 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Europa League Quali 01.08.2019 (2. Runde - Rückspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
01.08./18:00 eu Kuopoi - Legia Warschau 0:0 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Apollon Limassol - Shamrock Rovers 3:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Klaksvik - Luzern 0:1 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Maccabi Haifa - Straßburg 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Zrinjski Mostar - Utrecht 2:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./19:30 eu Bröndby - Lechia Gdansk 4:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./20:00 eu Ljubljana - Malatyaspor 0:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:30 eu Sturm Graz - Haugesund 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:30 eu Frankfurt - Flora Tallinn 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:45 eu Osijek - ZSKA Sofia 1:1 EL Quali 2. Runde