Zrinjski Mostar vs. Utrecht Tipp, Prognose & Quoten – Europa League Quali 2019

Schafft Außenseiter Mostar die Überraschung?

/
Guwara (Utrecht)
Guwara (Utrecht) © GEPA pictures
Spiel: Zrinjski Mostar - Utrecht
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 31.07.2019, 07:34)
Wettbewerb: Europa League 2019
Datum: 01.08.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Kann der HSK Zrinjski Mostar die Überraschung schaffen und in die dritte Runde der Europa League Qualifikation einziehen? Diese Frage stellt sich nach dem Hinspiel, in dem der FC Utrecht am vergangenen Donnerstag zu Hause gegen den Vizemeister aus Bosnien nicht über ein 1:1 hinauskam. Im Rückspiel im Stadion Bijeli Brijeg von Mostar würde den Hausherren nun sogar ein 0:0 fürs Weiterkommen reichen.

Utrecht war im Hinspiel gegen die Bosnier die klar überlegene Mannschaft gewesen. Ein Torschussverhältnis von 27:6 hatte den Hausherren am Ende aber nur für ein Remis gereicht. Die Gäste waren in der 34. Minute in Führung gegangen. Der FCU kam im zweiten Durchgang nur noch zum Ausgleich. Kann der Verein aus der Eredivisie im Rückspiel die eigentlichen Kräfteverhältnisse wieder geraderücken? Glaubt man vor der Partie Zrinjski Mostar vs. Utrecht den Quoten der Buchmacher, dürfte der Favorit doch noch die nächste Runde erreichen. Auch die Wettbasis kommt in ihrer Vorschau zum gleichen Ergebnis und setzt beim Duell Zrinjski Mostar vs. Utrecht ihren Tipp auf Utrecht.

Wer kommt weiter?
HSK
2.95
FCU
1.36

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 31.07.2019, 07:34 Uhr)

Bosnia and Herzegovina Zrinjski Mostar – Statistik & aktuelle Form

Zrinjski Mostar Logo

Der HSK Zrinjski Mostar ist mit sechs Meistertiteln zusammen mit Zeljeznicar Sarajevo Rekordmeister in Bosnien und Herzegowina. Alleine in den letzten sechs Spielzeiten wurde der HSK vier Mal Meister. In der Saison 2018/19 musste Zrinjski in der Liga aber dem FK Sarajevo den Vortritt lassen. Mit einem Rückstand von fünf Punkten reichte es für Mostar nur für den zweiten Platz am Saisonende. Somit muss der Verein in dieser Saison in der Europa League Qualifikation ran.

In Runde eins hatten die Bosnier wenig Probleme mit dem FK Akademija Pandev aus Mazedonien. Zrinjski gewann sowohl das Hin- als auch das Rückspiel mit 3:0. Zuvor war der bosnische Rekordmeister im Europapokal noch nie über die dritte Runde hinausgekommen. Die heimische Premijer Liga hat ihren Spielbetrieb in der Saison 2019/20 schon aufgenommen. Vor dem Saisonbeginn gab es einen großen Umbruch bei dem Verein.

18 Spieler verließen den HSK. Elf Neuzugänge wurden verpflichtet, alle aber größtenteils ablösefrei. Etwas schmerzhaft waren sicher die Abgänge von Milos Filipovic und Abid Mujagic, die in der Vorsaison der zweit- und drittbeste Scorer ihres Teams gewesen waren. Auch auf dem Traineramt gab es mit Hari Vukas eine Neuverpflichtung. Er folgte auf Blaz Sliskovic, der den Verein im August 2018 von Ante Mise übernommen hatte.

Am ersten Liga-Spieltag musste Mostar eine 0:1-Pleite bei Meister FK Sarajevo hinnehmen. Am zweiten Spieltag gab es dann mit dem 1:0-Erfolg zu Hause gegen Aufsteiger Velez Mostar im Stadtderby den ersten Saisonsieg für HSK. Neuzugang Miljan Govedarica traf gleich zwei Mal in der ersten Europa League Quali-Runde gegen Pandev. Glaubt man den Buchmachern vor dem Rückspiel Zrinjski Mostar vs. Utrecht, ergibt eine Prognose auf ein Weiterkommen der Hausherren trotzdem wenig Sinn.

Voraussichtliche Aufstellung von Zrinjski Mostar:
Brkic – Kadusic, Jakovljevic, Barbaric, Rugasevic – Rustemovic, Sovsic, Cirjak – Ticinovic, Hadzic, Govedarica

Letzte Spiele von Zrinjski Mostar:
28.07.2019 – Zrinjski Mostar vs. Mostar 1:0 (Premijer Liga)
25.07.2019 – Utrecht vs. Zrinjski Mostar 1:1 (Europa League)
21.07.2019 – FK Sarajevo vs. Zrinjski Mostar 1:0 (Premijer Liga)
18.07.2019 – Zrinjski Mostar vs. Akademija Pandev 3:0 (Europa League)
11.07.2019 – Akademija Pandev vs. Zrinjski Mostar 0:3 (Europa League)

Zrinjski Mostar vs. Utrecht – Wettquoten Vergleich * – Europa League Quali 2019

Bet365 Logo Betway Logo Betsson Logo Sportingbet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Betsson
Hier zu
Sportingbet
Zrinjski Mostar
5.00 4.33 4.20 5.00
Unentschieden 3.60 4.00 4.00 3.60
Utrecht
1.61 1.73 1.70 1.62

(Wettquoten vom 31.07.2019, 07:34 Uhr)

Netherlands Utrecht – Statistik & aktuelle Form

Utrecht Logo

Der Football Club Utrecht schaffte es in der Eredivisie in den letzten vier Spielzeiten immer unter die Top Sechs. Da in den Niederlanden die Mannschaften auf den Plätzen fünf bis acht untereinander immer einen weiteren Europa League Teilnehmer ausspielen, durfte der Verein trotz der guten Ergebnisse am Saisonende neben dieser Saison nur 2017/18 im Europapokal mitspielen. Damals schaffte es Utrecht bis in die Playoff-Runde, scheiterte dort aber an Zenit St. Petersburg.

Der FCU stand schon insgesamt sieben Mal in den niederländischen EL-Playoffs und zog vier Mal (2010, 2013, 2017, 2019) in den Europapokal ein. Bisher erreichten die Rot-Weißen zwei Mal in ihrer Vereinsgeschichte die Gruppenphase im Europapokal. In der Saison 2004/05 wurde der Verein im UEFA-Pokal hinter dem FK Dnipro, Real Saragossa, Austria Wien und dem FC Brügge mit null Punkten Gruppenletzter. In der Europa League Gruppenphase der Spielzeit 2010/11 holte der FCU immerhin fünf Punkte, wurde hinter Liverpool, Neapel und Steaua Bukarest aber trotzdem wieder nur Letzter.

In dieser Saison würde Utrecht gern ein drittes Mal eine Gruppenphase erreichen. Doch das 1:1 aus dem Hinspiel zu Hause ist sicherlich nicht die optimale Ausgangsposition für ein Weiterkommen. Die neue Spielzeit in der Eredivisie beginnt am Wochenende. Utrecht startet mit einer Auswärtspartie bei Den Haag in die Saison 2019/20. Von September 2018 bis zum Ende der Vorsaison wurde der Verein vom ehemaligen Bondscoach Dick Advocaat trainiert. Advocaat führte die Weiß-Blau-Roten in der Liga aus der Abstiegszone auf den sechsten Platz. Seinen zum Ende der Saison 2018/19 auslaufenden Vertrag wollte Advocaat aber nicht verlängern.

Nachfolger wurde John van den Brom, der vom AZ Alkmaar kam. Vor der Saison wurde der Verein mit Spielern wie Vaclav Cerny (Ajax), Justin Hoogma (Hoffenheim), Adam Maher (Alkmaar), Justin Lonwijk (PSV II) und Adrian Dalmau (Almelo) verstärkt. Verkraften musste Utrecht nur den Abgang von Nicolas Gavory zu Standard Lüttich. In der Vorbereitung spielte Utrecht 9:0 gegen den Amateurklub Montfoort, 5:4 gegen den SV Meppen, 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf, 2:3 gegen Antwerpen und 3:0 gegen Koninklijke HFC. Im Hinspiel gegen Mostar standen mit Maher, Lonwijk und Cerny drei Neuzugänge in der Startelf. Im Rückspiel fehlen die Verletzten Othman Boussaid und Timo Letschert.

Voraussichtliche Aufstellung von Utrecht:
Jensen – Guwara, Janssen, Bergström, Klaiber – Gustafson, Van de Streek, Maher – Cerny, Lonwijk, Kerk

Letzte Spiele von Utrecht:
25.07.2019 – Utrecht vs. Zrinjski Mostar 1:1 (Europa League)
28.05.2019 – Vitesse Arnheim vs. Utrecht 0:2 (Eredivisie)
24.05.2019 – Utrecht vs. Vitesse Arnheim 1:1 (Eredivisie)
21.05.2019 – Utrecht vs. Heracles Almelo 3:0 (Eredivisie)
18.05.2019 – Heracles Almelo vs. Utrecht 0:2 (Eredivisie)

 

Können die Zyprioten das Duell mit Austria Wien fixieren?
Apollon Limassol vs. Shamrock Rovers, 01.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Bosnia and Herzegovina Zrinjski Mostar vs. Utrecht Netherlands Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Im Hinspiel sind die beiden Vereine das erste Mal aufeinandergetroffen.

Bosnia and Herzegovina Zrinjski Mostar gegen Utrecht Netherlands Tipp & Prognose – 01.08.2019

Der HSK Zrinjski Mostar kommt gerade einmal auf einen Marktwert von etwa 7 Mio. Euro. Der Kader von Utrecht wird dagegen mit gut 43 Mio. Euro geführt. Somit ist die Ausgangslage vor dem Rückspiel trotz des mageren 1:1 vom letzten Donnerstag klar. Im ersten Durchgang des ersten Aufeinandertreffens hatte Utrecht mit zu wenig Tempo gespielt und brachte die Gäste damit nicht wirklich in Gefahr. Mit einem der wenigen Konter ging Mostar dann sogar in Führung. Im zweiten Durchgang störten die Bosnier den Spielfluss mit vielen Fouls und Nickligkeiten. Der FCU konnte nur eine seiner zahlreichen Chancen nutzen.

Die mangelhafte Chancenverwertung kann man sicher zum Teil durch die Tatsache erklären, dass die Partie für Utrecht das erste Pflichtspiel der neuen Saison gewesen war. Viele Experten in den Niederlanden trauen Utrecht mit dem neuen Trainer und den neuen Spielern eine gute Saison zu, bei der es am Ende sogar für die Top Drei der Liga reichen könnte. Kann der FCU diese Vorschusslorbeeren im Europa League Rückspiel bestätigen? Die Bosnier schnuppern dagegen nun Morgenluft und wittern die Überraschung. Die Fans werden ihr Team sicher bedingungslos in die nächste Runde peitschen wollen.

 

Key-Facts – Zrinjski Mostar vs. Utrecht Tipp

  • Mostar ist im Europapokal noch nie über die dritte Runde hinausgekommen
  • Utrecht ist seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen
  • Im Hinspiel trafen beide Vereine das erste Mal aufeinander

 

Obwohl Mostar zu Hause spielt, werden die Bosnier sich auf keinen Schlagabtausch mit den Niederländern einlassen. Erstes Ziel der Gastgeber dürfte ein 0:0 sein, mit dem man die nächste Runde erreichen würde. Dafür wird Zrinjski in der Defensive wieder Beton anrühren und auf Konter lauern. Zudem wird man versuchen, erneut den Spielfluss des FCU zu unterbinden.

Doch dieses Mal sind die Männer von Coach van den Brom vorbereitet. Zudem hat man das erste Pflichtspiel der Saison nun auch schon absolviert. Wir glauben, dass sich im Rückspiel die Klasse des FCU durchsetzen wird, und setzen beim Duell Zrinjski Mostar vs. Utrecht unseren Tipp auf „Sieg Utrecht“. Für diesen Tipp gibt es bei Betway vor dem Spiel Zrinjski Mostar gegen Utrecht Quoten von 1,73. Drei Units als Einsatz müssten ausreichen.

 

Bosnia and Herzegovina Zrinjski Mostar – Utrecht Netherlands beste Quoten * Europa League Quali 2019

Bosnia and Herzegovina Sieg Zrinjski Mostar: 5.00 @Bet365
Unentschieden: 4.00 @Betsson
Netherlands Sieg Utrecht: 1.73 @Betway

(Wettquoten vom 31.07.2019, 07:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Zrinjski Mostar / Unentschieden / Sieg Utrecht:

1: 19%
X: 24%
2: 57%

 

Hier bei Betway auf Utrecht wetten

Bosnia and Herzegovina Zrinjski Mostar – Utrecht Netherlands – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

In den letzten drei Spielen von Zrinjski und in vier der jüngsten sechs Partien von Utrecht fielen immer weniger als drei Tore. Auch im Rückspiel zwischen den Teams dürfen die Zuschauer wohl kein Offensiv-Spektakel erwarten. Schon das Hinspiel endete nur 1:1. Zu Hause wird sich Mostar erneut auf die Defensive konzentrieren. Die Abwehr der Bosnier spielte in den vorigen fünf Partien drei Mal zu Null. So dürfte beim Duell Zrinjski Mostar vs. Utrecht die Prognose „Unter 2,5 Tore“ eine gute weitere Wett-Option sein. Bet365 bietet vor dem Spiel Zrinjski Mostar vs. Utrecht Wettquoten von 2,00 für den Tipp „Unter 2,5 Tore“.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,80 @Bet365
NEIN: 1,90 @Bet365

(Wettquoten vom 31.07.2019, 07:34 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Europa League Quali 01.08.2019 (2. Runde - Rückspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
01.08./18:00 eu Kuopoi - Legia Warschau 0:0 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Apollon Limassol - Shamrock Rovers 3:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Klaksvik - Luzern 0:1 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Maccabi Haifa - Straßburg 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Zrinjski Mostar - Utrecht 2:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./19:30 eu Bröndby - Lechia Gdansk 4:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./20:00 eu Ljubljana - Malatyaspor 0:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:30 eu Sturm Graz - Haugesund 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:30 eu Frankfurt - Flora Tallinn 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:45 eu Osijek - ZSKA Sofia 1:1 EL Quali 2. Runde