Lyon vs. Benfica Lissabon Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Gones weiter im Aufwind?

/
Depay (Lyon)
Depay (Lyon) © imago images / Panora
Spiel: Lyon - Benfica
Tipp:
Quote: 3.75 (Stand: 04.11.2019, 11:52)
Wettbewerb: Champions League Grp. G
Datum: 05.11.2019, 22:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 2 / 10
Wette hier auf:

In der Gruppe G geht es sehr eng zu, weshalb Lyon und Benfica Lissabon noch alle Chancen für das Erreichen des Achtelfinales haben. Die Hausherren kassierten jüngst ihre erste Pleite gegen den kommenden Gegner, der wiederum den ersten Dreier nach Schlappen gegen Zenit und Tabellenführer RB Leipzig einheimste.

Der Sieg war glücklicher Natur, da erst ein Tor von Pizzi zwei Minuten vor Ende der Spielzeit die Entscheidung zugunsten der Portugiesen brachte. Ein Remis wäre sicherlich angesichts der Spielanteile das verdientere Ergebnis gewesen. Lyon hat somit noch eine Rechnung offen und wird dementsprechend hoch motiviert in das Match gehen.

Die Generalprobe am vergangenen Wochenende in Toulouse endete mit einem 3:2-Erfolg. Lissabon erreichte seinerseits ein 2:0 im heimischen Ligaspiel gegen Rio Ave. Olympique wird im seinem zweiten Heimspiel der Gruppenphase zudem sehr offensiv auftreten, um mit einem Sieg auf einen der beiden ersten Plätze zu springen.

Das Hinspiel hat jedoch aufgezeigt, dass sich die Teams auf einem sehr ähnlichen Niveau bewegen. Der Lyon gegen Benfica Lissabon Tipp umfasst angesichts der starken Angriffsreihen und der wohl recht offen von den Gastgebern geführten Partie einen Torerfolg auf beiden Seiten sowie mindestens einen Treffer des formstarken OL-Stürmer Memphis Depay.

Die Konstellation eines beiderseitigen Tores ist für die Klubs auch die Regel, da sie in fünf der sechs Gruppenspiele unter ihrer Beteiligung zu beobachten war. Die Lyon gegen Benfica Lissabon Prognose ist mit zwei Units als Einsatz verknüpft.

France Lyon – Statistik & aktuelle Form

Lyon Logo

Olympique Lyon hat sich in dieser Spielzeit sehr wankelmütig präsentiert. Zunächst gab es einen verheißungsvollen Start in der heimischen Ligue 1 mit hohen Siegen gegen Monaco und Angers, doch anschließend brach die junge Mannschaft mehr oder weniger komplett ein.

Acht Spielrunden sollte es dauern, bevor Lyon den nächsten Dreier auf nationaler Ebene feiern konnte. Zwischendurch musste der erst im Sommer installierte Trainer Sylvinho seinen Hut nehmen, weshalb nun Rudi Garcia das Zepter an der Seitenlinie schwingt.

Mit einem enttäuschenden torlosen Remis fiel sein Debüt gegen Dijon vor rund zwei Wochen noch trist aus. Anschließend wurde gegen Benfica verloren, wodurch sich bereits wieder Zweifel einstellten, ob der Trainerwechsel zur gewünschten Verbesserung führen würde.

Diese wurden nun vorerst zerstreut, da am vorletzten Spieltag zumindest Aufsteiger Metz besiegt werden konnte. Des Weiteren gelang am vergangenen Wochenende ein 3:2-Sieg in Toulouse. Dennoch bleibt Lyon eine spielerische Wundertüte.

Der Kader ist mit zahlreichen hoch veranlagten Spielern wie Moussa Dembele oder Amine Gouiri im Angriff bestückt, deren Qualität unstrittig ist, da sie regelmäßig ebenso in der U21-Nationalmannschaft des Weltmeisters auflaufen. Doch als  funktionierende Einheit auf dem Platz hat sich die Ansammlung der talentierten Spieler bislang noch zu selten präsentiert.

Im Angriff erweist sich aber vor allem der Niederländer Memphis Depay in diesen Wochen als treffsicher. Drei der vier CL-Tore von OL gehen auf sein Konto und in allen drei Partien der Königsklasse steuerte er einen Treffer bei. Eine stabile Form weist der 25-jährige Angreifer nicht weniger in der Ligue 1 auf.

Sieben Tore in zehn Ligaeinsätzen stellen eine eindrucksvolle Bilanz dar. Damit wird Depay aller Voraussicht nach zum dritten Mal hintereinander eine zweistellige Saisonausbeute für die Gones abliefern. Bis auf den verletzten brasilianischen Verteidiger Fernando Marcal stehen ferner alle Stammspieler zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Lyon:
Lopes – Denayer – Andersen – Dubois – Kone – Aouar – Tousart – Mendes – Reine-Adelaide – Depay – Dembele

Letzte Spiele von Lyon:
02.11.2019 – Toulouse vs. Lyon 2:3 (Ligue 1)
26.10.2019 – Lyon vs. Metz 2:0 (Ligue 1)
23.10.2019 – Benfica Lissabon vs. Lyon 2:1 (Champions League)
19.10.2019 – Lyon vs. FCO Dijon 0:0 (Ligue 1)
06.10.2019 – AS St. Étienne vs. Lyon 1:0 (Ligue 1)

Portugal Benfica Lissabon – Statistik & aktuelle Form

Benfica Lissabon Logo

Der Jubel im Estádio da Luz kannte vor zwei Wochen kaum Grenzen aufseiten des portugiesischen Rekordmeisters. Dank des Treffers von Pizzi wurde der erste Gruppensieg kurz vor Ultimo unter Dach und Fach gebracht.

Aufgrund des Erfolgs fällt der Druck auf die Mannschaft von Coach Bruno Lage jetzt etwas geringer aus.

Der 21. in der UEFA-Fünfjahreswertung hatte zuvor zweimal unnötig gegen RB Leipzig und Zenit St. Petersburg den Kürzeren gezogen, doch im Match gegen die Franzosen war einmal das Glück auf der Seite der Aguias.

Die Hoffnungen sind durch die drei Punkte wieder gestiegen, dass das Schicksal aus dem Vorjahr sich nicht wiederholt, als Lissabon bereits in der Gruppenphase aus dem Wettbewerb ausschied und stattdessen in der Europa League weiterspielen musste – obgleich mit Erfolg, da der Weg bis ins unglücklich verlorene Viertelfinale gegen Eintracht Frankfurt führte.

Grundsätzlich stimmt die Form bei SLB zudem: In der Primeira Liga haben die Adler bereits wieder ihren altbekannten tabellarischen Horst an der Spitze aufgeschlagen. Der amtierende Meister weist neun Siege nach zehn Spieltagen auf. Mit dieser stolzen Bilanz ist Lissabon auf dem besten Weg, den Titel einmal mehr zu verteidigen.

Der Abgang von Joao Felix zu Atletico Madrid wurde somit recht gut verkraftet, obgleich der imposante Toreschnitt des Vorjahres mit knapp mehr als drei Treffern pro Ligaspiel und dem Durchbrechen der 100er Tormarke in diesem Jahr wahrscheinlich nicht noch einmal erreicht wird. Dessen ungeachtet präsentiert sich die Offensive der Rot-Weißen sehr stabil.

In allen drei Partien der Champions League wurde wenigstens einmal eingenetzt und mit Ausnahme der einzigen Pleite gegen Porto im vergangenen August gleichermaßen in den Ligaspielen. Vor allem Pizzi, der den Siegtreffer gegen Lyon erzielte, ist gut aufgelegt.

Mit sieben Treffern führt der beste Passgeber des Vorjahres in der Primeira Liga derzeit die Torschützenwertung im portugiesischen Oberhaus an. Bei der Begegnung zwischen Lyon und Benfica Lissabon sind daher die Quoten für seinen nächsten Treffer on top überlegenswert. Guts hält Notierungen von 3,10 parat.

Voraussichtliche Aufstellung von Benfica Lissabon:
Vlachodimos – Grimaldo – Ferro – Dias – Pizzi – Fernandes – Florentino – Gabriel – Cervi – Seferovic – Silva

Letzte Spiele von Benfica Lissabon:
02.11.2019 – Benfica Lissabon vs. Rio Ave FC 2:0 (Primeira Liga)
30.10.2019 – Benfica Lissabon vs. Portimonense 4:0 (Primeira Liga)
27.10.2019 – CD Tondela vs. Benfica Lissabon 0:1 (Primeira Liga)
23.10.2019 – Benfica Lissabon vs. Lyon 2:1 (Champions League)
18.10.2019 – Cova Piedade vs. Benfica Lissabon 0:4 (Pokal)

 

Gibt es das nächste Spektakel mit Salzburg-Beteiligung?
Neapel vs. Red Bull Salzburg, 05.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

France Lyon vs. Benfica Lissabon Portugal Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Vor dem kürzlichen 2:1-Erfolg von Benfica gegen Lyon standen sich die Teams letztmalig beim International Champions Cup 2018 gegenüber. Das Match entschieden die Franzosen mit 3:2 für sich. Hiermit wurde das Ergebnis eines 2016 stattgefundenen Testspiels wiederholt.

Obendrein trafen die Traditionsvereine bereits 2010 während der damaligen Gruppenphase der Champions League aufeinander. Die Portugiesen erzielten einen 4:3-Heimsieg und OL erreichte einen 2:0-Erfolg vor eigener Kulisse. Die Gones haben dadurch mit drei Siegen und zwei Niederlagen im direkten Vergleich leicht die Nase vorn.

Für das anstehende Duell sehen die Lyon gegen Benfica Lissabon Quoten ebenfalls die Hausherren in einer moderat ausgeprägten Favoritenrolle.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

France Lyon gegen Benfica Lissabon Portugal Tipp & Prognose – 05.11.2019

In dem Match begegnen sich zwei Teams auf Augenhöhe: Lyon verfügt über einen starken Kader, der es in den letzten Wochen allerdings an der notwendigen Konstanz hat vermissen lassen. Aus diesem Grund erfolgte vor Kurzem auch schon ein Trainerwechsel und in der heimischen Ligue 1 rangiert der Vorjahresdritte nur auf dem zehnten Platz.

Mit einem Remis gegen Zenit St. Petersburg sowie einem 2:0-Auswärtserfolg bei RB Leipzig erfolgte zumindest in der Champions League ein ordentlicher Start. Das jüngste Match in Lissabon ging außerdem nur knapp mit 1:2 verloren und OL war absolut ebenbürtig.

Beim kommenden Spiel zwischen Lyon und Benfica umfasst der Tipp angesichts der ausgeglichenen Kräfteverhältnisse keine Siegwette, sondern die Vorhersage für Tore durch beide Kontrahenten und einen Torjubel durch Memphis Depay. Die Klubs haben in ihren drei Gruppenspielen stets getroffen und verfügen über starke Offensiven.

 

Key-Facts – Lyon vs. Benfica Lissabon Tipp

  • Hinspiel vor zwei Wochen gewann Benfica durch ein spätes Tor mit 2:1
  • Lyon und Lissabon haben bisher in jedem ihrer Gruppenspiele gescort
  • Gäste reisen als Tabellenführer der Primeira Liga an

 

Andererseits sind die Abwehrreihen durchaus anfällig: Lyon erreichte lediglich beim Auswärtserfolg gegen die Sachsen ein Clean Sheet und die Adler kassierten in all ihren Partien wenigstens einen Gegentreffer. Zusätzlich spricht die Statistik der Paarung für einen beidseitigen Torerfolg: In den vier letzten Aufeinandertreffen kam es jedes Mal zu diesem Spielergebnis.

Darüber hinaus wirkt Memphis Depay aufseiten der Hausherren aktuell am treffsichersten. Am vergangenen Wochenende steuerte der Niederländer wieder einen Doppelpack beim 3:2-Erfolg in Toulouse bei, womit Depay in den jüngsten drei Pflichtspielen für die Gones jeweils eingenetzt hat. Bei Unibet lassen sich Lyon gegen Benfica Lissabon Wettquoten von 3,75 für die Prognose nutzen.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

France Lyon – Benfica Lissabon Portugal beste Quoten * Champions League 2019

France Sieg Lyon: 2.02 @Betsson
Unentschieden: 3.80 @Unibet
Portugal Sieg Benfica Lissabon: 4.05 @Unibet

(Wettquoten vom 04.11.2019, 11:52 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lyon / Unentschieden / Sieg Benfica Lissabon:

1: 50%
X: 26%
2: 24%

 

Hier bei Unibet auf beide treffen und Memphis Depay scort wetten

France Lyon – Benfica Lissabon Portugal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 04.11.2019, 11:52 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).