Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball Schweiz

Luzern vs. St. Gallen Tipp, Prognose & Quoten 18.10.2020 – Super League

Behält St. Gallen die blütenweiße Weste?

Dominic Martin   18. Oktober 2020
Unser Tipp
FC St. Gallen zu Quote 2.15
Wettbewerb Super League
Datum 18.10.2020, 16:00 Uhr
Einsatz                     6/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 21:44
* 18+ | AGB beachten
Bleibt Zigi im Kasten von St. Gallen gegen Luzern erneut ohne Gegentor?
Bleibt Zigi im Kasten von St. Gallen gegen Luzern erneut ohne Gegentor? © imago images / Just Pictures, 04.10.2020

Die Schweizer Fußballnationalmannschaft überzeugte in der Länderspielpause beim 3:3-Remis gegen die DFB-Elf, der Klubfußball hingegen hinkt hinterher und spielt mittlerweile in Europa nur noch die zweite Geige. Gerade international können die Teams der Super League nicht überzeugen und der Absturz in der UEFA Fünf-Jahreswertung ist nicht aufzuhalten.

Meister Young Boys ist die einzige Mannschaft, die in der Gruppenphase vertreten ist. Durch die Doppelbelastung beim Meister liebäugelt die Konkurrenz mit höheren Chancen in der Liga. Aktueller Tabellenführer ist der Vize-Meister der vergangenen Saison, der FC Sankt Gallen. An diesem Wochenende gastieren die Espen in der Zentralschweiz, am Sonntagnachmittag wird das Duell zwischen Luzern und St. Gallen über die Bühne gehen.

Inhaltsverzeichnis

Im Gegensatz zu weiten Teilen Europas wird in der swisspoarena eine gute Stimmung herrschen, denn in der Schweiz sind unter Einhaltung des Hygiene-Konzepts wieder mehr Zuschauer erlaubt, so gab es am dritten Spieltag Partien, bei denen knapp 10.000 Zuschauer den Weg ins Stadion fanden.

Während die Gäste am Sonntagnachmittag nach dem starken Auftakt viel Selbstvertrauen mitbringen, blicken die Hausherren auf einen enttäuschenden Beginn zurück. Mit nur einem Punkt bleibt Luzern hinter den Erwartungen und steht bereits unter Druck. Im Wettbasis Quotenvergleich sind zwischen Luzern und St. Gallen Wettquoten für den Tipp auf den ersten Saisonsieg des FCL um die 3,30 zu finden. Spielbeginn ist am Sonntagnachmittag um 16 Uhr.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5
bei Betway zu 2.25
Wettquoten Stand: 15.10.2020, 21:44
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Luzern – Statistik & aktuelle Form

Die ersten Wochen und Monate unter Neo-Trainer Fabio Celestini (übernahm in der Winterpause den Verein) sorgten für eine große Euphorie. Attraktiver Offensivfußball führte zu vielen Jubelmomenten, doch nach der Zwangspause kam Luzern nicht mehr wirklich in Fahrt und musste einige bittere Niederlagen kassieren.

Schlussendlich wurde die Saison auf Platz sechs beendet und von der herausragenden Auftaktbilanz unter Celestini blieb nichts mehr übrig. Nach 23 Spielen ist die Bilanz mit neun Siegen, sechs Remis und neun Niederlagen komplett ausgeglichen.
 

Ärger bei Valencia vor kleinem Derby gegen Villarreal
Villarreal vs. Valencia, 18.10.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Großer Kaderumbruch wurde vollzogen

Ein Platz im Niemandsland der Tabelle entspricht in der Zentralschweiz nicht den eigenen Erwartungen. Fabio Celestini forderte neues Spielermaterial und Sportchef Remo Meyer lieferte ihm das. Sieben potentielle Stammspieler haben den Klub zwar verlassen, trotzdem zieht der Klub ein äußerst positives Resümee unter die Transferzeit in dieser schwierigen Zeit.

Mit den Neuzugängen soll das Team die Celestini-Philosophie weiter verinnerlichen können. Viel Ballbesitz und eine offensive Grundhaltung werden angestrebt, die Spieler sollen sich trauen und keine Angst vor Fehler haben.

Torfestivals werden in den kommenden Wochen wohl keine Seltenheit darstellen. Dies verdeutlicht schon der Blick auf die ersten Resultate, durchschnittlich wurden in Spielen mit Luzern-Beteiligung bisher vier Treffer pro Spiel erzielt. Dementsprechend kann am Sonntag zwischen Luzern und Sankt Gallen sowohl die Prognose auf das Über 2,5 als auch das „Beide Teams Treffen“ eine gute Option darstellen.

Viele Spieler sind erst seit Kurzem da

Eine Leistungssteigerung ist in den kommenden Wochen auf alle Fälle zu erwarten, ein Erfolg am Sonntag wäre aber trotzdem durchaus überraschend. Viele Akteure sind erst vor wenigen Tagen zum Team gestoßen, nachdem einige Transfers erst in dieser Woche fixiert wurden. Abstimmungsprobleme wären dementsprechend gegen den Tabellenführer nicht überraschend.


Voraussichtliche Aufstellung von Luzern:

Müller – Bürki, Knezevic, Lucas, Sidler – Schulz, Ndenge – Schürpf, Schaub, Ugrinic – Alounga

Letzte Spiele von Luzern:

Switzerland St. Gallen – Statistik & aktuelle Form

Vor Beginn der vergangenen Saison hätten die Fans die Vize-Meisterschaft nicht für möglich gehalten, im Nachhinein herrscht sogar ein wenig Trauer, denn sogar die Titelchance war gegeben. Unter Peter Zeidler spielen die Espen einen erfrischenden Offensivfußball und lieferten unzählige Schützenfeste ab. Doch Erfolg weckt Begehrlichkeiten und durch die Abgänge von Cedric Itten (Glasgow Rangers) und Emir Demirovic (SC Freiburg) haben 33 Tore und 13 Assists den Verein verlassen.

Untypische Spiele zum Auftakt der neuen Saison

Durchschnittlich 3,75 Tore pro Spiel wurden bei Partien mit FCSG-Beteiligung in der vergangenen Saison erzielt, nicht weniger als 30 der 36 Partien endeten mit einem erfolgreichen Tipp auf das Über 2,5. Stets wurde der Weg nach vorne gesucht, die Defensive oft vernachlässigt und somit gab es unzählige Schützenfeste.

Zwar hat Peter Zeidler angekündigt, die Defensive ein wenig mehr stabilisieren zu wollen, doch das grundlegend hohe Pressing sollte beibehalten werden. Nichtsdestotrotz gab es in den ersten drei Spielen jeweils nur einen Treffer zu sehen. Die Ostschweizer präsentieren sich aktuell als absolute Minimalisten und stehen nach drei Spielen mit drei erzielten Toren und einer blütenweißen Weste ganz oben.
 
Neu: Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

 

Jugend forscht

Viele Experten prophezeien den Ostschweizern trotz des starken Saisonstars ein sehr schwieriges Jahr. Durch das Aus in der Europa League-Qualifikation gibt es zumindest keine Doppelbelastung zu verkraften und die Zeidler-Elf kann sich auf die Liga konzentrieren. Mit Kapitän Jordi Quintilla wurde ein Eckpfeiler gehalten, der die vielen jungen führen soll. Mit seinen 26 Jahren ist er nämlich der zweitälteste Spieler im Kader.

Sankt Gallen vertraut auf die Jugend und wurde für diesen Weg bisher auch belohnt. Spielerische Stärke, Unbekümmertheit und auch der Mut, Fehler zu machen, bestimmen den Espen-Matchplan – im Grunde genommen agiert Sankt Gallen genau so wie es den Luzern-Verantwortlichen Celestini und Mayer vorschwebt.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Gallen:
Zigi – Muheim, Stergiou, Fazliji, Kräuchi – Ruiz, Quintilla, Görtler – Stillhart – Duah, Guillemenot

Letzte Spiele von St. Gallen:

Luzern – St. Gallen Wettquoten im Vergleich 18.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.10.2020, 11:19
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der Saison 2017/18 und 2018/19 waren die Zentralschweizer des FC Luzern definitiv ein Angstgegner für die Espen aus Sankt Gallen. Luzern konnte in beiden Spielzeiten alle vier Partien gegen Sankt Gallen für sich entscheiden. Der 2:0-Sieg am ersten Spieltag der vergangenen Saison war für Luzern der zehnte (!) Sieg in Serie gegen den späteren Vize-Meister.

In den drei weiteren Saisonspielen der vergangenen Saison setzte sich Sankt Gallen jedoch zwei Mal mit 4:1 durch, das dritte Duell ging erneut an die Zentralschweizer aus Luzern. Interessantes Detail am Rande – in den letzten 13 Partien war zwischen dem FC Luzern und St. Gallen der Tipp auf das Remis nie von Erfolg gekrönt.

Statistik Highlights für Switzerland Luzern gegen St. Gallen Switzerland

Wettbasis-Prognose & Switzerland Luzern – St. Gallen Switzerland Tipp

Nach dem enttäuschenden Liga-Start hat Luzern kräftig aufgestockt und insgesamt sechs Neuzugänge verpflichtet. Nachdem Fabio Celestini nun sein gewünschtes Spielermaterial geliefert bekommen hat, nimmt der Druck deutlich zu. Luzern muss nun auch auf dem Rasen Antworten liefern, doch im ersten Spiel in der neuen Zusammensetzung hängen die Trauben hoch. Zwischen Luzern und Sankt Gallen ist ein Tipp auf die Hausherren nicht zu empfehlen.

Key-Facts – Luzern vs. St. Gallen Tipp
  • Großer Kaderumbruch in der Zentralschweiz – Celestini will mehr Ballbesitzfußball
  • Luzern feierte in den letzten 13 Partien elf Siege
  • Minimalismus – St. Gallen ist mit drei 1:0 Erfolgen an der Tabellenspitze

Die besten Buchmacher offerieren dabei überraschend hohe Quoten auf einen Sieg der Gäste. Sankt Gallen hat in den ersten drei Spielen mit Sicherheit noch nicht die Offensivpower und Spielfreude der vergangenen Saison an den Tag gelegt, doch dank der gestärkten Defensive stehen trotzdem drei Siege zu Buche.

Die Zeidler-Elf hat gewiss noch Luft nach oben, agiert aber trotzdem mit großem Selbstvertrauen. Dementsprechend erscheinen zwischen Luzern und St. Gallen Quoten von bis zu einer 2,15 deutlich zu hoch, sechs Units werden für diese Wette als Einsatz verwendet.
 

 

Switzerland Luzern vs. St. Gallen Switzerland – beste Quoten Super League

Switzerland Sieg Luzern: 3.30 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @BetVictor
Switzerland Sieg St. Gallen: 2.15 @Interwetten

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 21:44
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Luzern / Unentschieden / Sieg St. Gallen:

1
28%
X
26%
2
46%

Switzerland Luzern – St. Gallen Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 21:44
* 18+ | AGB beachten