Luzern vs. St. Gallen Tipp, Prognose & Quoten 16.02.2020 – Super League

Kann St. Gallen Platz eins verteidigen?

/
Grether (Luzern)
Grether (Luzern) © imago images / Ge
Spiel: Luzern - St. Gallen
Tipp: 2
Quote: 2.25 (Stand: 14.02.2020, 06:41)
Wettbewerb: Super League
Datum: 16.02.2020, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Der schweizerische Fußball wird seit Jahren von zwei Vereinen beherrscht. Die ganze Schweiz? Nein! Ein unbeugsamer Verein aus der Ostschweiz hat sich für diese Saison vorgenommen, den bisherigen Seriensiegern Widerstand zu leisten. Und das funktioniert aktuell mehr als hervorragend. Denn die Tabelle der Super League wird nach 21 Spieltagen nicht von den Young Boys oder dem FC Basel angeführt, sondern vom FC St. Gallen.

Doch das Märchen der tapferen St. Galler wird jede Woche auf die Probe gestellt. So muss der Tabellenführer am 22. Spieltag der Super League beim FC Luzern ran, der die letzten vier Ligaspiele in Serie alle gewinnen konnte. Zudem beträgt der Vorsprung des FCSG vor dem Tabellenzweiten Bern aktuell nur fünf Tore.

Welche Buchmacher beim Duell Luzern vs. St. Gallen die besten Quoten haben, verrät uns der Wettbasis-Quotenvergleich. Für einen Auswärtssieg, den die Buchmacher als am wahrscheinlichsten ansehen, gibt es bei Bet365 mit einer 2.25 im Vorfeld des Spiels Luzern vs. St. Gallen die besten Quoten. Auch wir trauen es St. Gallen zu, dass der märchenhafte Höhenflug weitergeht und entscheiden uns bei der Partie Luzern vs. St. Gallen für einen Tipp auf einen Sieg der Ostschweizer.

Unser Value Tipp:
Über 2,5 Tore
1.65

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 14.02.2020, 06:41 Uhr)

SwitzerlandLuzern – Statistik & aktuelle Form

Luzern Logo

Unmittelbar nach dem Ende der ersten Saisonhälfte war beim FC Luzern Trainer Thomas Häberli entlassen worden. Der FCL hatte nach 18 Spieltagen nur mit 18 Punkten auf dem achten Platz gestanden. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz betrug nur vier Punkte und einen einzigen Tabellenrang. Als Nachfolger auf dem Trainerstuhl wurde dann Anfang Januar Fabio Celestini vorgestellt.

Das Ziel der erneuten Qualifikation für die Europa League, welche die Zentralschweizer in der Vorsaison geschafft hatten, wurde durch die neue Vorgabe „Klassenerhalt“ ausgetauscht. Und mit einem guten Einstand sorgte der neue Coach auch dafür, dass der Abstiegskampf bei den Blau-Weißen schnell kein Thema mehr war. Das 1:0 am Sonntag bei Xamax Neuchatel war schon der vierte Sieg in Folge für den FCL.

Dieser Sieg war aber durchaus etwas glücklich ausgefallen. Die besseren Chancen hatten eigentlich die Xamaxiens. Wie stark Luzern aktuell vor allem zu Hause ist, mussten die beiden Schweizer Top-Vereine schon am eigenen Leib erfahren. Im letzten Spiel unter Coach Thomas Häberli konnte die Luzerner zu Hause mit 2:1 gegen den FC Basel gewinnen. Den Job des Trainers rettete dieser Sieg aber bekanntermaßen dann doch nicht mehr.

Im ersten Heimspiel unter Celestini folgte dann ein 2:0-Sieg gegen den amtierenden Meister Young Boys. Gibt es nun auch gegen den dritten Meisterschaftskandidaten in Folge einen Heimsieg? Wer damit rechnet, sollte beim Spiel Luzern vs. St. Gallen eine Prognose auf die Hausherren wagen. Für einen Heimerfolg hat Unibet mit Wettquoten von 3,20 das beste Angebot.

Mit was für Besonderheiten der Wettanbieter sonst noch so aufwarten kann und was für einen interessanten Neukunden-Bonus der Buchmacher aktuell im Portfolio hat, zeigt unser detaillierter Unibet-Testbericht der Wettbasis. Die Hausherren müssen am Sonntag ohne die verletzten Kakabadse, Schulz und Binous auskommen. Der Einsatz von Voca, der gegen Xamax verletzt raus musste, ist noch ungewiss.

Voraussichtliche Aufstellung von Luzern:
Müller – Grether, Lucas, Knezevic, Sidler – Ndiaye, Voca, Ndenge, Matos – Males, Margiotta

Letzte Spiele von Luzern:
09.02.2020 – Xamax Neuchatel vs. Luzern 0:1 (Super League)
01.02.2020 – Luzern vs. Young Boys 2:0 (Super League)
25.01.2020 – FC Zürich vs. Luzern 2:3 (Super League)
17.01.2020 – Gaz Metan Medias vs. Luzern 0:3 (Freundschaftsspiel)
11.01.2020 – Luzern vs. Puskas FC 1:1 (Freundschaftsspiel)

 

Betsson Bonus
Jetzt zur Anmeldung & Betsson testen
AGB gelten | 18+

 

SwitzerlandSt. Gallen – Statistik & aktuelle Form

St. Gallen Logo

Seit der Saison 2018/19 wird der FC St. Gallen vom deutschen Coach Peter Zeidler betreut, der auch schon Red Bull Salzburg gecoacht und als Assistent von Ralf Rangnick in Hoffenheim gearbeitet hat. Nachdem die Grün-Weißen in der Rückrunde der Vorsaison in eine Krise rutschten, gab es den ersten Gegenwind für den Trainer. Doch dieser Wind ist inzwischen wie weggeblasen. Die Ostschweizer haben aus dem Zweikampf um die Meisterschaft einen Dreikampf gemacht.

Dabei hat man Rekordmeister Basel aktuell schon um fünf Punkte distanziert. Können die Espen in diesem Jahr wirklich den dritten Meistertitel ihrer Vereinsgeschichte nach 1904 und 2000 holen? Die St. Galler haben eine junge Mannschaft, die überraschend forsch und unbekümmert nach vorne spielt. Die Spieler setzen zudem die Pressingtaktik des deutschen Coaches inzwischen perfekt um.

Wegen knapper Kassen musste der Verein vor allem in Person von Sportchef Alain Sutter neue und kreative Wege bei der Kaderplanung gehen. So setzen die Ostschweizer einerseits viel auf Eigengewächse und andrerseits auf talentierte Spieler, die sich bei ihren aktuellen Vereinen nicht mehr weiterentwickelt haben. Mit 48 Toren haben die Grün-Weißen die beste Offensive der Liga.

Ermedin Demirovic und Cedric Itten liegen beide mit jeweils neun Toren zusammen auf dem zweiten Platz der Torjägerliste der Super League. Besonders stark sind Männer von Coach Zeidler auf des Gegners Platz. Sieben Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen bedeuten die mit Abstand beste Auswärtsbilanz der Liga. Wer diese Form in der Fremde berücksichtigt, könnte beim Duell Luzern vs. St. Gallen durchaus einen Tipp auf die Gäste wagen.

Von der Meisterschaft will man in St. Gallen natürlich nichts wissen. Fans, Spieler und Verantwortliche bleiben auf dem Boden. Nach dem 2:1-Sieg in Basel Anfang Februar ließ sich Coach Zeidler immerhin zu der Aussage hinreißen, dass nun zumindest der Abstieg rechnerisch wohl auszuschließen sei. Verletzt fehlen am Sonntag Lüchinger, Nuhu und Strübi. Muheim kehrt nach seiner Gelbsperre wieder zurück.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Gallen:
Zigi – Hefti, Stergiou, Letard, Fazliji – Görtler, Quintilla, Ruiz – Demirovic, Guillemenot, Itten

Letzte Spiele von St. Gallen:
09.02.2020 – St. Gallen vs. Servette Genf 1:0 (Super League)
02.02.2020 – FC Basel vs. St. Gallen 1:2 (Super League)
26.01.2020 – St. Gallen vs. Lugano 3:1 (Super League)
19.01.2020 – Union Berlin vs. St. Gallen 1:2 (Freundschaftsspiel)
13.01.2020 – St. Gallen vs. Oostende 3:2 (Freundschaftsspiel)

Luzern vs. St. Gallen – Wettquoten Vergleich * – Super League

Bet365 Logo Bet3000 Logo Unibet Logo TitanBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Unibet
Hier zu
TitanBet
Luzern
3.10 3.10 3.20 3.10
Unentschieden 3.40 3.60 3.50 3.50
St. Gallen
2.25 2.20 2.15 2.20

(Wettquoten vom 14.02.2020, 06:41 Uhr)

SwitzerlandLuzern vs. St. Gallen Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der FC Luzern traf in seiner Geschichte schon 106 Mal auf die St. Galler. Mit 40 zu 38 Siegen liegt der FCL im direkten Vergleich nur knapp vorne. 28 Mal mussten beide mit einem Punkt zufrieden sein. In Luzern spricht die Bilanz mit 27 Heimsiegen, 13 Remis und 13 Auswärtserfolgen viel klarer für die Hausherren. Das letzte Duell zwischen beiden Teams konnten die Grün-Weißen am 16. Spieltag mit 4:1 in der Zentralschweiz gewinnen.

Mit diesem Erfolg war für die Espen eine Serie von zehn Pflichtspielniederlagen in Folge gegen den FCL zu Ende gegangen. Der letzte Erfolg von St. Gallen gegen Luzern datierte vom August 2016. Damals siegte der FCSG zu Hause mit 3:0.


 

Machtvorstellung vom türkischen Rekordmeister?
Galatasaray vs. Malatyaspor, 16.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandLuzern gegen St. Gallen Switzerland Tipp & Prognose – 16.02.2020

Am Sonntag treffen in der swissporarena die beiden besten Rückrundenteams aufeinander. Während St. Gallen eine insgesamt unglaubliche Saison spielt, ist Luzern unter dem neuen Coach so richtig ins Rollen gekommen. Beide sind mit drei Siegen aus drei Spielen sowie 6:2 Toren ins neue Jahr gestartet. Doch die Espen haben mit ihrem mitreißenden Angriffsfußball vor allem in der Ostschweiz eine wahre Euphorie entfacht.

Wie stark die Männer von Coach Zeidler drauf sind, zeigen 13 Siege aus den letzten 16 Super League Partien. Der Tabellenführer der Schweizer Liga ist zudem auch noch das beste Auswärtsteam. Im Meisterrennen haben die Grün-Weißen den Vorteil, dass sie unbekümmert und ohne Druck aufspielen können. Bei Luzern hat der glückliche Sieg bei Xamax gezeigt, dass die Mannschaft aktuell noch ein fragiles Gebilde ist, welches noch Zeit braucht.

 

Key-Facts – Luzern vs. St. Gallen Tipp

  • Luzern konnte die letzten vier Spiele in Folge gewinnen
  • St. Gallen verlor nur zwei der letzten 16 Ligaspiele
  • Der FCL entschied zehn der letzten elf Spiele gegen den FCSG für sich – und verlor nur einmal

 

Im Duell zweier formstarker Mannschaften dürften am Sonntag Kleinigkeiten entscheiden. Wir sehen die Gäste, die schon die ganze Saison über konstanten und erfrischenden Fußball spielen, einen kleinen Tick vorne. Somit setzen wir beim Luzern vs. St. Gallen unseren Tipp auf einen Sieg der Ostschweizer. Vor dem Beginn des Spiels Luzern vs. St. Gallen sind die Quoten beim von der Wettbasis getesteten Anbieter Bet365 mit 2,25 für diesen Tipp am höchsten. Ein Einsatz von drei Units ist ausreichend.
 

 

SwitzerlandLuzern – St. Gallen Switzerland beste Quoten * Super League

SwitzerlandSieg Luzern: 3.20 @Unibet
Unentschieden: 3.60 @Bet3000
SwitzerlandSieg St. Gallen: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 14.02.2020, 06:41 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Luzern / Unentschieden / Sieg St. Gallen:

1: 30%
X: 26%
2: 44%

 

Hier bei Bet365 auf St. Gallen wetten

SwitzerlandLuzern – St. Gallen Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wer beim Spiel Luzern vs. St. Gallen eine Prognose mit etwas weniger Risiko spielen möchte, dem würden wir den Tipp „Über 2,5 Tore“ empfehlen. Diese Wette hätte in den letzten acht Liga-Gastspielen des FCSG Erfolg gehabt.

Das Gleiche gilt für die jüngsten fünf Heimspiele von Luzern gegen die Grün-Weißen. Zudem trafen die St. Galler in ihren letzten sieben Auswärtsspielen immer mindestens zwei Mal. Buchmacher Bethard hat im Vorfeld der Partie Luzern vs. St. Gallen die besten Wettquoten mit 1,65 für diesen Tipp.

Zur Bethard Website

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,53 @Bet365
NEIN: 2,37 @Bet365

(Wettquoten vom 14.02.2020, 06:41 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
15.02./19:00SwitzerlandFC Basel - Thun 0:119
15.02./19:00SwitzerlandSion - Xamax 1:219
16.02./16:00SwitzerlandLugano - Young Boys 2-119
16.02./16:00SwitzerlandLuzern - St. Gallen 1:019
16.02./16:00SwitzerlandGenf - FC Zürich 4:119