Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Tipps

Lübeck vs. Dresden Tipp, Prognose & Quoten 17.10.2020 – 3. Liga

Lübeck kämpft um den ersten Saisonsieg

Manuel Behlert   17. Oktober 2020
Unser Tipp
Unter 2,5 zu Quote 1.87
Wettbewerb 3. Liga
Datum 17.10.2020, 14:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 15.10.2020, 12:27
* 18+ | AGB beachten
Lübeck Dresden Tipp
Broll will die Lübeck-Offensive vor Probleme stellen © imago images / Jörg Halisch, 10.10.2020

In der 3. Liga geht es Schlag auf Schlag! Nachdem auch während der Länderspielpause der Spielbetrieb weiterging, macht die Liga nun auch keine Pause. Vor dem Spiel Lübeck vs. Dresden zeigen die Quoten, dass die Gäste leicht favorisiert sind. Das liegt unter anderem an den bisher gezeigten Leistungen.

Aber nicht nur. Auch individuell ist Dresden dem Gastgeber aus dem hohen Norden um einiges voraus. Trotzdem könnte dieses Spiel sehr interessant werden. Aufsteiger Lübeck will nämlich den ersten Sieg der neuen Saison einfahren.

Inhaltsverzeichnis


Das wäre wichtig, um sich ein Polster im Abstiegskampf zu verschaffen. Steckt man schon von Beginn an in dieser Tabellenregionen, wird es schwer, dort herauszukommen. Anstoß der Partie ist am Samstag um 14 Uhr.

Unser Value Tipp:
Sieg Dresden
bei Interwetten zu 2.35
Wettquoten Stand: 15.10.2020, 10:46
* 18+ | AGB beachten

Germany Lübeck – Statistik & aktuelle Form

Als Aufsteiger in die neue Saison gestartet geht es für Lübeck natürlich nur darum, die Klasse zu halten. Die Mannschaft von Trainer Landerl hat den Kader im Sommer danach ausgerichtet. Einige erfahrene Spieler wie beispielswiese Mirko Boland wurden verpflichtet, damit die Mischung im Kader stimmt.

Bisher hat der Aufsteiger aber noch Anpassungsprobleme in der neuen Liga. Vier Spiele, zwei Punkte: So lautet die Bilanz bisher. Dass das den 19. Tabellenplatz bedeutet, kommt nicht überraschend. Vor dem Spiel Lübeck vs. Dresden zeigen die Quoten, dass die Gastgeber als Außenseiter in dieses Spiel gehen. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Unibet bietet eine Quote von 3,10 an, wenn man auf einen Heimsieg tippt.

Die Lage in Lübeck ist noch lange nicht dramatisch, aber ein Sieg würde dem eigenen Selbstvertrauen schon enorm guttun. Vor allem am vergangenen Wochenende zahlte die Mannschaft Lehrgeld, bei 1860 München verlor man mit 1:4. Die Dreierkette wirkte überfordert, nach vorne gab es zu wenig Entlastung.

Neu: Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+ 

Lübeck muss sich stabilisieren

Die Ansatzpunkte für den Trainer sind nicht gerade rar gesät. Mehr Stabilität muss generiert werden, gleichzeitig muss die Offensive irgendwie verbessert werden. Drei Tore in vier Spielen sind eine schwache Bilanz. Der Fokus wird aber zunächst auf der Rückwärtsbewegung liegen.

Ein spektakuläres Match ist also nicht zu erwarten. Vor dem Duell Lübeck vs. Dresden lautet unsere Prognose, dass insgesamt weniger als 2,5 Tore fallen werden. Weitere Tipps zur 3. Liga sind auf Wettbasis zu finden.

Der Aufsteiger wird nach der deutlichen Pleite in München einiges ändern. Sogar ein Systemwechsel ist nicht ausgeschlossen, um mehr Stabilität zu generieren. Aus einer kompakten Defensive heraus Nadelstiche zu setzen, könnte gegen Dresden, das individuell besser ist und den Anspruch hat, das Spiel zu kontrollieren, die richtige Marschroute sein. Verzichten müssen die Gastgeber dabei auf Lippert, Feka, Rüdiger, Hertner und Ramaj.


Voraussichtliche Aufstellung von Lübeck:

Raeder – Grupe, Malone, Rieble – Riedel, Kirchner, Zehir, Mende, Thiel – Röser- Hobsch

Letzte Spiele von Lübeck:

Germany Dresden – Statistik & aktuelle Form

In Dresden ist die Lage im Vergleich zur Situation in Lübeck durchaus besser. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage bedeuten Platz acht für die Sachsen. Die Basis ist ordentlich, man will in dieser Saison ein Wort mitreden, wenn es um den Aufstieg geht. Die nächsten beiden Spiele gegen Lübeck und Zwickau müssen dafür aber definitiv siegreich gestaltet werden.

Am vergangenen Wochenende feierte Dresden einen hart erkämpften 1:0-Heimsieg gegen Magdeburg. Dieses Spiel sollte der Mannschaft Schwung verleihen, vor allem weil die Defensive sehr stabil stand. Nach vorne war es aber zu häufig die Hektik oder Ungenauigkeit, die lukrative Möglichkeiten zunichte machte.

Vor dem Spiel Lübeck vs. Dresden implizieren die Wettquoten aber eine Favoritenrolle für den Gast. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Interwetten bietet für einen Tipp auf Dresden eine Quote von 2,35 an.

 

Auch bei Dresden drückt vorne der Schuh

Eine Parallele zwischen beiden Teams ist aber doch zu finden. Beide haben in der Offensive mit Problemen zu kämpfen. Denn ebenso wie Lübeck hat Dresden bislang in vier spielen nur drei eigene Tore erzielt, traf nie mehr als einmal. Immerhin hielt die Defensive in drei der vier Spiele sehr gut zusammen. Vor dem Spiel Lübeck vs. Dresden lautet unser Tipp deswegen, dass weniger als 2,5 Tore fallen werden.

Interessant ist, dass von den drei Treffern, die Dresden bisher erzielen konnte, nur ein Tor von einem offensiven Akteur geschossen werden konnte. Mit Stor und Sohm fehlen zwei Angreifer, aber dennoch ist der Absteiger im Angriff sehr ordentlich besetzt. Die Probleme sind also nicht zwingend dort zu verorten, sondern das gesamte Spiel nach vorne hakt an mehreren Stellen.

Gegen Magdeburg spielte die Mannschaft von Trainer Kauczinski in einem 4-2-3-1-System. Daran wird sich sehr wahrscheinlich auch gegen Lübeck nicht viel ändern. Personell wird es aber wohl die eine oder andere Veränderung geben. Kade als Kreativspieler und Stefaniak, der einige Einheiten mit dem Team absolvieren konnte, sind heiße Kandidaten.


Voraussichtliche Aufstellung von Dresden:

Broll – Kulke, Mai, Ehlers, Löwe – Will, Stark – Stefaniak, Kade, Vlachodimos – Hosiner

Letzte Spiele von Dresden:

Lübeck – Dresden Wettquoten im Vergleich 17.10.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 31.10.2020, 12:48
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Bisher gab es dieses Duell erst viermal. Das letzte Spiel fand im März 2008 statt, damals konnte sich Lübeck mit 1:0 durchsetzen. Viele Tore gab es nicht, das Torverhältnis bei insgesamt vier ausgetragenen Spielen lautet 2:2. Dresden gewann einmal (2:0), Lübeck zweimal mit 1:0. Ein Spiel endete 0:0.

Statistik Highlights für Germany Lübeck gegen Dresden Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Lübeck – Dresden Germany Tipp

Lübeck gegen Dresden ist schon am fünften Spieltag ein Duell mit enormer Brisanz. Der Gastgeber will unten raus, Dresden in Richtung Spitzengruppe. Und beide haben noch einiges in ihrem Spiel zu verbessern.

Vor allem die Offensive ist mit jeweils drei erzielten Toren das Problemkind. Mangelndes Glück war bisher nicht ausschlaggebend für die recht schwache Ausbeute, vielmehr fehlt es an den Strukturen.

Key-Facts – Lübeck vs. Dresden Tipp
  • Beide Teams nur mit drei Toren in vier Spielen
  • Lübeck-Krise: In der neuen Saison noch komplett sieglos
  • Dresden will in Richtung Spitzengruppe springen

Lübeck will zunächst die Defensive stabilisieren, Dresden langsam einen Schritt nach vorne machen. Vor dem Spiel Lübeck vs. Dresden lautet unsere Prognose deshalb, dass weniger als 2,5 Tore fallen. Für Kurzentschlossene bietet Buchmacher Betway einen lukrativen Neukundenbonus an.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Germany Lübeck vs. Dresden Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Lübeck: 3.10 @Unibet
Unentschieden: 3.30 @BetVictor
Germany Sieg Dresden: 2.35 @Interwetten

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 10:46
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lübeck / Unentschieden / Sieg Dresden:

1
30%
X
28%
2
42%

Germany Lübeck – Dresden Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.10.2020, 10:46
* 18+ | AGB beachten