Los Angeles Lakers vs. Los Angeles Clippers, Tipp, Prognose & Quoten, 25.12.2019 – NBA

Macht die Clippers-Bank wieder den Unterschied?

/
Montrezl Harrell (Los Angeles Clippers)
Montrezl Harrell (Los Angeles Clippers) &
Spiel: Los Angeles Lakers - Los Angeles Clippers
Tipp: Clippers (2. Viertel)
Quote: 1.85 (Stand: 24.12.2019, 14:03)
Wettbewerb: NBA
Datum: 26.12.2019, 02:00 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 4 / 10

Showdown im Staples Center am zweiten Weihnachtsfeiertag! Mit den Lakers und Clippers stehen sich zwei Top-Teams im Westen gegenüber. Das Stadtduell ist diesmal gleichzeitig ein absolutes Spitzenspiel.

Darüber hinaus treffen mit LeBron James und Anthony Davies aufseiten der Lakers sowie Kawhi Leonard und Paul George bei den Clippers die wohl besten vier Flügelspieler der NBA direkt aufeinander.

Zur Saisoneröffnung im vergangenen Oktober setzten sich die Clippers durch, obwohl sie ohne Small Forward Paul George antreten mussten. Der entscheidende Faktor war die besser besetzte Bank, die ihr Pendant bei den Lakers deutlich ausscorte.

So betrug der Unterschied im zweiten Viertel, als die zweite Garnitur besonders viel Einsatzzeit bekam, nicht weniger als elf Punkte zugunsten der Clips. Für das anstehende Game zwischen den Lakers und Clippers zielt der Tipp darauf ab, dass sich die Rivers-Truppe abermals in diesem Spielabschnitt durchsetzt.

Tip-Off des Krachers ist um 02:00 am 26. Dezember. Via NBA Livestream auf DAZN lassen sich die ganz bestimmt einmal mehr spektakulär verlaufenden Los Angeles Stadtmeisterschaften verfolgen!

Unser Value Tipp:
M. Harrell >17,5
2.00

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 24.12.2019, 09:25 Uhr)

United States Los Angeles Lakers – Statistik & aktuelle Form

Der 16-fache Meister ist auf einem guten Weg, endlich einmal wieder einen Titel einzuheimsen. Auf dieses Erfolgserlebnis warten die Lakers schon seit 2010. Sollte es gelingen, würde das Franchise mit dem derzeitigen Rekordmeister aus Boston gleichziehen. Nachdem im vergangenen Jahr LeBron James geholt wurde, folgte in diesem Sommer mit Anthony Davis der nächste Superstar.

Die Verpflichtung hat sich längst ausgezahlt. Die Basketballer aus Los Angeles weisen eine Siegquote von 80 Prozent auf. Diesen Wert übertreffen lediglich die Bucks aus Milwaukee. Allerdings haben sie den Vorteil, dass sie im Osten beheimatet sind und somit häufiger gegen leichtere Kontrahenten wie die Knicks oder Hawks antreten.

Wie dominant das Duo aus King James und der Braue bei den Lakers agiert, zeigen die vereinsinternen Statistiken auf: So liegt bei den Assists LeBron James vorn (10,6) und bei den Punkten auf dem zweiten Platz hinter Davis, der wiederum on top das Nonplusultra durchgehend bei Rebounds, Steals und Blocks ist. Die Abhängigkeit von den beiden Ausnahmespielern ist natürlich gefährlich.

Sobald einer der beiden Akteure ausfällt, präsentieren sich die Lakers deutlich schwächer. Ein Beispiel erfolgte in der vergangenen Woche, als es ohne Davis gleich zwei Pleiten gegen Indiana und Milwaukee setzte – zwei zugegebenermaßen starke Gegner, speziell im Fall der Bucks.

Zudem wurde das jüngste Match gegen die Denver Nuggets verloren, wobei diesmal King James zum ersten Mal in dieser Spielzeit fehlte. Sein Einsatz gegen die Clippers steht aktuell ebenso noch auf der Kippe.

200% Bonus bei Unibet:

Unibet BonusZahle 50€, wette mit 150€
AGB gelten | 18+ 

United States Los Angeles Clippers – Statistik & aktuelle Form

Coach “Doc” Rivers ist schon seit 2013 Trainer bei den Clippers. Eine Mannschaft wie im Moment hätte er sich in den Jahren zuvor wohl noch nicht einmal erträumt. Mit Kawhi Leonard ist nun der letztjährige Finals-MVP an Bord. Ferner konnte mit Paul George ein sechsfacher All-Star für die Position des Small Forward verpflichtet werden.

Beide Spieler stellen sowohl für die Defensive als auch die Offensive ein enormes Update dar. Als exzellente Two-Way-Player bringen sie es unter anderem im Angriff im Durchschnitt auf mehr als 50 Zähler pro Partie. Im Gegensatz zu den Lakers ist wie erwähnt des Weiteren die Bank sehr ordentlich besetzt.

Hier steht unter anderem Lou Williams, der amtierende Sixth Man of the Year, zur Verfügung. Nicht minder verlässlich ist Montrezl Harrell, der im vergangenen Jahr in dieser Kategorie einer von drei Finalisten war. In der Summe somit zwei schicke “Mikrowellen”, die mitunter erklären, warum die Clippers in dieser Saison zu den Top-Favoriten bei den Kandidaten für die Meisterschaft zählen.

Momentan ist es vor allem Montrezl Harrell, der seine Einsatzzeiten, die sich ohnehin nah an denen der Starting Five bewegen, in der Regel sehr effizient nutzt. Bei der Begegnung zwischen den LA Lakers und Clippers sind daher die Quoten für mehr als 17,5 Punkte durch den Power Forward in unseren Augen zusätzlich mit jeder Menge an Value verbunden. Bei Betfair stehen sie zu 2,00 zur Verfügung.

Los Angeles Lakers vs. Los Angeles Clippers  Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Betvictor Logo Unibet Home Logo Interwetten Logo STS-Bet Logo
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Unibet
Hier zu
Interwetten
Hier zu
STS-Bet
Los Angeles Lakers 1.98 2.06 1.95 2.01
Los Angeles Clippers 1.80 1.80 1.80 1.80

(Wettquoten vom 24.12.2019, 09:35 Uhr)

 

United States Los Angeles Lakers gegen Los Angeles Clippers – Head to Head Statistik

In der vergangenen Saison standen sich die beiden Franchise aus Los Angeles viermal gegenüber. Beide trugen jeweils zweimal einen Sieg davon. Hierdurch konnten die Lakers erstmals nach sechs Jahren wieder zumindest eine negative Bilanz in den Duellen einer Saison vermeiden.

In der Las Vegas Summer League im vergangenen Juli setzten sich wiederum die Clipper durch – obendrein im erwähnten ersten Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit. Für das anstehende Game zwischen den Los Angeles Lakers und Los Angeles Clippers weisen die Quoten nun leicht in Richtung eines Erfolgs des Tabellenvierten in der Western Conference.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Los Angeles Lakers – Los Angeles Clippers, NBA – Tipp & Quote

It’s beginning to look a lot like a Top-Spiel! Mit dem Duell der Lakers und Clippers steigt die wohl beste Partie an den Weihnachtsfeiertagen in den NBA. Beide haben im Sommer gleichermaßen aufgerüstet, weshalb die jeweilige Starting Five in spielerischer Hinsicht ähnlich stark wirkt.

Bereits im ersten Match wurde aber ein eklatanter Unterschied deutlich. Die Rede ist von den Bankspielern. Hier haben die Clips die Nase vorn. Mit Akteuren wie Lou Williams oder Montrezl Harrell wurden die Lakers im vorherigen Derby deutlich ausgescort. So belief sich die Bilanz des zweiten Drittels, als die Starter erstmals ein wenig länger verschnauften, auf 40:29 zugunsten der Basketballer von Coach Doc Rivers.

 

Key-Facts – Los Angeles Lakers vs. Los Angeles Clippers Tipp

  • Das erste Duell in dieser Saison vor rund zwei Monaten gewannen die Clippers mit 112:102
  • Stadtderby fand bisher 154 Mal statt – Lakers haben mit 102-52 klar die Nase vorn
  • Lakers sind das beste und die Clippers das viertstärkste Team in der Western Conference

 

Bei der Begegnung zwischen den Los Angeles Lakers und Clippers umfasst die Prognose deshalb einen Sieg der Truppe um die Klaue und “PG-13” in den zweiten zwölf Minuten der Partie.

Das Muster lässt sich ebenfalls im weiteren Saisonverlauf in schöner Regelmäßigkeit entdecken. So weisen die Clippers eine Bilanz von 20-2-10 für den zweiten Spielabschnitt auf. Beim Buchmacher Interwetten können LA Lakers gegen LA Clippers Wettquoten von 1,85 für diesen Tipp in Anspruch genommen werden.

Tipp: LA Clippers gewinnen 2. Viertel

Hier bei Interwetten auf LA Clippers (2. Quarter) wetten