Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball Frankreich

Lorient vs. Lens Tipp, Prognose & Quoten 09.02.2023 – Coupe de France

Tanken die Sang et Or in der Bretagne neues Selbstvertrauen?

Dennis Koch  9. Februar 2023
Lorient vs Lens
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 1.85
Wettbewerb Coupe de France
Datum 09.02.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 4/10

Bet365

  • Lens hat vier der letzten sechs Spiele gegen Lorient gewonnen (1U, 1N)
  • Lorient mit nur einem Sieg unter den letzten fünf Ligaspielen (2U, 2N)
  • Lens seit drei Ligaspielen sieglos (2U, 1N)
Wettquoten Stand: 07.02.2023, 10:51
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Fallen im Pokalspiel zwischen Lorient und Lens wenige Tore?
Fallen im Pokalspiel zwischen Lorient und Lens wenige Tore? © IMAGO / Sipa USA, 31.08.2022
RC Lens war bislang eine der großen Überraschungen der Saison 2022/23. Am 1. Januar 2023 feierten Les Sang et Or sogar einen 3:1-Heimsieg über Spitzenreiter Paris Saint-Germain und mischten sich damit intensiv ins Titelrennen ein.


Zuletzt jedoch blieben die Nordfranzosen in drei aufeinanderfolgenden Ligaspielen sieglos (zwei Remis, eine Niederlage). Dennoch steht bei Lorient gegen Lens ein Tipp auf die Gäste durchaus unter einem guten Stern.

Inhaltsverzeichnis

Allzu formstark ist der FC Lorient schließlich auch nicht. Die Tangos et Noirs haben nur eines ihrer letzten fünf Ligaspiele gewonnen (zwei Remis, zwei Niederlagen), bekleiden aber weiterhin Rang sieben in der Ligue 1. In der Coupe de France setzten die Merlus sich zuletzt bei Zweitligist Bastia überdies erst im Elfmeterschießen durch. Dennoch ist bei Lorient gegen Lens die Prognose auf den Auswärtssieg der Sang et Or kein Selbstläufer.

Lorient – Lens Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Unter 2.5 1.85


Bet365

mittel
Lens gewinnt mind. 1 HZ 1.55


Bet3000

gering
Beide treffen: Nein 2.00


AdmiralBet

mittel
Wettquoten Stand: 07.02.2023, 10:51
* 18+ | AGB beachten

Allzu gut ist die Bilanz von Lens in der Bretagne schließlich nicht. Gegen FC Lorient haben die Nordfranzosen nur sechs der bisherigen 27 Aufeinandertreffen gewonnen (zehn Remis, elf Niederlagen). Vier dieser sechs Siege sind allerdings unter den letzten sechs Duellen zu finden, obschon es im letzten Gastspiel im Stade du Moustoir eine 0:2-Pleite für Lens gab.

Viele Eventualitäten sind in diesem spannenden Pokalspiel zwischen zwei Teams aus dem oberen Tabellendrittel der Ligue 1 somit zu berücksichtigen. In unseren Augen lässt sich mit der Wette auf unter 2,5 Tore in der regulären Spielzeit am meisten abdecken. Wer Wert darauf legt, bei einem Buchmacher zu wetten, der Ein- und Auszahlungen per PayPal unterstützt, der findet in der verlinkten Übersicht die besten Wettanbieter mit PayPal.

Unser Value Tipp:
Lens gewinnt mind. 1 HZ
bei Bet3000 zu 1.55
Wettquoten Stand: 07.02.2023, 10:51
* 18+ | AGB beachten

France Lorient – Statistik & aktuelle Form

Der FC Lorient kehrte zur Saison 2020/21 nach dreijähriger Abwesenheit in die Ligue 1 zurück, in der es zur Meisterschaft für den Klub aus der Bretagne bislang noch nie zuvor gereicht hat. Zumindest aber die Coupe de France konnten die Tangos et Noirs im Jahr 2002 schon einmal gewinnen, als der SC Bastia im Endspiel mit 1:0 geschlagen wurde.

Beim SC Bastia, der aktuell nur in der Ligue 2 spielt, gastierten die Merlus auch in dieser Saison. In der letzten Runde der Coupe de France fing Le FCL sich dabei neun Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit noch den Ausgleich, behielt letztlich dann aber im Elfmeterschießen die Oberhand.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+

Nur ein Sieg unter den letzten fünf Ligaspielen

In der Ligue 1 lief es für den Klub, der lange Zeit voll auf Kurs in Richtung eines europäischen Wettbewerbs war, derweil nicht übermäßig gut. Lorient gewann nur eines der letzten fünf Ligaspiele (zwei Remis, zwei Niederlagen) und hat durch die Ausbeute von fünf von 15 möglichen Punkten etwas den Anschluss verloren.

Mit insgesamt 36 Punkten auf dem Konto bekleiden die Tangos et Noirs aktuell Rang sieben der Tabelle und haben bereits zehn Zähler Rückstand auf den heutigen Gast aus dem Norden des Landes. Auch angesichts dieser Lücke sprechen bei Lorient gegen Lens die Wettquoten gegen die Merlus.

Nur drei der elf Heimspiele im Ligabetrieb verloren

Die Heimbilanz von Le FCL könnte dennoch deutlich schlechter sein. Erst drei der elf Heimspiele in der Ligue 1 haben die Westfranzosen im bisherigen Saisonverlauf verloren. Hinzu kommt auch eine historisch sehr gute Heimbilanz gegen die Sang et Or. Gegen Lens hat Lorient nur drei der bisherigen 13 Heimspiele verloren (sieben Siege, drei Remis).

Dass Stammkeeper Yvon Mvogo jedoch ebenso verletzt ausfällt wie Innenverteidiger Julien Laporte, könnte erneut ein Faktor werden. Zumindest zwischen den Pfosten haben die Tangos et Noirs auch noch einmal nachjustiert und Julian Pollersbeck aus Lyon geliehen. Nachdem der nicht immer sichere Vito Mannone zuletzt gegen Angers (0:0) jedoch einen richtig guten Tag erwischte, ist ein Debüt des Deutschen im Pokal nicht allzu wahrscheinlich.


Voraussichtliche Aufstellung von Lorient:

Mannone – Le Goff – Talbi – Meité – Kalulu – Makengo – Le Fée – Dieng – Ponceau – Faivre – Koné

Letzte Spiele von Lorient:

France Lens – Statistik & aktuelle Form

Der Racing Club de Lens hat zwar bereits die französische Meisterschaft gewonnen (1998) und triumphierte überdies schon zwei Mal in der inzwischen nicht mehr ausgespielten Coupe de la Ligue (1994 und 1999). In der Coupe de France jedoch verloren Les Sang et Or alle drei erreichten Endspiele.

Entsprechend groß ist die Sehnsucht im französischen Norden, nicht nur endlich mal wieder ins Finale des wichtigsten Pokalwettbewerbs des Landes einzuziehen, sondern diesen Wettbewerb vielleicht auch endlich mal zu gewinnen. Auf dem Weg ins diesjährige Achtelfinale brannte bei zwei Auswärtssiegen bislang wenig an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WettBasis (@wettbasis_de)

Das Überraschungsteam der Saison 2022/23

In der Saison 2022/23 sind Les Sang et Or jedenfalls auf dem allerbesten Weg, mal wieder für Furore zu sorgen. Das Team, das vor vier Jahren noch zweitklassig war und bereits letzte Saison auf einem respektablen siebten Platz landete, gehörte über weite Strecken der laufenden Spielzeit zu den großen Überraschungen.

Noch immer bekleidet RC Lens Rang drei der Tabelle, ist punktgleich mit dem Tabellenzweiten Olympique Marseille und darf somit auf die Champions League hoffen. Ausgerechnet in den letzten Wochen lief es jedoch nicht mehr allzu rund.

Seit drei Ligaspielen in Folge sieglos

Im Anschluss an den 3:1-Heimsieg über PSG, mit dem Lens das Jahr 2023 am 1. Januar eröffnete, konnte nur noch eines der darauffolgenden fünf Ligaspiele gewonnen werden (drei Remis, eine Niederlage). Zuletzt kamen Les Sang et Or bei Troyes und Stade Brest nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Auch vor dem Hintergrund, dass die Mannen von Franck Haise in keinem der letzten vier Ligaspiele mehr als ein Tor erzielten, ergibt es daher viel Sinn, bei Lorient gegen Lens den Tipp auf unter 2,5 Tore anzuspielen.


Voraussichtliche Aufstellung von Lens:

Samba – Machado – Medina – Danso – Gradit – Cardinal – da Costa – Fofana – Abdul Samed – Sotoca – Openda

Letzte Spiele von Lens:

Unser Lorient – Lens Tipp im Quotenvergleich 09.02.2023 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 21.02.2024, 07:13

Lorient – Lens Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 11 – 10 – 6

Insgesamt 27 Aufeinandertreffen hat es zwischen beiden Teams bislang gegeben und mit elf Siegen führt Lorient den direkten Vergleich an. Zuletzt war für die Tangos et Noirs allerdings nicht mehr allzu viel gegen die Nordfranzosen zu holen. Vier der insgesamt nur sechs Siege von Lens sind unter den letzten sechs Aufeinandertreffen zu finden (ein Remis, eine Niederlage).

Statistik Highlights für France Lorient gegen Lens France

 

Wettbasis-Prognose & France Lorient – Lens France Tipp

Bei Lorient gegen Lens schlagen die Quoten in Richtung der Gäste aus, die jedoch ihre bislang so starke Form zuletzt nicht mehr bestätigen konnten. Les Sang et Or warten seit drei Ligaspielen auf einen weiteren Sieg und haben in der Ligue 1 auch insgesamt nur drei ihrer elf Auswärtsspiele gewonnen. Ein Selbstläufer wird die Fahrt in die Bretagne somit keineswegs, zumal es im Stade du Moustoir erst drei Siege in 13 Gastspielen gab.

Key-Facts – Lorient vs. Lens Tipp
  • Lorient hat nur 1 der letzten 6 Pflichtspiele gegen Lens gewonnen (1-1-4)
  • Lens blieb zuletzt in 3 Pflichtspielen in Folge sieglos (0-2-1)
  • Lorient hat nur 1 der letzten 5 Ligaspiele gewonnen (1-2-2)

Mit Blick darauf, dass Lorient schon am Wochenende beim 0:0 gegen Angers stark verteidigte und Lens in den letzten vier Ligaspielen stets maximal ein Tor erzielte, ergibt es dabei am meisten Sinn, bei Lorient gegen Lens der Prognose auf unter 2,5 Tore zu folgen.

Bet365 bietet dafür, dass maximal zwei Tore fallen, Notierungen von 1.85 an, die wir mit vier Units anspielen. Dabei können aktuell sowohl Neu- als auch Bestandskunden dieses Buchmachers von einem Bet365 Angebotscode profitieren, dessen Konditionen wir im verlinkten Beitrag besprechen.

Revanchiert sich Benfica für die einzige Saisonpleite?
Braga vs. Benfica Lissabon, 09.02.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

France Lorient vs. Lens France – beste Quoten Coupe de France

France Sieg Lorient: 3.90 @Betano
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
France Sieg Lens: 2.00 @Mybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lorient / Unentschieden / Sieg Lens:

1
24%
X
27%
2
49%

France Lorient – Lens France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.02.2023, 10:51
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen