Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Lorenzo Musetti vs. Stefanos Tsitsipas Tipp, Prognose & Quoten 24.05.2022 – French Open 2022

Muss Tsitsipas schon zum Auftakt sein bestes Tennis spielen?

Marcel Niesner  24. Mai 2022
Unser Tipp
Über 3.5 Sätze zu Quote 2.28
Wettbewerb Roland Garros ATP
Datum 24.05.2022, 11:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 22.05.2022, 14:03
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Musetti Tsitsipas Tipp
Lorenzo Musetti und Stefanos Tsistipas müssen bei den French Open gegeneinander ran. © IMAGO / NurPhoto, 21.05.2022

Das möglicherweise interessanteste und spannendste Erstrundenmatch bei den diesjährigen French Open bestreiten der italienische Youngster Lorenzo Musetti und der Vorjahresfinalist Stefanos Tsitsipas. Obwohl die Weltklassespieler im ATP-Ranking noch durch einige Plätze getrennt sind, gehen viele Experten davon aus, dass beiden eine glorreiche Zukunft bevorsteht, auch wenn es darum geht, Grand Slam-Titel zu gewinnen.

Inhaltsverzeichnis

Eine ganz interessante Gemeinsamkeit eint Musetti und Tsitsipas übrigens. Bei der letztjährigen Auflage der French Open lieferten beide nämlich ihr bis dato bestes Grand Slam-Ergebnis ab. Die griechische Nummer vier der Welt erreichte das Finale und verlor dort gegen Novak Djokovic, sein 20-Jährige Widersacher spielte sich immerhin bis ins Achtelfinale, unterlag dort aber ebenfalls dem Branchenprimus aus Serbien. Spannend: Beide gaben eine 2:0-Satzführung aus den Händen.

Lorenzo Musetti – Stefanos Tsitsipas Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Musetti (+8,5 Games) 1.72 Wettquoten Bet365 gering
3:1 für Tsitsipas 4.00 Wettquoten Bwin hoch
Über 3,5 Sätze 2.28 Wettquoten Unibet mittel
Wettquoten Stand: 22.05.2022, 14:09
18+ | AGB beachten

Für dieses mit Spannung erwartete Erstrundenduell zwischen Musetti und Tsitsipas schlagen die Quoten ganz klar in Richtung des an Position vier gesetzten Rechtshänders aus. Diese ausgeprägte Favoritenrolle ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass sich Stef in der bisherigen Sandplatzsaison teuer verkaufte. Unterschätzt werden darf der italienische Underdog aber nicht. Ein Satzgewinn ist dem Youngster durchaus zuzutrauen.

Unser Value Tipp:
3:1 für Tsitsipas
bei Bwin zu 4.00
Wettquoten Stand: 22.05.2022, 14:03
* 18+ | AGB beachten

Italy Lorenzo Musetti – Statistik & aktuelle Form

Lorenzo Musetti war einer der „Rising Stars“ der vergangenen Saison. Im Jahr 2021 feierte der Italiener seinen Durchbruch auf der Tour, bejubelte insgesamt 36 Erfolge, kletterte im Ranking tief in die Top 100 und untermauerte darüber hinaus sein schier unendliches Potential. Mehrfach konnte der 20-Jährige auf sich aufmerksam machen, insbesondere auf Sandplatz.

Die rote Asche gilt ohnehin als der stärkste Belag des in Carrara geborenen Rechtshänders. Das wurde 2021 unter anderem auch bei den French Open deutlich, wo er es überraschend in die zweite Woche scheiterte und auf dem Weg ins Achtelfinale auch Top Ten-Spieler David Goffin oder den früheren Halbfinalisten Marco Cecchinato eliminieren konnte. In der Runde der letzten 16 ärgerte Musetti schließlich sogar Novak Djokovic, gewann die ersten zwei Sätze, musste nach zwei verlorenen Durchgängen aber im Entscheidungssatz aufgeben.

Freebet bei Merkur Sports

Merkur Sports Freebet
AGB gelten | 18+

Musetti hat sich 2021 in die Herzen der Pariser gespielt

Allgemein ist die Verletzungsanfälligkeit ein Thema, das erwähnt werden muss. Auch beim diesjährigen Vorbereitungsturnier in Madrid musste der 1.85 Meter große Italiener aufgrund einer Verletzung am Fuß in der dritten Runde gegen Alexander Zverev aufgeben. Zuvor tankte er aber Selbstvertrauen durch Siege gegen Korda oder Ivashka.

Obwohl 2022 noch nicht das Jahr des Lorenzo Musetti ist, muss festgehalten werden, dass er zehn seiner 14 Matches auf Sand gewann und natürlich über jede Menge Qualität verfügt. Sollte die Nummer 57 der Welt bei 100% sein, was nach rund drei freien Wochen durchaus möglich erscheint, trauen wir dem Außenseiter auf jeden Fall einen Satzgewinn zu. Fakt ist, dass zwischen Musetti und Tsitsipas die Quoten auf mehr als drei Sätze zu hoch angesiedelt sind und daher Value hergeben.

Letzte Spiele von Lorenzo Musetti:

Letzte Spiele
24/05/202221:00
24/05/202224/05
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
05/05/202216:25
05/05/202205/05
Male Single - Runde 1/8
Zurückgetreten
Satz
3
2
1
04/05/202219:45
04/05/202204/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
02/05/202214:40
02/05/202202/05
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
01/05/202211:10
01/05/202201/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1

Greece Stefanos Tsitsipas – Statistik & aktuelle Form

Neben Titelverteidiger Novak Djokovic, Sandplatzkönig Rafael Nadal und dem besten „Young Gun“ Carlos Alcaraz wird Stefanos Tsitsipas zu den heißesten Favoriten auf den French Open-Titel gezählt. Auch wir haben den griechischen Vorjahresfinalisten auf jeden Fall auf der Rechnung, zumal der 23-Jährige im Draw der einzige der vier genannten Titelanwärter ist, der in die untere Hälfte gelost wurde. Sein Weg in ein potentielles Halbfinale ist demnach auf dem Papier etwas leichter.

Wenig Glück hatte der Mann, der seine einhändige Rückhand in den letzten Jahren beinahe perfektioniert hat, bei der Auslosung der ersten Hauptrunde. Zum Start ins Turnier hätte sich Stef sicherlich einen etwas bequemeren Gegner gewünscht. Die Buchmacher zweifeln dennoch nicht an der Favoritenrolle des Weltranglistenvierten, sodass zwischen Musetti und Tsitsipas der Tipp auf den Rechtshänder mit extrem geringeren Notierungen taxiert wird.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Tsitsipas nicht immer fehlerfrei zu Beginn eines Grand Slams

Ein kompletter Selbstläufer ist allerdings nicht zu erwarten, denn schon im Zuge seiner starken Vorbereitung auf dieses Grand Slam hatte der 23-Jährige immer mal wieder mit Schwankungen in seinem Spiel zu kämpfen.

Im Finale von Rom bekam Tsitsipas im ersten Satz von Novak Djokovic beispielsweise die Brille (0:6). Zuvor musste die Nummer vier der Setzliste in drei von vier Partien in einen Entscheidungsdurchgang. Gut möglich, dass es auch diesmal keinen glatten Dreisatzsieg geben wird. Schon in der Vergangenheit hatte der Weltklasseathlet nicht selten seine Schwierigkeiten in den ersten Begegnungen eines Grand Slam-Turniers.

Je nachdem, wie er sich diesmal an die derzeit noch durchaus nassen Bedingungen in Roland Garros gewöhnt, droht ein erneuter Satzverlust. An ein überraschendes Aus glauben wir indes nicht, zu stark verliefen die Masters-Turniere im Vorfeld dieses Grand Slam-Turniers. In Monte Carlo konnte Stef gewinnen, in Barcelona und Madrid scheiterte er erst an Alcaraz und Zverev, ehe in Rom das angesprochene Endspiel gegen Djokovic verloren ging.

Letzte Spiele von Stefanos Tsitsipas:

Letzte Spiele
24/06/202215:10
24/06/202224/06
Male Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
23/06/202214:45
23/06/202223/06
Male Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
22/06/202214:55
22/06/202222/06
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
15/06/202215:40
15/06/202215/06
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
14/06/202216:05
14/06/202214/06
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1

Unser Lorenzo Musetti – Stefanos Tsitsipas Tipp im Quotenvergleich 24.05.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 01.07.2022, 16:07
* 18+ | AGB beachten

Lorenzo Musetti – Stefanos Tsitsipas Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zweimal standen sich die beiden Sandplatzspezialisten bislang in direkten Duellen gegenüber. Beide Matches datieren aus dem vergangenen Jahr. Auf Hartplatz in Acapulco setzte sich der erfahrenere Tsitsipas in zwei deutlichen Sätzen durch. Spannender verlief das bis dato einzige Match auf der roten Asche. In Lyon im Mai 2021 holte sich Musetti den ersten Satz, verlor die Begegnung aber trotzdem. Der letzte Satz ging mit 6:0 an den Griechen. Der italienische Youngster hat demnach noch Rachegelüste in sich.

Statistik Highlights für Italy Lorenzo Musetti gegen Stefanos Tsitsipas Greece

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Roland Garros ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alessandro GiannessiA. Giannessi
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey KuznetsovA. Kuznetsov
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Attila BalazsA. Balazs
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Bjorn FratangeloB. Fratangelo
  • Borna CoricB. Coric
  • Borna GojoB. Gojo
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Camilo Ugo CarabelliC. Ugo Carabelli
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Franco AgamenoneF. Agamenone
  • Geoffrey BlancaneauxG. Blancaneaux
  • Gilles SimonG. Simon
  • Giulio ZeppieriG. Zeppieri
  • Gregoire BarrereG. Barrere
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Jo-Wilfried TsongaJ. Tsonga
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Ignacio LonderoJ. Londero
  • Juan Pablo VarillasJ. Varillas
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Laslo DjereL. Djere
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Manuel GuinardM. Guinard
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Michael MmohM. Mmoh
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pablo CuevasP. Cuevas
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Santiago Fa Rodriguez TavernaS. Fa Rodriguez Taverna
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Sebastian OfnerS. Ofner
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zdenek KolarZ. Kolar
gg.
 
Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alessandro GiannessiA. Giannessi
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey KuznetsovA. Kuznetsov
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Attila BalazsA. Balazs
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Bjorn FratangeloB. Fratangelo
  • Borna CoricB. Coric
  • Borna GojoB. Gojo
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Camilo Ugo CarabelliC. Ugo Carabelli
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Franco AgamenoneF. Agamenone
  • Geoffrey BlancaneauxG. Blancaneaux
  • Gilles SimonG. Simon
  • Giulio ZeppieriG. Zeppieri
  • Gregoire BarrereG. Barrere
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Jo-Wilfried TsongaJ. Tsonga
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Ignacio LonderoJ. Londero
  • Juan Pablo VarillasJ. Varillas
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Laslo DjereL. Djere
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Manuel GuinardM. Guinard
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Michael MmohM. Mmoh
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pablo CuevasP. Cuevas
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Santiago Fa Rodriguez TavernaS. Fa Rodriguez Taverna
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Sebastian OfnerS. Ofner
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zdenek KolarZ. Kolar
Letzte Ereignisse gegen
24/05/202221:00
24/05/202224/05
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
22/05/202114:10
22/05/202122/05
Male Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
20/03/202105:40
20/03/202120/03
Male Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
Letzte Spiele Lorenzo Musetti
Letzte Spiele Stefanos Tsitsipas
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Italy Lorenzo Musetti – Stefanos Tsitsipas Greece Tipp

In der ersten Runde der French Open 2022 kommt es gleich zu einem extrem spannenden und hochklassigen Duell zweier Profis, die im Vorjahr an gleicher Stelle für Furore sorgen konnten. Musetti zog sensationell ins Achtelfinale ein und machte damit erstmals bei einem Grand Slam nachhaltig auf sich aufmerksam. Erst gegen Djokovic war nach 2:0-Satzführung Endstation. Auch Tsitsipas führte gegen den Weltranglisten im Finale schon mit 2:0, konnte aber dennoch nicht seinen ersten Major-Titel holen.

Obwohl die Formkurven zuletzt in unterschiedliche Richtungen zeigten und der 20-Jährige Italiener immer mal wieder mit Schmerzen am Fuß zu kämpfen hatte, finden wir im Duell Musetti gegen Tsitsipas die Wettquoten zu einseitig verteilt. Zwar glauben auch wir nicht an eine Sensation, doch einen derart deutlichen Verlauf dieser Partie können wir uns ebenfalls nicht vorstellen.

Key-Facts – Lorenzo Musetti vs. Stefanos Tsitsipas Tipp
  • Musetti erreichte bei den French Open 2021 erstmals die zweite Woche eines Grand Slams
  • Tsitsipas stand im Vorjahr sogar im Finale und hat eine starke Vorbereitung hinter sich
  • Das einzige Sandplatzduell dieser Spieler ging beim ATP Lyon 21 über die volle Distanz

Wir spielen daher im Erstrundenmatch Musetti gegen Tsitsipas den Tipp darauf an, dass es mindestens vier Sätze geben wird. Der Grieche ist dafür bekannt, dass er zum Grand Slam-Auftakt des Öfteren mal Probleme offenbart und nicht glatt durchgeht.

Sein italienischer Widersacher hat nichts zu verlieren und dennoch das Potential, mindestens einen Durchgang zu holen. Beim getesteten Buchmacher Unibet erhalten wir eine 2.28 für Über 3.5 Sätze. Alternativ kann auch das Game Handicap (+8,5) zugunsten des Vorjahresachtelfinalisten angespielt werden.

Kann sich Medvedev doch noch mit der roten Asche anfreunden?
Bagnis vs. Medvedev, 24.05.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Lorenzo Musetti vs. Stefanos Tsitsipas Greece – beste Quoten French Open 2022

Italy Sieg Lorenzo Musetti: 8.50 @888sport
Greece Sieg Stefanos Tsitsipas: 1.10 @Unibet

Italy Lorenzo Musetti – Stefanos Tsitsipas Greece – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 30,5 Spiele
Über 30,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 30,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Gesamtzahl Sätze
3 Sätze: 1.57 @Bet365
4 Sätze: 3.25 @Bet365
5 Sätze: 6.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.05.2022, 14:03
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen