Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Lokomotiva Zagreb vs. Rapid Wien Tipp, Prognose & Quoten 26.08.2020 – Champions League Quali

Kann Rapid der Favoritenrolle gerecht werden im 1. Spiel?

Manuel Behlert   25. August 2020
Unser Tipp
Über 1.5 zu Quote 1.37
Wettbewerb Champions League Qualifikation
Datum 26.08.2020, 19:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 25.08.2020, 08:08
* 18+ | AGB beachten
Fountas, Kara, Petrovic, Ullmann (Rapid Wien) © GEPA pictures

Der Rahmenterminplan der neuen Saison ist äußerst engmaschig, sodass nur wenige Tage nach dem Endspiel der Champions League schon die zweite Runde der Qualifikation für die neue Saison läuft.

Vor dem Spiel Lokomotiva Zagreb vs. Rapid Wien zeigen die Quoten, dass die Gäste aus Österreich als leichter Favorit in dieses Spiel gehen. Allerdings befinden sich beide Mannschaften noch nicht in ihrem gewohnten Rhythmus, alles ist offen.

Inhaltsverzeichnis


In diesem Spiel geht es aber dennoch schon um alles, die Qualifikationsrunde wird in einem Duell entschieden. Gibt es nach 90 Minuten keinen Sieger, wird die Partie in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entschieden. Anstoß in Zagreb ist am Mittwochabend um 19 Uhr.

Unser Value Tipp:
Rapid gewinnt
bei Interwetten zu 1.90
* 18+ | nur Neukunden | AGB beachten

Wettquoten Stand: 25.08.2020, 08:08
* 18+ | nur Neukunden | AGB beachten

Croatia NK Lokomotiva – Statistik & aktuelle Form

Auch wenn die neue Saison in Kroatien bereits läuft, Lokomotiva Zagreb sucht noch nach dem Rhythmus. Angesichts bisher absolvierter zwei Pflichtspiele ist das nicht ungewöhnlich. Vor dem Spiel Lokomotiva Zagreb vs. Rapid Wien zeigen die Wettquoten, dass der Gastgeber als Außenseiter in dieses Spiel geht. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Betfair bietet für einen Heimsieg eine Quote von 4,50 an.

Das hat auch mit den bisherigen Leistungen zu tun. Das letzte Spiel gegen Rijeka wurde zwar mit 1:0 gewonnen, am ersten Spieltag der neuen Saison wurde man aber im Derby gegen Dinamo Zagreb mit 0:6 abserviert. Die Defensive hatte also Probleme, nach vorne kam zu wenig Entlastung. Das muss sich im Spiel gegen Rapid ändern, der Sieg gegen Rijeka stellte immerhin einen Fortschritt dar.

Lokomotiva Zagreb musste einige Abgänge hinnehmen. Der starke Torhüter Grbic zog für sieben Millionen Euro zu Atletico, auch weitere wichtige Spieler verließen den Klub. Auf der Zugangsseite gab es außer einigen abgelaufenen Leihen wenig zu beobachten, lediglich für Mittelfeldspieler Kallaku wurde eine sechsstellige Summe ausgegeben.
 
Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Bonus

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

Lokomotiva Zagreb braucht die Balance

Die Balance wird im Spiel gegen Rapid ein wichtiger Aspekt sein. Das Spiel gegen den Stadtrivalen Dinamo zeigte allerdings, dass die Defensive große Probleme bekommt, sobald sie gefordert wird.

Deswegen lautet vor dem Spiel Lokomotiva Zagreb vs. Rapid Wien unsere Prognose, dass beide Teams mindestens einen Treffer erzielen werden. Die Gäste verfügen nämlich über den ein oder anderen sehr interessanten Offensivspieler.

Doch zurück zu den Kroaten. Das 3-5-2-System von Trainer Tomic wird auch gegen die Österreicher das Mittel der Wahl sein. Mit drei Innenverteidigern sollte eigentlich dafür gesorgt sein, dass die Absicherung vorhanden ist. Allerdings müssen die beiden Wingbacks sehr gut aufpassen und nach Ballverlusten schnell wieder hinter dem Ball sein.

Personell gibt es keine Probleme, der große Kader steht vollumfänglich zur Verfügung.


Voraussichtliche Aufstellung von Lokomotiva Zagreb:

Hendija – Omsankovic, Kolinger, Markovic – Gluhakovic, Petrak, Halilovic, Celikovic – Sammir – Budimir, Cuze

Letzte Spiele von NK Lokomotiva:

Austria Rapid Wien – Statistik & aktuelle Form

Für Rapid Wien bedeutet das Spiel gegen Lokomotiva Zagreb in der Qualifikationsrunde für die Champions League nicht mehr und nicht weniger als den Auftakt in die neue Saison. Entsprechend unklar ist, in welcher Verfassung sich Rapid aktuell befindet.

Die beiden letzten Freundschaftsspiele gegen Slovan Liberec (3:0) und Sleszky Opava (5:3) wurden gewonnen, ein richtiger Gradmesser ist das aber nicht. Nun müssen die Automatismen funktionieren, Fehler sollten dringend vermieden werden.

Vor dem Spiel Lokomotiva Zagreb vs. Rapid Wien gehen die Gäste aber dennoch als Favorit in die Partie. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Interwetten bietet für einen Tipp auf einen Sieg von Rapid Wien jedenfalls eine Quote von 1,90 an.

Rapid braucht das Auswärtstor

Die Marschroute bei den Gästen ist indes klar. Nach vorne sollen Nadelstiche gesetzt werden, defensiv soll so wenig wie möglich riskiert werden. Ein Auswärtstor und ein Remis wären schon eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel, zumal die Saison auf nationaler Ebene am Wochenende mit dem Pokalspiel beginnt, dort kann noch mehr einstudiert werden.

Rapid Wien geht im Wesentlichen mit der Elf der Vorsaison in neue Spielzeit. Verbessert wurde der Kader also nicht, gleichzeitig müssen sich neue Spieler nicht akklimatisieren, die Mannschaft ist eingespielt. Und sie weiß, was Trainer Kühbauer von ihr will. Zudem stehen insbesondere im Offensivbereich einige gute Spieler im Aufgebot.

Daher lautet vor dem Spiel Lokomotiva Zagreb vs. Rapid Wien unser Tipp, dass mehr als 1,5 Tore fallen werden. Weitere Tipps zur Champions League Qualifikation sind bei Wettbasis zu finden.

Die Österreicher müssen allerdings auf einige Spieler verzichten. Mit Wunsch, Schobesberger, Schuster, Velimirovic, Sonnleitner, Barac und Dibon fehlen gleich eine Reihe von Spielern, die sehr wichtig sind.


Voraussichtliche Aufstellung von Rapid Wien:

Strebinger – Hofmann, Greiml, Stojkovic – Hajdari, Ljubicic, Grahovac, Ullmann – Murg, Demir – Fountas

Letzte Spiele von Rapid Wien:

NK Lokomotiva – Rapid Wien Wettquoten im Vergleich 26.08.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 21.09.2020, 05:16
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Bisher standen sich beide Vereine im internationalen Wettbewerb noch nicht gegenüber, dementsprechend liegen auch noch keine Daten über einen direkten Vergleich vor.

Statistik Highlights für Croatia NK Lokomotiva gegen Rapid Wien Austria

Wettbasis-Prognose & Croatia NK Lokomotiva – Rapid Wien Austria Tipp

Lokomotiva Zagreb und Rapid Wien haben eines gemeinsam: Den Traum von der UEFA Champions League. Das ist aber noch ein weiter Weg. Für die Gastgeber spricht, dass schon zwei Pflichtspiele absolviert wurden. Ein wenig Rhythmus ist zumindest vorhanden, zudem wurde auf Wettkampfniveau gespielt.

Allerdings haben die Kroaten auch noch einige Dinge zu verbessern. Rapid Wien kommt als leichter Favorit und mit mehr individueller Klasse, muss aber vor allem defensiv auf mehrere Spieler verzichten.

Key-Facts – NK Lokomotiva vs. Rapid Wien Tipp
  • Lokomotiva Zagreb defensiv mit Problemen: Saisonauftakt ging 0:6 verloren
  • Beide Teams sind noch auf der Suche nach dem Rhythmus
  • Rapid zuletzt mit guten Leistungen in den Testspielen

Lokomotiva Zagreb ist also defensiv durchaus anfällig, Rapid Wien personell eher schwach besetzt. Deswegen lautet vor dem Spiel Lokomotiva Zagreb vs. Rapid Wien unsere Prognose, dass beide Mannschaften zum Torerfolg kommen werden. Für Kurzentschlossene bietet Buchmacher Bwin einen lukrativen Neukundenbonus an.

Croatia NK Lokomotiva vs. Rapid Wien Austria – beste Quoten Champions League Qualifikation

Croatia Sieg NK Lokomotiva: 4.5 @Bet365
Unentschieden: 3.7 @BetVictor
Austria Sieg Rapid Wien: 1.90 @Interwetten

Wettquoten Stand: 25.08.2020, 08:08
* 18+ | nur Neukunden | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg NK Lokomotiva / Unentschieden / Sieg Rapid Wien:

1
21%
X
26%
2
53%

Croatia NK Lokomotiva – Rapid Wien Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.05 @Interwetten
Unter 2,5 Tore: 1.70 @Interwetten

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Interwetten
NEIN: 1.80 @Interwetten

Wettquoten Stand: 25.08.2020, 08:09
* 18+ | nur Neukunden | AGB beachten