Ljubljana vs. Malatyaspor Tipp, Prognose & Quoten – Europa League Quali 2019

Malatyaspor vor dem EL-Aus?

/
Farnolle (Malatyaspor)
Farnolle (Malatyaspor) © imago image
Spiel: Ljubljana - Malatyaspor
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 31.07.2019, 12:07)
Wettbewerb: Europa League 2019
Datum: 01.08.2019, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm – Trainer Sergen Yalcin scheint bereits an der ersten Hürde zu scheitern. Der neue Coach von Yeni Malatyaspor hat in der ersten EL-Saison der Vereinshistorie ein 2:2-Remis im Hinspiel abgeliefert und bangt nun ums Weiterkommen. Die Türken erwartet in Slowenien keine einfache Aufgabe und Trainer Yalcin erntet bereits zum Auftakt der neuen Pflichtspielsaison viel Kritik. Nach dem Abgang von Erfolgsgarant Erol Bulut wäre ein vorzeitiges Ausscheiden von Malatya aber nicht verwunderlich.

Trainer Bulut hatte die Fundamente für den Erfolg gelegt. Der neue Coach Sergen Yalcin hat mit seinen taktischen Änderungen aber jene sofort verändert. Mit seiner deutlich offensiveren Ausrichtung spielt Malatyaspor sicherlich ansehnlich. Nach der defensiven Anfälligkeit aus dem Hinspiel wird sich Yalcin im Rückspiel eine deutlich bessere Taktik einfallen lassen müssen, ansonsten könnte es in Slowenien böse enden. Ljubljana ist gegen Malatyaspor gemäß Quoten leicht favorisiert. Die Slowenen haben mit dem 2:2-Remis aus dem Hinspiel für eine gute Ausgangslage gesorgt und wollen nun zuhause das Ticket für die nächste Runde lösen. Ob sich jene Ljubljana gegen Malatyaspor Prognose bewahrheitet, erfahren wir am Donnerstagabend um 20:00 Uhr im Stadion Stozice!

Treffen beide Teams?
Ja
1.68
Nein
2.08

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 31.07.2019, 12:07 Uhr)

Slovenia Ljubljana – Statistik & aktuelle Form

Ljubljana Logo

Europa League Qualifikation und Derby gegen den Erzrivalen NK Maribor – und das alles binnen sieben Tagen. Olimpija Ljubljana hat keine einfache Woche hinter sich und schließt die anspruchsvolle Woche mit dem Rückspiel gegen Malatyaspor ab. Nach eindrucksvoller Leistung auf fremdem Terrain kann sich Ljubljana gegen den türkischen EL-Debütanten durchaus Chancen auf die nächste Runde zurechnen. Bei dem belastenden Spielplan bleibt es aber abzuwarten, wie sich Ljubljana im Rückspiel präsentieren wird.

Beim slowenischen Derby gegen Maribor gab es nach leidenschaftlicher Leistung noch den wohlverdienten Punktgewinn. Trotz des frühen Platzverweises hatte sich Ljubljana über das Spiel hinweg solide präsentiert und durchaus Chancen auf einen Sieg gehabt. Mit dem Punktgewinn in Unterzahl wird Coach Safet Hadzic zufrieden sein. Belastend war das Spiel in Unterzahl aber allemal, zumal Hadzic bei den Gegebenheiten nicht wirklich die Chance dazu hatte, seine Leistungsträger für das wichtige Rückspiel in der Europa League zu schonen.

Mit 90 Minuten in Unterzahl in den Knochen geht es nun ins Heimspiel gegen Malatyaspor. Wirklich viel Regenerationszeit gab es in den sieben Tagen nicht. Vor heimischer Kulisse hat Ljubljana das letzte EL-Spiel gegen RFS aus Lettland verloren. Die Vorstellung der Slowenen war im Heimspiel aber keinesfalls schlecht. Mit knapp 64% Ballbesitz und 28 Schussversuchen gab es eine dominante Vorstellung, die letztendlich nicht belohnt wurde. Arbeitet Ljubljana an der Chancenverwertung, ist ein Sieg gegen Malatyaspor durchaus möglich. Bereits ein torarmes Remis würde zum Weiterkommen reichen. Bei Ljubjana gegen Malatyaspor werden für einen Tipp auf die Hausherren Quoten von 2.05 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Ljubljana:
Vidmar – Maksimenko, Bagnack, Samardzic, Boakye – Putincanin, Savic, Tomic – Menalo, Vukusic, Suljic

Letzte Spiele von Ljubljana:
28.07.2019 – Maribor vs. Ljubljana 0:0 (1. SNL)
25.07.2019 – Malatyaspor vs. Ljubljana 2:2 (Europa League)
21.07.2019 – Ljubljana vs. Domzale 4:2 (1. SNL)
18.07.2019 – R?gas FS vs. Ljubljana 0:2 (Europa League)
14.07.2019 – Bravo vs. Ljubljana 0:2 (1. SNL)

Ljubljana vs. Malatyaspor – Wettquoten Vergleich * – Europa League Quali 2019

Bet365 Logo Betway Logo 888 Sport Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
888 Sport
Hier zu
Comeon
Ljubljana
1.95 2.00 2.05 1.95
Unentschieden 3.40 3.60 3.40 3.45
Malatyaspor
3.50 3.50 3.40 3.45

(Wettquoten vom 31.07.2019, 12:07 Uhr)

Turkey Malatyaspor – Statistik & aktuelle Form

Malatyaspor Logo

Sergen Yalcin als langfristige Lösung einstellen? Wohl eher Fehlanzeige. Seine Erfahrung und sein sportliches Know-how ist unumstritten, doch kann der ehemalige türkische Nationalspieler als Trainer nicht wirklich überzeugen. In Notsituationen rettet Yalcin mit seiner Leidenschaft als Coach seine Mannschaften immer wieder vom Abstieg – für mehr reicht es dann aber nicht mehr. Mit Yeni Malatyaspor hat Yalcin ein Team übernommen, das weitestgehend den Erfolg der taktischen Finesse vom ehemaligen Coach Bulut zu verdanken hatte.

Mit wenig finanziellen Mitteln „zauberte“ Bulut regelrecht den Erfolg nach Malatya. Meinungsverschiedenheiten im Sommer sorgten dafür, dass sich der Erfolgscoach trotz EL-Startrecht von Malatya getrennt hat. Gemäß der taktischen Ausrichtung unter Bulut wäre ein torreiches Remis im Hinspiel gegen Ljubljana kaum denkbar gewesen. Ein vorzeitiges Ausscheiden kann für den EL-Debütanten nicht ausgeschlossen werden. Im Gegensatz zum slowenischen Kontrahenten hat Malatyaspor aktuell mit keiner Doppelbelastung zu kämpfen und konnte sich bis zum Rückspiel regenerieren.

Sergen Yalcin ist als „Superlinksfuß“ schon zu seinen Fußballerzeiten als Offensivakteur bekannt gewesen. Als Trainer setzt Yalcin ebenfalls auf eine sehr offensive Ausrichtung und hat beim aktuellen Aufgebot von Malatya vielversprechende Optionen. Die vernachlässigte Defensivarbeit im Hinspiel kam Yeni Malatyaspor gegen Ljubljana teuer zu stehen, weswegen es nicht abzusehen ist, wie sich Yalcin mit seiner Mannschaft im Rückspiel anstellen wird. Ein frühes Tor wird wohl die oberste Priorität haben, um anschließend die Spielkontrolle übernehmen zu können. Bereits im Hinspiel konnte die Offensive von Malatyaspor überzeugen. Große Veränderungen in der Startelf sind deshalb nicht zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung von Malatyaspor:
Farnolle – Kas, Hadebe, Mina, Chebake – Yildirim – Fofana, Donald, Aydin, Bifouma – Jahovic

Letzte Spiele von Malatyaspor:
25.07.2019 – Malatyaspor vs. Ljubljana 2:2 (Europa League)
11.07.2019 – Malatyaspor vs. Rapid Bukarest 0:2 (Freundschaftsspiel)
09.07.2019 – Malatyaspor vs. Celik 1:0 (Freundschaftsspiel)
26.05.2019 – Malatyaspor vs. Bursaspor 1:2 (Süper Lig)

 

Sturm Graz benötigt ein Offensivfeuerwerk im Rückspiel!
Sturm Graz vs. Haugesund, 01.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Slovenia Ljubljana vs. Malatyaspor Turkey Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Hinspiel in der Europa League Qualifikation war das erste Aufeinandertreffen der beiden Klubs.

Slovenia Ljubljana gegen Malatyaspor Turkey Tipp & Prognose – 01.08.2019

Olimpija Ljubljana hat sich in Malatya durchaus stark präsentiert und wohlverdient das Remis mitgenommen. Die Ausgangslage vor heimischer Kulisse ist eigentlich nicht schlecht, doch hat die Mannschaft einen belastenden Spielplan hinter sich gelassen. Nach dem EL-Hinspiel gegen Yeni Malatyaspor spielte Ljubljana am Wochenende im slowenischen Derby gegen Erzrivale NK Maribor. Fast über das gesamte Spiel hinweg war Ljubljana in Unterzahl. Es wäre nicht verwunderlich, wenn sich die anspruchsvolle Woche auf die Fitness der Spieler ausgewirkt hat. Yeni Malatyaspor hingegen konnte sich seit dem 2:2-Remis regenerieren und geht mit vollster Konzentration ins Rückspiel.

 

Key-Facts – Ljubljana vs. Malatyaspor Tipp

  • Beim EL-Debüt spielte Malatyaspor vor heimischer Kulisse nur 2:2-Remis gegen Ljubljana.
  • Ljubljana hat am vergangenen Wochenende das slowenische Derby gegen den Erzrivalen NK Maribor absolviert.
  • Bereits in der letzten Qualifikationsrunde kassierte Ljubljana drei Gegentore von RFS.

 

Die Mannschaft von Sergen Yalcin wird an der defensiven Anfälligkeit arbeiten müssen, um doch noch das Ticket für die nächste Runde zu lösen. Die offensiven Qualitäten in der Mannschaft sind unumstritten und wurden bereits im Hinspiel unter Beweis gestellt. Wie bereits in der letzten Woche rechnen wir mit einem frühen Torerfolg der Türken. Beim Duell zwischen Ljubljana und Malatyaspor empfehlen einen entsprechenden Tipp darauf. Bei Ljubljana gegen Malatyaspor können Wettquoten von 2.35 für über 0,5 Tore von Malatya in der 1.HZ abgegriffen werden. Wir setzen vier Units.
 

 

Slovenia Ljubljana – Malatyaspor Turkey beste Quoten * Europa League Quali 2019

Slovenia Sieg Ljubljana: 2.05 @888 Sport
Unentschieden: 3.60 @Betway
Turkey Sieg Malatyaspor: 3.50 @Bet365

(Wettquoten vom 31.07.2019, 12:07 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ljubljana / Unentschieden / Sieg Malatyaspor:

1: 47%
X: 26%
2: 27%

 

Hier bei Comeon auf Malatyaspor wetten

Slovenia Ljubljana – Malatyaspor Turkey – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 31.07.2019, 12:07 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Europa League Quali 01.08.2019 (2. Runde - Rückspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
01.08./18:00 eu Kuopoi - Legia Warschau 0:0 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Apollon Limassol - Shamrock Rovers 3:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Klaksvik - Luzern 0:1 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Maccabi Haifa - Straßburg 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./19:00 eu Zrinjski Mostar - Utrecht 2:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./19:30 eu Bröndby - Lechia Gdansk 4:1 n.V. EL Quali 2. Runde
01.08./20:00 eu Ljubljana - Malatyaspor 0:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:30 eu Sturm Graz - Haugesund 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:30 eu Frankfurt - Flora Tallinn 2:1 EL Quali 2. Runde
01.08./20:45 eu Osijek - ZSKA Sofia 1:1 EL Quali 2. Runde