Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Liverpool vs. Leicester Tipp, Prognose & Quoten 22.11.2020 – Premier League

Endet die Heimserie der Reds?

Mathias Bartsch   22. November 2020
Unser Tipp
Draw-no-bet: 2 zu Quote 2.9
Wettbewerb Premier League
Datum 22.11.2020, 20:15 Uhr
Einsatz                     3/10
Wettquoten Stand: 20.11.2020, 10:43
* 18+ | AGB beachten
Liverpool Leicester Tipp
Endet die lange Serie von Liverpool ausgerechnet wieder gegen Leicester? © GEPA pictures

Liverpool empfängt am neunten Spieltag in der Premier League die formstarken Füchse aus Leicester. Der Meister von 2016 konnte schon längere Zeit an der Anfield Road nicht mehr triumphieren. Die Reds weisen mittlerweile eine Serie von neun ungeschlagenen Heimspielen gegen den kommenden Gegner auf, wobei sieben Siege und zwei Remis verbucht worden sind.

Inhaltsverzeichnis

Diesmal könnte es für die Gäste einmal wieder erfreulicher verlaufen: Die Hausherren haben erhebliche personelle Probleme. Dies betrifft vor allem die Defensive. Für das Match zwischen Liverpool und Leicester umfasst die Prognose, dass die Gäste gewinnen – inklusive der Absicherung eines Remis.

Weitere Vorhersagen zur aktuellen Spielrunde in der obersten britischen Spielklasse stehen in der Rubrik der England Fußball Tipps bereit.

Unser Value Tipp:
beide treffen
bei William Hill zu 1.57
Wettquoten Stand: 20.11.2020, 10:42
* 18+ | AGB beachten

Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Die Truppe von Coach Jürgen Klopp muss in der Partie gegen Leicester auf ihren Top-Goalgetter Mohamed Salah verzichten. Der Ägypter wurde im Verlauf seiner Länderspielreise mit den „Pharaonen“ positiv getestet und kann deshalb nicht auflaufen. Richtig eng wird es aus einem personellen Blickwinkel jedoch wie zu Beginn erwähnt in der Defensive. Hier fehlen unter anderem Gomez und van Dijk.

Gomez hat ebenfalls in der Krankenstation eingecheckt

Zu allem Überfluss verletzte sich in der Länderspielpause on top Joe Gomez im Training mit seinen Three Lions. Klopp gehen somit langsam aber sicher die Optionen in der Hintermannschaft aus. So musste der Übungsleiter bereits im vergangenen Heimspiel gegen West Ham auf unerfahrene Spieler wie Nathaniel Phillips in der Abwehr zurückgreifen.

Der ehemals an den VfB Stuttgart ausgeliehene Verteidiger feierte hierbei sein Debüt im Trikot der Reds. Die Probleme in der Abwehr schlagen sich längst ebenso in den Zahlen nieder: 16 Gegentore hat Liverpool bereits kassiert!

Dies entspricht zwei Treffern für den jeweiligen Gegner pro Ligaspiel, wobei der hohe Wert zugegebenermaßen etwas durch die epische 1:7-Pleite bei Aston Villa verzerrt ist. Dennoch ist die ehemals starke Defensive derzeit beim Champion nicht mehr zu entdecken.

Fallen Tore auf beiden Seiten?

Angesichts dessen sind bei der Begegnung zwischen Liverpool und Leicester die Quoten für einen gegenseitigen Torerfolg zusätzlich interessant. William Hill bietet sie in einer Höhe von 1.57 an. Momentan gewährt der britische Buchmacher obendrein einen lukrativen William Hill Neukundenbonus!


Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:

Alisson – Matip – Phillips – Robertson – Alexander-Arnold – Milner – Wijnaldum – Henderson – Jota – Firmino – Mane

Letzte Spiele von Liverpool:

Leicester – Statistik & aktuelle Form

Während man bei den Hausherren auf Salah verzichten muss, der in den letzten vier Pflichtspielen stets traf, kann Gäste-Trainer Brendan Rodgers auf seinen Top-Stürmer Jamie Vardy zurückgreifen.
 
200€ Bonus & keine Wettsteuer!

AdmiralBet Wetten ohne Wettsteuer
Bonus holen & steuerfrei wetten
AGB gelten | 18+

 

Vardy ist der Liverpool-Schreck

Dieser trifft gegen die Kicker vom Mersey zudem besonders gern: Elfmal lief er in der Premier League gegen die Reds auf und nicht weniger als sieben Tore konnte er in diesen Partien erzielen. Lediglich Thierry Henry mit acht und Andy Cole mit elf Toren toppen diese tolle Bilanz.

Außerdem stimmt seine Form. Wie der nun passende Salah hat Vardy in den jüngsten vier Spielen für seinen Klubs stets gescort. Leicester kann außerdem auf die Statistik bauen. Die Liverpooler haben mit dem kürzlichen Sieg gegen West Ham ihren Vereinsrekord für ungeschlagene Heimspiele eingestellt. Seit stattlichen 63 Partien wurde an der Anfield Road nicht mehr verloren.

History repeating für die Gäste?

Im April 2017 gelang Crystal Palace letztmalig ein Sieg als Gastmannschaft. Liverpool legte eine solch imposante Heimstärke ebenso zwischen 1978 und 1980 hin. Damals endete sie nach 63 Spielen durch eine Heimpleite gegen Leicester!

Geschichte könnte sich nun wiederholen: Neben den personellen Problemen der Hausherren spricht gleichermaßen die stabile Verfassung der Gäste für ein eventuelles Ende der Serie. Leicester reist als Tabellenführer an und hat in den vergangenen drei Spielrunden durchweg gewonnen. Die Offensive und Defensive funktionieren gleichermaßen bestens.

Allein Chelsea sowie die Spurs haben bisher mehr Treffer erzielt und gemeinsam mit Tottenham wird die beste Abwehrreihe gestellt. Nicht auflaufen kann derzeit allerdings Timothy Castagne. Der belgische Neuzugang von Atalanta Bergamo hatte es durch sehr gute Leistungen sofort in die Startelf geschafft, doch eine Verletzung bremst ihn nun vorerst aus.
 

 

Tielemans hat zusätzlich Selbstvertrauen getankt

Dafür stehen Leicester mit Tielemans und Praet weiterhin seinen beiden nicht weniger formstarken Landsmänner im Mittelfeld zur Verfügung. Besonders der erstgenannte Flame ist aktuell kaum zu stoppen: In der Länderspielpause scorte Tielemans in beiden Spielen der Diables Rouges  – unter anderem im Match gegen die Three Lions, das die Belgier mit 2:0 für sich entschieden.


Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Schmeichel – Fofana – Fuchs – Evans – Thomas – Mendy – Tielemans – Justin – Praet – Maddison – Vardy

Letzte Spiele von Leicester:

Liverpool – Leicester Wettquoten im Vergleich 22.11.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.11.2020, 06:24
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der abgelaufenen Saison gewann der amtierende Titelträger beide Duelle mit Leicester. Zu Hause wurde ein 2:1 erzielt und auswärts gewannen die Reds mit 4:0. Dank der beiden Erfolge ist die Klopp-Elf seit sechs Ligaspielen ungeschlagen bei dieser Paarung (5-1-0).

Für die anstehende Partie zwischen Liverpool und Leicester tendieren die Quoten dessen ungeachtet nur moderat in Richtung eines weiteren Heimerfolgs. Stets aktuell lassen sich die Offerten zahlreicher Buchmacher im bequem handhabbaren Quotenvergleich der Wettbasis abrufen.

Statistik Highlights für Liverpool gegen Leicester

Wettbasis-Prognose & Liverpool – Leicester Tipp

An der Anfield Road könnte sich an diesem Wochenende ein perfekter Sturm aus Sicht der Liverpooler ergeben. Zahlreiche Ausfälle, müde Nationalspieler und ein stabil agierender Tabellenprimus stellen eine gefährliche Mischung für die Reds dar, welche die mehr als dreieinhalb Jahre anhaltende Serie an ungeschlagenen Heimspielen stark gefährdet.

Die Reds haben sich in den bisherigen Heimspielen zwar stets gegen dieses Schicksal erfolgreich gewehrt, doch jüngst nur noch mit reichlich Fortuna im Bunde. Seit drei Heimspielen musste jeweils ein Rückstand aufgeholt werden, doch diesmal heißt der Gegner eben nicht West Ham oder zuvor Sheffield United, sondern Leicester.

Die Gäste haben ihre vier bisherigen Auswärtsspiele gewonnen und in diesen durchschnittlich mehr als drei Tore markiert. Für das Match zwischen Liverpool und Leicester umfasst der Tipp deshalb einen Auswärtssieg (DNB).

 

Key-Facts – Liverpool vs. Leicester Tipp
  • Liverpool hat die letzten sechs Duelle mit den Füchsen nicht verloren (5-1-0)
  • Reds haben massive personelle Probleme – speziell in der Abwehr
  • Leicester reist als Tabellenführer an

 

Die Hausherren werden sich abermals sehr kämpferisch zeigen, doch dass die Rodgers-Elf auch auswärts die Top-Teams der Liga schlagen kann, bewies sie erst kürzlich mit einem 5:2 bei Manchester City. Von Vorteil ist ferner, dass der LCFC-Top-Stürmer Jamie Vardy in der Länderspielpause nicht antrat und ausgeruht auf Torejagd gehen kann.

Bei den Hausherren fällt stattdessen Salah aus und sein Sturmkollege Mane absolvierte in der Länderspielpause zwei Spiele mit der senegalesischen Nationalmannschaft auf dem afrikanischen Kontinent. Hierbei traf er jeweils, doch die Einsätze haben fraglos jede Menge an Kraft gekostet. Dies gilt nicht weniger für Firmino. Der Angreifer musste zweimal mit der Selecao in Südamerika antreten.

Bei 888 Sport stehen für das Kräftemessen zwischen Liverpool und Leicester Wettquoten von 2.90 für die Prognose bereit. Informationen über den Buchmacher können in einer übersichtlichen Form im detaillierten Wettbasis 888 Sport Testbericht nachgelesen werden.

Liverpool vs. Leicester – beste Quoten Premier League

Sieg Liverpool: 2.00 @Unibet
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Sieg Leicester: 3.80 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Liverpool / Unentschieden / Sieg Leicester:

1
49%
X
25%
2
26%

Liverpool – Leicester – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 19.11.2020, 12:50
* 18+ | AGB beachten