Enthält kommerzielle Inhalte

Liverpool – Cardiff, Tipp: Liverpool AHC -2,5 – 27.10.2018

Liverpool mit dem nächsten Pflichtsieg

Spiel: England LiverpoolEngland Cardiff[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Liverpool – Cardiff‘]
Tipp: Sieg Liverpool ( -2,50 )[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Liverpool ( -2,50 )‘]
Wettbewerb: Premier League England
Endergebnis: 4:1
Datum: 27.10.2018[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’27.10.2018′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’16:00′]16:00 Uhr
Wettquote: 2.05* (Stand: 26.10.2018, 09:38) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.05′]
Wettanbieter: Betvictor[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Betvictor‚]
Einsatz: 4 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’4′]
Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

Am zehnten Spieltag der Premier League wartet die Anfield Road auf das Match Liverpool vs. Cardiff. Das Spiel könnte gegensätzlicher nicht sein. Während die Reds weiterhin mitten im Meisterrennen stecken, kämpft Cardiff City ums nackte Überleben. Ob den „Bluebirds“ die längere Verschnaufpause unter der Woche einen kleinen Wettbewerbsvorteil bringt, werden wir in der nachfolgenden erörtern.

Wetten auf den haushohen Favoriten bringen Wettquoten in Höhe von nur 1,12 mit sich. Wer Cardiff ein Remis zutraut, dem winkt eine Quote von 11,00. Zwischen Liverpool und Cardiff ist ein Tipp auf den Außenseiter gar Quoten von 30.00 wert.
 

Stürmen die Reds (vorübergehend) an die Tabellenspitze?
Liverpool vs. Cardiff, 27.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Liverpool

Nach vier Spielen ohne Sieg konnte Liverpool gegen Huddersfield und unter der Woche gegen Roter Stern Belgrad in der UEFA Champions League erstmals wieder siegen. Der, wenn auch knappe, Erfolg gegen Huddersfield lässt die Reds weiter am Meistertitel schnuppern. Manchester City kann einfach nicht davon ziehen. Lediglich die bessere Tordifferenz lässt sie auf Platz eins stehen. Gemeinsam stellen die beiden Spitzenreiter die beste Abwehr der Premier League. Obwohl alles so rosig aussieht, Chelsea, Arsenal und Tottenham sind allesamt nur einen Sieg weit entfernt. Ein Erfolg gegen Cardiff ist also absolute Pflicht, um nicht plötzlich auf die Plätze drei oder vier abzurutschen. Besondere Aufmerksamkeit liegt dementsprechend auf dem nächsten Spieltag. Hier trifft die Klopp-Elf auf einen dieser Verfolger: Arsenal London. Ob Klopp ein wenig Kräfte sparen will? Wenn ja, könnte dies unseren Liverpool – Cardiff Tipp nachhaltig beeinflussen. Schon gegen Huddersfield machte es den Anschein, als wolle man sich für die Champions League schonen. Die Wahrheit ist: wir wissen es nicht. Den Wettquoten nach zu urteilen, ist diese Befürchtung vorerst unbegründet.

Gegen Roter Stern Belgrad zeigte sich zuletzt wieder das fulminante Dreigestirn. Sowohl Firmino, als auch Mané und Salah mit einem Doppelpack fertigten die überforderten Serben ab. Läuft alles nach Plan, dürfte auch Cardiff keine Chance haben. Verzichten muss Klopp auf Jordan Henderson, Rhian Brewster, Alex Oxlade-Chamberlain und Naby Keita. Gerade die beiden Letztgenannten wären gute Alternativen, um tatsächlich für ein wenig mehr Schonung und Frische innerhalb des Teams zu sorgen.

Formcheck Cardiff

Selbstredend gehen die Bluebirds als Underdog in diese Partie. Im Duell Liverpool gegen Cardiff verdeutlichen dies auch die Wettquoten. Der Blick auf die Tabelle zeichnet zusätzlich ein klares Bild. Mit nur fünf Punkten aus neun Spielen verhilft den Walisern nur die bessere Tordifferenz gegenüber Fulham zu einem Nicht-Abstiegsplatz. Selbst der 20. Rang ist nur drei Punkte weit entfernt. Dass sich Cardiffs Platzierung nach diesem Spieltag sonderlich verbessern wird, ist in Anbetracht des Gegners eher unwahrscheinlich. Sie werden ihr Augenmerk wohl eher auf die kommenden zwei zwei Heimspiele legen. Am elften Spieltag empfangen sie Leicester City (Platz 11), am zwölften Spieltag Brighton (Platz 12).

Letzte Woche fuhr Cardiff City den bisher einzigen Sieg in dieser Saison ein. Gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf, Fulham, gelang ein 4:2-Heimsieg. Alle anderen acht Partien wurden nicht gewonnen. Den Carabao Cup mitgezählt, verloren die Waliser bisher sieben der zehn Saisonspiele. Lediglich zwei 0:0-Remis gleich zu Beginn der neuen Spielzeit gegen Newcastle und Huddersfield (beide Abstiegskonkurrenten) konnte man als einen kleinen Erfolg verbuchen. Die Rollen im Spiel Liverpool vs. Cardiff sind somit klar verteilt. Verzichten muss Coach Warnock auf Daniel Ward, Gary Madine, Nathaniel Mendez-Laing, Lee Peltier und Joe Ralls.
 

Betvictor Dauerkarte Bonus-Special: Jede Woche Gratiswetten holen
Exklusiv für Neukunden: Jede Woche gratis wetten – über die gesamte Saison

 

Liverpool – Cardiff, Tipp & Fazit – 27.10.2018

Wer auf das Match Liverpool – Cardiff wetten will, sollte zwei Sachen berücksichtigen. Zum einen könnte sich Liverpool denken, dass sie eher ein paar Kräfte sparen wollen, um gegen Arsenal am nächsten Wochenende bestehen zu können. Zum anderen ist Cardiff hier einfach eine Nummer zu klein, um trotz guter Wettquoten auf sie zu wetten.

 

Key-Facts – Liverpool vs. Cardiff Tipp

  • Liverpool hat gemeinsam mit Manchester City die beste Abwehr der Liga.
  • Cardiff konnte in dieser Saison erst ein Spiel gewinnen.
  • Cardiff verlor sechs der letzten sieben Matches.

 

Beide oben genannten Argumente muss man gegeneinander abwiegen. Wir kommen zu dem Schluss, da keine englische Woche ansteht, dass sich die Rotationsbemühungen von Liverpool eher in Grenzen halten werden. Aus diesem Grund gehen wir den vermeintlich „sichereren“ Weg und setzen einfach auf den Favoriten. Im Match Liverpool vs. Cardiff lautet unser Tipp demnach: Sieg Liverpool im asiatischen Handicap -2,5 Tore. Wer diesen Tipp nachspielen will, kann bei einer Quote von 2,05 einen Einsatz von vier Units riskieren.

Echte Gewinner wetten bei Betvictor!

England Liverpool – Cardiff England Statistik Highlights