Litauen – Rumänien, Tipp: Rumänien AHC -1,0 – 11.10.2018

Am dritten Spieltag geht es bereits jetzt um den Ligaverbleib

/
Tatarusanu (Rumänien)
Ciaprian Tatarusanu (Rumänien) © GE

Spiel: Lithuania LitauenRomania Rumänien
Tipp: Sieg Rumänien ( -1,00)
Wettbewerb: Nations League
Endergebnis: 1:2
Datum: 11.10.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 2.08* (Stand: 10.10.2018, 11:35)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 4 Units

Zur Betvictor Website

Der dritte Spieltag der Nations League steht bevor. In der Liga C, Gruppe 4 duellieren sich die beiden Tabellenletzten, um wieder den Anschluss nach oben zu finden. Litauen empfängt Rumänien. Keine der beiden Nationalmannschaften konnte bisher einen Sieg einfahren. Um nicht in die unterste Liga abzusteigen, ist ein Sieg jetzt schon fast ein Muss. Wetten auf einen Sieg von Litauen gegen Rumänien bringen Wettquoten in Höhe von 7,00 mit sich. Ein Remis wird mit einer Quote von 3,90 honoriert. Ein Litauen – Rumänien Tipp auf den Gast und Favoriten ist den Buchmachern eine Quote von bis zu 1,60 wert.

 

Formcheck Litauen

Vier der letzten fünf Partien der Litauer gingen allesamt verloren. Den letzten Sieg feierte man im Juli dieses Jahres mit einem 2:0 gegen Sri Lanka im Rahmen eines Freundschaftsspiels. Die Bilanz seit 2017 verheißt nichts Gutes. 16 Spiele wurden absolviert. Zwölf dieser Spiele wurden verloren. Lediglich zwei Unentschieden und zwei Siege konnten verbucht werden. Die Jankauskas-Elf dürfte die bevorstehenden Aufgaben demnach nicht mit voller Energie und Selbstvertrauen angehen können. Auch der Auftakt in die Nations League verlief eher unglücklich. Nach zwei absolvierten Spielen droht bereits jetzt der Abstieg. Beide Auftaktmatches wurden verloren. Sowohl Montenegro als auch Serbien waren dem Anschein nach eine Nummer zu groß für die Litauer.

Gegen die „Brave Falcons“ verlor Litauen mit 0:2, gegen Serbien mit 0:1. Somit stehen sie nach zwei Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz. Bei einer Torbilanz von 0:3 aus zwei Matches dürfte dies auch nicht weiter überraschen. Wenn man den 2:0-Erfolg gegen Sri Lanka einmal weglässt, hat die Baltikum-Elf in den letzten fünf Spielen kein einziges Tor geschossen. Auch die eigenen Abwehrreihen sind für die Gegner zu leicht zu überwinden. Elf Gegentore musste Litauen in den letzten sieben Partien hinnehmen. Man könnte meinen, dass die schlechten Resultate der Jankauskas-Truppe mit der Schwere der bisher bespielten Gegner im Zusammenhang stehen könnte. Doch selbst gegen Equipen wie Slowenien (0:4), Georgien (0:4) oder Estland (0:2) gab es herbe Niederlagen. All diese Zahlen und Statistiken lassen für das Spiel von Litauen gegen Rumänien konform mit den Wettquoten wohl nichts Gutes erahnen.

Formcheck Rumänien

Des einen Leid ist aber nicht immer des anderen Freud. Denn auch Rumänien konnte in der Nations League bislang nicht siegen. Zwei Unentschieden stehen zu Buche. Nun soll der erste Sieg her. Da Litauen als die vermeintlich schwächste Mannschaft gilt, wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für die Contra-Elf. Am ersten Spieltag gegen Montenegro lautete es am Ende 0:0. In Serbien galt das erzielte 2:2 immerhin als ein kleiner Achtungserfolg (die Quote für einen Sieg der Serben lag bei nur 1,50). Entscheidend verantwortlich für die Punkteteilung waren Nicolae Stanciu vom Elfmeterpunkt aus und George Tucudean, welcher in der 68. Spielminute den Ausgleich erzielte.

Somit blieben die Rumänen auch im sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage. Denn vor den zwei Auftaktremis in der Nations League konnten sie ganze viermal am Stück einen Sieg feiern – und das gegen durchaus namhafte Gegner. So siegte man 2:0 gegen Finnland, 3:2 gegen Chile, 1:0 Schweden und 2:1 gegen Israel. Somit kann man den Rumänen durchaus gewisse Kompetenzen zusprechen. So erzielten sie in den in 2018 bisher sechs ausgetragenen Matches zehn Treffer und bekamen nur fünf Gegentore eingeschenkt. Unter dem Strich können wir festhalten, dass Rumänien den Zahlen und Statistiken nach wohl die bessere Mannschaft ist. Ob man bei der relativ kleinen Quote Wetten auf Rumänien platzieren sollte, klären wir im Fazit.

 

Litauen – Rumänien, Tipp & Fazit – 11.10.2018

Aufgrund der schlechten Performance der letzten Spiele können wir nicht davon ausgehen, dass Litauen in diesem Match einen Sieg einfahren wird. Vier Niederlagen aus den letzten fünf Spielen sprechen eine eindeutige Sprache. Der letzte Sieg gelang am 11.07.2018 gegen Sri Lanka. Doch bei einer Quote von 1,15 war dies nicht wirklich eine große Leistung bzw. Überraschung. Rumänien auf der anderen Seite ist seit sechs Spielen ungeschlagen. Es liegt daher auf der Hand, den Rumänen die Favoritenrolle zu Recht zuzuordnen.

 

Key-Facts – Litauen vs. Rumänien Tipp

  • Rumänien ist seit sechs Spielen ungeschlagen.
  • Litauen startete mit zwei Niederlagen in die Nations League.
  • Litauen verlor vier der letzten fünf Spiele bei einer Torbilanz von 2:8.

 

Wir wetten, dass die Contra-Elf dieses Spiel klar gewinnen wird. Die Wettbasis empfiehlt, einen Litauen – Rumänien Tipp auf die Gäste abzugeben. Da diese Quote nicht sehr hoch ist und wir uns einen etwas höheren Sieg durchaus vorstellen können, nehmen wir zusätzlich das asiatische Handicap -1,00 für unseren Tipp in Anspruch. Wetten sollten bei Wettquoten von 2,08 mit vier Units getätigt werden.

Zur Betvictor Website