Enthält kommerzielle Inhalte

Europa League Tipps

Lille vs. Celtic Glasgow Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2020

Celtic kann wieder auf Edouard setzen!

Mathias Bartsch  29. Oktober 2020
Lille Celtic Glasgow Tipp
Edouard treffsicher für Celtic gegen Lille? © imago images / Action Plus, 22.08.2020

Am zweiten Spieltag in der Europa League stehen sich Lille und Celtic Glasgow gegenüber. Die Hausherren starteten mit einem 4:1-Sieg bei Sparta Prag, während sich die Schotten mit 1:3 im heimischen Celtic Park AC Mailand geschlagen geben mussten.

Eine unnötige Niederlage, da die Grün-Weißen mindestens ebenbürtig waren, doch im Abschluss mangelte es an Effizienz. Die Doggen präsentieren sich ihrerseits auch in der heimischen Ligue 1 sehr stabil: Nach acht Spielrunden wird der zweite Rang nach PSG eingenommen. Darüber hinaus ist der LOSC als einziges Team im französischen Oberhaus noch ohne Niederlage.

Inhaltsverzeichnis

Für das Match zwischen Lille und Celtic Glasgow zielt der Tipp aber darauf ab, dass der wieder genesene Gästestürmer Odsonne Edouard scort. Weitere Vorhersagen und detaillierte Analysen zur aktuellen Spielrunde in dem kontinentalen Wettbewerb stehen im Seitenbereich der Europa League Tipps auf der Wettbasis bereit.

Unser Value Tipp:
Lille
bei Interwetten zu 1.70
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 19:36
* 18+ | AGB beachten

France Lille – Statistik & aktuelle Form

Eigentlich lagen die Hoffnungen der Doggen im Angriff auf den Schultern von Jonathan David. Der Kanadier trumpfte im vergangenen Jahr in der Jupiler League in Belgien bei Gent bärenstark auf, weshalb sich die Franzosen ihn als Ersatz für den abgewanderten Top-Goalgetter Osimhen schnappten.

Yilmaz stellt Jungspund in den Schatten

Doch bislang hat sich ein anderer Transfer als deutlich ertragreicher herausgestellt: Die Rede ist von Burak Yilmaz. Der 35-Jährige verstärkt die “Türkei-Fraktion” bei Lille noch einmal und wurde von Besiktas in den Norden Frankreichs gelotst.

Am Bosporus war der Angreifer in den vergangenen beiden Jahren sehr erfolgreich und erzielte jeweils eine zweistellige Torausbeute. Bei seinem neuen Arbeitgeber deutet sich an, dass er diesen Erfolg ebenfalls in Lille feiern wird.

Bereits vier Tore schoss der Türke in acht Einsätzen im Ligabetrieb und in der Generalprobe für das kommende Match beim Gastspiel in Nizza stellte Yilmaz mit seinem Treffer das 1:1 gegen die Fußballer vom Mittelmeer sicher.

Im ersten Gruppenspiel gegen Sparta wurde er noch etwas geschont und kam nur zu einem Kurzeinsatz, weshalb ihm wohl ein Treffer beim Kantersieg verwehrt blieb. Selbst ohne ihn trumpfte Lille jedoch an der Moldau stark auf. Zugegebenermaßen half diesbezüglich der frühe Platzverweis für Sparta Prag.

Auch Yazici befindet sich in Torlaune

Positiv trat vor allem Yusuf Yazici in dem Match in Erscheinung. Der Landsmann von Yilmaz scorte nicht weniger als einen Hattrick. Neben einem derzeit treffsicheren Angriff kann sich Coach Christoph Galtier ebenso auf seine Abwehr verlassen: In der Ligue 1 hat nur PSG gleichermaßen erst drei Gegentore nach acht Spieltagen zugelassen.


Voraussichtliche Aufstellung von Lille:

Maignan – Fonte – Pied – Botman – Bradaric – Bamba – Soumare – Xeka – Ikone – Yazici – Yilmaz

Letzte Spiele von Lille:

Scotland Celtic Glasgow – Statistik & aktuelle Form

Coach Neil Lennon wird noch immer mit der Auftaktniederlage hadern, da sie wie beschrieben unverdient war. Die Abschlussschwäche hatte wiederum einen personellen Hintergrund. Mit Odsonne Edouard fiel der beste Scorer beim seit vier Jahren amtierenden Titelträger in der heimischen Spielklasse aufgrund eines positiven Tests aus.

In der vergangenen Saison erzielte der französische U21-Nationalspieler wettbewerbsübergreifend nicht weniger als 27 Tore und legte weitere 19 Treffer für seine Mitspieler in 45 Partien auf! Sein Ausfall ist in der Offensive von Celtic nicht zu kompensieren.

Ohne Edouard fehlte es Celtic an Durchschlagkraft

Dies war bereits im vorherigen Match gegen den Erzfeind aus der eigenen Stadt im Ligabetrieb zu beobachten. Gegen die Rangers kassierte Celtic im “Old Firm” eine 0:2-Heimpleite. Außerdem fehlte Edouard in dem Qualifikationsspiel für die Königsklasse gegen Ferencvaros aus Budapest.

Sicherlich ist es kein Zufall, dass die Schotten als haushoher Favorit dieses enorm wichtige Spiel als Verlierer beendeten und den Ungarn den erstmaligen Sprung in die Königsklasse bescherten.

Top-Stürmer kehrt zurück, doch Verletzungssorgen bleiben

Nun steht der Stürmer beim 51-fachen Titelträger des Landes wieder zur Verfügung. Allerdings fallen weiterhin einige Stammkräfte wie James Forrest im Sturm aus. Vor diesem Hintergrund und den bis dato stabilen Leistungen der Hausherren sind bei der Begegnung von Lille gegen Celtic Glasgow die Quoten für einen Heimsieg on top von Interesse.

Interwetten offeriert sie in einer Höhe von 1.70. Aktuell gewährt der Buchmacher nebstdem einen vorteilhaften Interwetten-Bonus für Neukunden, wodurch sich die Einrichtung eines Kontos bei dem Sportwettenanbieter besonders lohnt.


Voraussichtliche Aufstellung von Celtic Glasgow:

Barkas – Ajer – Duffy – Welsh – Frimpong – Ntcham – Brown – McGregor – Laxalt – Ajeti – Edouard

Letzte Spiele von Celtic Glasgow:

Lille – Celtic Glasgow Wettquoten im Vergleich 29.10.2020

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die Paarung zwischen Lille und Celtic Glasgow feiert ihre Premiere. Die Quoten weisen bei der erstmaligen Auflage den Gastgebern die Favoritenrolle zu. Mithilfe des Quotenvergleichs der Wettbasis lassen sich die aktuellen Notierungen für dieses Spiel jederzeit schnell und bequem abrufen.

 

Statistik Highlights für France Lille gegen Celtic Glasgow Scotland

Wettbasis-Prognose & France Lille – Celtic Glasgow Scotland Tipp

Der Meister der Schottischen Premiership musste Anfang des Monats vor der Gruppenphase nach dem Verpassen der Qualifikation für die Champions League ein Playoffspiel gegen FK Sarajevo bestreiten. Das Match wurde mit 1:0 knapp gewonnen und den Treffer erzielte einmal mehr der Knipser vom Dienst Odsonne Edouard.

Beim jüngsten Match gegen Milan fehlte der Angreifer und dies war sofort bemerkbar. Trotz zahlreicher Chancen wurde ein 1:3 gegen die Italiener kassiert. Die Fans der Schotten werden jetzt aufatmen, denn der französische Junioren-Nationalspieler kehrt auf den Rasen zurück.

Für das Match zwischen Lille und Celtic Glasgow umfasst der Tipp, dass der 22-Jährige wenigstens einmal zuschlägt. Das Angriffsspiel der „Bhoys in Green“ ist stark auf ihn ausgerichtet und seine Form war vor der Quarantänemaßnahme bereits wieder sehr ansprechend. Neben dem wichtigen Treffer in der Europa League scorte Edouard in sieben Ligaspielen viermal.

 

Key-Facts – Lille vs. Celtic Glasgow Tipp
  • Glasgow reist mit einer Niederlage gegen den AC Milan an
  • Lille gewann zum Auftakt mit 4:1 bei Sparta Prag
  • Duell steigt zum ersten Mal

 

Für einen Treffer durch ihn spricht obendrein die personelle Lage bei Glasgow. So fällt mit James Forrest ein wichtiger Stürmer aus, wodurch der Torschützenkönig der letzten Saison in der Scottish Premiership besonders gefordert sein wird.

Nachdem Edouard mit dem Derby gegen die Rangers und den Auftakt gegen AC Milan die beiden jüngsten Top-Spiele seines Klubs verpasst hat, wird er überdies nun umso motivierter auflaufen. Bei Unibet lassen sich für die Begegnung von Lille gegen Celtic Glasgow Wettquoten von 3.60 für die Prognose anspielen.

Informationen über den Buchmacher stehen im Wettbasis Unibet Testbericht 2020 parat.

 

France Lille vs. Celtic Glasgow Scotland – beste Quoten Europa League 2020

France Sieg Lille: 1.70 @Interwetten
Unentschieden: 4.30 @Bethard
Scotland Sieg Celtic Glasgow: 5.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 19:36
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lille / Unentschieden / Sieg Celtic Glasgow:

1
58%
X
22%
2
20%

France Lille – Celtic Glasgow Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 19:36
* 18+ | AGB beachten