Enthält kommerzielle Inhalte

WM 2022 Tipps

Liechtenstein vs. Island Tipp, Prognose & Quoten – WM Quali 2022

Stoppt Island den freien Fall im Fürstentum?

Dominic Martin   31. März 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim +2.0 zu Quote 2.09
Wettbewerb WM Quali 2022
Datum 31.03.2021, 20:45 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 29.03.2021, 21:03
* 18+ | AGB beachten
Setzt sich der freie Fall von Island in Liechtenstein fort?
Setzt sich der freie Fall von Island in Liechtenstein fort? © IMAGO / Sven Simon, 25.03.2021

Für die Löw-Elf wird die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar wohl eine lockere Aufgabe darstellen, denn in der Gruppe J sind die Deutschen absolut konkurrenzlos. Der vermeintlich stärkste DFB-Gegner aus dem hohen Norden befindet sich in der jüngeren Vergangenheit im freien Fall. Am Mittwoch ist ein Sieg jedoch ohne Diskussion absolute Pflicht – im Rheinparkstadion von Vaduz stehen sich Liechtenstein und Island gegenüber.

Inhaltsverzeichnis

Beide Mannschaften legten einen absoluten Kaltstart in die absolute Qualifikation hin. Während dies bei Liechtenstein nicht zwingend eine Überraschung darstellt, sind die bisherigen Ergebnisse der isländischen Nationalmannschaft eine herbe Enttäuschung. Obwohl beide Teams bei null Punkten und null Toren stehen, sind im Wettbasis Quotenvergleich zwischen Liechtenstein und Island lediglich Wettquoten von maximal 1.15 für den Auswärtssieg zu finden. Spielbeginn ist am Mittwoch um 20:45 Uhr.

Auch am dritten Qualifikationsspieltag informiert die Wettbasis umfassend über alle Partien mit umfangreichen Vorschauen, Prognosen und Wettanalysen – zu finden in der Tipp-Kategorie WM-Tipps.

Unser Value Tipp:
Beide Treffen? Ja
bei Bet365 zu 4.20
Wettquoten Stand: 29.03.2021, 21:03
* 18+ | AGB beachten

Liechtenstein Liechtenstein – Statistik & aktuelle Form

Liechtenstein zählt nicht einmal 40.000 Einwohner und hat dementsprechend einen kleinen Pool an Profis zur Auswahl. In der Heimat gibt es nicht einmal eine eigene Profiliga, sondern die Klubmannschaften spielen im Schweizer Ligasystem mit. Trotzdem sind im aktuellen Aufgebot von Cheftrainer Martin Stocklasa nur acht Legionäre zu finden – fünf davon spielen in der Schweiz.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Jubiläum für die No-Name-Mannschaft

Das erste WM-Qualifikationsspiel in diesem Jahr stellte für die Auswahl Liechtensteins eine Premiere und ein Jubiläum dar. Gemäß Aufzeichnungen des Liechtensteiner Fußballverbands war das Heimspiel in der vergangenen Woche gegen Armenien das 200. Länderspiel in der Geschichte. Für den oben angesprochenen Martin Stocklasa, der bei 114 Länderspielen auf dem Platz stand, war es zudem das Debüt als Cheftrainer.

Unglücklich ging dieses Debüt gegen Armenien mit 0:1 verloren und somit kassierte Liechtenstein im 200. Länderspiel die 159. Niederlage. Für die Mannschaft, die teilweise noch immer aus Halbprofis besteht, gab es in der Geschichte bisher 15 Siege und 26 Remis. Zwei dieser Erfolge glückten im Herbst 2020, als zunächst San Marino in der Nations League bezwungen wurde und wenige Tage später auch noch Luxemburg in einem Testspiel geschlagen wurde.

Schiffbruch in Nordmazedonien

Erfolge werden auch in der nahen Zukunft rar gesät sein, doch daran wird der langjährige Profi Martin Stocklasa auch kaum gemessen werden. Vielmehr wird es die Art und Weise sein, wie Liechtenstein auftritt. Dahingehend fordert der Coach von seinen Schützlingen Mut und Einsatzwille. Liechtenstein soll keinen „Bus parken“, sondern durchaus versuchen mitzuspielen.

In Nordmazedonien gelang dies vor allem in der ersten Halbzeit überraschend gut. Trotz des frühen Rückstands präsentierte sich die Nummer 181 der FIFA-Weltrangliste durchaus auf Augenhöhe, ehe im zweiten Spielabschnitt die Luft ausging und Liechtenstein noch in ein 0:5-Debakel schlitterte.

Zum fünften Mal in den letzten sechs Länderspielen blieb Liechtenstein somit ohne eigenen Torerfolg. Auch deshalb werden bei Liechtenstein vs. Island Quoten von über 4.00 für Treffer beider Teams angeboten. Doch mit einer couragierten Einstellung und ein wenig Spielglück gegen eine kriselnde Gastmannschaft ist ein Torerfolg durchaus möglich.


Voraussichtliche Aufstellung von Liechtenstein:

Büchel – Göppel, Wolfinger, Hofer, Malin, Brändle – Wolfinger, Meier – Fromelt – Frick, Hasler

Letzte Spiele von Liechtenstein:

Iceland Island – Statistik & aktuelle Form

Mittlerweile ist es fast fünf Jahre her, als die isländische Nationalmannschaft auf dem Platz und auf den Rängen für große Furore sorgte. Mit gerade einmal knapp 360.000 Einwohnern zählt Island zu den bevölkerungsarmen Nationen in Europa. Trotzdem konnte der krasse Underdog im Konzert der Großen mitspielen und feierte unter anderem mit dem Sieg gegen England eine der größten Überraschungen der jüngeren Vergangenheit.
 

 

Höhenflug endgültig beendet

Über viele Jahre hinweg wurde der Erfolg in Island durch ein gut durchdachtes Konzept „entwickelt“. Geschichten über die Rahmenbedingungen mit eigenen Fußballhallen waren vielerorts im Internet zu finden. Die gezielte Nachwuchsförderung trug Früchte und dank der Erfolge schwamm Island regelrecht auf einer Erfolgswelle.

Mittlerweile muss jedoch konstatiert werden, dass dieser Höhenflug endgültig der Vergangenheit angehört. Die jüngsten Ergebnisse sind absolut niederschmetternd und das entscheidende Playoff-Spiel gegen Ungarn im vergangenen November war ein wenig symptomatisch für die jüngste Entwicklung. Bis zur 88. Minute führte Island mit 1:0, ehe Ungarn durch einen Doppelschlag den isländischen Traum von der erneuten EM-Teilnahme zerplatzen ließ.

Dies war nicht der einzige Rückschlag im Jahr 2020, denn auch die UEFA Nations League war eine herbe Enttäuschung. In sechs Spielen gegen Belgien, Dänemark und England gelang kein einziger Sieg (Torverhältnis 3:20). Damit hat Island in der Geschichte der Nations League noch keinen einzigen Punkt gewonnen, denn schon 2018/19 beendete Island die Gruppe punktelos auf dem letzten Platz.

Zwei Niederlagen zum Quali-Auftakt

Der mentale Rückschlag aus dem Spiel gegen Ungarn hat auch knapp ein halbes Jahr später noch Spuren hinterlassen. Die Auftaktniederlage gegen Deutschland stellte angesichts der jüngsten Ergebnisse keine Überraschung dar, mit 0:3 endete das Spiel erwartungsgemäß. Umso enttäuschender war jedoch der Auftritt am Sonntagabend in Armenien, als sich die Mannschaft von Cheftrainer Arnar Vidarsson mit 0:2 geschlagen geben musste.

Das Fehlen von Gylfi Sigurdsson (er blieb bei seiner hochschwangeren Frau) ist nicht zu kompensieren. Zudem fehlen auch noch die Angreifer Alfred Finnbogason und Björn Sigurdsson verletzungsbedingt, aufgrund einer Gelbsperre wird auch Albert Gudmundsson nicht zur Verfügung stehen. Gerade offensiv fehlt Island jegliche Qualität, deshalb wird bei Liechtenstein vs. Island von der Prognose auf den Kantersieg abgeraten.


Voraussichtliche Aufstellung von Island:

Halldorsson – Skulason, Ingason, Arnason, Saevarsson – Sigurdsson, Gunnarsson, Bjarnason – Traustason, Bödvarsson, Gudmundsson

Letzte Spiele von Island:

Liechtenstein – Island Wettquoten im Vergleich 31.03.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 08.05.2021, 16:05
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

In der Datenbank sind bisher sieben Länderspiele zwischen Liechtenstein und Island zu finden. Der Tipp auf den Sieg des Underdogs aus dem Fürstentum war dabei tatsächlich einmal die richtige Wahl. In der Qualifikation für die Europameisterschaft 2008 in der Schweiz und Österreich konnte sich Liechtenstein im Heimspiel überraschend mit 3:0 durchsetzen.

Das bisher letzte Spiel ging im Sommer 2016 über die Bühne. Island feierte dabei wenige Tage vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft einen klaren 4:0-Erfolg.

Statistik Highlights für Liechtenstein Liechtenstein gegen Island Iceland

 

Wettbasis-Prognose & Liechtenstein Liechtenstein – Island Iceland Tipp

Die beiden Nachzügler in der Deutschland-Gruppe stehen sich am Mittwochabend im Rheinparkstadion von Vaduz gegenüber. Trotz des nahezu identischen Auftakts in die Qualifikation sehen die besten Buchmacher einen klaren Favoriten und zwischen Liechtenstein und Island werden lediglich Quoten um die 1.10-1.5 für den Auswärtssieg angeboten.

Key-Facts – Liechtenstein vs. Island Tipp
  • Liechtenstein-Trainer Stocklasa fordert einen mutigen Auftritt von seiner Nationalmannschaft
  • Island feierte beim letzten Duell 2016 einen 4:0-Erfolg
  • Island im freien Fall – neun Niederlagen in den letzten zehn Länderspielen

Trotz des unglaublichen Negativlaufs der Gäste wäre ein erneuter Punktverlust sicherlich eine große Sensation, allerdings ist ein Tipp auf die Gäste bei dieser Quotenverteilung nicht lukrativ. Schließlich hat Island derzeit immense Probleme im Offensivspiel und somit könnte sich durchaus ein Geduldsspiel entwickeln.

Durch die Erkenntnisse der jüngsten Ergebnisse wird beim Länderspiel zwischen Liechtenstein und Island die Prognose auf den etwas riskanteren Handicap-Tipp Liechtenstein +2 Tore empfohlen. Ein Gästesieg mit mindestens drei Toren Differenz ist bei dieser Ausgangslage keineswegs zu erwarten und bei zwei Toren Differenz würde zumindest ein Cashback erfolgen. Allerdings hat das Spiel durchaus das Potential, an der Überraschung zu schnuppern.

Liechtenstein Liechtenstein vs. Island Iceland – beste Quoten WM Quali 2022

Liechtenstein Sieg Liechtenstein: 36.00 @Betsson
Unentschieden: 9.00 @Bwin
Iceland Sieg Island: 1.15 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Liechtenstein / Unentschieden / Sieg Island:

1
2%
X
11%
2
87%

Liechtenstein Liechtenstein – Island Iceland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 3.75 @Bet365
NEIN: 1.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 29.03.2021, 21:03
* 18+ | AGB beachten