18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Bundesliga Tipps

Leverkusen vs. Dortmund Tipp, Prognose & Quoten 29.01.2023 – Bundesliga

Terzic oder Xabi Alonso - wer setzt die Aufholjagd fort?

Marcel Niesner  29. Januar 2023
Leverkusen vs Dortmund
Unser Tipp
Über 3 Tore (asiatisch) zu Quote 1.9
Wettbewerb Bundesliga
Datum 29.01.2023, 17:30 Uhr
Einsatz 7/10

Bet365

  • Leverkusen steht bei 5 BL-Siegen in Folge
  • Beide Teams sind mit 2 Siegen ins Kalenderjahr gestartet
  • In den letzten 4 Bayer-Heimspielen gegen den BVB fielen 23 Tore
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:57
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Leverkusen Dortmund Tipp
Begegnen sich Leverkusen (im Bild: Wirtz) und Dortmund auf Augenhöhe? © IMAGO / Team 2, 25.01.2023
Es mag ein Qualitätsmerkmal sein, knappe Spiele zu gewinnen. Gleichzeitig zeugt es aber von wenig umgesetzter Qualität, wenn eine qualitativ hochwertig besetzte Mannschaft wie Borussia Dortmund zuhause gegen den FC Augsburg oder auch in Mainz eigentlich bis zur letzten Sekunde um drei Punkte zittern muss. Nichtsdestotrotz sind die Schwarz-Gelben mit der maximalen Ausbeute von sechs Zählern aus der Winterpause gekommen und haben sich im Klassement bereits auf Position fünf verbessert.
 

 

Inhaltsverzeichnis

Am Sonntag wartet nun aber der erste richtige Härtetest auf den BVB. Zu Gast ist die Terzic-Elf ab 17:30 Uhr in der BayArena. Vor dem namhaften Topspiel Leverkusen gegen Dortmund einen Tipp auf den Spielausgang abzugeben, gestaltet sich insofern sehr kompliziert, als dass in den vergangenen drei Bundesligaspielzeiten stets beide Teams jeweils ein Match gewinnen konnten. Nach dem Gesetz der Serie wäre aufgrund des 1:0-Hinspielerfolgs der Borussia nun wieder die Werkself an der Reihe…

Leverkusen – Dortmund Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Über 3 Tore (asiatisch) 1.90


Bet365

gering
Beide treffen (1.HZ) 3.40


Bet3000

hoch
X2 & Beide treffen 2.25


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:57
* 18+ | AGB beachten

Die Gäste werden sich jedoch mit aller Macht zur Wehr setzen, insbesondere auch, um einen direkten Konkurrenten um die vorderen Plätze weiterhin auf mindestens sieben Zähler zu distanzieren. Dass das Momentum nach fünf Siegen in Folge eher aufseiten der Heimmannschaft zu verorten ist, dürfte nicht überraschen.

Nicht umsonst werden vor dem Duell Leverkusen gegen Dortmund etwas geringere Quoten auf den Sieg der Hausherren angeboten. Weitaus interessanter scheint jedoch eine Wette auf dem Tor-Markt, denn in Anbetracht der starken Offensivreihen glauben wir an ein munteres Match mit einigen Treffern.

Unser Value Tipp:
Beide treffen (1.HZ)
bei Bet3000 zu 3.40
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:57
* 18+ | AGB beachten

Germany Leverkusen – Statistik & aktuelle Form

Lange Zeit mussten die Fans von Bayer Leverkusen auf diesen Moment warten. Inzwischen scheint es bei der Werkself jedoch endlich ‘Klick’ gemacht zu haben. Nach einem desaströsen Saisonstart und nur einem einzigen Sieg an den ersten acht Spieltagen haben sich die Rheinländer bereits in den letzten Partien vor der Winterpause gefangen und den Positivtrend nun auch nach den spielfreien zwei Monaten prolongiert.

Fünf Bundesligaspiele in Folge konnte Bayer siegreich gestalten. Gemeinsam mit dem VfL Wolfsburg ist Leverkusen das formstärkste Team im deutschen Oberhaus. Übrigens: Sechs aufeinanderfolgende Siege in der besten Fußballliga der Republik gelangen dem derzeitigen Tabellenachten zuletzt vor über sechs Jahren. Im Zuge der damals sogar sieben Matches andauernden Siegesserie saß noch ein gewisser Roger Schmidt auf der Bank.

Die Betano 20€ Freiwette!

Betano 20€ Freiwette
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+ | Nur für Neukunden

Baut Xabi Alonso seine Siegesserie mit der Werkself aus?

Nach den relativ souveränen Erfolgen in Gladbach (3:2) sowie zuhause gegen den VfL Bochum (2:0) strotzt die Mannschaft von Trainer Xabi Alonso nur so vor Selbstvertrauen. Der spanische Coach kann zudem auf eine beeindruckende Heimbilanz blicken, denn unter seiner Leitung hat Bayer keines der fünf absolvierten BL-Heimspiele verloren und stattdessen 13 von möglichen 15 Punkten geholt. Allerdings fiel die Gegnerschaft mit Schalke, Stuttgart oder Bochum in diesem Zeitraum eben auch moderat aus.

Am Sonntag wartet nun eine ganz andere und knackigere Herausforderung. Vor allem die Defensive, die in vier der angesprochenen fünf Heimspiele ohne Gegentor blieb, dürfte weitaus mehr gefordert werden. Dass sich Jonathan Tah, Edmond Tapsoba und Co. unter zunehmenden Druck mehr Fehler erlauben und auch Schwächen offenbaren, unterstreichen die bereits 28 kassierten Gegentore in Summe. Kein anderes Team aus der oberen Tabellenhälfte stellt eine schwächere Abwehr als die Leverkusener.

Wir rücken daher zwischen Leverkusen und Dortmund die Quoten auf Über-Tore in den Fokus und argumentieren zusätzlich damit, dass in den jüngsten vier Bayer-Heimspielen gegen den BVB insgesamt 23 Tore fielen, also fast vier im Schnitt pro Begegnung. Weil Xabi Alonso ein Freund der Belastungssteuerung und Rotation ist, könnte es erneut einige Wechsel in der Startelf geben. Sollten die angeschlagenen Aranguiz und Schick zurückkehren, stünde dem Spanier der gesamte Kader zur Verfügung.


Voraussichtliche Aufstellung von Leverkusen:

Hradecky – Tapsoba, Tah, Hincapie – Frimpong, Palacios, Andrich, Bakker – Diaby, Wirtz, Adli

Letzte Spiele von Leverkusen:

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Bei der Weltmeisterschaft war Giovanni Reyna beim amerikanischen Nationaltrainer Gregg Berhalter noch in Ungnade gefallen. Der hochtalentierte Offensivspieler durfte sein Können in Katar kaum unter Beweis stellen und hatte mental mit den auch medial hochgepushten Folgen extrem zu kämpfen. Umso höher sind seine Leistungen an den ersten beiden Spieltagen nach der Winterpause einzuschätzen. Als Joker erzielte der Sohn der BVB-Legende Claudio Reyna sowohl gegen den FC Augsburg (4:3) als auch in Mainz (2:1) jeweils das Siegtor.

Rein ergebnistechnisch haben die Schwarz-Gelben einen vielversprechenden Start ins Fußballjahr 2023 hingelegt. Mit Blick auf die Leistungen besteht allerdings noch viel Optimierungsbedarf. Speziell in der Defensive.
Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Die Ergebnisse täuschen über die Defensivschwächen (nicht) hinweg

Die wirkte in beiden Partien alles andere als sattelfest und leistete sich vor allem gegen den FCA mal wieder unerklärliche Aussetzer. Lediglich in zwei der vergangenen zehn Bundesligapartien konnte der BVB die weiße Weste wahren. 18 Gegentore in diesem Zeitraum sind natürlich viel zu viele, um ernsthaft nochmal ins Titelrennen in Deutschland eingreifen zu können.

Nachdem die Verteidigungsleistung schon gegen statistisch biedere Offensivmannschaften Sorgen bereitete, sind wir nun sehr gespannt, wie sich Süle, Schlotterbeck und/oder Hummels gegen die technisch versierte Highspeed-Offensive der Werkself schlagen wird. Wir rechnen auf jeden Fall mit dem einen oder anderen Tor und empfehlen zwischen Leverkusen und Dortmund einerseits die Quoten auf Treffer beider Teams, andererseits aber auch diverse Über-Wetten.

Edin Terzic hat die Qual der Wahl

Fakt ist nämlich auch, dass die Borussia-Offensive viel mehr Punch hat als noch vor Jahresfrist. Das liegt zum einen natürlich an der Rückkehr einiger Spieler, die den Konkurrenzkampf anheizen und auch als Einwechselspieler der Partie einen veränderten Stempel aufdrücken können. Zum anderen aber auch an der neuen Stärke nach Standardsituationen. An den letzten drei Spieltagen gelangen genauso viele Tore nach ruhenden Bällen wie in den ersten 14 Runden dieser Saison. Gegen Mainz führte ein Eckball gar zum wichtigen Siegtreffer.

Im Vergleich zur Startelf gegen Mainz sind Veränderungen denkbar. Hummels wäre ein Kandidat für die Anfangsformation, Reyna drängt ebenfalls in die Mannschaft und Jude Bellingham kehrt nach Gelbsperre auf jeden Fall zurück ins Team. In der Spitze könnte zudem erstmals Haller von Anfang an spielen. Marco Reus hat seine Erkältung auskuriert und wird zunächst auf der Bank Platz nehmen. An Optionen mangelt es Edin Terzic definitiv nicht.


Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:

Kobel – Ryerson, Süle, N. Schlotterbeck, Guerreiro – Can – Adeyemi, Brandt, Bellingham, Reyna – Moukoko

Letzte Spiele von Dortmund:

Unser Leverkusen – Dortmund Tipp im Quotenvergleich 29.01.2023 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 29.05.2024, 14:00

Leverkusen – Dortmund Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum 88. Mal begegnen sich die Vereine in der höchsten deutschen Spielklasse. Mit 35 Erfolgen gegenüber 30 Niederlagen und 22 Unentschieden führt Borussia Dortmund den direkten Vergleich an. Der BVB konnte auch das Hinspiel der laufenden Saison am ersten Spieltag knapp mit 1:0 gewinnen. Marco Reus besorgte damals schon in der zehnten Spielminute den goldenen Treffer für die Schwarz-Gelben, die nun erstmals seit 2018/19 wieder Hin- und Rückspiel gegen Leverkusen gewinnen könnten.

Weitaus interessanter als die relativ ausgeglichene Head-to-Head-Bilanz ist die Tatsache, dass in acht der vergangenen zehn Bundesligaduelle dieser Teams mindestens vier Treffer fielen. In sechs dieser angesprochenen zehn Matches konnte einer der beiden Vereine eigenständig vier oder mehr Tore bejubeln. Spektakel scheint am Sonntag im letzten Match des 18. BL-Spieltags garantiert.

Statistik Highlights für Germany Leverkusen gegen Dortmund Germany


 

Wettbasis-Prognose & Germany Leverkusen – Dortmund Germany Tipp

Der erste Rückrundenspieltag in der Bundesliga hält einige spannende Duelle bereit. Neben dem Topspiel am Samstagabend zwischen Bayern und Frankfurt freuen wir uns ebenso auf das Hautpstadt-Derby Hertha vs. Union sowie am Sonntagabend auf das Verfolgerduell Leverkusen gegen Dortmund. Gemäß der Wettquoten begegnen sich zwei Teams auf Augenhöhe. Ein klarer Favorit wird von den Buchmachern nicht benannt.

Auch wir halten uns mit einer Wette auf dem Drei-Weg-Markt zurück und erwarten stattdessen das ein oder andere Tor. In den jüngsten vier Leverkusener Heimspielen gegen den BVB fielen in Summe 23 Tore. Beide Mannschaften verfügen über herausragend besetzte Offensivreihen, offenbarten im bisherigen Saisonverlauf aber große Defizite im Defensivbereich. Hinzu kommt, dass sowohl der Gastgeber als auch der Gast mit zwei Siegen sehr positiv und selbstbewusst ins neue Jahr gestartet sind.

Opta-Facts – Leverkusen vs. Dortmund Tipp
  • Leverkusen steht bei 5 BL-Siegen in Folge
  • Unter Xabi Alonso hat die Werkself noch kein Heimspiel verloren (4-1-0)
  • Beide Teams sind mit 2 Siegen ins Kalenderjahr gestartet
  • In den letzten 4 BL-Heimspielen von Bayer gegen den BVB fielen 23 Tore
  • In 8 der letzten 10 BL-Duelle dieser Teams gab es mehr als drei Tore

Wir haben uns deshalb dafür entschieden, zwischen Leverkusen und Dortmund einen Tipp auf Über-Tore abzugeben. Hierzu haben wir das asiatische Over 3 genommen, was nichts anderes bedeutet, als dass ab dem vierten Tor im Spielverlauf die Wette durchgeht. Bei exakt drei Treffern gibt es den Einsatz zurück und nur bei zwei oder weniger Torerfolgen ist der von uns mutig gewählte Einsatz von sieben Units weg. Als Top-Quote haben wir bei Bet365 eine solide 1.90 gefunden.

Abschließend verweisen wir noch auf meine neun Bundesliga Tipps, die ihr euch auf dem Wettbasis YouTube-Channel und ganz speziell in der neuen Beidfüßig-Folge zur Bundesliga zu Gemüte führen könnt. Schreibt eure Meinungen gerne in die Kommentare und lasst, wenn es noch nicht passiert ist, gerne ein Abo da!
 

Sorgt Wrexham für die nächste Überraschung im FA Cup?
Wrexham vs. Sheffield United, 29.01.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Leverkusen vs. Dortmund Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Leverkusen: 2.50 @Bet365
Unentschieden: 3.80 @Bet365
Germany Sieg Dortmund: 2.72 @Betano

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leverkusen / Unentschieden / Sieg Dortmund:

1
39%
X
25%
2
36%

Germany Leverkusen – Dortmund Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:57
* 18+ | AGB beachten

Infografik Leverkusen Dortmund Januar 2023

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen