Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Leicester vs. Nottingham Tipp, Prognose & Quoten 03.10.2022 – Premier League

Gelingt den Foxes der Schritt aus der Krise?

Dominic Martin  3. Oktober 2022
Leicester vs Nottingham
Unser Tipp
Über 3.5 zu Quote 2.62
Wettbewerb Premier League
Datum 03.10.2022, 21:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 02.10.2022, 10:02
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Leicester Nottingham Tipp
Gewinnen Vardy & Co. das Match gegen Nottingham? © IMAGO / Offside Sports Photography, 01.09.2022

Der achte Spieltag der englischen Premier League brachte zwei prestigeträchtige Derbys und wird am Montagabend mit einem Kellerduell abgeschlossen. Im King Power Stadium stehen sich ab 21 Uhr Gastgeber Leicester und Aufsteiger Nottingham gegenüber. Die Hausherren sind bisher die große Enttäuschung der Saison und das einzige Premier-League-Team, das 2022/23 noch ohne Ligasieg ist. Dementsprechend findet sich die Rodgers-Elf am Tabellenende wieder.

Inhaltsverzeichnis

Nicht viel besser ist die Situation beim Premier-League-Rückkehrer aus Nottingham. Die völlig neu formierte Mannschaft hat bisher noch nicht zueinander gefunden und rangiert mit vier Zählern aus sieben Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Saison ist zwar noch lang, doch eine weitere Niederlage würde die Krise bei beiden Mannschaften nochmals deutlich verschärfen. Trotz katastrophaler Bilanz sehen die Buchmacher Leicester gegen Nottingham laut aktuellen Wettquoten als relativ klaren Favoriten an. Für den Heimsieg locken Quoten im Bereich 1.70, der Sieg der Gäste würde im Erfolgsfall bis zum 4,4-fachen Einsatz bringen.

Leicester – Nottingham Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Über 3.5 2.62


Bet365

gering
Treffen Beide? Ja 1.62


ADMIRALBET

gering
Leicester 1.70


BildBet

gering
Wettquoten Stand: 02.10.2022, 10:02
* 18+ | AGB beachten

Aufgrund der bisherigen Ergebnisse wird bei beiden Mannschaften keine spielerische Gala-Vorstellung zu erwarten sein, vielmehr wird der Kampf im Vordergrund stehen. Vor allem für die Rodgers-Elf heißt es „Verlieren verboten“, denn ansonsten geht schon frühzeitig der Anschluss an den Rest der Liga verloren.

Unser Value Tipp:
Treffen Beide? Ja
bei ADMIRALBET zu 1.62
Wettquoten Stand: 02.10.2022, 10:02
* 18+ | AGB beachten

Leicester – Statistik & aktuelle Form

Es ist noch nicht lange her, da wurde Leicester-Trainer Brendan Rodgers als heißer Kandidat für die absoluten Topmannschaften gehandelt. Unter dem ehemaligen Liverpool-Trainer erreichten die Foxes zwei Mal in Folge den fünften Platz und verpassten nur hauchdünn die Königsklasse. In der vergangenen Saison wurde als Tabellenachter die Qualifikation für Europa knapp verpasst.

Neu mit deutscher Lizenz: Happybet

Happybet Bonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Einzige sieglose Mannschaft

Die aktuellen Ergebnisse in dieser Saison waren aber keineswegs zu erwarten. Während der Fußball immer noch schnelllebiger wird, war bei den Foxes Kontinuität angesagt. Im Grunde genommen gab es nur drei erwähnenswerte Transfers, wovon mit Stammtorhüter Kasper Schmeichel und Wesley Fofana zwei Akteure den Verein verließen. Als Fofana-Ersatz wurde Wout Faes von Stade Reims verpflichtet.

Gerade der Schmeichel-Abgang, der intern mit Danny Ward kompensiert werden sollte, hinterlässt jedoch eine riesengroße Lücke. Auch wenn Ward nicht alleine Schuld an der derzeit prekären Situation ist, ohne Schmeichel ging jegliche Stabilität in der Defensive verloren. In den ersten sieben Ligaspielen blieb Leicester nicht nur sieglos, sondern musste auch nicht weniger als 22 (!) Gegentreffer hinnehmen. 

Durchschnittlich ergibt dies somit mehr als drei Gegentore pro Spiel, wobei Ward in den letzten Partien gleich elf Mal hinter sich greifen musste (2:5 gegen Brighton, 2:6 gegen Tottenham). Zehn selbst erzielte Treffer ergeben bisher 32 Tore in sieben Saisonspielen, durchschnittlich also 4.57 Treffer pro Spiel. Dies stellt den absoluten Höchstwert in der laufenden Premier-League-Saison. Dahin ist zwischen Leicester und Nottingham sowohl die Prognose auf Treffer beider Teams als auch eine Über-Wette absolut naheliegend.


Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:

Ward – Justin, Evans, Faes, Castagne – Ndidi – Barnes, Tielemans, Drewsbury-Hall, Maddison – Vardy

Letzte Spiele von Leicester:

Letzte Spiele
08/11/202208/1120:45
08/11/202208/11
3-0
-
05/11/202205/1118:30
05/11/202205/11
0-2
-
29/10/202229/1013:30
29/10/202229/10
0-1
-
23/10/202223/1015:00
23/10/202223/10
0-4
-
20/10/202220/1021:15
20/10/202220/10
2-0
-

Nottingham – Statistik & aktuelle Form

Während bei Leicester im Sommer Kontinuität herrschte, war der Premier-League-Rückkehrer aus Nottingham das komplette Gegenteile. Phasenweise entstand das Gefühl, dass die Klubverantwortlichen sich wie in einem Manager-Spiel befinden und feuchtfröhlich den Kader mit allen möglichen Akteuren verstärken. Durch die enormen Einnahmen des TV-Vertrags wurde quasi der komplette Kader runderneuert. Schlussendlich hat der Klub mehr Ausgaben getätigt als beispielsweise PSG oder Bayern München. Die Neuzugänge kosteten stolze 162 Millionen Euro.

Der Fokus wurde dabei größtenteils auf recht junge Spieler gelegt, die jedoch schon bei ihren bisherigen Stationen Erfahrung sammelten. Die Neuzugänge versprechen zweifelsohne einen Anstieg der Qualität, doch wenig überraschend benötigt die völlig neu formierte Mannschaft Zeit. Zeit ist jedoch im Fußball mittlerweile ein seltenes Gut und somit muss Cheftrainer Steve Cooper allmählich mit Ergebnissen überzeugen, sonst könnte es auch auf der Trainerbank bald einen Neuzugang geben.
 
Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+
 

Vier Niederlagen in Serie – 14 Gegentore

Nach über 23 Jahren ohne Premier-League-Fußball war die Freude bei den Anhängern der „Tricky Trees“ (der zweite gängige Spitzname neben Garibaldi Reds) riesengroß. Vier Punkte aus den ersten drei Spielen sorgten zudem für einen durchaus gelungenen Saisonstart. Dieser ist mittlerweile jedoch längst vergessen, denn die letzten vier Ligaspiele endeten allesamt mit einer Niederlage.

Dabei offenbarte auch Nottingham ein großes Probleme in der Defensive. Bei diesen vier Niederlagen musste Torhüter Dean Henderson stets mindestens zwei Mal hinter sich greifen, insgesamt sogar ganze 14 Mal. Gegen Mitaufsteiger Bournemouth und Fulham gab Nottingham eine 2:0- beziehungsweise 1:0-Führung aus der Hand und stand schlussendlich mit leeren Händen da. Nachdem zu Saisonbeginn die Offensive noch mit Toren gegeizt hatte (zwei aus fünf Spielen), zeigte sich diese zuletzt verbessert. Auch diese Statistiken sprechen zwischen Leicester und Nottingham für den Tipp auf Tore auf beiden Seiten.

Sollte das Spiel am Montag im King Power Stadium verloren gehen, würde Nottingham erstmals in einer Liga seit Januar 2004 fünf Pleiten am Stück kassieren. Ein Szenario, das durchaus wahrscheinlich erscheint. Insbesondere nach Ballverlusten präsentiert sich die Mannschaft extrem schwach in der Rückwärtsbewegung. Vier Gegentreffer kassierte die Mannschaft nach Ballverlusten in der eigenen Hälfte.


Voraussichtliche Aufstellung von Nottingham:

Henderson – Cook, McKenna, Boly – Lodi, Yates, Freuler, Williams – Gibbs-White – Awoniyi, Johnson

Letzte Spiele von Nottingham:

Letzte Spiele
30/10/202230/1016:00
30/10/202230/10
5-0
-
22/10/202222/1013:30
22/10/202222/10
1-0
-
18/10/202218/1020:30
18/10/202218/10
0-0
-

Unser Leicester – Nottingham Tipp im Quotenvergleich 03.10.2022 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 04.12.2022, 20:11
* 18+ | AGB beachten

Leicester – Nottingham Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Erstmals seit Februar 2014 stehen sich die beiden Mannschaften wieder in einem Ligaspiel gegenüber. Keinerlei gute Erinnerungen haben die Foxes an den Liga-Rückkehrer aus Nottingham. Nur eines der letzten sieben Duelle konnte Leicester gewinnen (vier Remis, zwei Niederlagen). Und auch im englischen Fußball-Oberhaus spricht das Head-to-Head tendenziell für den Aufsteiger, die nur eines der sechs bisherigen Premier-League-Duelle verloren haben. Das letzte Premier-League-Duell im Mai 1999 (1:0 für Nottingham) war zugleich das letzte PL-Spiel für die Garibaldi Reds bis zum Beginn dieser Saison.

Statistik Highlights für Leicester gegen Nottingham

Wettbasis-Prognose & Leicester – Nottingham Tipp

Mehr Krisenduell ist in der englischen Premier League aktuell gar nicht möglich. Sollte Leicester erneut ohne Zählbares dastehen, würde Cheftrainer Brendan Rodgers einen persönlichen Negativrekord erreichen. Noch nie zuvor verlor er drei Liga-Heimspiele in Serie. Da sich auch die Gäste in erschreckend schwacher Verfassung befinden, ist zwischen Leicester und Nottingham eine Prognose auf den Sieger kein einfaches Unterfangen. Die Tendenz geht zwar in Richtung der Hausherren, der Einsatz sollte bei den aktuellen Quoten jedoch moderat gewählt werden für diese Wette.

Opta-Facts – Leicester vs. Nottingham Tipp
  • Im letzten PL-Spiel – im Mai 1999 – gewann Nottingham mit 1:0 gegen Leicester
  • Die Foxes haben nur eines der letzten sieben Duelle gegen die Garibaldi Reds gewonnen
  • In der Saison 2021/22 setzte sich Nottingham im FA Cup deutlich mit 4:1 durch
  • Katastrophaler Saisonstart für die Rodgers-Elf – nur ein Punkt aus sieben Spielen
  • Löchrige Leicester-Defensive – 22 Gegentore in sieben Spielen
  • Der neu formierte Aufsteiger verlor die letzten vier Spiele – jedes Mal gab es mindestens zwei Gegentreffer
  • Hoffnungsträger James Maddison – elf Scorerpunkte in den letzten zehn PL-Spielen für Leicester

Weitaus interessanter als eine Wette auf den Sieger dieser Partie sind die Wetten auf viele Tore. Beide Mannschaften haben derzeit große Probleme im Spiel ohne Ball und laden den jeweiligen Gegner durch eklatante Fehler quasi zum Toreschießen ein. Zudem gibt es auf beiden Seiten eine Offensive, die hochkarätig besetzt ist und enorme Torgefahr ausstrahlt.

Nicht nur ein Über 2,5 ist dahingehend interessant, sondern schlussendlich werden fünf Units Einsatz im Spiel Leicester gegen Nottingham für die Prognose auf mindestens vier Treffer empfohlen. Bei Leicester endeten bisher vier Spiele mit mindestens vier Treffern, bei Nottingham drei. Eine 2.62 ist hierbei zu hoch angesetzt.
 

Halten die Vallecanos das Schlusslicht auf Abstand?
Rayo Vallecano vs. Elche, 03.10.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

Leicester vs. Nottingham – beste Quoten Premier League

Sieg Leicester: 1.78 @Betway
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Sieg Nottingham: 4.40 @ADMIRALBET

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leicester / Unentschieden / Sieg Nottingham:

1
54%
X
24%
2
22%

Leicester – Nottingham – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 02.10.2022, 10:02
* 18+ | AGB beachten
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen