Leicester vs. Brighton Tipp, Prognose & Quoten 23.06.2020 – Premier League

Zehnter Heimsieg für die Foxes in der laufenden Saison?

/
Söyüncü (Leicester)
Söyüncü (Leicester) © imago image
Spiel: Leicester - Brighton
Tipp: Handicap: Sieg Heim -1,5
Quote: 3 (Stand: 21.06.2020, 20:54)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 23.06.2020, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 6 / 10

Ein Tag ohne Fußball? In den letzten Wochen war dies lange Zeit die bittere Realität, doch jeder Nachteil hat auch einen Vorteil. In diesen Tagen steht täglich Fußball auf höchstem Niveau auf dem Programm. Bereits am Dienstag wird der 31. Spieltag der englischen Premier League mit dem Duell zwischen Leicester und Brighton angepfiffen.

Der Blick auf den Wettbasis Tabellenservice zeigt, dass zwischen den beiden Teams gefühlte Welten liegen. Trotzdem hat der Re-Start eine Gemeinsamkeit mit sich gebracht – nämlich der Last-Minute Wahnsinn. Leicester verspielte in der Nachspielzeit den Sieg, während Brighton mit einem Treffer in letzter Sekunde ein Sensationssieg glückte.

Nichtsdestotrotz wird die Potter-Elf am Dienstagabend im King Power Stadium beim Tabellendritten als klarer Außenseiter gehandelt. Im Wettbasis Quotenvergleich sind zwischen Leicester und Brighton Quoten um die 1,70 für den Heimsieg zu finden.

Spielbeginn ist am Dienstagabend um 19 Uhr. Fans des englischen Fußballs sollten sich für die kommende Zeit unsere Tipp-Kategorie Premier League auf alle Fälle in den Favoriten abspeichern. Detaillierte Vorschauen zu allen PL-Spielen werden dort veröffentlicht.

OhmBet

Unser Value Tipp:
Über 2,5
1.88

Bei OhmBet wetten

Wettquoten Stand: 21.06.2020, 20:54

England Leicester – Statistik & aktuelle Form

Lange Zeit durfte sich das Team von Ex-Liverpool Cheftrainer Brendan Rodgers als „erster Verfolger“ der Reds bezeichnen. Vor der langen Zwangspause ging der Mannschaft jedoch scheinbar ein wenig die Puste aus und die Ergebnisse zu Beginn des Kalenderjahres 2020 ließen ein wenig zu wünschen übrig.

Nur ein Sieg in den letzten sechs PL-Spielen

Die nackten Zahlen beim Blick auf die letzten Resultate im englischen Fußball-Oberhaus lassen nicht unbedingt darauf schließen, dass die Foxes ein heißer Kandidat für die UEFA Champions League darstellen. Von den jüngsten sechs Partien wurde nur eine siegreich gestaltet – das 4:0 gegen Aston Villa vor der langen Unterbrechung.

Trotz der schwächeren Ergebnisse im Kalenderjahr 2020 fällt das Fazit beim Sensationsmeister aus dem Jahr 2016 absolut positiv aus. 54 Zähler bedeuten Rang drei in der Tabelle und acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenfünften Manchester United. Die Rückkehr in die UEFA Champions League ist angesichts der derzeitigen Tabellensituation zum Greifen nah.
 

ComeOn Bonus Freiwette
AGB gelten | 18+

 

Vardy auf dem Weg zur Torjägerkanone

Insgesamt präsentiert sich die Rodgers-Elf in dieser Spielzeit vor allem im heimischen King Power Stadium bärenstark. Neun der 15 Heimspiele wurden siegreich gestaltet, nur drei Niederlagen kassierte der CL-Aspirant auf heimischem Platz. Allerdings musste Leicester diese drei Niederlagen in den jüngsten sechs Heimspielen verkraften (Liverpool, Manchester City und Southampton waren die Gegner).

Beim 4:0 Erfolg im März beendete Topstürmer Jamie Vardy seine Durststrecke und konnte endlich wieder einen Treffer bejubeln. Der mittlerweile 19-fache Saisontorschütze blieb zwischen dem 21. Dezember und dem 9. März in sieben Premier League Spielen ohne Torerfolg und traf gegen die Villians dann doppelt. Mit 19 Treffern führt Vardy die Torschützenliste der englischen Premier League aktuell an und hat zwei Tore Vorsprung auf Aubameyang und Aguero.

Verzichten muss Rodgers am Dienstagabend nur auf Rechtsverteidiger Ricardo Pereira, der Portugiese wird wohl frühestens wieder im Oktober zur Verfügung stehen. James Justin lieferte beim Remis gegen Watford auf der RV-Position eine gute Leistung ab und bekam von Rodgers großes Los ausgesprochen.

Voraussichtliche Aufstellung von Leicester:
Schmeichel – Chilwell, Evans, Söyüncü, Justin – Ndidi – Barnes, Maddison, Tielemans, Albrighton – Vardy

Letzte Spiele von Leicester:

England Brighton – Statistik & aktuelle Form

Beim Re-Start stand vor allem der 23-jährige Franzose Neal Maupay im Mittelpunkt. Nach einem Zweikampf mit Bernd Leno musste der deutsche Torhüter ausgewechselt werden und von der Trage aus wollte er den Franzosen mitverantwortlich für die Verletzung machen, dieser zuckte jedoch nur mit den Schultern.

Fußball wurde auch noch gespielt und erneut geriet Maupay in den Mittelpunkt. In der Nachspielzeit sorgte sein Last-Minute Treffer für einen wichtigen 2:1 Heimsieg gegen die Gunners. Dank den drei Punkten verschafft sich die Potter-Elf ein wenig Luft im Abstiegskampf.

Fünf Punkte Vorsprung auf Platz 18

Der sensationelle Heimerfolg sorgte dafür, dass die kommenden Aufgaben mit weniger Druck absolviert werden können. Dank des neunten Saisontreffers von Maupay rangieren die Seagulls auf Platz 15 und verfügen über fünf Punkte (und 13 Tore) Vorsprung auf die Cherries des AFC Bournemouth.

Dabei war dieser Erfolg keineswegs zu erwarten, denn vor der langen Pause blieb die Mannschaft nicht weniger als neun Mal ohne vollen Erfolg. In dieser Phase erarbeitete man sich den Ruf als Remiskönig, sechs der neun Spiele endeten mit einer Punkteteilung.
 

 

In der Fremde ein gern gesehener Gast

Nach dem sensationellen Sieg wird das Selbstvertrauen schier grenzenlos sein. Um im King Power Stadion bestehen zu können, wird auch eine Gala-Vorstellung notwendig sein. Doch gerade in der Fremde kann Brighton nur selten überzeugen. Im bisherigen Saisonverlauf wurde die Heimreise nur zwei Mal mit einem Sieg angetreten.

Mit einer 2-5-8 Bilanz gibt es kaum Argumente, die am Dienstag zwischen Leicester und Brighton für die Prognose auf einen Erfolg der Seagulls sprechen.

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:
Ryan – Burn, Dunk, Webster, Schelotto – Bissouma, Pröpper – Mooy, Trossard, Groß – Maupay

Letzte Spiele von Brighton:

Leicester vs. Brighton – Wettquoten Vergleich * – Premier League

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 21:18

England Leicester vs. Brighton England Direkter Vergleich

Insgesamt sieben Partien im englischen Fußball-Oberhaus gab es bisher zwischen den beiden Mannschaften. Die ersten beiden Partien aus der Saison 1980/81 sind für das Duell am Dienstag keineswegs relevant.

Seit der Premier League-Rückkehr von Brighton standen sich die Teams in den letzten drei Spielzeiten fünf Mal gegenüber. Dabei blieben „The Seagulls“ ohne vollen Erfolg, Leicester feierte vier Siege und nur ein einziges Mal gelang Brighton & Hove Albion ein Remis. Im Hinspiel setzte sich die Rodgers-Elf dank zwei Treffern in Halbzeit zwei mit 2:0 durch.

England Leicester vs. Brighton England Statistik Highlights

England Leicester gegen Brighton England Tipp & Prognose – 23.06.2020

Sowohl die Tabelle als auch der direkte Vergleich sprechen zum Auftakt des 31. Spieltags eine klare Sprache. Bei diesen aktuellen Vorzeichen ist zwischen Leicester und Brighton ein Tipp auf die Hausherren sicherlich empfehlenswert. Dies obwohl die Foxes in den letzten Spielen nicht die gewohnten und gewünschten Ergebnisse ablieferten.

Key-Facts – Leicester vs. Brighton Tipp

  • Die Champions League ist zum Greifen nah – acht Punkte Vorsprung auf Rang fünf
  • Seit der PL-Rückkehr von Brighton gelang kein Sieg gegen Leicester (ein Remis, vier Niederlagen)
  • Big-Points im Abstiegskampf – später Maupay-Treffer sorgt für Überraschung gegen Arsenal

Allerdings ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass die Gäste aus dem Süden Englands alles andere als auswärtsstark sind. Nur zwei Auswärtssiege stehen zu Buche und vor allem das Offensivspiel in der Fremde ist nicht überzeugend. Ein Punktgewinn für die Potter-Schützlinge würde als Überraschung bezeichnet werden.

Anstatt zwischen Leicester und Brighton die Quoten für den Heimsieg zu empfehlen, ist ein Tipp auf den Handicap-Sieg die deutlich lukrativere Wahl. Der Blick auf die neun Heimsiege zeigt, dass gleich sechs Mal ein Erfolg mit mindestens zwei Toren Differenz glückte. Diese Statistik sowie die schwache Brighton-Auswärtsbilanz sind deutliche Argumente für diese Wetten.

Die besten Buchmacher auf dem Markt offerieren am Dienstag zwischen Leicester und Brighton für diesen Tipp bis zum dreifachen Einsatz. Die besten Leicester vs. Brighton Wettquoten haben wir beim von uns getesteten Buchmacher Bet3000 gefunden, hierbei lockt eine 3,00 bei der sechs Units Einsatz empfohlen werden.
 

 

England Leicester – Brighton England beste Quoten * Premier League

England Sieg Leicester: 1.75 @Bet3000
Unentschieden: 4.00 @Betsafe
England Sieg Brighton: 5.10 @Unibet

Wettquoten Stand: 21.06.2020, 20:54

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Leicester / Unentschieden / Sieg Brighton:

1: 56%
X: 24%
2: 20%

England Leicester – Brighton England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Wettquoten Stand: 21.06.2020, 20:54