Legia Warschau vs. Glasgow Rangers Tipp, Prognose & Quoten – Europa League Playoffs 2019

Hält die weiße Weste der Wojskowi auch gegen Gerrards Gers?

/
Katic (Rangers)
Katic (Rangers) © imago images / Maj
Spiel: Legia Warschau - Rangers
Tipp:
Quote: 3.25 (Stand: 21.08.2019, 10:43)
Wettbewerb: Europa League Qualifikation
Datum: 22.08.2019, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Fünf Jahre ist es inzwischen her, als Legia Warschau in der Qualifikationsrunde zur Champions League auf Celtic Glasgow prallte. Die Rangers waren derweil nach der Insolvenz gerade von der dritten Liga in die zweithöchste Spielklasse Schottlands aufgestiegen. Mit 2:0 siegten die Wojskowi auswärts in Glasgow, bekamen das Spiel allerdings wegen einer Einwechslung eines gesperrten Spielers als 0:3-Niederlage gewertet.

Verrechnet mit dem 4:1-Heimsieg erfolgte somit wegen der Auswärtstoreregelung das Aus der Legioni?ci. Ein Ereignis, das die Fans bis heute nicht vergessen haben. Und obschon es in den Play-offs zur Europa League gegen den verhassten Stadtrivalen der Celtics geht, haben die Tifosi der Polen bereits mit einem Spruchband im vergangenen Heimspiel eine Invasion in Glasgow für das Rückspiel angekündigt.

Zunächst aber ist das Hinspiel im Stadion Wojska Polskiego zu bestreiten, in dem Legia Warschau gegen Glasgow Rangers laut Quoten der Buchmacher der Außenseiter ist. Eine durchaus verblüffende Einschätzung, denn obschon die Gers bislang acht ihrer neun Pflichtspiele der noch jungen Saison 2019/20 gewannen und viel Momentum mitbringen, spielt bei Legia Warschau gegen Glasgow Rangers für die Prognose in unseren Augen ganz erheblich die defensive Qualität der Hausherren eine Rolle.

Elf Pflichtspiele haben die Wojskowi in den Knochen – und kassierten lediglich in zwei dieser Spiele ein Gegentor. Aktuell sind die Kicker aus der polnischen Hauptstadt gar seit 495 Spielminuten ohne Gegentreffer geblieben. Grund genug für uns, zu hochattraktiven Quoten bei Legia Warschau vs. Glasgow Rangers Tipp 1 anzuspielen.

Erzielen beide Teams mind. 1 Tor?
JA
1.90
NEIN
1.80

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 21.08.2019, 10:43 Uhr)

Poland Legia Warschau – Statistik & aktuelle Form

Legia Warschau Logo

Im April diesen Jahres – die Wojskowi waren als amtierender Double-Sieger im Kampf um die Meisterschaft abgeschlagen – übernahm Aleksandar Vukovi? das Traineramt von Sá Pinto.

Bereits zum dritten Mal nach 2016, als er für vier Tage Interimstrainer war, und 2018, als es immerhin für elf Tage reichte, kehrte das Warschauer Urgestein damit auf den Trainerstuhl zurück und sollte auch dieses Mal eigentlich nur interimsweise bis Saisonende den Stuhl für den nächsten Cheftrainer warmhalten. Aus dem Inzermezzo, das am Ende mit Platz zwei in der Meisterrunde endete, wurde nun aber ein dauerhaftes Engagement.

Dabei hat Aleksandar Vukovi? schon jetzt seinen Stempel in der Spielweise der Mannschaft hinterlassen. Standen die Legioni?ci bislang vorwiegend für Offensivfußball, der bei steter Orientierung nach vorne eben immer auch anfällig für Gegentore war, so steht Legia Warschau aktuell nach den ersten elf Pflichtspielen der Saison 2019/20 vor allem für defensive Stabilität. Das beweisen neun von elf Spielen ohne Gegentreffer sowie eine aktuelle Serie von 495 Spielminuten, in denen die Null gehalten wurde.

[pullquote align=“right“ cite=“Aleksandar Vukovi? bei Sportowefakty“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Wir haben eine sehr schwierige Aufgabe vor uns, aber Legia hat auch eine eigene Tradition, Ambition und Ehre.“[/pullquote]

Umso bemerkenswerter ist, dass der 13-fache polnische Meister derzeit wegen genau dieser defensiven Spielweise kritisiert wird. Denn der Fokus auf die eigene Verteidigung ging zuletzt oftmals zu Lasten der Offensive. Gegen Zaglebie reichte es am Sonntag bei der Generalprobe zwar für einen 1:0-Sieg, bei dem Marko Vesovic bereits in der 19. Spielminute das goldene Tor des Tages im Stadion Wojska Polskiego erzielte.

Drei der letzten fünf Pflichtspiele endeten aber mit einem torlosen Remis – darunter auch das Rückspiel auswärts in Finnland bei Kuopion PS und das Hinspiel gegen Atromitos Athen, mit denen die Wojskowi es in den beiden Qualifikationsrunden zuvor zu tun hatten.

Obschon die Legioni?ci jeweils der klare Favorit waren, stand am Ende nur ein knappes Weiterkommen zu Buche. Am Ende des Tages würde es Legia Warschau gegen Glasgow Rangers – laut Quoten der Buchmacher sind die Polen nun der Underdog – aber völlig reichen, erneut in beiden Spielen ohne Gegentreffer zu bleiben, sofern entweder zuhause oder auswärts in Schottland in den insgesamt 180 Spielminuten ein eigenes Tor gelingt.

Voraussichtliche Aufstellung von Legia Warschau:
Majecki – Rocha – Jedrzejczyk – Lewczuk – Stolarski – Martins – Cafú – Gvilia – Luquinhas – Vesovic – Kulenovic

Letzte Spiele von Legia Warschau:
18.08.2019 – Legia Warschau vs. Zaglebie Lubin 1:0 (Ekstraklasa)
14.08.2019 – Atromitos Athen vs. Legia Warschau 0:2 (Europa League)
08.08.2019 – Legia Warschau vs. Atromitos Athen 0:0 (Europa League)
04.08.2019 – Legia Warschau vs. Slask Wroclaw 0:0 (Ekstraklasa)
01.08.2019 – Kuopoi vs. Legia Warschau 0:0 (Europa League)

Legia Warschau vs. Glasgow Rangers – Wettquoten Vergleich * – Europa League Playoffs 2019

Bet365 Logo Betfair Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Legia Warschau
3.10 3.25 3.05 3.00
Unentschieden 3.20 3.00 3.05 3.00
Glasgow Rangers
2.30 2.30 2.35 2.30

(Wettquoten vom 21.08.2019, 10:43 Uhr)

Scotland Glasgow Rangers – Statistik & aktuelle Form

Glasgow Rangers Logo

Neun Spiele, acht Siege, ein Remis, 31 Tore. So lautet die bisherige Saisonbilanz der Gers, die sich definitiv sehen lassen kann. In der schottischen Premier League reichen sechs Punkte aus den ersten zwei Ligaspielen zwar abermals nur für Platz zwei hinter dem verfeindeten Stadtrivalen Celtic, insgesamt spricht dennoch vieles dafür, dass die Meisterfrage sehr lange offen bleibt.

Das war zuletzt alles andere als selbstverständlich, nachdem die Light Blues – immerhin mit 54 gewonnenen Meisterschaften der Rekordmeister des Landes – ein Jahr nach der bis dato letzten Meisterschaft im Jahr 2011 Insolvenz anmeldeten und zur Saison 2012/13 in der vierten Liga von vorne beginnen mussten. Jahre, die den stolzen Verein geprägt haben. Umso demütiger gehen die Teddy Bears unter der Führung von Steven Gerrard in die neue Saison.

Der Strahlkraft des Übungsleiters ist es dabei zu verdanken, dass gleich mehrere Coups auf dem Transfermarkt gelandet wurden. Mit immer noch guten Kontakten an die Anfield Road liehen die Gers unter anderem LFC-Juwel Sheyi Ojo aus, der in der schottischen Premier League bereits traf und auch in den bisherigen Runden der Europa League Qualifikation drei Tore beisteuerte.

[pullquote align=“left“ cite=“Steven Gerrard bei BBC“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Sie haben zuletzt mehrmals eine weiße Weste behalten. Wir begeben uns in eine sehr feindliche Gegend, weit weg von zuhause, aber es ist ein Spiel, auf das wir uns sehr freuen.“[/pullquote]

Insgesamt ist festzuhalten, dass die Rangers sich im Vergleich zur Vorsaison wieder ein bisschen gesteigert haben und noch konkurrenzfähiger geworden sind. Ein umso größerer Dämpfer wäre es, wenn sie nun nach drei bärenstarken Qualifikationsrunden mit fünf Siegen, einem Remis und einer Tordifferenz von 19:3 an Legia Warschau scheitern würden, deren starker Auftritt gegen Celtic von vor fünf Jahren sich auch bis zum UEFA Cup Finalisten des Jahres 2008 herumgesprochen hat. Mit Blick auf die vielen Spiele ohne Gegentor ist der Respekt entsprechend groß.

Dennoch ist bei Legia Warschau gegen Glasgow Rangers eine Prognose auf den Einzug der Gers in die Gruppenphase der Europa League insgesamt wahrscheinlicher. Der Truppe von Steven Gerrard steht dafür aber bereits im Hinspiel eine ausgesprochen schwere Aufgabe bevor, zumal die Anhänger der Wojskowi eine Atmosphäre kreieren können, die sich durchaus auf die vielen jungen Spieler der Light Blues auswirken könnte.

Umso wichtiger ist es, dass Routiniers wie der 37-jährige Allan McGregor oder auch Stürmer Jermain Defoe (36 Jahre) vorangehen. Unabhängig vom Ergebnis könnte sich ein Auswärtstor schließlich als ausgesprochen wichtig in einem vermutlich sehr engen Match entpuppen.

Voraussichtliche Aufstellung von Glasgow Rangers:
McGregor – Flanagan – Goldson – Katic – Tavernier – Kamara – Jack – Davis – Arfield – Ojo – Morelos

Letzte Spiele von Glasgow Rangers:
18.08.2019 – East Fife vs. Glasgow Rangers 0:3 (Ligapokal)
15.08.2019 – Glasgow Rangers vs. Midtjylland 3:1 (Europa League)
11.08.2019 – Glasgow Rangers vs. Hibernian FC 6:1 (Premiership)
08.08.2019 – Midtjylland vs. Glasgow Rangers 2:4 (Europa League)
04.08.2019 – FC Kilmarnock vs. Glasgow Rangers 1:2 (Premiership)

Poland Legia Warschau vs. Glasgow Rangers Scotland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bislang hat es noch nie ein Duell zwischen Legia Warschau und den Glasgow Rangers gegeben, die nun ihr allererstes Pflichtspiel bestreiten werden. Für die Wojskowi ist es dennoch eine Art von Revanche, nachdem in der Qualifikation zur Champions League 2014/15 trotz 6:1-Sieg nach Hin- und Rückspiel am Ende das Aus gegen Celtic Glasgow zu Buche stand, da der 2:0-Auswärtssieg im Rückspiel nachträglich als 0:3-Niederlage wegen Kurzeinsatz eines gesperrten Spielers gewertet wurde. Die Rangers reisen derweil zum fünften Mal nach Polen. Bei zwei Siegen, einem Remis und einer Niederlage war das osteuropäische Land für die Teddy Bears bislang nicht das schlechteste Pflaster…

Poland Legia Warschau gegen Glasgow Rangers Scotland Tipp & Prognose – 22.08.2019

Bei Legia Warschau gegen Glasgow Rangers steht die Prognose für ein Spiel mit wenigen Toren insgesamt sehr gut. Zwar haben die Gers in ihren bisherigen sechs Qualifikationsspielen zur Europa League beachtliche 19 Tore erzielt, prallen nun aber auf eine defensiv sehr gut eingestellte Mannschaft, die seit 495 Spielminuten alle Wettbewerbe übergreifend kein Gegentor mehr hinnehmen musste. Mehr noch: Die Wojskowi sind in den sechs Spielen der Europa League Qualifikation noch gänzlich ohne Gegentreffer.

 

Key-Facts – Legia Warschau vs. Glasgow Rangers Tipp

  • Legia Warschau hat in der gesamten Europa League Qualifikation noch kein einziges Gegentor kassiert
  • Die Glasgow Rangers erzielten 19 Tore in den bisherigen sechs Qualifikationsspielen
  • Beiden Teams glückte am Wochenende die Generalprobe: Legia gewann zuhause mit 1:0, während die Rangers in Schottland einen 3:0-Auswärtssieg im Pokal feierten

 

Umso mehr liegt bei Legia Warschau vs. Glasgow Rangers ein Tipp auf unter 2,5 Tore auf der Hand, für den die Wettquote allerdings eine Spur zu gering ist. Ebenfalls spricht dagegen, dass die Gers ab einem gewissen Punkt auf das Auswärtstor drängen werden, ohne das es im Rückspiel definitiv schwer wird, während die Legioni?ci – sollte die Serie ohne Gegentor im Verlauf des Spiels beendet werden – ebenfalls in die Offensive umschalten müssten.

Die Gefahr, dass dann ein 2:1 die Wette kippt, ist entsprechend groß, weshalb es uns nachhaltiger erscheint, auf den Heimsieg der Wojskowi zu gehen. Hierfür stehen bei Legia Warschau gegen Glasgow Rangers Quoten von 3,25* (@Betfair) zur Verfügung, was richtig viel Value nach sich zieht. Auch, weil die Light Blues mit besagter 1:2-Niederlage im Zweifelsfall sehr gut leben könnten, da dann im Rückspiel bereits ein 1:0-Heimsieg für den Einzug in die Gruppenphase reichen würde.

Drei Units sollten dennoch das Maximum sein, das in diese Außenseiterwette investiert wird.

Poland Legia Warschau – Glasgow Rangers Scotland beste Quoten * Europa League Playoffs 2019

Poland Sieg Legia Warschau: 3.25 @Betfair
Unentschieden: 3.20 @Bet365
Scotland Sieg Glasgow Rangers: 2.35 @Interwetten

(Wettquoten vom 21.08.2019, 10:43 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Legia Warschau / Unentschieden / Sieg Glasgow Rangers:

1: 29%
X: 30%
2: 41%

 

Hier bei Betfair auf Legia wetten

Poland Legia Warschau – Glasgow Rangers Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden zu Legia Warschau vs. Glasgow Rangers Wettquoten von 2.25 für mehr als 2,5 Tore angeboten. Der Bookie erwartet dementsprechend ein eher torarmes Spiel, sieht aber die Chancen auf einen Torerfolg beider Mannschaften im 50:50-Bereich.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.25 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 21.08.2019, 10:43 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Quali 22.08.2019 (Playoffs - Hinspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
22.08./16:00 eu Astana - Bate Borisov 3:0 EL Playoffs
22.08./19:00 eu Suduva Marijampole - Ferencvaros Budapest 0:0 EL Playoffs
22.08./19:30 eu Feyenoord Rotterdam - Hapoel Beer Sheva 3:0 EL Playoffs
22.08./19:30 eu Ludogorez Rasgrad - Maribor 0:0 EL Playoffs
22.08./20:00 eu AEK Athen - Trabzonspor 1:3 EL Playoffs
22.08./20:00 eu Legia Warschau - Glasgow Rangers 0:0 EL Playoffs
22.08./20:30 eu Alkmaar - Antwerpen 1:1 EL Playoffs
22.08./20:30 eu Gent - Rijeka 2:1 EL Playoffs
22.08./20:30 eu Straßburg - Frankfurt 1:0 EL Playoffs
22.08./20:45 eu Celtic Glasgow - Solna 2:0 EL Playoffs
22.08./21:00 eu Espanyol Barcelona - Sorja Luhansk 3:1 EL Playoffs
22.08./21:00 eu Partizan Belgrad - Molde 2:1 EL Playoffs
22.08./21:00 eu Slovan Bratislava - PAOK Saloniki 1:0 EL Playoffs
22.08./21:00 eu Turin FC - Wolverhampton 2:3 EL Playoffs