Legia Warschau – Spartak Trnava, Tipp: Warschau gewinnt – 24.07.2018

Verschafft sich Legia Warschau eine gute Ausgangsposition?

/
Jirka (Spartak Trnava)
Jirka (Spartak Trnava) © GEPA pictur

Spiel: Poland Legia WarschauSlovakia Spartak Trnava
Tipp: 1 (Ergebnis: 0:2)
Wettbewerb: Champions League Qualifikation
Datum: 24.07.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 1.65* (Stand: 21.07.2018, 15:43)
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 7 Units

Zur Unibet Website

Nach den zwei Siegen gegen Cork City in der ersten Runde der Champions-League-Qualifikation möchte Legia Warschau auch gegen den slowakischen Meister Spartak Trnava eine Runde weiterkommen und wie in der Saison 2016/2017 die Gruppenphase des Wettbewerbs erreichen. Spartak Trnava ist nach ein paar Teilnahmen am Europapokal der Landesmeister in dieser Saison zum ersten Mal in der Qualifikation für die Endrunde der Champions League vertreten. Beim 13-fachen polnischen Meister sind sie am Dienstagabend laut den Wettquoten jedoch in der Außenseiterrolle.

 

Formcheck Legia Warschau

In Polen war Legia Warschau in den letzten Jahren das Maß aller Dinge und wurde drei Mal in Folge Meister. Nach der Saison 2016/2017, in welcher der Verein aus der Hauptstadt Polens den dritten Platz in der Champions-League-Gruppenphase erreichte, möchte man die Qualifikation in diesem Jahr wieder erfolgreich absolvieren. In der letzten Saison scheiterte Legia Warschau in der dritten Runde am FC Astana. Um ein vorzeitiges Ausscheiden in dieser Spielzeit zu verhindern, möchte sich Legia Warschau bereits im Hinspiel gegen Spartak Trnava eine gute Ausgangsposition verschaffen. In der ersten Runde der Qualifikation setzten sich die Polen souverän gegen Cork City durch. Das Heimspiel gegen den irischen Vertreter gewannen sie mit 3:0.

Legia Warschau war die beste Heimmannschaft Polens in der vergangenen Saison, was ihnen Zuversicht für das Hinspiel gegen Spartak Trnava gibt. Unter ihrem Trainer Dean Klafuric haben sie zudem einen Punkteschnitt von 2,55. Die Mannschaft von Legia Warschau wurde in der Sommerpause im Vergleich zur letzten Saison noch einmal verstärkt. Mittelstürmer Carlitos kam unter anderem von Wisla Krakau in die polnische Hauptstadt. Am letzten Samstag begann in Polen die neue Saison. Zum Auftakt unterlag Legia Warschau Zaglebie Lubin mit 1:3. Für potenzielle Wetten ist das polnische Hauptstadt-Team gegen Spartak Trnava favorisiert. Die für einen Tipp verfügbare Quote befindet sich jedoch noch in einem ansprechenden Bereich.

Formcheck Spartak Trnava

Spartak Trnava wurde in der vergangenen Saison zum ersten Mal slowakischer Meister und ist deshalb erstmals seit der Auflösung der Tschechoslowakei bei der Qualifikation für die Champions League vertreten. Der größte europäische Erfolg des Vereins war das Erreichen des Halbfinales im damaligen Europapokal der Landesmeister in der Saison 1968/1969. Von einem ähnlich großen internationalen Erfolg ist Spartak Trnava weit entfernt. Das Erreichen der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation wäre bereits ein großer Schritt für den Verein. In der ersten Qualifikationsrunde setzte sich das Team von Trainer Radoslav Latal gegen Zrinjski Mostar durch. Nach einem 1:0-Heimsieg gab es auswärts in Bosnien und Herzegowina ein 1:1-Remis, bei welchem sie ihrem Gegner unterlegen waren. 

Mit einer Bilanz von 20 Siegen, vier Unentschieden und acht Niederlagen wurde Spartak Trnava in der vergangenen Saison zum ersten Mal slowakischer Meister. Cheftrainer Nestor El Maestro wechselte anschließend zum bulgarischen Top-Klub ZSKA Sofia. Der frühere Bundesligaspieler Radoslav Latal ersetzte ihn. Es bleibt abzuwarten, ob er an die erfolgreiche letzte Saison anknüpfen kann. Am letzten Wochenende begann in der Slowakei die neue Saison. Am ersten Spieltag musste Spartak Trnava eine 0:1-Niederlage in Senica hinnehmen.

 

Legia Warschau – Spartak Trnava, Tipp & Fazit – 24.07.2018

Nachdem beide Vereine die erste Qualifikationsrunde für die Champions-League-Endrunde erfolgreich überstanden, treffen sie nun in der zweiten Runde aufeinander. Legia Warschau startet vor heimischem Publikum und möchte sich für das Rückspiel eine gute Ausgangsposition verschaffen. Insgesamt sind die Polen der Favorit auf den Einzug in die dritte Runde. Sie verfügen über eine größere internationale Erfahrung und haben eine höhere Qualität in ihrem Kader.

 

Key-Facts – Legia Warschau vs. Spartak Trnava

  • Legia Warschau gewann das Heimspiel in der ersten Runde souverän mit 3:0
  • In der letzten Saison war Legia Warschau die beste Heimmannschaft Polens
  • Spartak Trnava ist in dieser Saison zum ersten Mal in der Champions-League-Qualifikation vertreten

 

Im Stadion Wojska Polskiego ist Legia Warschau außerdem stärker als auswärts. In der letzten Saison war Legia die beste Heimmannschaft in Polen. Das Heimspiel in der ersten Qualifikationsrunde gewann das Team von Trainer Dean Klafuric souverän mit 3:0. Für die Gäste aus der Slowakei ist die Champions-League-Qualifikation in dieser Saison eine Premiere. Auswärts tat sich Spartak Trnava in der ersten Runde schwer. Für den Tipp, dass Legia Warschau am Dienstag gewinnt, erhalten Sie Wettquoten bis zu 1,67. Einen Einsatz von sieben Units halte ich für entsprechende Wetten angemessen.

Zur Unibet Website