Lazio Rom – Inter Mailand, Tipp: X – 20.05.2018

Immobile vs. Icardi: Wer schießt sein Team zur Champions League?

/
Mauro Icardi (Inter)
Mauro Icardi (Inter) © GEPA pictures

Spiel: Italy Lazio RomItaly Inter Mailand
Tipp: X
(Endergebnis: 2:3)
Datum: 20.05.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettbewerb: Serie A Italien
Wettquote: 3.70* (Stand: 18.05.2018, 14:48)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 3 Units

Am Wochenende steht in Italien der letzte Spieltag der Saison 2017/18 an. Während viele Entscheidungen in der Serie A schon gefallen sind, kämpfen Lazio Rom und Inter Mailand am Sonntagabend noch um die Champions League-Qualifikation. Inter musste am letzten Wochenende mit der 1:2-Heimpleite gegen den Tabellen-12. Sassuolo einen herben Rückschlag im Kampf um die Königsklasse hinnehmen. Nun gehen die Nerazzurri mit einem Drei-Punkte-Rückstand in das direkte Duell um Platz vier. Zum Glück für Inter kam Lazio am 37. Spieltag auch nicht über ein 2:2 in Crotone hinaus, sonst wäre der Champions League-Zug schon längst abgefahren gewesen. Da das Hinspiel zwischen den beiden mit einem 0:0 endete und in Italien zuerst der direkte Vergleich zählt, würde Mailand trotz eines um sechs Treffern schlechteren Torverhältnisses jeder Sieg reichen, um Lazio noch zu überholen. Der direkte Vergleich ist recht ausgeglichen. Von den letzten zehn Duellen konnte jedes Team vier Spiele gewinnen.

Inter fordert Lazio zum Traditionsduell in der Serie A!
Lazio Rom – Inter Mailand 20.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Lazio Rom

Lazio Rom spielt eine tolle Saison. Zwölf Auswärts- und insgesamt 21 Saisonsiege bedeuten einen neuen Rekord in der 118-jährigen Vereinsgeschichte. 87 Tore bedeuten zudem die beste Offensive der ersten italienischen Liga in dieser Spielzeit. Nun können die Laziali die Saison mit der Qualifikation für die Champions League krönen. In der Heimtabelle liegen die Römer auf Platz sechs. Neun von 19 Partien konnte man im Stadio Olimpico gewinnen, vier Mal verließ man den heimischen Platz als Verlierer. 43 erzielte Tore vor den eigenen Fans sind ebenfalls der Topwert in der Liga. Doch auswärts sammelte Rom 2,11 Zähler im Durchschnitt und vor den eigenen Fans nur 1,78 Punkte pro Spiel. Die Mannschaft von Coach Simone Inzaghi hat von den letzten 14 Pflichtspielen nur eines verloren, mit 1:4 bei RB Salzburg im Viertelfinale der Europa League. In der Liga sind die Römer auswärts seit sechs Spielen ohne Niederlage und zu Hause seit fünf Spielen. Bei den Biancocelesti wird Ciro Immobile rechtzeitig für das Saisonfinale fit. Ob Marco Parolo und Luis Alberto auch spielen können, steht noch nicht fest.

Formcheck Inter Mailand

Mit dem 38. Spieltag bietet sich für Inter die Möglichkeit, den Fauxpas vom letzten Wochenende zu korrigieren. Ein Einzug in die Königsklasse würde wohl auch die Zukunft von Coach Spalletti sichern. Spalletti hat sein Amt vergangenen Sommer mit dem Minimalziel Champions-League-Teilnahme angetreten. Zuletzt durften die Nerazzurri vor sechs Jahren in der Champions League mitspielen. Die Mailänder verloren ihre letzten beiden Heimspiele – so viele wie in 19 Partien zuvor in San Siro. Zum Glück steht nun wieder ein Auswärtsspiel an. In der Fremde ist die Mannschaft von Trainer Luciano Spalletti seit drei Partien ungeschlagen und holte in diesem Zeitraum sieben Zähler. Mit 31 Punkten belegen die Mailänder den fünften Platz in der Auswärtstabelle. In den 18 bisherigen Auswärtsspielen kassierte Mailand nur zwölf Gegentore. Das ist der drittbeste Wert in der Serie A. Insgesamt gab es acht Auswärtssiege und nur drei Pleiten auf des Gegners Platz. Mit 28 Gegentoren hat nur Meister Juve eine bessere Defensive vorzuweisen. Nachdem die Nerazzurri die Hinrunde noch auf Platz drei der Tabelle beendet hatten, findet man die Mannschaft im Klassement der Rückrunde nur auf Platz acht.

 

Lazio Rom – Inter Mailand, Tipp & Fazit – 20.05.2018

Die Römer, die nur vier Spiele zu Hause verloren haben, empfangen die Mailänder, die auswärts nur drei Mal den Platz als Verlierer verlassen haben. Die beste Offensive trifft auf die zweitbeste Abwehr. Im Mittelpunkt des Duells stehen auch die beiden Sturm-Stars Mauro Icardi und Ciro Immobile. Immobile hat in 32 Ligaspielen 29 Mal getroffen. Icardi rangiert mit 28 Saisontreffern in 33 Spielen nur ein Tor dahinter. In dem Spiel geht es somit auch um die Torjägerkrone der Serie A. Inter rechnet mit 12.000 Gästefans in Rom.

 

Key-Facts – Lazio Rom vs. Inter Mailand

  • Rom kassierte in den letzten 14 Pflichtspielen nur eine Pleite
  • Mit 87 Toren hat Lazio den besten Sturm der Serie A
  • Inter kassierte in dieser Saison nur 28 Gegentore – das ist ligaweit der zweitbeste Wert

 

Zu Hause ist Lazio Rom der leichte Favorit. Bei Buchmacher Bet3000 gibt es für einen Heimsieg der Römer Wettquoten von 2,50. Für ein Remis zwischen Lazio und Inter hat der Buchmacher eine Quote von 3,70 im Angebot. Und ein Auswärtssieg von Mailand wird mit Wettquoten von 2,80 belohnt. Den Hausherren dürfte es in die Karten spielen, dass Inter gewinnen muss. Lazio ist sicher nicht mehr ganz so stark wie schon zu früheren Zeitpunkten dieser Saison. Schwer zu schlagen sind sie jedoch weiterhin. In den letzten 55 direkten Duellen waren 20 Unentschieden das häufigste Ergebnis. Auch dieses Mal rechnen wir mit einem Remis. Bei den angesprochenen Quoten von 3,70 sind Wetten auf den Tipp mit drei Units zu empfehlen.

 

 

Italy Lazio Rom – Inter Mailand Italy Statistik Highlights