LASK vs. FC Basel Tipp, Prognose & Quoten – Champions League Qualifikation 2019

Gelingt Basel im Rückspiel die Wende?

/
Eder Balanta (FC Basel)
Eder Balanta (FC Basel) © GEPA pictu
Spiel: LASK - FC Basel
Tipp:
Quote: 3.4 (Stand: 12.08.2019, 16:15)
Wettbewerb: Champions League Qualifikation
Datum: 13.08.2019, 20:30 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Auf der ausverkauften Linzer Gugl kann am Dienstagabend Geschichte geschrieben werden, wenn LASK gegen Basel einen Tipp auf das Weiterkommen der Heimmannschaft möglich macht. Dann nämlich wären die Oberösterreicher in den Playoffs zur Champions League angekommen und hätten fünf Millionen Euro sicher.

Auch so schon ist zumindest das Ticket für die Gruppenphase der Europa League gewiss, was als einer der größten Erfolge in der Vereinsgeschichte zu verbuchen ist. Die Gastgeber wollen jedoch mehr. Mit bisher fünf Siegen in fünf Pflichtspielen und einem sensationellen 2:1 im Hinspiel in Basel ist die Ausgangslage geradezu perfekt für den Underdog.

Jedoch werden sich die Schweizer nicht noch einmal so überraschen lassen wie vor einer Woche zuhause, als sie dem frühen Pressing der Österreicher nichts entgegenzusetzen hatten. Ein äußerst unterhaltsames Spiel ist auf der Gugl zu erwarten und fast 14.00 Zuschauer werden versuchen, dem Märchen von LASK ein weiteres erfolgreiches Kapitel hinzuzufügen.

Nach dem Gala-Auftritt im Hinspiel werden die Hausherren mittlerweile bei den Buchmachern sogar als Favorit gehandelt und zwischen LASK und Basel sind die Quoten für einen Tipp auf den Heimsieg bei 2,20, während ein Auswärtssieg der Schweizer mit einer 3,40 quotiert wird. Schiedsrichter dieser wichtigen Begegnung zwischen den Klubs aus den beiden Alpennationen ist Aliyar Aghayev aus Aserbaidschan.

Wer kommt weiter?
LASK
1.19
Basel
4.50

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 12.08.2019, 16:14 Uhr)

LASK – Statistik & aktuelle Form

LASK Logo

Oliver Glasner hat noch immer einen großen Anteil an der Erfolgsgeschichte von LASK. Der jetzige Coach des VfL Wolfsburg ist mit dem Verein in die erste Liga aufgestiegen und hat ihn anschließend sofort in das internationale Geschäft geführt. Dort übernahm nun Valerien Ismael und dem Franzosen ist es ebenso hoch anzurechnen, dass er offensichtlich nahtlos an die Erfolge anknüpfen kann.

In bisher fünf Pflichtspielen ist die Ausbeute makellos. Fünf Siege, 14:3 Tore. In der Liga liegt LASK noch ohne Gegentreffer nach drei Spieltagen mit neun Zählern auf Platz 2 hinter Serienmeister Salzburg. In der Königsklasse wurde gegen Basel vergangene Woche der wohl bislang größte Erfolg in der Vereinsgeschichte gefeiert.

Nun soll nach dem 2:1 in der Schweiz die Leistung zuhause veredelt werden und der Einzug in die Playoffs gelingen. Dort würde dann Kiew oder Brügge als finale Hürde vor der Gruppenphase in der Königsklasse warten.

Gegen den FCB konnten die Oberösterreicher mal wieder mit ihrem hohen Pressing den Gegner überraschen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Torgefahr bei Standards. Innenverteidiger Gernot Trauner gelang so nach einem ruhenden Ball der Führungstreffer. Die Torschussbilanz von 15:8 verdeutlicht, dass der Erfolg keinesfalls ein glücklicher Zufall, sondern der verdiente Lohn für eine starke Leistung war.

Ismael betonte, dass noch lange keine Vorentscheidung gefallen sei und er den Gegner im Rückspiel stärker erwarte als noch vor einer Woche. „Basel wird sich diesmal nicht überraschen lassen“, fürchtet er und fügt an, dass seine Mannschaft dieses Mal wohl mehr freie Räume bekommen werde, die es zu nutzen gelte.

Der Chefcoach scheint also eine klare Vorstellung zu haben, wie die Partie am Dienstagabend laufen soll. Beim Personal wird er fast auf dieselbe Elf wie im Hinspiel zurückgreifen. Am Wochenende wurden gegen Admira beim 1:0-Sieg fast alle Stammspieler für das wichtigste Spiel der Vereinsgeschichte geschont.

Ein einziger Wechsel muss erzwungenermaßen auf der rechten Abwehrseite erfolgen. Dort musste Christian Ramsebner schon nach 15 Minuten im Hinspiel ausgewechselt werden und nach dem diagnostizierten Sehnenriss im Oberschenkel muss er passen. Für ihn rückt der routinierte Emanuel Pogatetz in die Startformation. Ansonsten sind keine weiteren Wechsel zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung von LASK:
Schlager – Pogatetz, Trauner, Wiesinger – Ranftl, Holland, Michorl, Renner – Tetteh, Goiginger, Klauss

Letzte Spiele von LASK:
…Letzte Spiele…

LASK vs. FC Basel – Wettquoten Vergleich * – Champions League Qualifikation 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo William Hill Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
William Hill
Hier zu
Betvictor
LASK
2.20 2.08 2.15 2.20
Unentschieden 3.30 3.45 3.50 3.60
FC Basel
3.30 3.13 3.20 3.40

(Wettquoten vom 12.08.2019, 16:14 Uhr)

SwitzerlandFC Basel – Statistik & aktuelle Form

FC Basel Logo

Setzt sich für den FC Basel die Durststrecke fort? Nachdem in der Vorsaison die Vormachtstellung in der nationalen Super League an die Young Boys Bern abgegeben werden musste, droht nun auch internationale der nächste herbe Dämpfer.

In der vorigen Quali-Runde konnten die Basler noch PSV Eindhoven aus dem Wettbewerb werfen und nach diesem großen Erfolg dachten viele, dass die schwerste Hürde in Richtung Champions League-Gruppenphase aus dem Weg geräumt wurde. Doch da wurde die Rechnung ohne LASK gemacht, den Basel, diese Prognose kann gewagt werden, nicht nochmal unterschätzen wird.

Marcel Koller war, ähnlich wie seine Mannschaft, überrascht über den forschen Auftritt der Österreicher im Hinspiel und mahnt deshalb an, diesmal von der ersten Minute an hellwach zu sein. Am Wochenende tankten seine Schützlinge in der Liga beim 3:1-Erfolg gegen Servette Genf Selbstvertrauen.

Mit neun Zählern nach vier Spieltagen belegt der FCB momentan den undankbaren zweiten Platz hinter Titelverteidiger Bern. Doch nun gilt der Fokus erst einmal dem wichtigsten Spiel der Saison. Schon gegen Eindhoven konnten die Schweizer in der letzten Runde einen Rückstand aus dem Hinspiel umbiegen – damals jedoch zuhause. Diesmal muss dieses Kunststück in der Fremde gelingen.

Nicht mithelfen kann Ricky van Wolfswinkel, der mit einer Gehirnerschütterung ausfällt. Ansonsten wird auch bei den Gästen die Aufstellung nicht groß verändert werden. Vielmehr geht es darum, eine andere Einstellung auf dem Rasen zu zeigen. Qualitativ ist Basel mindesten gleichwertig und wenn die Gäste ihr Potential diesmal auch auf dem Platz zeigen können, dann ist am Dienstag noch alles möglich.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:
Omlin – Riveros, Alderete, Comert, Widmer – Frei, Balanta, Bua, Stocker, Zuffi – Pululu

Letzte Spiele von FC Basel:
10.08.2019 – FC Basel vs. Servette Genf 3:1 (Super League)
07.08.2019 – FC Basel vs. Lask 1:2 (Champions League)
03.08.2019 – Thun vs. FC Basel 2:3 (Super League)
30.07.2019 – FC Basel vs. PSV Eindhoven 2:1 (Champions League)
27.07.2019 – FC Basel vs. St. Gallen 1:2 (Super League)

 

Heimstarkes Piräus gegen türkischen Vizemeister
Olympiakos Piräus vs. Basaksehir, 13.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

LASK vs. FC Basel Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das 2:1 im Hinspiel war der bisher einzige Vergleich zwischen LASK und Basel, der für einen Tipp auf das anstehende Match hilfreich sein kann. Beim 2:1 gingen die Gäste aus Österreich kurz nach dem Seitenwechsel nach einer Standardsituation durch Gernot Trauner in Führung. Joao Zuffi markierte dann später noch das 2:0. Für Hoffnung im Rückspiel sorgte der Anschlusstreffer von Luca Zuffi in der 87. Spielminute, durch den Basel den Glauben an das Weiterkommen wiedererlangt hat.

LASK gegen FC Basel Switzerland Tipp & Prognose – 13.08.2019

Vor zwei Jahren hätte LASK gegen Basel wohl noch Quoten im zweistelligen Bereich erhalten, wenn die beiden Klubs aufeinandergetroffen wären. Die Oberösterreicher haben sich jedoch sensationell entwickelt und stehen nun vor dem größten Erfolg in ihrer Vereinsgeschichte.

Nach dem 2:1 in Basel haben sie vor heimischer Kulisse im Kampf um einen Playoff-Platz alle Trümpfe in der Hand. Die Gäste aus der Schweiz stehen unter Zugzwang und benötigen mindestens zwei Treffer, um noch die Chance auf die Gruppenphase der Königsklasse aufrechtzuerhalten. Im Duell der Alpenrepubliken werden die Hausherren von den Buchmachern nach dem Hinspiel als Favorit eingestuft.

Der FC Basel hat allerdings alles in allem mehr Qualität in den eigene Reihen und wird sich dieses Mal nicht mehr überraschen lassen: Marcel Koller wird die Lehren aus der Hinspiel-Pleite gezogen haben und wenn die Gäste sich auf ihre Stärken besinnen, stehen für LASK sehr lange 90 Minuten an.

 

Key-Facts – LASK vs. FC Basel Tipp

  • LASK konnte bislang alle Pflichtspiele gewinnen und ist in einer bärenstarken Form
  • Die Basler haben insgesamt mehr Qualität, jedoch ließen sie sich im Hinspiel zuhause überraschen
  • Auf beiden Seiten fehlt mit Ramsebner und van Wolfswinkel jeweils ein wichtiger Akteur

 

Schlussendlich besitzen die Gäste nicht nur mehr individuelle Klasse, sondern auch mehr Erfahrung im internationalen Geschäft. Dies könnte in der entscheidenden Phase ebenfalls den Ausschlag geben und alle Fakten zusammengetragen ergibt sich ein sehr ausgeglichenes und spannendes Duell mit völlig offenem Ausgang.

Basel braucht einen Auswärtssieg und der ist auch absolut möglich. Die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg der Schweizer sollte deutlich höher liegen als es die Quoten von über 3,00 vermitteln. Value ist demnach auf Seiten der Gastmannschaft zu finden und zwischen LASK und Basel ist ein Tipp auf den Auswärtssieg mit vier Units die beste Auswahl.

 

LASK – FC Basel Switzerland beste Quoten * Champions League Qualifikation 2019

Sieg LASK: 2.20 @Bet365
Unentschieden: 3.65 @Unibet
SwitzerlandSieg FC Basel: 3.40 @Betvictor

(Wettquoten vom 12.08.2019, 16:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg LASK / Unentschieden / Sieg FC Basel:

1: 45%
X: 26%
2: 29%

 

Hier bei Betvictor auf FC Basel wetten

LASK – FC Basel Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Um zwischen LASK und Basel die Wettquoten für Über/Unter Tore richtig einzuordnen, muss der Spielverlauf exakt vorhergesagt werden. Sollten die Gäste in Führung gehen, könnte sich schnell ein wilder und offener Schlagabtausch entwickeln. Wenn jedoch die Linzer das 1:0 erzielen, können sie sich auf ihre defensive Stärke besinnen und den Vorsprung ein wenig verwalten.

Die erste Option ist bei unserem Tipp auf den Auswärtssieg eher zu erwarten, weshalb auch die Alternative „Über 2,5“ zu bevorzugen ist. Ein Treffer von beiden Teams ist auf alle Fälle zu erwarten.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

(Wettquoten vom 12.08.2019, 16:14 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Qualifikation 13.08.2019 (3. Runde - Rückspiele)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
13.08./18:30 eu Qarabag Agdam - APOEL Nikosia 0:2 Quali 3. Runde
13.08./19:00 eu Rosenborg Trondheim - Maribor 3:1 Quali 3. Runde
13.08./19:30 eu Dynamo Kiew - Brügge 3:3 Quali 3. Runde
13.08./20:00 eu Ferencvaros Budapest - Dinamo Zagreb 0:4 Quali 3. Runde
13.08./20:00 eu FC Kopenhagen - Roter Stern Belgrad 1:1, 6:7 n.E. Quali 3. Runde
13.08./20:30 eu LASK - FC Basel 3:1 Quali 3. Runde
13.08./20:30 eu Olympiakos Piräus - Basaksehir 2:0 Quali 3. Runde
13.08./20:30 eu Ajax Amsterdam - PAOK Saloniki 3:2 Quali 3. Runde
13.08./20:45 eu Celtic Glasgow - CFR Cluj 3:4 Quali 3. Runde
13.08./21:00 eu Porto - Krasnodar 2:3 Quali 3. Runde