Kroatien – Nigeria, Tipp: Kroatien über 1,5 Tore – WM 2018

Dominieren die Kroaten ihre Startpartie?

/
Rakitic (Kroatien)
Rakitic Jubel (Kroatien) © GEPA pict

Spiel: Croatia KroatienNigeria Nigeria
Tipp: Über 1,5 Kroatien Tore
Datum: 16.06.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettbewerb: WM 2018
Wettquote: 2.00*(Stand: 13.06.18 21:09)
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 3 Units

 
Zur Bwin Website

Am Samstag finden gleich vier WM-Gruppenspiele in Russland statt. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der Abendpartie zwischen Kroatien und Nigeria. In der Gruppe D duellieren sich Argentinien, Island, Kroatien und Nigeria um zwei Plätze im Achtelfinale. Hauptfavorit auf den Gruppensieg ist sicherlich Argentinien mit ihrem Superstar Lionel Messi. Umso wichtiger ist das Duell vom Samstag für Kroatien und Nigeria, damit erste Punkte gesammelt werden. Die Wettanbieter sehen die Europäer in der Favoritenrolle – die Wettquoten auf einen Sieg von Kroatien im Duell gegen Nigeria sind im 1,70er Bereich angesiedelt. In diesem Artikel legen wir den Fokus aber auf die Toranzahl Wetten in der WM 2018 Partie zwischen Kroatien und Nigeria. Dafür sind vor allem die Offensivspieler der Vatreni ausschlaggebend – sollte Kroatien viele Treffer erzielen, wird auch die Grenze von 2,5 Toren erreicht! Die Partie zwischen den Kockasti und den Super Eagles wird um 21:00 Uhr im Kaliningrad-Stadion angepfiffen.

 

Formcheck Kroatien

Die letzten Turniere waren für die Kroaten nicht sonderlich erfreulich. In Frankreich, bei der Europameisterschaft vor zwei Jahren, scheiterte man bereits im Achtelfinale am späteren Europameister. Auch an der letzten WM-Endrunde gab es für die Europäer kaum etwas zu jubeln. Einzig gegen Kamerun gelang ein deutlicher Sieg. Ähnlich harzig war die Qualifikation für die Endrunde in Russland. In der starken Qualifikationsgruppe I belegte Kroatien hinter Island nur den zweiten Tabellenrang und musste damit den Umweg über die Barrage antreten. Besonders bitter war, dass die Kockasti nur vier Gegentreffer in den zehn Qualifikationspartien einsteckten und trotzdem nicht auf dem ersten Platz landeten. Gegen die Türkei und Island resultierte jeweils eine 1:0 Niederlage. In der Playoff Runde dominierten die Kroaten Griechenland in der ersten Halbzeit des Hinspiels. Alle vier Offensivspieler der Startaufstellung erzielten einen Treffer, dies reichte – nach dem torlosen Rückspiel – für die Teilnahme an der WM-Endrunde in Russland! Allgemein besitzen die Kroaten hervorragende Spieler mit großem Offensivdrang. Luka Modric wird sein Land als Kapitän an dieser Weltmeisterschaft anführen. Der frischgebackene Champions League Sieger wird großes Selbstvertrauen in Russland auf den Platz bringen. Neben ihm wird Rakitic für die nötige Stabilität im Mittelfeld sorgen. Im letzten Testspiel gegen Senegal kassierte die Vatreni einen Gegentreffer und auch gegen Brasilien wurde Torhüter Subasic bezwungen. Die Defensive wird auch bei der WM 2018 einige Mühe haben.
Ich gehe davon aus, dass Trainer Zlatko Dalic seine Equipe an der Weltmeisterschaft ebenfalls in einem 4-2-3-1 System antreten lässt. Gegen Nigeria muss die Defensive stabiler agieren als zuletzt. In der Offensive haben die Kroaten genügend Klasse und werden dementsprechend gegen die Afrikaner zu Tormöglichkeiten und Toren kommen!
 

Gelingt Kroatien ein wichtiger Auftaktsieg gegen Nigeria?
Kroatien vs. Nigeria WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Nigeria

Zu Beginn des WM-Jahres überzeugten die Nigerianer gegen Polen. Seither gerieten die Westafrikaner aber ins Straucheln. Keine der letzten fünf Testpartien gewannen die Super Eagles! Damit ist die Vorbereitung für die Endrunde in Russland alles andere als optimal gelaufen. Immerhin soll in diesem Jahr kein Prämienstreit zwischen den Spielern und dem Verband anstehen – an der letzten Endrunde in Brasilien streikten die Spieler in einem Training vor dem Achtelfinale, weil die Auflaufprämie nicht klar geregelt war. Erschwerend zu der aktuellen fußballerischen Situation kommt, dass einige Spieler bis am Donnerstag den Ramadan praktizieren. Der deutsche Trainer Gernot Rohr meinte dazu: „Für das erste Spiel wird es nicht leicht, das wegzustecken. Der Energieverlust ist innerhalb so kurzer Zeit schwer auszugleichen. Das werden wir wohl ins erste Spiel mitschleppen“.

[pullquote align=“right“ cite=“Gernot Rohr „]„Für das erste Spiel wird es nicht leicht, das wegzustecken. Der Energieverlust ist innerhalb so kurzer Zeit schwer auszugleichen. Das werden wir wohl ins erste Spiel mitschleppen“. [/pullquote]

Nach der erfolgreichen WM-Qualifikation – Nigeria setzte sich gegen Sambia, Kamerun und Algerien durch – standen die Zeichen gut, dass die Afrikaner eine erfolgreiche Endrunde bestreiten werden. Beigetragen zu diesem Trend hat auch der Überraschungserfolg vom November gegen den Gruppengegner Argentinien. Nach einem 2:0 Rückstand drehten die Super Eagles die Partie auf 2:4. Für die Tore waren die Superstars in den Reihen der Nigerianer zuständig. Alex Iwobi von Arsenal traf doppelt, Kelechi Iheanacho und Bryan Idowu erzielten jeweils einen Treffer. In dieser Partie fehlte aber der Siegesgarant Messi im Kader der Südamerikaner. Iwobi und Iheanacho werden vor allem für die Zukunft ein Versprechen für Nigeria sein, denn die beiden sind erst knapp über 20 Jahre alt. An dieser Weltmeisterschaft – der ersten der beiden – müssen sie aber noch viel von den erfahreneren Akteuren lernen und werden ihre Heimat nicht zu einem Sieg gegen Kroatien führen. Die Super Eagles sorgten schon bei ihrer Anreise für den ersten – zwar nur modischen – Hingucker und auch auf dem Platz werden die Nigerianer mit ihrem WM-Trikot auffallen.
 

Kann WM-Mitfavorit Argentinien in der Gruppe überzeugen?
WM 2018 Gruppe D – Prognose & Wettquoten

 

Kroatien – Nigeria, Tipp & Fazit – WM 2018

In der Affiche zwischen Kroatien und Nigeria treffen einige Topspieler aufeinander. Die Leistungsträger im Kader der Europäer sind aber deutlich älter als diejenigen der Afrikaner. Dies könnte ein kleiner aber feiner Unterschied in dieser Partie sein. Mit Modric und Rakitic verfügen die Kroaten über zwei Weltklasse Mittelfeldspieler, welche beide schon zahlreiche Titel gewannen und in La Liga jedes Wochenende hervorragende Leistungen abrufen. Obwohl beide schon an mehreren Welt- und Europameisterschaften teilgenommen haben, erkämpften sie noch keinen Titel für ihr Land. Damit stehen die beiden Superstars im Dienste von Real Madrid und dem FC Barcelona an dieser Endrunde unter Druck – mindestens das Achtelfinale sollte erreicht werden! Iwobi und Iheanacho waren dagegen vor vier Jahren knapp volljährig. Die beiden Youngsters bestreiten ihre erste Endrunde. Für die Super Eagles wird es sehr schwer werden gegen Kroatien zu bestehen, dementsprechend habe ich mich für Wetten auf Kroatien entschieden.

 

Key-Facts – Kroatien vs. Nigeria Tipp WM 2018, Fazit

  • Kroatien gewann den letzten Test gegen Kamerun mit 2:1
  • Nigeria überzeugte in der Qualifikation – die letzten fünf Freundschaftsspiele blieb Nigeria aber ohne Sieg
  • Mit Modric und Rakitic haben die Kockasti zwei der besten Mittelfeldspieler in ihren Reihen

 

Im letzten Test gegen Senegal simulierte Kroatien das erste Gruppenspiel gegen Nigeria. Erst in der zweiten Halbzeit drehte die Offensive auf und kam zu zwei Torerfolgen. Auch gegen die Super Eagles wird vor allem die Offensive mit viel Ballbesitz glänzen. Die Nigerianer waren in den letzten Testpartien überfordert und haben kein gutes Gefühl für die Startpartie geholt. Im Spiel zwischen Kroatien und Nigeria werden die Europäer als Sieger vom Platz gehen. In diesem Artikel habe ich mich aber für Wetten auf die Anzahl der Tore entschieden. Dementsprechend empfehle ich in der WM 2018 Partie der beiden Gruppengegner Kroatien und Nigeria Wetten mit dem Tipp auf über 1,5 Tore von Kroatien zu platzieren. Bwin bietet mit 2,00 die höchsten Wettquoten für diesen Tipp an. Potentielle Wetten empfehle ich mit drei Units anzuspielen.

 
Zur Bwin Website

Croatia Kroatien – Nigeria Nigeria Statistik Highlights