Köln vs. Düsseldorf Tipp, Prognose & Quoten 24.05.2020 – Bundesliga

Köln will Wiedergutmachung im Derby gegen Düsseldorf

/
Suttner (Düsseldorf)
Suttner (Düsseldorf) © imago images
Spiel: Köln - Düsseldorf
Tipp: 1
Quote: 1.83 (Stand: 22.05.2020, 12:00)
Wettbewerb: Bundesliga
Datum: 24.05.2020, 18:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Der 27. Spieltag der Bundesliga wartet mit gleich zwei rheinischen Derbys auf: Erst duellieren sich am Samstagnachmittag Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen, ehe am Sonntag der Spieltag mit dem „großen“ Derby abgeschlossen wird: 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf.

Für die Kölner ist es bereits das zweite „Geisterderby“, schon das Duell mit dem Rivalen Borussia Mönchengladbach vor der Corona-Unterbrechung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt – damals Mitte März verlor der Effzeh die Partie im Borussia Park mit 1:2. Nun wollen es die Geißböcke gegen den rheinischen Rivalen aus Düsseldorf im nächsten Derby natürlich besser machen und die drei Punkte daheim behalten.


Für den Effzeh ist es das zweite Heimspiel in Folge, in der Vorwoche gab das Team von Markus Gisdol einen bereits sicher geglaubten Heimsieg gegen Mainz 05 nach 2:0-Führung aus der Hand, während Düsseldorf sich ebenfalls mit einer Punkteteilung (0:0 gegen Paderborn) zufrieden geben musste.

Könnte Köln vs. Düsseldorf also erneut Remis enden? Wer seinen Tipp darauf abgibt, findet lukrative Quoten von bis zu 4,20 vor, die höchste Wettquote auf eine Punkteteilung im Derby gibt es aktuell bei Betsafe – hier geht es zum Wettbasis-Testbericht von Betsafe.

Tabellarisch gesehen steht im Nachbarschaftsduell für die Fortuna weit mehr auf dem Spiel als für die Kölner, schließlich steckt Düsseldorf im Abstiegskampf und steht auf dem Relegationsplatz, während Köln im gesicherten Mittelfeld auf Rang zehn rangiert – der Abstand just auf Düsseldorf beträgt mehr als komfortable zehn Punkte.

Unibet

Unser Value Tipp:
Both to score / No
2.23

Bei Unibet wetten

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 08:03

Germany Köln – Statistik & aktuelle Form

Der 1. FC Köln kann beruhigter in das Derby gehen – bei zehn Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz und 15 auf den ersten direkten Abstiegsplatz. Hätte der Effzeh die zwei Punkte gegen Mainz 05 nicht fahrlässig verschenkt, könnte man sich sogar berechtigte Hoffnungen auf Europa machen – doch durch den unnötigen Punktverlust nach Führung hat das Team von Trainer Markus Gisdol nun sechs Zähler Rückstand auf den VfL Wolfsburg, der auf dem begehrten sechsten Platz rangiert.

Horn (Köln)
Horn bleibt bodenständig (Foto: © imago images / Herbert Bucco)

Timo Horn denkt nicht an Europa

Zwar ist immer noch alles möglich für die Kölner – doch an dieses Szenario will Torhüter Timo Horn gar nicht erst denken. „Ich kann mich noch gut an die Überschriften im November erinnern, als keiner mehr einen Pfifferling auf uns gesetzt hat. Deshalb tun wir gut daran, wenn wir auf dem Boden bleiben“, so der Schlussmann über etwaige Europacup-Hoffnungen.

Abwehrspieler Toni Leistner pflichtet seinem Torhüter bei: „Gegen Düsseldorf können wir den Vorsprung nach unten nochmal vergrößern“, das sei das große Ziel, trotz schon zehn Punkten Vorsprung, so Leistner: „Der Blick geht nach hinten.“

Für den 1. FC Köln zählt weiterhin nur der Klassenerhalt – egal, wie viele Punkte die Gisdol-Mannschaft schon Vorsprung auf die Abstiegsränge hat: „Im Derby den nächsten Schritt dorthin machen, das ist eine große Herausforderung“, richtet Horn den Blick nur auf das Duell gegen Rivale Düsseldorf und erinnert an das Hinspiel: Das verlor der Effzeh mit 0:2.

Wiedergutmachung für Derby-Pleite im Hinspiel

„Keine Frage, da ist nicht viel gelaufen, da haben wir einiges gutzumachen“, so Horn, der es natürlich bedauert, dass beim Traditionsduell der beiden rheinischen Rivalen keine Anhänger im Stadion sein können: „Unsere Fans sollen am Sonntag wenigstens vor dem Fernseher einen Derbysieg feiern.

Wer ebenso denkt, dass der Effzeh die drei Zähler einfahren wird, der sollte beim Bundesligaduell Köln vs. Düsseldorf seinen Tipp auf Heimsieg abgeben – bei den Buchmachern ist Köln favorisiert, nichtsdestotrotz gibt es durchaus lukrative Quoten von im Schnitt 1,80, wenn man sein Geld auf den Sieg der Kölner platziert.

Voraussichtliche Aufstellung von Köln:
Horn – Ehizibue, Bornauw, Leistner, Schmitz – Skhiri, Hector – Kainz, Uth, Jakobs – Cordoba

Letzte Spiele von Köln:

Germany Düsseldorf – Statistik & aktuelle Form

Wirklich schlecht drauf ist die Fortuna nicht, eigentlich könnten die Düsseldorfer auch mit reichlich Selbstbewusstsein ins Derby gehen – wäre da nicht das Pech im Abschluss gegen Paderborn gewesen: Viermal traf man hier das Aluminium, weshalb es letztlich nur zu einem enttäuschenden 0:0 reichte – Big Point gegen den Abstiegskonkurrenten verpasst.
 

10€ Cash-Freebet bei Jetbull:

Jetbull Freebet
AGB gelten | 18+

 

Düsseldorfs Offensive zu harmlos

Die vergebenen drei Punkte wurmen die Düsseldorfer weiterhin, die durch das Remis weiterhin auf der Stelle treten. Unter dem neuen Trainer Uwe Rösler, der im Februar sein erstes Spiel anleitete, hat die Fortuna in sieben Bundesliga-Spielen lediglich einmal verloren – eigentlich eine mehr als positive Ausbeute; wären da nicht die vielen Punkteteilungen.

Ein Sieg, nur eine Pleite, aber schon fünf Remis – Düsseldorf hat sich unter Rösler stabilisiert, doch durch allzu viele Unentschieden kommt die Fortuna eben nicht aus dem Abstiegskampf heraus, sei sie auch noch so schwer unter Rösler zu schlagen. Immerhin vielleicht ein gutes Omen: Der bisher einzige Sieg unter Rösler gelang just in der Fremde beim 2:0 in Freiburg.

Das große Problem der Fortuna bleibt aber auch unter Rösler weiterhin das Toreschießen. In den letzten 15 Spielen schossen die Düsseldorfer nur in vier Partien mehr als ein Tor, 27 Tore in 26 Ligaspielen ist die schwächste Torausbeute aller Bundesligateams. Die Offensive ist also zu harmlos – oder agiert zu unglücklich, wie gegen Paderborn.

Auch deshalb empfehlen wir beim Derby Köln vs. Düsseldorf den Value-Tipp, dass es nicht beide Teams schaffen, ein Tor zu schießen.

Abwehrchef Ayhan fehlt Gelb-gesperrt

Zu allem Überfluss muss Rösler die Abwehr zudem umbauen, ausgerechnet Leistungsträger und Abwehrchef Kaan Ayhan fehlt im Derby gesperrt, er sah gegen Paderborn seine zehnte Gelbe Karte. Nur ein Spieler hat mehr Gelbe Karten in dieser Saison gesammelt: Klaus Gjasula von Paderborn, der schon 13 Gelbe kassierte.

„Ich bin nicht so ganz überrascht, dass ich sie [die 10. Gelbe Karte, Anm. d. Red.] noch in dieser Saison bekomme. Ich hätte es natürlich gerne so weit wie möglich rausgezögert und wäre im Derby gerne dabei gewesen“, so Ayhan über seine Sperre.

Der Düsseldorfer Abwehrchef wird aller Voraussicht nach von Zanka Jörgensen im Abwehrzentrum vertreten werden; zu erwarten ist, dass Rösler erneut mit Dreierkette agieren wird – trotz Ayhans Ausfall.


Voraussichtliche Aufstellung von Düsseldorf:

Kastenmeier – Jörgensen, Hoffmann, Gießelmann – Zimmermann, Suttner – Sobottka – Berisha, Stöger – Karaman, Thommy

Letzte Spiele von Düsseldorf:

Köln vs. Düsseldorf – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 31.05.2020, 14:20

Germany Köln vs. Düsseldorf Germany Direkter Vergleich

45-mal duellierten sich die rheinischen Rivalen Köln und Düsseldorf in der Bundesliga – 22 Siege / 13 Unentschieden /10 Niederlagen lautet die Bilanz aus Kölner Sicht.

Erstaunlich: Noch nie hat der Effzeh im Derby einen Platzverweis kassiert, weder eine Rote noch eine Gelb-Rote Karte gab es jemals in diesem heißen Derby für die Geißböcke. Düsseldorf hat auch lediglich einen Platzverweis in der bisherigen Derby-Historie kassiert.

Könnte sich diese erstaunliche Statistik endlich ändern? Wer glaubt, dass es diesmal im Spiel Köln gegen Düsseldorf – egal für welches Team – eine Rote Karte geben wird, findet diese Sonderwette beim Wettanbieter Bet365 vor (hier geht’s zum Wettbasis Testbericht für Bet365). Die Quote für den Tipp auf Rote Karte lautet 5,00.

Germany Köln vs. Düsseldorf Germany Statistik Highlights


 

Von A wie Anfängerbonus bis W wie Wettauswertung!
Was zeichnet einen guten Wettanbieter aus?

 

Germany Köln gegen Düsseldorf Germany Tipp & Prognose – 24.05.2020

Ein Derby ohne Zuschauer verliert natürlich einen großen Teil seiner Brisanz, nichtsdestotrotz werden beide Teams hochmotiviert ins rheinische Duell gehen – denn ein Derby bleibt ein Derby, auch ohne Anhänger.

Zudem geht es gerade für Düsseldorf um viel: Die Fortuna steckt tief im Abstiegskampf und kann jeden Punkt dringend gebrauchen. Und auch die Kölner haben noch berechtigte Hoffnungen, nach Europa zu schielen – auch wenn sie das öffentlich nicht zugeben wollen. Ein Heimsieg, und der Effzeh klopft ans Tor Europa.

Key-Facts – Köln vs. Düsseldorf Tipp

  • Düsseldorf ist das angriffschwächste Team der Liga
  • Köln verlor nur eines seiner acht Heimspiele unter Gisdol
  • In jedem der acht Gisdol-Heimspiele erzielte der Effzeh mindestens ein Tor

Da die Fortuna das „Hinspiel“ in der Hinrunde mit 2:0 gewinnen konnte, wird Köln auf Wiedergutmachung aus sein. Zwei Derby-Niederlagen in einer Saison würde die Stimmung der Effzeh-Fans und Akteure mächtig trüben.

Daher lautet bei Köln vs. Düsseldorf unsere Prognose: Heimsieg! Auf den Tipp eines des Kölner Siegessetzen wir 3 Units.
 

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga


 

Germany Köln – Düsseldorf Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Köln: 1.80 @Betway
Unentschieden: 4.20 @Betsson
Germany Sieg Düsseldorf: 4.33 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 08:03

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Köln / Unentschieden / Sieg Düsseldorf:

1: 55%
X: 23%
2: 22%

Germany Köln – Düsseldorf Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.05.2020, 08:03