Kiel vs. Sandhausen Tipp, Prognose & Quoten 27.07.2019 – 2. Bundesliga

Pflichtspieldebüt von Trainer Schubert bei den Störchen

/
Serra (Kiel)
Janni Serra (Kiel) © imago images /
Spiel: Kiel - Sandhausen
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 25.07.2019, 12:50)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 27.07.2019, 15:00 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 2 / 10
Wette hier auf:

Auch in der 2. Bundesliga rollt endlich wieder der Ball. Für Holstein Kiel und den SV Sandhausen beginnt die Saison 2019/20 am Samstagnachmittag. Beide Vereine treffen zum Auftakt im Holstein Stadion aufeinander. Bei den Störchen gab es erneut einen großen Umbruch. Zudem musste nach dem Abgang von Tim Walter ein neuer Trainer verpflichtet werden. Die Wahl fiel hier auf Andre Schubert. Können die Kieler auch in dieser Saison wieder wie zuletzt für Überraschungen sorgen? Die meisten Experten trauen dem KSV dieses Mal das Aufstiegsrennen nicht zu, sondern rechnen mit einem Platz in der oberen Mittelfeldhälfte.

Der SV Sandhausen konnte sich in der letzten Saison nur durch einen starken Endspurt vor dem Abstieg retten. Auch beim SVS gab es vor der Saison ein Kommen und Gehen. Der Verein setzt auf Coach Uwe Koschinat, der im Hardtwald als Retter gefeiert wird und sich innerhalb von kürzester Zeit viel Kredit bei Fans und Verantwortlichen erarbeitet hat. Die Gäste müssen sich beim Auftaktspiel Kiel vs. Sandhausen laut den Quoten jedoch mit der Außenseiterrolle abfinden. Die Wettbasis traut Sandhausen aber etwas mehr zu und setzt deswegen beim Spiel Kiel vs. Sandhausen ihren Tipp auf die „Doppelte Chance X2“.

Wer gewinnt? (DNB)
KSV
1.49
SVS
2.50

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 24.07.2019, 12:50 Uhr)

Germany Kiel – Statistik & aktuelle Form

Kiel Logo

Mit Andre Schubert hat Holstein Kiel den dritten Trainer in drei Jahren. Markus Anfang führte den Verein in der Saison 2017/18 auf Platz 3 und wechselte nach Köln. Tim Walter schaffte mit den Störchen in der Vorsaison den sechsten Platz und ging nun zum VfB Stuttgart. Andre Schubert hatte in der letzten Spielzeit Drittligist Eintracht Braunschweig vor dem Abstieg bewahrt. Der neue Coach wird bei Kiel nicht mehr so sehr auf den bisher gewohnten Offensiv-Fußball setzen. Der Gladbacher Ex-Trainer verlangt stattdessen defensive Disziplin und taktische Flexibilität. Der Verein legt Wert auf junge Spieler mit viel Potenzial. Mit durchschnittlich 23,7-Jahren hat der KSV den jüngsten Kader der Liga. Wie in der Vorsaison stand auch vor dieser Saison wieder ein Umbruch an. Elf Neuzugängen stehen 13 Abgänge gegenüber.

[pullquote align=“right“ cite=“Andre Schubert“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir haben junge Neuzugänge ohne Zweitliga-Erfahrung, zudem sind wir noch nicht komplett. Es ist wichtig, dass wir gerade zum Start im eigenen Stadion gut performen und so viel wie möglich von dem umsetzen, was wir uns in der Vorbereitung erarbeitet haben.“[/pullquote]

Zu den neuen Spielern gehören Emmanuel Iyoha (Düsseldorf), Phil Neumann (Ingolstadt), Young-Jae Seo (Duisburg), David Atanga (Salzburg) und Aleksandar Ignjovski (Magdeburg). Den Verein verließen wichtige Spieler wie David Kinsombi (HSV), Kenneth Kronholm (Chicago), Kingsley Schindler (1. FC Köln), Masaya Okugawa (Salzburg) und Atakan Karazor (Stuttgart). Der Kader soll noch mit zwei bis drei weiteren Spielern verstärkt werden. In der Vorbereitung absolvierten die Störche sechs Testspiele: 7:0 gegen den Eckernförder SV, 9:0 gegen Falkensee-Finkenkrug, 1:1 gegen Odense, 0:1 gegen Akhmat Grosny, 1:1 gegen den SV Mattersburg und 2:3 gegen Sheffield Wednesday. Verteidiger Jannik Dehm brach sich im letzten Testspiel gegen Sheffield das Schienbein und fällt wohl für den Rest des Jahres aus. Die Fans gehen euphorisch in die neue Spielzeit und haben mit 7.000 Dauerkarten einen neuen Rekord aufgestellt.

Voraussichtliche Aufstellung von Kiel:
Reimann – Ignjovski, Schmidt, Wahl, van den Bergh – Meffert – Mühling, Porath – Lee, Serra, Iyoha

Letzte Spiele von Kiel:
21.07.2019 – Kiel vs. Sheffield Wednesday 2:3 (Freundschaftsspiel)
13.07.2019 – Mattersburg vs. Kiel 1:1 (Freundschaftsspiel)
09.07.2019 – Akhmat Grosny vs. Kiel 1:0 (Freundschaftsspiel)
03.07.2019 – Odense vs. Kiel 1:1 (Freundschaftsspiel)

Kiel vs. Sandhausen – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet3000 Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betvictor
Kiel
2.00 2.05 2.10 2.00
Unentschieden 3.60 3.60 3.80 3.70
Sandhausen
3.50 3.40 3.60 3.50

(Wettquoten vom 24.07.2019, 12:50 Uhr)

Germany Sandhausen – Statistik & aktuelle Form

Sandhausen Logo

In der letzten Spielzeit schwebte der SV Sandhausen lange in höchster Abstiegsgefahr. Nur durch einen Endspurt mit 21 Punkten aus den letzten zehn Spielen schafften es Sandhausen ans rettende Ufer. Am Ende wurde der SVS Tabellenfünfzehnter, drei Zähler vor dem ersten Abstiegsrang. Im Oktober 2018 hatte der Verein mit Uwe Koschinat einen neuen Trainer als Nachfolger von Kenan Kocak installiert. Kocak war nach nur fünf Punkten aus den ersten neun Saisonspielen entlassen worden. Bis der neue Coach erste Erfolge feiern konnte, dauerte es auch etwas. Nach dem 24. Spieltag war der Verein das Schlusslicht der Liga gewesen.

Nun gehen die Sandhäusener mit Koschinat in ihr achtes Zweitligajahr. Der Coach durfte die Mannschaft erstmals nach seinen Vorstellungen zusammenstellen sowie die komplette Vorbereitung absolvieren. An seiner Seite agiert nun der neue Sportliche Leiter Mikayil Kabaca. Bitter waren die Abgänge von Andrew Wooten (Philadelphia) und Fabian Schleusener (1. FCN). Die beiden Stürmer hatten in der Vorsaison zusammen 27 der 45 Tore erzielt. Torwart Marcel Schuhen ging nach Darmstadt. Insgesamt verließen zwölf Spieler den SVS.

Hinzu kamen zehn neue Profis. Verstärkt wurde der Kader unter anderem mit Rückkehrer Aziz Bouhaddouz (Al Batin), Ivan Paurevic (FK Ufa), Julius Biada (Kaiserslautern), Marlon Frey (PSV Eindhoven II) und Philip Türpitz (Magdeburg). Zudem konnte der Verein mit Kapitän Dennis Diekmeier verlängern. Die Neuzugänge sollen für mehr Flexibilität in der Offensive und eine höhere Geschwindigkeit auf den Außenbahnen sorgen. Das Ziel lautet aber erneut: Klassenerhalt!

Karl, Biada und Kister fehlen zum Saisonstart verletzungsbedingt. Genauso wie Türpitz, der eine wichtige Rolle übernehmen soll und fast die komplette Vorbereitung ausfiel. Der Isländer Rurik Gislason rückt von Rechtsaußen ins Sturmzentrum. In der Vorbereitung konnte der Teilnehmer der WM 2018 mit fünf Toren in der neuen Rolle auf sich aufmerksam machen.

Voraussichtliche Aufstellung von Sandhausen:
Fraisl – Diekmeier, Verlaat, Zhirov, Paqarada – Paurevic, Linsmayer – Behrens, Förster, Engels – Gislason

Letzte Spiele von Sandhausen:
17.07.2019 – SV Sandhausen vs. Saarbrücken 4:3 (Freundschaftsspiel)
13.07.2019 – SV Sandhausen vs. Großaspach 4:3 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – SV Sandhausen vs. AS Nancy 1:0 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – Bahlinger SC vs. SV Sandhausen 2:2 (Freundschaftsspiel)
04.07.2019 – Kaiserslautern vs. SV Sandhausen 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

Neuling Osnabrück fordert den ewigen Schmidt!
Osnabrück vs. Heidenheim, 27.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Kiel vs. Sandhausen Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bisher trafen Kiel und Sandhausen sechs Mal aufeinander. Mit zwei Siegen liegt der SVS im direkten Vergleich vorne. Beide Erfolge glückten zu Hause. Eine Partie konnten die Störche gewinnen: In der letzten Saison mit 2:1, ebenfalls vor den eigenen Fans. Hinzu kommen drei Remis. Vor zwei Jahren wurde die Zweitliga-Saison 2017/18 für den KSV auch in Kiel mit dem Spiel gegen Sandhausen eröffnet. Damals gab es ein 2:2.

Germany Kiel gegen Sandhausen Germany Tipp & Prognose – 27.07.2019

Die Kieler müssen auch in dieser Saison wieder einen personellen Umbruch meistern. Zudem gilt es für Kiel, unter dem neuen Trainer Schubert auch ein neues System umzusetzen. Der neue Coach lässt seine Mannschaften meist im 4-3-3 spielen. Während die Störche in den letzten Spielzeiten immer zu den offensivstärksten Mannschaften in der zweiten Bundesliga galten, tat sich die Mannschaft in der Vorbereitung mit dem Toreschießen etwas schwer. Sandhausen ist im Vergleich zur Vorsaison deutlich breiter aufgestellt. Zudem dürfte die Mannschaft nun flexibler sein. Doch auch hier wird es dauern, bis die Mannschaft eingespielt ist.

 

Key-Facts – Kiel vs. Sandhausen Tipp

  • Mit einem Durchschnitt von 23,7-Jahren hat Kiel den jüngsten Kader der 2. Liga
  • Sandhausen kassierte in den letzten zehn Ligaspielen nur eine Niederlage
  • Von sechs Partien gegen den SVS konnte der KSV nur eine gewinnen

 

In der Vorbereitung lief es für die Störche noch nicht wirklich rund. Auch die Bilanz gegen den SVS macht Kiel nicht viel Hoffnung. Von sechs Partien gegen Sandhausen konnte der KSV nur eine gewinnen. Auch wenn beim SVS ebenfalls einige neue Spieler eingebaut werden müssen und Leistungsträger den Verein verlassen haben, wirkt die Mannschaft weiter als die Kieler. Die Tatsache, dass Coach Koschinat erstmals eine komplette Vorbereitung mit den Spielern absolvieren konnte, scheint erste Früchte zu tragen. Wir glauben, dass die gute Serie von Sandhausen gegen Kiel weitergeht und rechnen damit, dass die Gäste mindestens einen Punkt mit nach Hause nehmen. Somit setzen wir beim Duell Kiel vs. Sandhausen unseren Tipp auf die „Doppelte Chance X2“. Für diesen Tipp gibt es bei Buchmacher Bet3000 Wettquoten von 1,80. Ein Einsatz von zwei Units scheint angemessen.
 

 

Germany Kiel – Sandhausen Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Kiel: 3.60 @Bet3000
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
Germany Sieg Sandhausen: 3.60 @Bet3000

(Wettquoten vom 24.07.2019, 12:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Kiel / Unentschieden / Sieg Sandhausen:

1: 27%
X: 46%
2: 27%

 

Hier bei Bet3000 auf Doppelte Chance X2 wetten

Germany Kiel – Sandhausen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

In den Vorbereitungsspielen von Sandhausen fielen auf beiden Seiten viele Tore. Der SVS zeigte phasenweise sehenswerten Angriffsfußball. Dies ging allerdings zu Lasten der Defensive. Holstein Kiel stand schon in den letzten beiden Spielzeiten für Offensivfußball. Unter Coach Schubert sollen die Störche nun etwas defensiver auftreten. Trotzdem dürften die Gastgeber zu Hause zum Saisonauftakt für das eine oder andere Tor gut sein. Somit könnte beim Spiel Kiel vs. Sandhausen die Prognose auf „Über 2,5 Tore“ eine weitere lukrative Wett-Option sein. Bet365 hat beim Zweitliga-Duell Kiel vs. Sandhausen gute Quoten für den Tipp „Über 2,5 Tore“ notiert:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga Spiele 26.07. - 29.07.2019 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
26.07./20:30 de VfB Stuttgart - Hannover 2:1 2. Liga 1. Spieltag
27.07./13:00 de Dresden - Nürnberg 0:1 2. Liga 1. Spieltag
27.07./15:30 de Osnabrück - Heidenheim 1:3 2. Liga 1. Spieltag
27.07./15:30 de Kiel - Sandhausen 1:1 2. Liga 1. Spieltag
28.07./13:30 de HSV - Darmstadt 1:1 2. Liga 1. Spieltag
28.07./15:30 de Fürth - Aue 0:2 2. Liga 1. Spieltag
28.07./15:30 de Wiesbaden - Karlsruhe 1:2 2. Liga 1. Spieltag
28.07./15:30 de Regensburg - Bochum 3:1 2. Liga 1. Spieltag
29.07./20:30 de Bielefeld - St. Pauli 1:1 2. Liga 1. Spieltag