Kiel – Darmstadt, Tipp: Doppelte Chance 1/X – 28.09.2018

Wer hat die Last-Minute-Pleite besser verkraftet?

/
Tim Walter
Tim Walter (Kiel) © GEPA pictures

Spiel: Germany KielGermany Darmstadt
Tipp: Doppelte Chance 1X
(Endergebnis: 4:2)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 28.09.2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 1.25* (Stand: 26.09.2018, 10:07)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 Units

Bei Bet365 tolle Wettquoten abgreifen!

Der 8. Spieltag der Saison 2018/19 in der 2. Bundesliga wird am Freitagabend mit zwei Partien eröffnet. In einem Spiel empfängt Holstein Kiel den SV Darmstadt 98. Beide Mannschaften warten seit drei Spielen auf einen Sieg und kassierten in diesem Zeitraum zwei Niederlagen und holten nur einen Zähler. Sowohl Kiel als auch Darmstadt verloren ihre Spiele am 7. Spieltag durch zwei späte Tore. Die Holsteiner stehen nun mit neun Zählern auf Platz 12 der Tabelle. Darmstadt hat auf dem zehnten Platz einen Punkt mehr. Bisher gab es vier Spiele zwischen Kiel und Darmstadt. Zweimal trennte man sich Unentschieden. Zudem konnte jede Mannschaft eine Partie gewinnen. Allerdings gab es zwischen den Störchen und den Lilien noch keinen Heimsieg. Die Wettbasis präsentiert zu Kiel vs. Darmstadt einen Tipp mit tollen Wettquoten.

 

Formcheck Kiel

Kiel konnte am Dienstag 89 Minuten lang ein 0:0 bei Union Berlin halten. Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Gäste das bessere Team gewesen. Am Ende standen die Störche aber durch Gegentore in der 90. und 94. Minute mit leeren Händen da. Coach Walter hatte bei den Eisernen das System umgestellt und ließ mit einer Raute spielen. Im ersten Durchgang verpassten die Störche mehrmals eine mögliche Führung. In der zweiten Hälfte kam aber von Kiel nicht mehr viel. Am Ende haben sich die Kieler dann auch irgendwie selbst geschlagen.

[pullquote align=“right“ cite=“Tim Walter“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Heute hat nicht die bessere, sondern die glücklichere Mannschaft gewonnen. Es ist natürlich bitter, durch so späte Tore zu verlieren.“[/pullquote]Im Endeffekt scheint es so, als müsse man in Kiel noch eine Weile am Umbruch arbeiten. Bei den Norddeutschen setzt man auf junge Spieler: Das Durchschnittsalter des Kaders beträgt 24,15 Jahre. Das offensive und durchaus auch riskante Spielsystem des Trainers bringt auch mal individuelle Fehler mit sich. Auch in Sachen Konsequenz und Konstanz gibt es bei den Störchen noch Luft nach oben. Eine Wiederholung der sensationellen Vorsaison scheint unwahrscheinlich. Doch immerhin dürfte es auch nicht zum von vielen befürchteten Absturz kommen. Im Heimspiel gegen die Hessen fehlen den Kielern Honsak, Lewerenz und Seydel. Nichtsdestotrotz ist Kiel gegen Darmstadt den Wettquoten nach favorisiert, sodass erfolgreiche Wetten auf den Heimsieg nicht ganz zur Verdopplung des Einsatzes führen.

Formcheck Darmstadt

Nach einem Start mit zehn Punkten aus den ersten fünf Spielen läuft es bei den Lilien nicht mehr so rund. Nach vier Spieltagen hatten die Hessen noch auf dem zweiten Tabellenplatz gestanden. Doch inzwischen sind die Mannen von Coach Dirk Schuster bis auf Platz 10 abgerutscht. Auf die 1:4-Niederlage bei Dynamo Dresden folgte am Dienstag eine 1:2-Heimpleite gegen Arminia Bielefeld. Gegen Bielefeld sah Darmstadt schon wie der sichere Sieger aus. Doch mit Toren in der 90. und 93. Minute drehten die Arminen das Spiel. Coach Schuster hatte die Neuzugänge Tim Rieder und Johannes Wurtz in die Startelf gestellt.

[pullquote align=“left“ cite=“Dirk Schuster“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wenn man bis zur 90. Minute 1:0 führt und dann noch verliert, ist das natürlich sehr bitter. Von der Leistung haben wir heute eine deutliche Steigung zu Dresden gezeigt.“[/pullquote]Doch wieder einmal konnte man mit einem Treffer in Führung liegend nicht das zweite Tor nachlegen. Die Lilien kassierten damit die erste Heimniederlage der Saison und saisonübergreifend die erste Heim-Niederlage seit Februar. Das Spiel der Lilien wirkte gegen Bielefeld wieder einmal arg einfältig. Nach dem 1:0 versuchte man die Führung nur noch mit Kampf und Einsatz in der Defensive über die Zeit zu bringen. Gegen die Störche dürfte Sandro Sirigu den schwächelnden Jones in der Startelf ersetzen. Verzichten muss Schuster auf Sattelmaier, Höhn, Gündüz und Platte.
 

 

Kiel – Darmstadt, Tipp & Fazit – 28.09.2018

Beide Teams müssen schnell wieder anfangen zu punkten, sonst droht man in der Tabelle weiter durchgereicht zu werden. In Kiel weiß man, dass Rückschläge zum Umbruch dazugehören und bleibt ruhig. Trotz der Pleite gegen Bielefeld zu Hause bleiben die Lilien selbstbewusst. Der Trainer war mit der Leistung einverstanden und wollte der Mannschaft keinen Vorwurf machen. In Kiel müsse man stabil stehen, um nach sechs Gegentoren in zwei Spielen möglichst wieder die Null zu halten. An seinem grundsätzlichen System wird Schuster nichts ändern.

 

Key-Facts – Kiel vs. Darmstadt Tipp

  • Kiel kassierte in den 20 Heimspielen seiner Zweitligageschichte nur zwei Niederlagen
  • Darmstadt kassierte in den letzten acht Auswärtsspielen der 2. Liga lediglich zwei Pleiten
  • Bisher gab es zwischen Störchen und Lilien noch keinen Heimsieg

 

Für die Wettanbieter sind die Gastgeber die Favoriten. Ein Heimsieg von Kiel gegen Darmstadt wird mit Wettquoten von 1,90 belohnt. Wer damit rechnet, dass das Duell mit einer Punkteteilung endet, bekommt für diesen Tipp vom Buchmacher Wettquoten von 3,30. Wetten auf einen Sieg der Gäste aus Darmstadt wird von Bet365 mit Wettquoten von 4,20 angeboten. Die Heimstärke spricht sicher für die Störche. In 20 Zweitliga-Spielen musste Kiel bisher nur zwei Pleiten hinnehmen. Wir rechnen damit, dass beide Teams unbedingt Wiedergutmachung für die Last-Minute-Pleiten am Dienstag leisten wollen.

So könnte es in erster Linie darum gehen, nicht zu verlieren. Ein Remis könnte hier ein sehr wahrscheinliches Ergebnis sein. Den Lilien trauen wir bei den heimstarken Störchen auf jeden Fall keinen Dreier zu. Dagegen könnte Kiel vor dem heimischem Publikum auch auf jeden Fall den zweiten Heimsieg der Saison landen. Um die Wette „Remis“ mit Tendenz zum Heimsieg für Kiel abzusichern, setzen wir unseren Tipp auf die Doppelte Chance 1/X. Unser Fazit zur 2. Bundesliga Partie Kiel vs. Darmstadt ist somit der Tipp „Doppelte Chance 1/X“ zu Wettquoten von 1,25; diesen spielen wir mit drei Units an.

Bei Bet365 tolle Wettquoten abgreifen!

Germany Kiel – Darmstadt Germany Statistik Highlights