Enthält kommerzielle Inhalte

Katar vs. Argentinien Tipp, Prognose & Quoten – Copa America 2019

Schafft Argentinien im dritten Gruppenspiel den ersten Sieg bei der Copa 2019?

Was ist nur mit Messi und Co. los? Nach zwei Spieltagen der Copa America 2019 hat die argentinische Nationalmannschaft nur einen Punkt auf dem Konto und muss sich ernsthafte Sorgen um den Einzug ins Viertelfinale machen. Kolumbien hat in der Gruppe B schon das Ticket für die Runde der letzten Acht gelöst. Der Gruppenzweite zieht auch sicher in die nächste Runde ein. Dazu kommen die zwei besten Gruppendritten. Am Sonntagabend europäischer Zeit steht für die Albiceleste in der Arena do Gremio von Porto Alegre das dritte und letzten Gruppenspiel an. Nur bei einem Sieg gegen Katar darf Argentinien noch auf ein Weiterkommen hoffen.

Inhaltsverzeichnis

Gegner Katar hat nach zwei Partien wie Argentinien einen Punkt auf dem Konto. Der amtierende Asienmeister und Gastgeber der kommenden Fußball-WM hofft natürlich ebenso auf das Viertelfinale. Glaubt man vor dem Spiel Katar vs. Argentinien den Quoten der Buchmacher, dürfen sich die Kataris aber kaum Chancen ausrechnen. Die Argentinier gehen als klarer Favorit ins Spiel. Auch die Wettbasis glaubt, dass bei der Albiceleste im letzten Gruppenspiel der Knoten platzt und setzt beim Duell Katar vs. Argentinien den Tipp sogar auf „Argentinien gewinnt zu Null“.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
Ja
1.75
Nein
2.08

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 21.06.2019, 07:23 Uhr)

Qatar Katar – Statistik & aktuelle Form

Katar Logo

Die Nationalmannschaft des Wüstestaates Katar ist einer der beiden Gäste bei der Copa America 2019. Da der südamerikanische Verband nur zehn Mitglieder hat, wird die Endrunde oft durch externe Nationen aufgestockt. Für den Gastgeber der WM 2022 ist die Copa natürlich eine tolle Chance, sich auf großer Bühne zu beweisen und weiter Erfahrung für das Turnier im eigenen Land zu sammeln. Ein erstes Ausrufezeichen konnten die Kataris Anfang des Jahres setzen, als man zum ersten Mal die Asienmeisterschaft gewann. Damals hatte sich Katar souverän mit drei Siegen in einer Gruppe mit Saudi-Arabien, dem Libanon und Nordkorea fürs Achtelfinale qualifiziert. Über den Irak, Südkorea und die Vereinigten Arabischen Emirate schafften die „Weinroten“ den Einzug ins Endspiel. Dort besiegte man den Favoriten Japan mit 3:1. Seit dem Sommer 2017 wird die Nationalmannschaft von Katar von Felix Sanchez trainiert. Der Spanier arbeitete bis 2006 in der Jugendabteilung des FC Barcelona. Alle Spieler aus dem Kader verdienen ihr Geld in der Heimat.

Die Fußball-Liga in Katar findet aber fast unter Ausschluss der westeuropäischen Öffentlichkeit statt und hat kaum Zweitliga-Niveau. Doch zum Auftakt in die Südamerikameisterschaft trotzten die Kataris gleich mal Paraguay ein 2:2 ab. Dabei hatten die Südamerikaner nach 56 Minuten schon mit 2:0 geführt. Doch die Männer aus dem Wüstenstaat gaben nicht auf und konnten die defensive Anfälligkeit von Paraguay zu zwei Treffern nutzen. Im zweiten Gruppenspiel traf Katar auf Kolumbien. Und auch hier konnten die Männer von Trainer Sanchez mithalten. Erst in der 86. Minute kamen die „Cafeteros“ zum 1:0-Siegtreffer. Die Männer aus dem Wüstenstaat agierten bei der Copa America bisher mit viel Physis und zeigten ein gut-organisiertes Spiel.

Zudem setzen die „Weinroten“ auf ihre Defensive. Schon beim Asien-Cup hatte die Mannschaft im gesamten Turnier nur ein eiziges Gegentor kassiert, im Finale gegen Japan. In der Offensive setzt der Coach auf Akram Afif und Ali Al-Moez. Al-Moez wurde mit neun Treffern Torschützenkönig beim Asien Cup, Afif bereitete elf Tore vor. Unter Trainer Sanchez kletterte Katar in der FIFA-Weltrangliste von Platz 102 auf 55.

Voraussichtliche Aufstellung von Katar:
Al-Sheeb – Salman, Khoukhi, Al-Rawi – Hassan, Hatim, Madabo, Al-Haidous, Pedro Miguel – Akram Afif, Ali Al-Moez

Letzte Spiele von Katar:
19.06.2019 – Kolumbien vs. Katar 1:0 (Copa America)
16.06.2019 – Paraguay vs. Katar 2:2 (Copa America)
06.06.2019 – Brasilien vs. Katar 2:0 (Freundschaftsspiel)
01.02.2019 – Japan vs. Katar 1:3 (Asienmeisterschaft)
29.01.2019 – Katar vs. Vereinigte Arabische Emirate 4:0 (Asienmeisterschaft)

Katar vs. Argentinien – Wettquoten Vergleich * – Copa America 2019

Bet365 Logo Betway Logo Betfair Logo Interwetten Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Katar
12.00 11.00 14.00 10.00
Unentschieden 5.50 5.75 5.50 5.30
Argentinien
1.25 1.29 1.25 1.30

(Wettquoten vom 21.06.2019, 07:23 Uhr)

Argentina Argentinien – Statistik & aktuelle Form

Argentinien Logo

Argentinien konnte schon 14 Mal die Copa America gewinnen. Das ist der zweitbeste Wert hinter Uruguay. Der letzte Titel stammt aber schon aus dem Jahr 1993. Bei den letzten fünf Endrunden musste sich die argentinische Nationalmannschaft gleich vier Mal mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Nach der enttäuschenden WM 2018, bei der die Auswahl um Superstar Lionel Messi nur mit Not und Mühe ins Achtelfinale kam, dort dann aber am späteren Weltmeister Frankreich scheiterte, wollte die stolze und erfolgreiche Fußball-Nation wieder eine gute Südamerikameisterschaft spielen. Für diese Mission übernahm Lionel Scaloni, der zuvor unter Jorge Sampaoli noch Co-Trainer gewesen war, im September 2018 das Amt des neuen Nationaltrainers. Nach dem Rücktritt von Veterananen wie Gonzalo Higuain oder Javier Mascherano, befinden sich einige junge, bei Turnieren unerfahrene Profis im Aufgebot. Aus dem Kader der Weltmeisterschaft in Russland sind nur noch neun Spieler bei der Copa dabei.

Zum Auftakt der Endrunde musste Argentinien aber gleich eine 0:2-Pleite gegen Kolumbien hinnehmen. Die Offensive um Barca-Stürmer Lionel Messi verzeichnete im ersten Durchgang keinen einzigen Torschuss. Zudem fehlte die Abstimmung in der Defensive und die Mannschaft konnte kein ersichtliches Spielkonzept vorweisen. Auch Messi ist in der Nationalmannschaft nicht der Superstar, wie bei Barcelona. In 23 Copa-Spielen bei fünf Turnieren seit 2007 traf das „Wunderkind“ ganze neun Mal.

So gelobte der Vize-Weltmeister von 2014 Besserung fürs zweite Gruppenspiel gegen Paraguay. Spieler wie Sergio Agüero und Angel di Maria mussten zunächst einmal auf der Bank Platz nehmen. In der ersten Hälfte war Paraguay das bessere Team und ging verdient in Führung. Im zweiten Durchgang bewies die Mannschaft von Coach Scaloni mehr Schwung und konnte durch einen von Messi verwandelten Hand-Elfmeter ausgleichen. Nur wenige Minuten später waren die Argentinier aber im Glück, als Torhüter Armani einen Elfmeter von Gonzalez hielt. Somit muss nun im letzten Gruppenspiel gegen Katar dringend der erste Sieg bei der Copa 2019 her.

Voraussichtliche Aufstellung von Argentinien:
Armani – Tagliafico, Otamendi, Pezzella, Casco – Rodrigo, Le Celso, Paredes, Aguero – Martinez, Messi

Letzte Spiele von Argentinien:
20.06.2019 – Argentinien vs. Paraguay 1:1 (Copa America)
16.06.2019 – Argentinien vs. Kolumbien 0:2 (Copa America)
08.06.2019 – Argentinien vs. Nicaragua 5:1 (Freundschaftsspiel)
26.03.2019 – Marokko vs. Argentinien 0:1 (Freundschaftsspiel)
22.03.2019 – Argentinien vs. Venezuela 1:3 (Freundschaftsspiel)

 

Wird es auch für Paraguay Zapata-duster?
Kolumbien vs. Paraguay, 23.06.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Qatar Katar vs. Argentinien Argentina Direkter Vergleich

Zwischen Katar und Argentinien gab es bisher ein Länderspiel. Im November 2005 gewann die Albiceleste ein Testspiel mit 3:0 in Doha. Nach einer Serie von sieben Länderspielen ohne Niederlage und nur einem Gegentor wartet Katar nun seit drei Partien auf einen Sieg. Argentinien konnte nur zwei der letzten fünf Länderspiele gewinnen.

Qatar Katar gegen Argentinien Argentina Tipp & Prognose – 23.06.2019

Nun ist das eingetreten, was Nationaltrainer Scaloni eigentlich vermeiden wollte: ein echtes Endspiel gegen Katar um das Weiterkommen. Der Co-Trainer des ehemaligen Nationalchaoches Jorge Sampaoli wurde in Argentinien mit dem Umbruch beauftragt. So ein Prozess erfordert Zeit und Geduld. Doch davon gibt es in Argentinien nicht genug. Ein Ausscheiden in der Gruppenphase der Copa America 2019 wäre für die ruhmreiche Albiceleste eine große Blamage.

 

Key-Facts – Katar vs. Argentinien Tipp

  • Nach sieben Spielen ohne Niederlage in Folge wartet Katar seit drei Länderspielen auf einen Sieg
  • Die Albiceleste konnte „nur“ zwei ihrer letzten fünf Partien gewinnen
  • Das bisher erste Aufeinandertreffen beider Nationen ging 2005 mit 3:0 an Argentinien

 

Die argentinische Nationalmannschaft ist aktuell nur noch ein Schatten der erfolgreichen Tage. Sicher können die schlechten Leistungen zum Teil durch den Umbruch erklärt werden. Dennoch stehen immer noch einige hochkarätige Stars im Kader, die eigentlich den Unterschied machen müssten. Doch unter Coach Scaloni hat die Albiceleste auch noch nicht wieder den richtigen Weg gefunden. Nun geht es gegen Katar darum, den „Worst Case“, das Aus in der Gruppenphase, zu vermeiden. Die Buchmacher glauben vor dem Duell Katar vs. Argentinien fest an Messi und Co. Auch wir denken, dass sich Argentinien zusammenreißt und mit einem Sieg doch noch ins Achtelfinale einzieht.

Auch bei der WM 2018 holten die Argentinier aus den ersten beiden Gruppenspielen gegen Island und Kroatien nur einen Punkt. Im dritten Gruppenspiel brachte dann ein 2:1 gegen Nigeria das Ticket für die nächste Runde. Wir rechnen aber nicht mit einem hohen, klaren Sieg. Stattdessen dürfte sich Argentinien auf die Defensive konzentrieren und eher knapp gewinnen. Somit setzen wir beim Spiel Katar vs. Argentinien unseren Tipp auf „Argentinien gewinnt zu Null“. Den Tipp spielen wir mit zwei Units an und bekommen dafür von Betvictor Quoten von 1,92.
 

 

Qatar Katar – Argentinien Argentina beste Quoten * Copa America 2019

Qatar Sieg Katar: 14.00 @Betfair
Unentschieden: 5.75 @Betway
Argentina Sieg Argentinien: 1.30 @Interwetten

(Wettquoten vom 21.06.2019, 07:23 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Katar / Unentschieden / Sieg Argentinien:

7%
X: 17%
2: 76%

Hier bei Betvictor auf Argentinien wetten

Qatar Katar – Argentinien Argentina – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Auch wenn Argentinien auf dem Papier sicher eine der besten Offensiven der Copa America hat, tat sich die Albiceleste bisher in der Offensive sehr schwer. Aus dem Spiel heraus gelang noch kein Tor. Auch gegen Katar rechnen wir nicht mit einem Offensiv-Feuerwerk. Die „Weinroten“ werden sicher auch auf ihre gute Defensive setzen und versuchen, so lange wie möglich die Null zu halten. Somit dürfte beim Copa America Spiel Katar vs. Argentinien die Prognose auf unter 2,5 Tore eine gute Alternative sein. Bet365 hat vor der Partie Katar vs. Argentinien Wettquoten von 2,10 für den Tipp notiert.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,25 @Bet365
NEIN: 1,57 @Bet365

(Wettquoten vom 21.06.2019, 07:23 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

[TABLE_TIPS=247]