Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Australian Open

Karen Khachanov vs. Stefanos Tsitsipas Tipp, Prognose & Quoten 27.01.2023 – Australian Open

Tsitsipas in seinem vierten AO-Halbfinale erstmals Favorit

Dominic Martin  26. Januar 2023
Karen Khachanov vs Stefanos Tsitsipas
Unser Tipp
3:0 Tsitsipas zu Quote 3.25
Wettbewerb Australian Open
Datum 27.01.2023, 02:00 Uhr
Einsatz                     4/10

Bet365

  • Khachanov profitierte von einer Korda-Verletzung
  • Der Grieche gewann alle fünf bisherigen Duelle
  • Lediglich gegen Sinner musste Tsitsipas zwei Sätze abgeben
Wettquoten Stand: 24.01.2023, 18:57
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Karen Khachanov Stefanos Tsitsipas Tipp
Leichtes Spiel für Stefanos Tsitsipas gegen Karen Khachanov im Halbfinale der Australian Open? © IMAGO / Xinhua, 24.01.2023

Sonderlich viel Spannung war in den ersten beiden Viertelfinals der Herren bei den Australian Open 2022 nicht gegeben. Beide Akteure hatten keine große Mühe und konnten sich somit Kraft für das Spiel in der Vorschlussrunde sparen. Körperliche Probleme werden den Ausgang der Partie nicht beeinflussen.

Die Buchmacher sehen beim Duell zwischen Karen Khachanov und Stefanos Tsitsipas den Tipp auf den 24-jährigen Griechen als äußerst wahrscheinlich an. Die angebotenen Wettquoten implizieren eine Gewinnwahrscheinlichkeit von über 70 Prozent.

Inhaltsverzeichnis

Wird also auch das erste Herren-Halbfinal eine relativ einseitiges Duell? Diese Gefahr besteht durchaus, denn der direkte Vergleich spricht ebenfalls eine sehr deutliche Sprache zugunsten des Griechen. Khachanov hatte bisher eine relativ einfache Auslosung und wird sich nun dem ersten wirklichen Härtetest unterziehen müssen. Für den Russen wird es das zweite Halbfinale in seiner Karriere sein (nach den US Open 2022), Tsitsipas hingegen hat weitaus mehr GS-Erfahrung vorzuweisen. Für ihn ist es sogar schon das vierte Halbfinale beim Happy Slam in Down Under.

Karen Khachanov – Stefanos Tsitsipas Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
3:0 Tsitsipas 3.25


Bet365

hoch
Tsitsipas -1,5 Sätze 1.72


Bwin

gering
Tsitsipas -3,5 Games 1.72


Bet-at-home

gering
Wettquoten Stand: 24.01.2023, 18:57
* 18+ | AGB beachten

Die Ausgangslage scheint sehr eindeutig zu sein und Argumente, die für einen Sieg des Russen sprechen sind de facto nicht wirklich zu finden. Deshalb orientiert sich in unseren Top Tipps zwischen Khachanov und Tsitsipas unsere Prognosen ebenfalls in Richtung des deutlich favorisierten Griechen.

Unser Value Tipp:
Tsitsipas -1,5 Sätze
bei Bwin zu 1.72
Wettquoten Stand: 24.01.2023, 18:57
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation Karen Khachanov – Statistik & aktuelle Form

Bernabe Zapata Miralles, Jason Kubler, Frances Tiafoe, Yoshihito Nishioka und Sebastian Korda lauteten die bisherigen Gegner von Karen Khachanov. Ohne einem dieser Akteure zu nahe zu treten, ist dies nicht unbedingt der schwierigste Weg in das Halbfinale eines Grand Slam Turniers. Die Partie gegen Tiafoe stand zwischenzeitlich auf Messers Schneide, war im Endeffekt jedoch das einzige Spiel, bei dem Khachanov ein wenig kämpfen musste.

Sichere Dir den Starter-Bonus bei Neobet

Neobet Starter Bonus
AGB gelten | 18+

Korda ab Satz zwei deutlich gehandicaped

Die Korda-Partie war nur knapp eine Stunde lange umkämpft. Im ersten Durchgang startete Khachanov zwar prompt mit einem Break, gab dieses beim Ausservieren jedoch aus der Hand, um wenig später den Tiebreak mit 7:5 für sich zu entscheiden. Damit hat der 26-jährige alle vier Tiebreaks im bisherigen Verlauf der Australian Open gewonnen. Diese Nervenstärke ist zweifelsohne ein Pluspunkt, der auch auf das bärenstarke Service zurückzuführen ist.

Anfang des zweiten Satzes verletzte sich Korda bei einem Vorhand-Return und war danach sichtlich gehandicaped. Auch eine Verletzungsbehandlung brachte keine Besserung und nach gerade einmal 1:50 Stunden sah der Sohn des ehemaligen AO-Gewinners Petr Korda ein, dass ein Weiterspielen keinen Sinn mehr hat. Zwölf Asse, 80 Prozent gewonnene Punkte beim ersten Aufschlag, nur 18 unerzwungene Fehler und vier Breaks waren die Eckdaten eines ungefährdeten Sieges.

Diese guten Statistiken sind jedoch ein wenig mit Vorsicht zu genießen und nicht unbedingt ein Gradmesser für das Halbfinale. Khachanov ist sicherlich in guter Verfassung, doch bisher musste er noch nicht an seine Grenzen gehen. Tsitsipas ist ein gänzlich anderes Kaliber als es die bisherigen Gegner waren. Die Chancen auf eine Überraschung zwischen Khachanov und Tsitsipas sind gering, ein Tipp auf den Außenseiter ist deshalb nicht zu empfehlen.

Letzte Spiele von Karen Khachanov:

Letzte Spiele
27/01/202304:45
27/01/202327/01
Male Single - Halbfinale
Satz
5
4
3
2
1
24/01/202304:55
24/01/202324/01
Male Single - Viertelfinale
Zurückgetreten
Satz
5
4
3
2
1
22/01/202304:40
22/01/202322/01
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
20/01/202309:15
20/01/202320/01
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
18/01/202308:05
18/01/202318/01
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1

Greece Stefanos Tsitsipas – Statistik & aktuelle Form

Der Sieg im Viertelfinale gegen den weitestgehend unbekannten Jiri Lehecka war durchaus zu erwarten. Mit dem Erfolg in drei Sätzen konnte der Grieche auch sein sechstes Grand Slam-Viertelfinale gewinnen. Wenn Tsitsipas unter den letzten Acht steht, war bisher der Tipp auf den Sieg stets die richtige Entscheidung. Im Halbfinale hingegen konnte er bisher nur einen einzigen Sieg feiern – 2021 bei den French Open. Bei seinem bisher einzigen GS-Finale verlor er gegen Novak Djokovic, ein Szenario, welches sich am Sonntag wiederholen könnte.

Nach dem frühen Favoritensterben bei den diesjährigen Australian Open 2023 wurde die aktuelle Nummer vier der Welt schnell als der größte Konkurrent von „Nole“ auserkoren. Der Blick auf seine bisherigen Resultate in den letzten Wochen unterstreicht diese Rolle eindeutig. Kurz vor Weihnachten gewann er beim Einladungsturnier gegen Norrie, Ruud und Rublev. Bei United Cup musste sich Griechenland im Halbfinale geschlagen geben, doch Stefanos Tsitsipas gewann alle vier Einzelpartien (Dimitrov, Goffin, Coric, Berrettini). Zusammen mit seinen Siegen in Melbourne blickt Tsitsipas mittlerweile auf eine Serie von zwölf Siegen en suite. 

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Kein Aufschlagverlust gegen Lehecka

Im Achtelfinale gegen Jannik Sinner gab er fast eine 2:0-Führung aus der Hand, rettete sich im entscheidenden Tiebreak aber doch noch eine Runde weiter. Jiri Lehecka, ein Tscheche, der vor den Australian Open 2023 noch kein Grand Slam Spiel gewann, konnte die Partie nur im ersten Durchgang offen gestalten. Mit Fortdauer der Partie setzte sich die weitaus größere Erfahrung durch. Ohne einzigen Aufschlagverlust (alle acht Breakbälle abgewehrt) unterstreicht der größte Djoker-Widersacher seine herausragende Verfassung.

In seiner Karriere feierte Tsitsipas bisher neun Turniersiege und obwohl er in Melbourne schon vier Mal das Halbfinale erreichte und damit seine Stärke auf Hardcourt outdoor beweist, hat er bisher noch kein Turnier auf diesem Belag gewonnen. Je vier Turniersiege gab es auf Sand sowie Hardcourt Indoor, einen Triumph auf Rasen. Hardcout unter freiem Himmel fehlt ihm noch, sollte sich dies am Sonntag ändern, locken beim von uns getesteten Buchmacher Bet365 aktuell Quoten von 4.00 für den Turniersieg. Zuvor muss er jedoch gegen seinen Lieblingsgegner bestehen und  zwischen Khachanov und Tsitsipas bringt die Prognose auf den Griechen Quoten im Bereich um 1.40.

Letzte Spiele von Stefanos Tsitsipas:

Letzte Spiele
29/01/202309:45
29/01/202329/01
Male Single - Finale
Satz
5
4
3
2
1
27/01/202304:45
27/01/202327/01
Male Single - Halbfinale
Satz
5
4
3
2
1
24/01/202311:15
24/01/202324/01
Male Single - Viertelfinale
Satz
5
4
3
2
1
22/01/202309:15
22/01/202322/01
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
20/01/202303:00
20/01/202320/01
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1

Unser Karen Khachanov – Stefanos Tsitsipas Tipp im Quotenvergleich 27.01.2023 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 05.02.2023, 08:56
* 18+ | AGB beachten

Karen Khachanov – Stefanos Tsitsipas Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head-to-Head: 0:5

Der Blick in die Statistik unterstreicht zwischen Khachanov und Tsitsipas die niedrigen Wettquoten auf den 24-jährigen Griechen Stefanos Tsitsipas. Das Halbfinale in Melbourne wird das sechste Duell auf der ATP-Tour darstellen, doch einen Sieg konnte Karen Khachanov bisher noch nicht bejubeln. In diesen fünf Partien konnte der um zwei Jahre ältere Russe insgesamt nur zwei Sätze für sich entscheiden. Das bisher letzte Duell ging im vergangenen Mai über die Bühne, auf dem Sandplatz von Rom gewann Tsitsipas nach einem Satzrückstand.

Statistik Highlights für Russian Federation Karen Khachanov gegen Stefanos Tsitsipas Greece

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2023
  • 2023
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Australian Open ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed Doubles
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Karen KhachanovK. Khachanov
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Aleksandar VukicA. Vukic
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Ben SheltonB. Shelton
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon HoltB. Holt
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher EubanksC. Eubanks
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Constant LestienneC. Lestienne
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Dalibor SvrcinaD. Svrcina
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Ernesto EscobedoE. Escobedo
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Felix Auger-AliassimeF. Auger-Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Gregoire BarrereG. Barrere
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Guido PellaG. Pella
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jeffrey John WolfJ. Wolf
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jeremy ChardyJ. Chardy
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Pablo VarillasJ. Varillas
  • Juncheng ShangJ. Shang
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kyle EdmundK. Edmund
  • Laslo DjereL. Djere
  • Laurent LokoliL. Lokoli
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Luca Van AsscheL. Van Assche
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Mattia BellucciM. Bellucci
  • Max PurcellM. Purcell
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Michael MmohM. Mmoh
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicolas JarryN. Jarry
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oleksii KrutykhO. Krutykh
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Rinky HijikataR. Hijikata
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Roman SafiullinR. Safiullin
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Vasek PospisilV. Pospisil
  • Yannick HanfmannY. Hanfmann
  • Yibing WuY. Wu
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Yosuke WatanukiY. Watanuki
  • Yu-Hsiou HsuY. Hsu
  • Zhizhen ZhangZ. Zhang
  • Zizou BergsZ. Bergs
gg.
 
Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Aleksandar VukicA. Vukic
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Ben SheltonB. Shelton
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon HoltB. Holt
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher EubanksC. Eubanks
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Constant LestienneC. Lestienne
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Dalibor SvrcinaD. Svrcina
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Ernesto EscobedoE. Escobedo
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Felix Auger-AliassimeF. Auger-Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Gregoire BarrereG. Barrere
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Guido PellaG. Pella
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jan-Lennard StruffJ. Struff
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jeffrey John WolfJ. Wolf
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jeremy ChardyJ. Chardy
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Pablo VarillasJ. Varillas
  • Juncheng ShangJ. Shang
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kyle EdmundK. Edmund
  • Laslo DjereL. Djere
  • Laurent LokoliL. Lokoli
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Luca Van AsscheL. Van Assche
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Mattia BellucciM. Bellucci
  • Max PurcellM. Purcell
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Michael MmohM. Mmoh
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicolas JarryN. Jarry
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oleksii KrutykhO. Krutykh
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Rinky HijikataR. Hijikata
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Roman SafiullinR. Safiullin
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Vasek PospisilV. Pospisil
  • Yannick HanfmannY. Hanfmann
  • Yibing WuY. Wu
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Yosuke WatanukiY. Watanuki
  • Yu-Hsiou HsuY. Hsu
  • Zhizhen ZhangZ. Zhang
  • Zizou BergsZ. Bergs
Letzte Ereignisse gegen
27/01/202304:45
27/01/202327/01
Male Single - Halbfinale
Satz
5
4
3
2
1
12/05/202212:40
12/05/202212/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
12/08/202117:10
12/08/202112/08
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
05/03/202113:10
05/03/202105/03
Male Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
10/10/201808:50
10/10/201810/10
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
09/10/201709:55
09/10/201709/10
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
Letzte Spiele Karen Khachanov
Letzte Spiele Stefanos Tsitsipas
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Russian Federation Karen Khachanov – Stefanos Tsitsipas Greece Tipp

Rafael Nadal 2019 und Daniil Medvedev 2021 und 2022 beendeten die Tsitsipas-Reise im Halbfinale der Australian Open. In diesem Jahr ist der Grieche jedoch der klare Favorit und trifft auf einen Gegner, an den er beste Erinnerungen pflegt. Die klare Favoritenrolle bei Khachanov gegen Tsitsipas mit Quoten um 1.40 für den 24-jährigen Griechen ist völlig nachvollziehbar. Khachanov zählt zur erweiterten Weltspitze, doch zu Spielern wie Stefanos Tsitsipas ist doch ein Qualitätsunterschied vorhanden.

Key-Facts – Karen Khachanov vs. Stefanos Tsitsipas Tipp
  • Khachanov profitierte von einer Korda-Verletzung
  • Der Grieche gewann alle fünf bisherigen Duelle
  • Lediglich gegen Sinner musste Tsitsipas zwei Sätze abgeben

Diese These wird auch durch den Blick auf den direkten Vergleich verdeutlicht. Khachanov hat zwar viel Kraft gespart auf dem Weg in sein zweites GS-Halbfinale, allerdings wurde er bisher auch noch nicht wirklich gefordert. Tsitsipas hingegen strotzt nach einem famosen Saisonstart vor Selbstvertrauen und hat auch gegen Sinner gezeigt, dass er unangenehme Situationen meistern kann.

Die Mischung aus Qualität, direktem Vergleich und Erfahrung lässt zwischen Khachanov und Tsitsipas auch die Prognose auf einen klaren Erfolg für den Favoriten als realistisch erscheinen. Wettquoten von bis zu 3.25 für einen klaren 3:0-Erfolg von Tsitsipas sind definitiv interessant. Wer einen weniger riskanten Tipp für das erste Herren-Halbfinal abgeben will, findet beim Game-Handicap Tsitsipas (-3,5) beziehungsweise beim Satz-Handicap (-1,5) ebenfalls gute Möglichkeiten.
 

 

Russian Federation Karen Khachanov vs. Stefanos Tsitsipas Greece – beste Quoten Australian Open

Russian Federation Sieg Karen Khachanov: 3.00 @Bwin
Greece Sieg Stefanos Tsitsipas: 1.40 @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Karen Khachanov / Sieg Stefanos Tsitsipas:

1
29%
2
71%

Russian Federation Karen Khachanov – Stefanos Tsitsipas Greece – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Game-Handicap
Khachanov +3,5 Games: 1.90 @Bet365
Tsitsipas -3,5 Games: 1.80 @Bet365

Anzahl Sätze?
DREI: 2.50 @Bet365
VIER: 2.60 @Bet365
FÜNF: 3.40 @Bet365

Wettquoten Stand: 24.01.2023, 18:57
* 18+ | AGB beachten
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen