Enthält kommerzielle Inhalte

US Open

Karen Khachanov vs. Casper Ruud Tipp, Prognose & Quoten 09.09.2022 – US Open 2022

Ruud auf dem Weg zur Nummer eins

Levin Leitl  9. September 2022
Unser Tipp
3:1 Casper Ruud zu Quote 4.33
Wettbewerb US Open 2022
Datum 09.09.2022, 21:00 Uhr
Einsatz                     3/10
Wettquoten Stand: 07.09.2022, 17:18
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Karen Khachanov Casper Ruud Tipp
Gelingt Casper Ruud der Finaleinzug gegen Karen Khachanov? © IMAGO / MediaPunch, 06.09.2022

Das letzte Grand Slam Turnier des Jahres geht in seine Endphase. Am Freitag stehen die Halbfinals der Herren auf dem Programm. Schon jetzt ist klar, dass es auf jeden Fall einen neuen Champion bei den vier großen Major-Turnieren geben wird. Eventuell könnte dieser Karen Khachanov heißen, denn der Russe hat den Sprung in das Semifinale geschafft und trifft dort auf den Norweger Casper Ruud.

Inhaltsverzeichnis

Mit Daniil Medvedev, Rafael Nadal oder auch Stefanos Tsitsipas mussten einige der Favoriten zeitig die Segeln streichen. Andere, wie Novak Djokovic oder Alexander Zverev, waren in Flushing Meadows gar nicht erst mit dabei. Jetzt gilt es, die sich bietende Chance beim Schopfe zu packen und nach dem Finale am Sonntag die Heimreise mit Edelmetall und einem dicken Preisgeld anzutreten.

Erst einmal muss das Endspiel aber erreicht werden und da sieht unser getesteter Wettanbieter Betano gute Aussichten für den Norweger Casper Ruud. Der an Position fünf gesetzte Norweger kann nicht nur seinen größten Sieg auf der Tour feiern, sondern könnte diesen womöglich noch mit dem Sprung auf Platz eins der Weltrangliste veredeln. Wir wagen vor dem Match zwischen Karen Khachanov und Casper Ruud zumindest die Prognose, dass der Norweger das Finale erreicht.

Karen Khachanov – Casper Ruud Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
3:1 Casper Ruud 4.33


Bet365

hoch
Sieg Casper Ruud 1.57


Bet365

gering
Über 40,5 Spiele 1.95


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 07.09.2022, 17:18
* 18+ | AGB beachten

Karen Khachanov ist aber ein Mann, der immer so ein wenig unterschätzt wird, weil er im Ranking eher im Bereich der Top 30 zu finden ist. Der Russe verfügt aber über alle Qualitäten, die es braucht, um das Halbfinale für sich zu entscheiden. Generell geht unsere Tendenz in der Vorschlussrunde zwischen Karen Khachanov und Casper Ruud aber eher zu einem Tipp auf den Skandinavier.

Unser Value Tipp:
Sieg Casper Ruud
bei Bet365 zu 1.57
Wettquoten Stand: 07.09.2022, 17:18
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation Karen Khachanov – Statistik & aktuelle Form


Aktuelle Weltranglistenposition: 31
Position in der Setzliste: 27

Karen Khachanov stand bereits vor gut drei Jahren in den Top Ten des ATP-Rankings. Dennoch steht der 26-Jährige immer ein wenig im Schatten seiner beiden Landsleute Daniil Medvedev und Andrey Rublev. Mit dem Halbfinale von Flushing Meadows hat er sich nun aber ein bisschen befreit und schon jetzt ist klar, dass er in der Weltrangliste einen großen Sprung nach vorne machen wird.

WIN&WIN bei Happybet!

Happybet WIN
AGB gelten | 18+

Nie ohne Satzverlust

2018 hat Karen Khachanov das Paris Masters gewonnen. Hinzu kommen der Triumph mit der russischen Mannschaft im Davis Cup und die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio, doch was der Russe derzeit in New York abliefert, muss man wohl als größten Erfolg in seiner Karriere bezeichnen, auch wenn er wegen der politischen Geschehnisse rund um seine Heimat nicht gerade zum Publikumsliebling avanciert.

„Jetzt gebt ihr mir ein bisschen Liebe.“

Karen Khachanov zum Publikum

Im Vorfeld deutete nicht viel darauf hin, dass man ihn bei den US Open auf dem Zettel haben müsste. In Montreal scheiterte Karen Khachanov in der zweite Runde und in Cincinnati verlor er gar sein Auftaktmatch. In Flushing Meadows ist er nun aber an seinen Aufgaben gewachsen. In den ersten beiden Runden musste er gegen Denis Kudla und Thiago Monteiro über vier Sätze gehen, ehe sich der 26-Jährige wegen der Aufgabe des Briten Jack Draper beim Stand von 1:1 nach Sätzen im Achtelfinale wiederfand.

Ab da wurde es dann dramatisch und langwierig. Gegen Pablo Carreno Busta und auch im Viertelfinale gegen Nick Kyrgios musste der Russe jeweils über fünf Sätze gehen. Das heißt, dass er in keinen Match schnell vom Court kam. Deshalb rechnen wir auch im Semifinale nicht nur mit drei Durchgängen und schauen zwischen Karen Khachanov und Casper Ruud auf die Quoten für mehr als drei Sätze.

Letzte Spiele von Karen Khachanov:

Letzte Spiele
09/09/202222:15
09/09/202209/09
Male Single - Halbfinale
Satz
5
4
3
2
1
07/09/202204:20
07/09/202207/09
Male Single - Viertelfinale
Satz
5
4
3
2
1
05/09/202200:00
05/09/202205/09
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
02/09/202221:00
02/09/202202/09
Male Single - Runde 1/16
Zurückgetreten
Satz
5
4
3
2
1
01/09/202202:25
01/09/202201/09
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1

Norway Casper Ruud – Statistik & aktuelle Form


Aktuelle Weltranglistenposition: 7
Position in der Setzliste: 5

Das große Ziel ist für Casper Ruud zum Greifen nahe. Schon jetzt ist er im Ranking an Novak Djokovic, Alexander Zverev, Stefanos Tsitsipas und Daniil Medvedev vorbeigezogen. Nach den US Open 2022 wird der Norweger im schlechtesten Fall Dritter im ATP-Ranking sein. Ob er gar den Tennisthron besteigt, hängt von seiner eigenen Performance und der Leistung von Carlos Alcaraz ab. Sollten beide scheitern, würde Altmeister Rafael Nadal wieder als Nummer eins der Welt geführt werden.

Zweites Grand Slam Finale winkt

Der Norweger ist gerade einmal 23 Jahre alt, aber was bemerkenswert ist, ist seine kontinuierliche Steigerung. Inzwischen hat er neun Titel auf der Tour eingesammelt und stand bei den French Open im Sommer zum ersten Mal im Finale eines Grand Slam Turniers. Jetzt könnte er dieses Kunststück auch bei den US Open wiederholen und bei den Buchmachern geht im Match zwischen Karen Khachanov und Casper Ruud die Prognose zu einem Sieg des Norwegers.

Allerdings wirkte dieser in Flushing Meadows auch nicht immer souverän. In der ersten Runde hatte er zumindest mit dem Briten Kyle Edward keine große Mühe und siegte mit 3:0. Anschließend musste der Skandinavier aber gegen Tim van Rijthoven, Tommy Paul und Corentin Moutet immer ein wenig zittern und hat dabei immer mindestens einen Durchgang abgegeben.

Im Viertelfinale zeigte sich Casper Ruud dann wieder von seiner besten Seite, vielleicht weil mit Matteo Berrettini auch die bis dato größte Herausforderung wartete. Allerdings befindet sich der Italiener nicht gerade in Bestform und das wusste Casper Ruud beim 6:4, 6:4 und 7:6 auszunutzen. Jetzt ist es an der Zeit, norwegische Tennisgeschichte zu schreiben.

Letzte Spiele von Casper Ruud:

Letzte Spiele
11/09/202222:20
11/09/202211/09
Male Single - Finale
Satz
5
4
3
2
1
09/09/202221:15
09/09/202209/09
Male Single - Halbfinale
Satz
5
4
3
2
1
06/09/202218:15
06/09/202206/09
Male Single - Viertelfinale
Satz
5
4
3
2
1
04/09/202218:15
04/09/202204/09
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
02/09/202219:50
02/09/202202/09
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1

Unser Karen Khachanov – Casper Ruud Tipp im Quotenvergleich 09.09.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 01.10.2022, 22:58
* 18+ | AGB beachten

Karen Khachanov – Casper Ruud Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Aus dem direkten Vergleich zwischen Karen Khachanov und Casper Ruud können wir nicht allzu viele Erkenntnisse ziehen. Zum einen standen sich die beiden Kontrahenten erst ein einziges Mal gegenüber und zum zweiten wurde dieses Match auf einem Sandplatz ausgetragen, was bekanntlich ein komplett anderes Spiel ist im Vergleich zum Hardcourt, der in Flushing Meadows als Untergrund herhält.

Vor zwei Jahren gab es dieses Duell bereits in der ersten Runde beim Sandplatz-Masters in Rom. Seinerzeit stand der Norweger im Ranking noch deutlich hinter dem Russen. Dennoch setzte er sich überraschend durch. Nach 2:14 Stunden siegte Casper Ruud mit 6:3, 3:6 und 6:1.

Statistik Highlights für Russian Federation Karen Khachanov gegen Casper Ruud Norway

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
US Open ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Karen KhachanovK. Khachanov
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander RitschardA. Ritschard
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Ben SheltonB. Shelton
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon HoltB. Holt
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher EubanksC. Eubanks
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio NavaE. Nava
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Fernando VerdascoF. Verdasco
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Gijs BrouwerG. Brouwer
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Hugo GrenierH. Grenier
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jack SockJ. Sock
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jeffrey John WolfJ. Wolf
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kyle EdmundK. Edmund
  • Laslo DjereL. Djere
  • Learner TienL. Tien
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicolas JarryN. Jarry
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Rinky HijikataR. Hijikata
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tim van RijthovenT. van Rijthoven
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yibing WuY. Wu
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zhizhen ZhangZ. Zhang
gg.
 
Casper RuudC. Ruud
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander RitschardA. Ritschard
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Ben SheltonB. Shelton
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon HoltB. Holt
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher EubanksC. Eubanks
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio NavaE. Nava
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Fernando VerdascoF. Verdasco
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Gijs BrouwerG. Brouwer
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Hugo GrenierH. Grenier
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jack SockJ. Sock
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jeffrey John WolfJ. Wolf
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kyle EdmundK. Edmund
  • Laslo DjereL. Djere
  • Learner TienL. Tien
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicolas JarryN. Jarry
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Rinky HijikataR. Hijikata
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tim van RijthovenT. van Rijthoven
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yibing WuY. Wu
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zhizhen ZhangZ. Zhang
Letzte Ereignisse gegen
09/09/202222:15
09/09/202209/09
Male Single - Halbfinale
Satz
5
4
3
2
1
14/09/202012:15
14/09/202014/09
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
Letzte Spiele Karen Khachanov
Letzte Spiele Casper Ruud
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Russian Federation Karen Khachanov – Casper Ruud Norway Tipp

Es gibt diese Tage, an denen Karen Khachanov zu allem fähig ist. Einen solchen hat er im Viertelfinale gegen Nick Kyrgios erwischt, als er den favorisierten Australier in fünf Sätzen niederringen konnte. Allerdings hat dieses Match auch Körner gekostet und es wird sich zeigen, ob er nun gegen Casper Ruud wieder in bester körperlicher Verfassung sein wird.

Der Norweger hatten im Semifinale leichteres Spiel, doch in der Nacht zum Samstag werden die Uhren wieder auf Null gestellt. Beide Spieler hatten in Flushing Meadows ihre Probleme, und zwar beinahe in jedem Match. Deshalb rechnen wir nicht mit einem Durchmarsch und tendieren dazu, mit einem Bwin Gutschein zwischen Karen Khachanov und Casper Ruud einen Tipp auf mehr als 2,5 Sätze oder mehr als 40,5 Spiele zu platzieren.

Key-Facts – Karen Khachanov vs. Casper Ruud Tipp
  • Karen Khachanov ist in keinen Match bei den US Open ohne Satzverlust geblieben.
  • Casper Ruud kann nach den US Open als erster Norweger die Nummer eins der Welt sein.
  • Das einzige direkte Duell gewann Casper Ruud 2020 beim Masters in Rom.

Unter dem Strich denken wir aber, dass der Norweger sich am Ende durchsetzen wird. Für Ihn gibt es noch den zusätzlichen Anreiz, nach den US Open eventuell die Nummer eins der Weltrangliste zu sein. Wir rechnen also eher mit einem Sieg des Skandinaviers, allerdings wieder nicht problemlos und deshalb haben wir uns entschieden, zwischen Karen Khachanov und Casper Ruud die Wettquoten auf einen 3:1-Sieg des Norwegers anzuspielen.

 

5 Tipps & Tricks für erfolgreiche Tenniswetten
Achten Sie bei Tennisspielern auf den zweiten Aufschlag?

 

Russian Federation Karen Khachanov vs. Casper Ruud Norway – beste Quoten US Open 2022

Russian Federation Sieg Karen Khachanov: 2.60 @Bwin
Norway Sieg Casper Ruud: 1.57 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Karen Khachanov / Sieg Casper Ruud:

1
38%
2
62%

Russian Federation Karen Khachanov – Casper Ruud Norway – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 3,5 Sätze
Über 3,5 Sätze: 1.40 @Betano
Unter 3,5 Sätze: 2.75 @Betano

Über / Unter 40,5 Spiele
Über 40,5 Spiele: 1.95 @Betano
Unter 40,5 Spiele: 1.75 @Betano

Wettquoten Stand: 07.09.2022, 17:18
* 18+ | AGB beachten
Levin Leitl

Levin Leitl

Alter: 48 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich bin in einem fußballverrückten Haushalt aufgewachsen, in dem jeder irgendetwas mit dem runden Leder zu tun hatte. So schauten wir gemeinsam viele Partien und begannen schon früh damit, Spiele und einzelne Mannschaften zu analysieren. Das hat sicherlich auch in meiner aktiven Zeit geholfen, die mich bis in die Oberliga geführt hat.

Generell interessiere ich mich aber beinahe für jede Sportart und bevor ich mir am Fernseher einen Film oder eine Serie anschaue, läuft doch eher ein Handballspiel, ein exotisches Fußballmatch oder im Winter auch gerne irgendeine Sportart auf Schnee und Eis, wie zum Beispiel Biathlon oder alpiner Skisport.

Man muss nicht auf alles wetten, das man schaut. Wenn aber seriös gewettet werden will und seine Einsätze dabei nicht zu hoch ansetzt, dann kann ein Tipp auf ein Live-Event, welches man gerade verfolgt, den Reiz steigern. Denkt aber immer daran: Setzt nicht mehr, als ihr euch leisten könnt.   Mehr lesen