Sporting Kansas City vs. Chicago Fire Tipp, Prognose & Quoten 06.07.2019 – MLS

Legt Schweinsteiger nach dem 5:1 gegen den Meister Kansas City nach?

/
Sebastian Schweinsteiger (Chicago)
Sebastian Schweinsteiger (Chicago) ©
Spiel: Sporting Kansas City - Chicago Fire
Tipp:
Quote: 2.15 (Stand: 04.07.2019, 13:56)
Wettbewerb: MLS
Datum: 07.07.2019, 02:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Am Donnerstag konnte der Chicago Fire Soccer Club die Serie von sieben MLS-Spielen in Folge ohne Sieg beenden. Dies gelang mit einem 5:1-Heimsieg gegen Meister Atlanta United reichlich beeindruckend. Mit dem Sieg rücken die Play-off Plätze für Chicago wieder in greifbare Nähe. Fire steht aktuell auf dem achten Platz der Eastern Conference und hat einen Punkt Rückstand auf den Tabellensiebten aus Toronto, der aber noch ein Spiel in der Hinterhand hat. Nun muss die Mannschaft von Bastian Schweinsteiger am Samstag im Children’s Mercy Park bei Sporting Kansas City antreten.

Auch beim letzten Spiel von Sporting Kansas City gab es am Donnerstag ein 5:1. Allerdings verlor Kansas mit 1:5 zu Hause gegen den Los Angeles Football Club. Somit bliebt Sporting KC mit 19 Punkten das Schlusslicht der Western Conference. Während die Buchmacher beim Spiel Kansas City vs. Chicago Fire Wetten auf den Gastgeber mit geringen Quoten bewerten, rechnet die Wettbasis damit, dass bei Chicago der Knoten geplatzt ist und die Gäste mindestens einen Punkt mitnehmen. Somit setzen die Wettbasis beim Spiel Sporting Kansas City vs. Chicago Fire ihren Tipp auf X2.

Treffen beide Teams?
Ja
1.51
Nein
2.35

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 04.07.2019, 13:56 Uhr)

United States Sporting Kansas City – Statistik & aktuelle Form

In den Jahren 2000 und 2013 hatte Kansas City noch die Major League Soccer gewonnen. In der Vorsaison reichte es für Sporting auch zum ersten Platz in der Western Conference. Erst im Conference Final scheiterten die Blau-Weißen knapp an den Portland Timbers. In dieser Saison läuft es für Kansas City bisher aber noch gar nicht. Mit vier Siegen, sieben Remis und sieben Niederlagen sind die Männer von Coach Peter Vermes aktuell das Schlusslicht der Western Conference. Am Tabellenende geht es aber eng zu. Vom zwölften und letzten Tabellenplatz ist es nur ein Punkt bis zum neunten Rang. Die Play-off Ränge sind aber schon sieben Zähler entfernt. Am Donnerstag empfing Sporting zu Hause den Tabellenführer Los Angeles Football Club. In der ersten Halbzeit konnte das Schlusslicht die Partie noch einigermaßen offen gestalten und lag zur Pause „nur“ mit 0:1 hinten.

[pullquote align=“right“ cite=“Seth Sinovic“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wir müssen uns ausruhen und uns auf den Samstag vorbereiten. Wir müssen anfangen wieder zu gewinnen. Sonst wird das Loch, das wir uns selbst graben immer größer. Irgendwann müssen wir den Bock umstoßen und wieder Punkte sammeln.“[/pullquote]

Doch im zweiten Durchgang gab L.A. richtig Gas und entschied die Partie mit 5:1 für sich. Da Daniel Salloi in der 82. Minute für die Hausherren noch einen Strafstoß vergab, blieb es bei dem Ehrentreffer für Kansas City. Gegen den Spitzenreiter versuchte es die Elf von Coach Vermes mit viel Kampf und Aggressivität. Zudem versuchte man den Topstürmer des Gegners, Carlos Vela, aus dem Spiel zu nehmen. Beide Matchpläne gingen am Ende nicht auf.

Damit bleibt es bei vier Saisonsiegen für Sporting Kansas City. In der MLS konnte in dieser Saison nur Cincinnati weniger Dreier einfahren. Aus den letzten acht Heimspielen gab es nur einen Sieg. Auf des Gegners Platz reichte es sogar nur zu einem Sieg aus den jüngsten zwölf Partien. Nun steht das nächste Heimspiel an. Weiter fehlen die Langzeitverletzten Roger Espinoza, Erik Hurtado, Jaylin Lindsey und Rodney Wallace. Die Einsätze von Botond Barath, Jimmy Medranda, Johnny Russell und Graham Zusi sind noch fraglich, weshalb bei Sporting Kansas City vs. Chicago Fire zu bestehenden Quoten ein Tipp auf KC nicht logisch erscheint.

Voraussichtliche Aufstellung von Sporting Kansas City:
Melia – Hasler, Fontas, Besler, Sinovic – Sanchez, Gutierrez, Feilhaber – Fernandes, Nemeth, Salloi

Letzte Spiele von Kansas City:
04.07.2019 – Kansas City vs. Los Angeles 1:5 (Major League Soccer)
30.06.2019 – Real Salt Lake vs. Kansas City 2:0 (Major League Soccer)
23.06.2019 – Columbus Crew vs. Kansas City 0:1 (Major League Soccer)
13.06.2019 – Minnesota vs. Kansas City 4:1 (US Open Cup)
08.06.2019 – Toronto vs. Kansas City 2:2 (Major League Soccer)

Sporting Kansas City vs. Chicago Fire – Wettquoten Vergleich * – MLS

Bet365 Logo Betfair Logo Betsson Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betsson
Hier zu
Betvictor
Kansas City
1.72 1.70 1.74 1.70
Unentschieden 3.80 4.00 3.75 4.00
Chicago Fire
4.50 4.75 4.40 4.75

(Wettquoten vom 04.07.2019, 13:56 Uhr)

United States Chicago Fire – Statistik & aktuelle Form

Chicago Fire Logo

Im Vorjahr verpasste Chicago Fire als Tabellenvorletzter der Eastern Conference die Meisterschafts-Play-offs klar. In diesem Jahr wollte Fire wieder angreifen und verstärkte den Kader mit einigen Neuzugängen. Nach 19 Partien stehen erst fünf Siege auf dem Konto. Der Mannschaft von Trainer Veljko Paunovic fehlt es an Kreativität und taktischen Finessen. Vor allem gegen kompakte Abwehrreihen hat der CFSC Probleme. Weltmeister Bastian Schweinsteiger wird aktuell als Innenverteidiger eingesetzt. Von dort hat der Ex-Bayern-Spieler aber kaum Einfluss auf die Spielgestaltung. Nach vier Niederlagen und drei Remis aus den letzten sieben Partien, stand für Chicago am Donnerstag das Heim-Duell gegen den amtierenden Meister Atlanta United an. Neben Schweinsteiger standen mit Kenneth Kronholm und Fabian Herbers zwei weitere Deutsche in der Startelf.

[pullquote align=“left“ cite=“Veljko Paunovic“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Die erste Hälfte war perfekt. Dem gibt es nichts hinzuzufügen. In der zweiten Hälfte haben wir unsere Ziele aber nicht erreicht. Wir wissen, dass wir uns weiter verbessern müssen. Bei vielen Dingen gibt es noch viel Luft nach oben.“[/pullquote]

Schon in der vierten Minute gingen die Gastgeber in Führung und erhöhten drei Minuten später auf 2:0. Von diesem frühen Schock erholte sich Atlanta nicht mehr. Nach einem Platzverweis für die Gäste und einem Elfmeter für Chicago, der das 3:0 brachte, war das Spiel nach nicht mal einer Viertelstunde schon so gut wie entschieden. Vor der Pause erhöhte Fire sogar noch auf 5:0. In der zweiten Halbzeit kam United nur noch zum Ehrentreffer. Der Argentinier Nicolas Gaitan, der erst seit März in Chicago unter Vertrag steht, bereitete gleich drei Treffer vor und erzielte auch das 3:0 per Strafstoß selbst. Mit dem Tor zum 5:0 konnte sich auch Fabian Herbers in die Trefferliste eintragen. Zu Hause ist Fire somit seit acht Partien ungeschlagen. In diesem Zeitraum gab es fünf Siege und drei Remis. Nun wollen Schweinsteiger und Co. am besten schon am Samstag an der Auswärtsstatistik arbeiten. In der Fremde warten die Rot-Weißen seit zehn Pflichtspielen auf einen Sieg und holten dabei nur drei Punkte. Schaut man nur auf die MLS, gab es sogar seit 21 Auswärtspartien keinen Dreier mehr. Bester Torschütze ist C.J. Sapong mit acht Toren im Kalenderjahr 2019. Aktuell muss Chicago auf den verletzten Johan Kappelhof und Djordje Mihailovic, der noch mit den USA das Gold Cup Finale am Sonntag bestreitet, verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung von Chicago Fire:
Kronholm – Bronico, Schweinsteiger, Calvo, Corrales – McCarty – Katai, Herbers, Gaitan, Frankowski – Sapong

Letzte Spiele von Chicago Fire:
04.07.2019 – Chicago Fire vs. Atlanta 5:1 (Major League Soccer)
29.06.2019 – New York Red Bulls vs. Chicago Fire 3:1 (Major League Soccer)
23.06.2019 – Chicago Fire vs. Real Salt Lake 1:1 (Major League Soccer)
12.06.2019 – Saint Louis vs. Chicago Fire 2:1 (US Open Cup)
02.06.2019 – Atlanta vs. Chicago Fire 2:0 (Major League Soccer)

 

Überrollt der LAFC auch die Caps aus Vancouver?
Los Angeles vs. Vancouver Whitecaps, 06.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Sporting Kansas City vs. Chicago Fire United States Direkter Vergleich

Zwischen Sporting Kansas City und Chicago Fire gab es schon 45 Duelle. Mit 19 Siegen liegt Chicago im direkten Vergleich vorne. Kansas City kommt auf 15 Erfolge. Hinzu kommen elf Unentschieden. Von den letzten sechs Duellen zwischen beiden Teams konnte Fire nur eines gewinnen. Vier Siege gingen an Sporting. In Kansas steht die Bilanz bei zehn Heimerfolgen, neun Remis und fünf Auswärtssiegen. Den letzten Dreier bei City holte Chicago im Juni 2012.

United States Sporting Kansas City gegen Chicago Fire United States Tipp & Prognose – 06.07.2019

In den letzten Wochen hatte sich das Spiel von Chicago Fire durch Fehler in der Defensive sowie eine schlechte Chancenverwertung ausgezeichnet. Ausgerechnet im Heimspiel gegen den amtierenden Meister konnte Fire so gut wie alle Probleme abstellen und einen überzeugenden 5:1-Sieg feiern. War das nur ein Strohfeuer oder kann Chicago nun im Kampf um die Play-off Plätze endlich angreifen? Für Kansas City geht es darum, die Heimpleite vom Donnerstag abzuhaken und die Rote Laterne so schnell wie möglich loszuwerden.

 

Key-Facts – Sporting Kansas City vs. Chicago Fire Tipp

  • Kansas City konnte nur eines der letzten acht Heimspiele gewinnen
  • Chicago wartet seit zehn Auswärtspartien auf einen Sieg
  • Von den letzten sechs Duellen gegen Sporting konnte Fire nur eines gewinnen

 

Beide Vereine spielen keine wirklich tolle Saison. Kansas City hat nach 18 Spielen 19 Punkte auf dem Konto. Chicago steht nach 19 Partien bei 22 Zählern. Eigentlich lässt sich bei diesem „Kellerduell“ ein Spielausgang nur schwer vorhersagen. Wir glauben aber, dass das Momentum einen Ausschlag geben könnte. Hier zeigt der Trend bei Chicago nach dem 5:1 gegen den Meister klar nach oben. Sporting musste dagegen am Donnerstag eine bittere 1:5-Pleite einstecken. Am Ende setzen wir darauf, dass die Gäste aus Chicago nicht verlieren und mindestens einen Punkt mit nach Hause nehmen. Somit ergibt sich beim MLS Spiel Kansas City vs. Chicago Fire der Tipp zu Wettquoten um 2,15 auf X2, der uns drei Units wert ist.

Bis zu 25€ Cashback für verlorene Kombiwetten
Betano Kombiwettenbonus-Versicherung!

 

United States Sporting Kansas City – Chicago Fire United States beste Quoten * MLS

United States Sieg Kansas City: 1.74 @Betsson
Unentschieden: 4.00 @Betfair
United States Sieg Chicago Fire: 4.75 @Betfair

(Wettquoten vom 04.07.2019, 13:56 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Kansas City / Unentschieden / Sieg Chicago Fire:

1: 56%
X: 24%
2: 20%

 

Hier bei Bet365 auf Doppelte Chance X2 wetten

United States Sporting Kansas City – Chicago Fire United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 3,5 Tore
Über 3,5 Tore: 2,20 @Bet365
Unter 3,5 Tore: 1,61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,53 @Bet365
NEIN: 2,37 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten