Enthält kommerzielle Inhalte

Kansas City Chiefs vs. Houston Texans, Tipp & Quoten – NFL Playoffs

Zaubern sich die Chiefs gegen die Texans weiter?

KANSAS CITY, MO - DECEMBER 29: Kansas City Chiefs quarterback Patrick Mahomes 15 on the sidelines during an AFC West game between the Los Angeles Chargers and Kansas City Chiefs on December 29, 2019 at Arrowhead Stadium in Kansas City, MO. Photo by Scott Winters/Icon Sportswire NFL, American Football Herren, USA DEC 29 Chargers at Chiefs PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxRUSxSWExNORxDENxONLY Icon19122905201

Alles Chief-Sache! So sah es zumindest aus, wenn die Chiefs in den letzten Wochen aufs Feld kamen. Sechs Siege in Folge gelangen ihnen zum Abschluss der Regular Season und so haben sie sich auch den Heimvorteil nun in der Divisonal Round der Playoffs gegen die Texans gesichert.

Die wiederum mussten am letzten Samstag erstmal die Buffallo Bills niederringen. Das gelang ihnen, auch wenn sie bei ihrem 22:19-Erfolg über die Verlängerung gehen mussten. Das hat sie sicherlich einige Körner gekostet und da die Chiefs eine Bye-Week hatten, liegt hier der Vorteil klar auf Seiten von Kansas City.

Inhaltsverzeichnis

Die Chiefs sind in dieser Partie die klaren Favoriten, auch wenn die Texans eines der wenigen Teams in dieser Spielzeit waren, die sie mal besiegen konnten. Allerdings war das zu einer Zeit, als Quarterback Pat Mahomes noch unter Schmerzen spielte und nicht zu 100% fit war.

Sowohl Mahomes als auch andere leicht angeschlagene Spieler von Kansas sind inzwischen aber wieder voll auf der Höhe ihrer Leistungsfähgikeit, was die Sache für Houston extrem schwierig machen wird. Mit Deshaun Watson und DeAndre Hopkins haben die allerdings auch ein gefährliches Duo auf dem Platz.

Es könnte also ein sehr spektakuläres Spiel werden. Für Chiefs vs. Texans ist unsere Prognose dennoch ein klarer Erfolg des favorisierten Heimteams. Kickoff der Partie ist am Sonntagabend um 21.05 deutscher Zeit. Die Partie kann live auf ProSieben und auf DAZN verfolgt werden.

Unser Value Tipp:
Unter 51,0
1.90

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 09.01.2020, 16:25 Uhr)

United States Kansas City Chiefs – Statistiken & aktuelle Form

Die Chiefs sind unsere Geheimfavoriten auf den Super Bowl. Trotz Vorjahres-MVP Patrick Mahomes nur Geheimfavoriten? Ja, denn die Buchmacher sehen die Baltimore Ravens klar vorne und selbst die 49ers stehen bei den Wettquoten noch vor ihnen.

Dennoch sehen wir bei Kansas City alles, was es benötigt, um Champion zu werden. Sie haben einen der besten, wenn nicht sogar den besten Quarterback der Liga. Sie haben mit Travis Kelce den besten Tight End der NFL auf dem Platz, was in engen Situationen immer von Vorteil ist (siehe Gronkowski in den letzten Jahren).

Aber der absolute Haupt-Trumpf, der sich in den letzten Wochen herauskristallisiert hat, ist ihre Defense. Zu Saisonbeginn war diese noch sehr löchrig und schien den Ansprüchen eines Titelfavoriten nicht gerecht werden zu können. Mit den Wochen wurde sie jedoch immer stabiler.

In den letzten fünf Wochen kassierten sie insgesamt nur 52 Punkte, was einen Schnitt von 10,4 pro Partie ergibt. Sowohl die Bears als auch die Broncos konnten sie bei nur drei mickrigen Punkten halten, was schon extrem stark ist.

Wenn wir dann noch hinzunehmen, dass es in den Playoffs ohnehin immer noch mal eine Nummer defensiver zugeht, dann fragen wir uns schon, wer diese Chiefs schlagen soll. Denn dass die mit ihrer grandiosen Offense in jedem Spiel über 20 Punkte scoren, davon ist auszugehen.

Es wird wohl so kommen, wie das die meisten Experten voraussagen, und die AFC wird sich zwischen den Chiefs und den Ravens entscheiden. Doch selbst da sehen wir Kansas City dann nicht unbedingt als die Außenseiter.

Gegen Houston nun sollten sie auf jeden Fall eine Runde weiterkommen. Zwar haben die punktuell auch ihre Stärken, sind jedoch in der Tiefe nicht annähernd so gut besetzt wie die Chiefs. Zudem könnten sie aufgrund des Kräfteverschleißes gegen Ende der Partie einbrechen.

Neben Wetten auf die Chiefs würden wir bei Kansas City gegen Houston darum einen Tipp auf das vierte Viertel als das Viertel mit den meisten Punkten empfehlen. Denn oftmals wird hinten raus dann alles oder nichts gespielt und so auf beiden Seiten noch der eine oder andere Score erzielt.

Key Players:

QB: Patrick Mahomes
RB: LeSean McCoy
WR: Sammy Watkins
TE: Travis Kelce
K: Harrison Butker

Letzte Spiele:

  • 29.12.2019 Kansas City Chiefs – Los Angeles Chargers 31:21
  • 23.12.2019 Chicago Bears – Kansas City Chiefs 3:26
  • 15.12.2019 Kansas City Chiefs – Denver Broncos 23:3
  • 08.12.2019 New England Patriots – Kansas City Chiefs 16:23
  • 01.12.2019 Kansas City Chiefs – Oakland Raiders 40:9

Kansas City Chiefs vs. Houston Texans – Wettquoten Vergleich * – NFL

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Kansas City Chiefs 1.23 1.22 1.23 1.23
Houston Texans 4.25 4.40 4.60 4.18

(Wettquoten vom 09.01.2020, 16:25 Uhr)

United States Houston Texans – Statistiken & aktuelle Form

War das der Startschuss für die Texans? Nachdem sie mal wieder eine erste Halbzeit komplett verschlafen hatten, holten sie am Ende sogar noch einen 0:16-Rückstand auf und konnten die Partie nach Verlängerung schließlich für sich entscheiden.

Es war das erste Mal in der Geschichte der Franchise, dass sie solch einen Rückstand zu diesem späten Zeitpunkt noch in einen Sieg umbiegen konnten, und es könnte zusätzliche Kräfte freisetzen. Fragen müssen sie sich natürlich trotzdem, wie so ein Fehlstart überhaupt passieren konnte.

Da wurden Erinnerungen wach an das letzte Playoff-Spiel der Texaner gegen die Chiefs. Das war im Januar 2016 und damals unterlag die Truppe von Head Coach Bill O’Brien letztendlich zuhause mit 0:30. Es war eines der einseitigsten Playoff-Spiele der letzte Jahrzehnte.

Das wird der eine oder andere Spieler sicherlich noch im Hinterkopf haben, wenn es jetzt am Sonntag wieder gegen Kansas City geht. Ob dieses Negativ-Erlebnis oder der kurzfristige Push durch den Overtime-Sieg dann ihre Psyche bestimmen werden, bleibt abzuwarten.

Für uns haben die Texans auf jeden Fall nur dann eine Chance, wenn ihre Defense am Sonntag ein überragendes Spiel abliefert – das mit Abstand beste der gesamten Saison. Mit 24,1 kassierten Punkten pro Partie rangiert ihre Verteidigung nämlich ansonsten nur auf Rang 19 der NFL.

Dass sie am Sonntag selber über 24 Punkte erzielen werden, ist fraglich. So muss ihre Defense einfach Big Plays liefern. Interceptions, den einen oder anderen Fumble und eventuell sogar einen Pick Six. Anders geht es wohl nicht, auch wenn wir nicht erneut mit so einer Demontage wie 2016 rechnen.

Insgesamt sehen wir die Anzeichen schon so, dass die Texans einige Zeit mithalten können mit den Chiefs. Aber spätestens im vierten Viertel dann sollte der Favorit davonziehen. Bei Chiefs vs. Texans sind Wetten auf dieses Viertel als punktereichstes damit auch eine sehr lohnenswerte Sache.

Key Players:

QB: Deshaun Watson
RB: Carlos Hyde
WR: DeAndre Hopkins
WR: Will Fuller
K: Ka’imi Fairbairn

Letzte Spiele:

  • 04.01.2020 Houston Texans – Buffalo Bills 22:19 n.V.
  • 29.12.2019 Houston Texans – Tennessee Titans 14:35
  • 21.12.2019 Tampa Bay Buccaneers – Houston Texans 20:23
  • 15.12.2019 Tennessee Titans – Houston Texans 21:24
  • 08.12.2019 Houston Texans – Denver Broncos 24:38

 

Exklusiv-Bonus für Wettbasis-Leser:

Sportempire Bonus

Jetzt 125€ Exklusiv-Bonus holen
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+

 

United States Kansas City Chiefs – Houston Texans United States Direkter Vergleich

Den letzten direkten Vergleich im Oktober hatten wir ja bereits kurz erwähnt. Damals waren die Texans das bislang letzte Team, das in Kansas City gewinnen konnte (24:31). Es geht zwar am Sonntag an gleicher Stelle zur Sache, an eine Wiederholung glauben wir indes aber nicht.

Allerdings glauben wir auch nicht, dass sich das Ergebnis des letzten Aufeinandertreffens der beiden in der Post Season wiederholen wird. Für ein 0:30 haben die Texans aktuell einfach zu viele Waffen in der Offensive.

Bei Chiefs gegen Texans sind die Quoten auf einen Sieg von Kansas City allerdings so gering, dass wir ihnen entweder sehr viel Handicap mitgeben oder uns einen anderen Plan suchen müssten. Wir haben uns für Wetten auf das vierte Viertel als das mit den meisten Punkten entschieden.

  • 13.10.2019 Kansas City Chiefs – Houston Texans 24:31
  • 09.10.2017 Houston Texans – Kansas City Chiefs 34:42
  • 18.09.2016 Houston Texans – Kansas City Chiefs 19:12
  • 09.01.2016 Houston Texans – Kansas City Chiefs 0:30
  • 13.09.2015 Kansas City Chiefs – Houston Texans 20:27

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend United States Kansas City Chiefs – Houston Texans United States

Die Chiefs sind die hohen Favoriten der Wettanbieter. So hoch, dass sich Wetten auf sie kaum noch lohnen. Da wir erwarten, dass gegen Ende die Kräfte der Texans nachlassen werden und sie Harakiri spielen könnten, glauben wir allerdings an das vierte Viertel als das mit den meisten Punkten.

Key-Facts – Kansas City Chiefs – Houston Texans Tipp

  • Die Kansas City Chiefs haben die AFC West mit 12:4 Siegen gewonnen
  • Die Houston Texans gewannen die AFC South mit einer 10:6-Bilanz
  • Mit 451 erzielten Punkten stellen die Chiefs die zweitbeste Offense der AFC

Eine weitere schöne Wettoption ist bei Chiefs gegen Texans ein Tipp auf Unter-Punkte. Denn gerade die Defense der Chiefs wird häufig unterschätzt und sollte vor allem zu Beginn der Partie wenig zulassen.

Tipp: Meiste Punkte Viertel: 4. Viertel [createcustomfield name=’tipp‘ value=’Meiste Punkte Viertel: 4. Viertel‘]

Hier bei Unibet auf die NFL wetten