Juventus – AC Milan, Tipp: unter 2,5 Tore – 09.05.2018

Juventus gewinnt auch dieses Duell gegen AC Milan

/
Gattuso (AC Milan)
Gattuso (AC Milan) © GEPA pictures

Spiel: Italy JuventusItaly AC Milan
Tipp: Unter 2,5 Tore
Datum: 09.05.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettbewerb: Coppa Italia Finale 2018
Wettquote: 1.65*(Stand: 08.05.18 00:02)
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 3 Units

In Italien wird der erste Pokal in diesem Jahr vergeben. Im Finale der Coppa Italia treffen Juventus Turin und AC Milan aufeinander. Die Partie findet um 21:00 Uhr im Stadio Olimpico in Rom statt. Die Alte Dame stand die letzten drei Jahre im Endspiel und krönte sich jedes Mal zum Champion. In der Spielzeit 2015/16 standen sich die beiden traditionsreichen Vereine bereits im Finale der Coppa gegenüber. Diese Partie gewann Juventus Turin dank einem Tor von Morata in der Verlängerung. Auch in dieser Saison gehen die Turiner als Favorit in die Partie. Immerhin gewannen sie beide Direktduelle gegen Milan souverän. Die Rossoneri sicherten sich zuletzt vor über 15 Jahren den Titel in der Coppa und auch in der Meisterschaft warten sie seit Jahren auf einen Erfolg. Ich erwarte eine äußerst enge Begegnung. Die Alte Dame ist nicht mehr in der bekannten Topform und die Equipe von Genaro Gattuso klammert sich an den letzten Strohhalm in dieser Saison. Bei Wetten mit dem Tipp auf Milan sind Wettquoten bis 4,75 erzielbar. Im Falle eines Unentschiedens erhält man rund das Dreifache des Einsatzes zurück. Da Juventus als Favorit gilt, sind bei einem Sieg der Bianconeri nur Quoten bis 1,85 erzielbar.
 

Milan gegen Juve – Traditionsduell in der Serie A!
Juventus – AC Milan 09.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Juventus

Die Turiner spielen auch in dieser Saison ganz vorne mit. In der Champions League scheiterten die Italiener aber bereits im Viertelfinale. Obwohl die Equipe von Massimiliano Allegri im Rückspiel des Viertelfinals im Bernabeu die Hypothek aufgeholt hatte, schieden die Bianconeri trotzdem noch aus. In Italien sind die Turiner dagegen immer noch das Maß aller Dinge, obwohl die anderen Equipen deutlich aufgeholt haben. Juventus kassierte in dieser Saison bereits drei Niederlagen in der Meisterschaft und da der SSC Neapel konstant agiert, ist die Serie A auch nach 36 gespielten Runden noch nicht definitiv entschieden. Der Vorsprung von Juventus beträgt sechs Punkte. Damit reicht ein Unentschieden in den verbleibenden zwei Partien. Spätestens im letzten Spieltag zu Hause gegen Verona sollten sich die Turiner zum Meister krönen. Damit die Saison trotzdem noch mit zwei Titeln endet, müssen sie auch in der Coppa überzeugen. Bisher gewann Juventus Turin in jeder Runde ihre Spiele souverän. Die Alte Dame hat in der diesjährigen Cup Austragung noch keinen Gegentreffer kassiert! Auch im Finale erwarte ich eine solide Defensivleistung der Turiner.

Formcheck AC Milan

Seit Genaro Gattuso an der Seitenlinie steht, hat sich vieles verändert in Mailand. Besonders der Siegeswille fand zurück in die Equipe. Gegenwärtig belegt die AC Milan den sechsten Tabellenrang mit 60 Punkten. Nur einen Punkt weniger hat sich Atalanta Bergamo erspielt. Am nächsten Wochenende treffen die beiden Kontrahenten in Bergamo aufeinander. Und auch das letzte Saisonspiel der Rossoneri hat es in sich. Die Florenzer werden ins San Siro reisen – die AC Florenz hat 57 Punkte auf dem Konto und belegt den achten Platz. Damit wartet in der Serie A ein steiniges Programm auf die AC Milan – vorher steht aber wohl das wichtigste Spiel der Saison auf dem Programm. Zuletzt gewannen die Mailänder in der Spielzeit 2002/03 die Coppa Italia. Den Weg in das Finale der Coppa haben sich die Mailänder gegen starke Teams erkämpft. Im Viertelfinale stand der Stadtrivale gegenüber und im Halbfinale wartete Lazio Rom. Die AC Milan erzielte aber zuletzt im Achtelfinale gegen Verona nach 90 Minuten einen Treffer. Das Viertel- und Halbfinale endete jeweils torlos – erst in der Verlängerung beziehungsweise im Elfmeterschießen sicherte sich Milan das Weiterkommen. Gegen Juventus werden die Mailänder ebenfalls zu keinem Torerfolg kommen.

 

Juventus – AC Milan, Tipp & Fazit – 09.05.2018

Gattuso sicherte Milan einen versöhnlichen Saisonabschluss. Die Mailänder werden in der nächsten Spielzeit auf der europäischen Bühne zu sehen sein. Für die Norditaliener geht es in der Partie vom Mittwoch gegen Juventus um einen Titel – seit Jahren feierte das ehemals große AC Milan keinen Triumph mehr. Juventus Turin ist dagegen geübt im Feiern. Die letzten drei Jahre holte sich die Alte Dame den Scudetto und auch die Coppa. In dieser Saison gehen die Turiner wieder als Favorit ins Endspiel. Immerhin gewannen sie beide Aufeinandertreffen gegen die AC Milan in dieser Spielzeit. Auch das Spiel vom Mittwoch wird Juventus gewinnen. Ich gehe davon aus, dass die Turiner die Partie mit zwei Toren Abstand gewinnen werden. Wetten mit dem Tipp, dass Milan kein Tor erzielt, scheinen mir allerdings ebenfalls lukrativ zu sein.

 

Key-Facts – Juventus vs. AC Milan

  • Juventus Turin hat in dieser Saison in der Coppa noch keinen Gegentreffer erhalten
  • Beide Direktduelle in dieser Saison gewann die Alte Dame
  • Für die AC Milan ist es die einzige Chance auf einen Titel in dieser Spielzeit

 

Auch das letzte Duell gewann Juventus Turin ohne große Probleme. Cuadrado und Khedira sicherten der Alten Dame drei wichtige Punkte. In dieser Partie geht es noch um viel mehr. Obwohl beide Teams zahlreiche Stars in ihren Reihen haben, werden vor allem die Defensiven überzeugen. Deshalb sind Wetten auf eine tiefe Toranzahl empfehlenswert. Ich habe mich in diesem Artikel für eine Wette mit dem Tipp auf unter 2,5 Tore entschieden. Bei Bwin resultieren für solche Wetten Wettquoten bis 1,65. Ich empfehle, allfällige Wetten mit drei Units anzuspielen.

 

 

Italy Juventus – AC Milan Italy Statistik Highlights