Jena vs. Würzburger Kickers Tipp, Prognose & Quoten 20.10.2019 – 3. Liga

Gelingt Jena der erste Saisonerfolg?

/
Kaufmann (Würzburger Kickers)
Kaufmann (Würzburger Kickers) © ima
Spiel: Carl Zeiss Jena - Würzburger Kickers
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 17.10.2019, 17:59)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 20.10.2019, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Das Tabellenschlusslicht Jena nimmt gegen die Würzburger Kicker den nächsten Anlauf für den ersten Saisonsieg. Nach bereits elf Spielrunden warten die Thüringer noch immer auf einen Dreier. Da des Weiteren erst ein Remis erreicht wurde, ist die Lage in Jena überaus trostlos.

An den letzten vier Spieltagen wurden durchgehend Pleiten kassiert, doch mit Würzburg reist nun ein Team an, das in der Fremde bisher schwach agiert hat. Lediglich ein Sieg in Mannheim vor gut einem Monat wurde verbucht. Die restlichen Gastspiele gingen allesamt verloren. Die negative Bilanz ergibt sich vor allem durch eine löchrige Defensive.

Mit 17 Gegentreffern ist die Schießbude in der Auswärtswertung der 3. Liga. Bei der Partie zwischen Jena und Würzburg zielt der Tipp daher auf einen beiderseitigen Torerfolg sowie mindestens drei Treffer ab. Letztgenannte Prognose wäre bei allen bisherigen fünf Auswärtspartien der Kickers von Erfolg gekrönt gewesen.

Für einen verbesserten Auftritt der Gastgeber spricht ferner der kürzliche Trainerwechsel, der einen neuen Impuls setzen sollte. In diesem Zusammenhang wurde Ende September Lukas Kwasniok von seinen Aufgaben entbunden.

Nachdem Christian Fröhlich am letzten Spieltag als Interim auf der Trainerbank Platz genommen hatte, stellt das kommende Match jetzt die Premiere von Rico Schmitt als Coach dar. Die Jena gegen Würzburger Kickers Prognose ist mit vier Units als Einsatz verbunden.

Wer gewinnt (DNB)?
Jena
2.85
Würzburg
1.37

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 17.10.2019, 17:59 Uhr)

Germany Jena – Statistik & aktuelle Form

Jena Logo

Ein Grund für den sportlichen Absturz der Jenaer war der personelle Umbruch im vergangenen Sommer. Diverse Spieler wie die Stürmer Felix Brügmann und Phillip Tietz verließen den Klub. Speziell der letztgenannte Angreifer wird schmerzlich vermisst.

Der ehemals von Paderborn ausgeliehene Tietz erzielte im Vorjahr stolze elf Treffer und damit die beste Ausbeute bei den Ostdeutschen.

Nimmt man zusätzlich den abgewanderten Maximilian Wolfram in die Auflistung der gewechselten Spieler auf, kickt mittlerweile bei den Schanzern aus Ingolstadt, lässt sich erkennen, dass die drei stärksten Offensivspieler der abgelaufenen Saison nicht mehr an Bord sind.

[pullquote align=“right“ cite=“Der neue FCC-Trainer Rico Schmitt versprüht bei seinem Antritt Optimismus“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wichtig wird sein, dass wir alle gemeinsam im Club daran arbeiten, die Reihen zu schließen. Jena hat eine große Tradition, ein hervorragend aufgestelltes Nachwuchsleistungszentrum und zudem mit den vielen Fans und treuen Sponsoren und dem Investor eine ganz wichtige Basis. Wir müssen wieder positiv nach vorn schauen.“[/pullquote]

Kein Wunder also, dass der FCC mit gerade einmal acht Treffern die schlechteste Offensive in der 3. Liga stellt. Die Hoffnungen in der Angriffsabteilung liegen aktuell vor allem auf dem Italiener Daniele Gabriele.

Der Neuzugang vom österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck steht bei drei Treffern und ist damit für knapp 50 Prozent aller Treffer von Carl-Zeiss verantwortlich gewesen. Auch beim letzten Spiel in Kaiserslautern war es der 24-Jährige, der zumindest den Ehrentreffer beim 1:3 gegen die Roten Teufel erzielte.

Es scheint, dass Daniele Gabriele nicht schon wieder absteigen möchte. Mit Innsbruck erlebte er dieses Schicksal im vergangenen Jahr, als sich Wacker aus der Tipico Bundesliga verabschiedete.

In Anbetracht der bisher oftmals schwachen Leistungen der Hausherren kann nachvollzogen werden, warum die Jena gegen Würzburger Kickers Quoten zugunsten der Gäste tendieren.

Voraussichtliche Aufstellung von Jena:
Coppens – Rohr – Volkmer – Maranda – Bock – Eckardt – Kircher – Obermair – Gabriele – Skenderovic – Jahn

Letzte Spiele von Jena:
13.10.2019 – Grün-Weiß Siemerode vs. Jena 1:3 (Reg. Cup Thüringen)
05.10.2019 – Kaiserslautern vs. Jena 3:1 (3. Liga)
28.09.2019 – Jena vs. Duisburg 1:2 (3. Liga)
21.09.2019 – Chemnitz vs. Jena 3:2 (3. Liga)
14.09.2019 – 1860 München vs. Jena 3:1 (3. Liga)

Jena vs. Würzburger Kickers – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Jena
4.50 3.80 3.90 3.75
Unentschieden 3.75 3.63 3.70 3.60
Würzburger Kickers
1.75 1.78 1.80 1.80

(Wettquoten vom 17.10.2019, 17:59 Uhr)

Germany Würzburger Kickers – Statistik & aktuelle Form

Würzburger Kickers Logo

Wie Jena absolviert Würzburg seine dritte Spielzeit in der 3. Liga. Die Platzierungen der letzten Jahre fallen aber im Vergleich zu Carl-Zeiss merklich besser aus. Jeweils der fünfte Rang wurde erreicht, weshalb vor dieser Spielzeit durchaus der Aufstieg anvisiert wurde.

Von dieser Zielstellung musste vorerst Abstand genommen werden. Aktuell belegen die Rothosen nur den zwölften Rang. Die vergleichsweise schwache Bilanz lässt sich primär mit den Auftritten der Defensive erklären.

Dem Abwehrverbund der Unterfranken unterlaufen immer wieder individuelle Fehler und mit schon 28 Gegentoren weist er die meisten Gegentore in der 3. Liga auf. Ein Manko, das sich vor allem bei den Auswärtsspielen der Elf von Trainer Michael Schiele regelmäßig manifestiert.

In der Fremde kassiert Würzburg im Durchschnitt mehr als drei Gegentreffer – abermals der schlechteste Wert in der Liga. Die nicht selten slapstickreifen Defensivleistungen führen dazu, dass bereits vier von fünf Gastspielen als Verlierer beendet worden. Ein Grund für die fehlende Stabilität des Abwehrverbunds ist sicherlich der Abgang von Janik Bachmann.

Das Defensivtalent wechselte nach dem Ende der letzten Saison zum Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern. Etwas relativierend ist anzumerken, dass die bisherige Auswärtsgegnerschaft mit Teams wie Eintracht Braunschweig, Ingolstadt oder dem Tabellenführer Unterhaching zugegebenermaßen überwiegend schwer ausfiel.

Dies ist nun bei Jena nicht der Fall. Allerdings müssen die Kickers auf Luca Pfeiffer im Angriff verzichten. Der 23-Jährige kassierte im letzten Match, das mit 2:1 gegen die TSV 1860 München siegreich bestritten wurde, eine Gelb-Rote Karte. Mit vier Toren ist der Angreifer gemeinsam mit Fabio Kaufmann der torgefährlichste Akteur in den Reihen der Kickers.

Voraussichtliche Aufstellung von Würzburger Kickers:
Müller – Hägele – Schuppan – Ronstadt – Hermann – Rhein – Gnaase – Kaufmann – Sontheimer – Pfeiffer – Vrenzi

Letzte Spiele von Würzburger Kickers:
07.10.2019 – Würzburger Kickers vs. 1860 München 2:1 (3. Liga)
02.10.2019 – Heimstetten vs. Würzburger Kickers 1:4 (Reg. Cup Bayern)
27.09.2019 – Magdeburg vs. Würzburger Kickers 3:0 (3. Liga)
20.09.2019 – Würzburger Kickers vs. SV Meppen 3:2 (3. Liga)
14.09.2019 – Waldhof Mannheim vs. Würzburger Kickers 1:2 (3. Liga)

 

Sorgt Levante in Sevilla für eine Überraschung?
Sevilla vs. Levante, 20.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Jena vs. Würzburger Kickers Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der dreifache DDR-Meister hat bisher zweimal zu Hause gegen die Kickers gespielt – beide Partien gingen verloren. Im Mai dieses Jahres lautete das Ergebnis am Ende 3:4, womit es eines der torreichsten Spiele der letzten Saison war. Ein Jahr zuvor konnte sich Würzburg außerdem mit 2:1 in Jena durchsetzen.

Dank des letzten erwähnten Auswärtserfolgs sind die Gäste bei dieser Paarung weiterhin ungeschlagen (3-1-0). Auch in der kommenden Begegnung zwischen Jena und Würzburger Kickers verorten die Quoten die Favoritenrolle beim Tabellenzwölften.

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Germany Jena gegen Würzburger Kickers Germany Tipp & Prognose – 20.10.2019

Jena musste in der vergangenen Saison bis zum Schluss um den Verbleib in der 3. Liga bangen. Wenn das Team weiter so wie bisher auftritt, dürfte sich die Frage nach dem Abstieg diesmal deutlich schneller beantworten. Nach elf Spieltagen ist der Erste der Ewigen Tabelle der DDR-Oberliga noch immer ohne Sieg und erst ein magerer Punkt wurde eingeheimst.

Mit dieser Ausbeute deutet sich nach zwei Jahren in der Drittklassigkeit recht klar eine Rückkehr in die Regionalliga Nordost an. Der Kader wurde im letzten Sommer auf etlichen Positionen verändert und es ist offensichtlich, dass Jena durch die Abgänge an spielerischer Qualität verloren hat.

Natürlich hat sich die Mannschaft aber noch nicht aufgegeben. Außerdem feiert Rico Schmitt bei der Partie sein Debüt als neuer Trainer, wodurch es den Spielern des FCC an Motivation nicht mangeln sollte. Mit Würzburg steht darüber hinaus ein anfälliger Gegner auf dem Plan. Die Kicker aus dem Freistaat präsentieren sich vor allem in der Fremde sehr spendabel.

 

Key-Facts – Jena vs. Würzburger Kickers Tipp

  • Jena weist die schwächste Offensive auf
  • Kickers kassieren die meisten Treffer in der Fremde
  • Gastgeber sind Tabellenletzter und als einziges Team noch sieglos (0-1-10)

 

Abzulesen an der schlechtesten Auswärtsdefensive. Noch keines der fünf Gastspiele in dieser Saison konnte mit einem Clean Sheet beendet werden. Gleich zweimal wurden sogar fünf Gegentreffer kassiert.

Selbst wenn wir eine solche Anzahl den Gastgebern im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld nicht zutrauen, beinhaltet der Jena gegen Würzburger Kickers Tipp einen Torerfolg auf beiden Seiten sowie mindestens drei Treffer im Spielverlauf.

Die Vorhersage wird zudem von der Statistik unterstützt, da sie bei den bisher zwei Gastspielen der Würzburger in Thüringen jedes Mal korrekt gewesen wäre. Beim Buchmacher Unibet stehen Jena gegen Würzburger Kickers Wettquoten von 1,80 für unsere Prognose zur Auswahl.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Germany Jena – Würzburger Kickers Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Jena: 4.50 @Bet365
Unentschieden: 3.80 @Bwin
Germany Sieg Würzburger Kickers: 1.83 @Comeon

(Wettquoten vom 17.10.2019, 17:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Jena / Unentschieden / Sieg Würzburger Kickers:

1: 21%
X: 25%
2: 54%

 

Hier bei Unibet auf beide treffen und over 2,5 Tore wetten

Germany Jena – Würzburger Kickers Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

(Wettquoten vom 17.10.2019, 17:59 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 18.10. - 21.10.2019 (12. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
18.10./19:00 de Duisburg - Kaiserslautern 3:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Braunschweig - Unterhaching 0:0 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Münster - Großaspach 1:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Ingolstadt - Chemnitz 1:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de 1860 München - Uerdingen 0:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Magdeburg - Rostock 0:1 3. Liga 12. Spieltag
19.10./14:00 de Mannheim - Halle 0:4 3. Liga 12. Spieltag
20.10./13:00 de Zwickau - Bayern II 3:0 3. Liga 12. Spieltag
20.10./14:00 de Jena - Würzburg 1:1 3. Liga 12. Spieltag
21.10./19:00 de Meppen - Viktoria Köln 1:1 3. Liga 12. Spieltag